Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Olympia 1984 -So war das damals.

Erstellt von Mumie, 30.07.2009, 01:09 Uhr · 16 Antworten · 7.395 Aufrufe

  1. #1
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie

    Olympia 1984 -So war das damals.

    Ist das schon wieder,so lange her (25 Jahre)?
    /watch?v=4s03KDdo25U
    (Youtube)
    Wo habt ihr die Olympiade 1984 gesehen bzw. habt ihr besondere Erinnerungen daran?
    Ich war zu dieser Zeit auf Caritaserholung an der Nordsee.Besonders der "Rocketman",hatte mich damals faziniert (sowas kannte man damals nur aus den 007 -Filmen ).

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Olympia 1984 -So war das damals.

    Als Nicht-Sportfan ging mir die Olympiade am Hintern vorbei, dafür hab ich zu der Zeit mit großer Begeisterung meine eigenen Sportkämpfe per Decathlon am C64 gezockt (vom Originaltape mit 20 Minuten Ladezeit). Hatte sogar ein Poster davon am Schrank hängen. Hm, ist das nun ein Widerspruch??
    Aber an den Rachetenmann kann ich mich auch noch entsinnen, kam man ja kaum dran vorbei.
    Was war damals eigentlich der offizielle Olympiasong?

  4. #3
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: Olympia 1984 -So war das damals.

    Ähmm....ich war 12 Jahre alt, an die Eröffnungsfeier kann ich mich noch wage erinnern. An den Rocktetman kann ich mich noch sehr gut erinnern. Den "Rachetenmann" kenne ich nicht
    Zumal ja auch im Vorspann von Colt Seavers im der Raketenmann vorkam

    Olympiasong war: Giorgio Moroder - Reach out (for the medal)
    watch?v=0O1URHDI07M

    Das ist aber Rucksackwissen ...

    Meine Mam hat damals (und heute) viel geschaut........ich halt immer mit.
    Aber auch viel in der Zusammenfassung, weil wir Kids der 80er mehr draußen als drinnen waren.

    Carl Lewis, Rolf Milser, Ulrike Meyfarth, Dr. Reiner Klimke, Michael "Albatros" Groß und nicht zu vergessen die 90 Sekunden-Brücke von Pasquale Passarelli
    watch?v=Ik3FtUgQ_PY

    und natürlich die Abwesenheit der Ostblock-Staaten (als Nachwehe des Boykott der Spiele 1980). Was mich aber als kleiner Junge wenig interessierte.

    Na ja....und dann natürlich die Events in der Kneipe mit Hyper Olympic und daheim mit Summer Games. Decathlon natürlich auch......der Joystick-Killer




  5. #4
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Olympia 1984 -So war das damals.

    Zitat Zitat von LastNinja Beitrag anzeigen
    Den "Rachetenmann" kenne ich nicht
    Dafür kenne ich den
    Rocktetman
    nicht
    Lässt du denn an Silvester keine Racheten fliegen?

    Zitat Zitat von LastNinja Beitrag anzeigen
    Olympiasong war: Giorgio Moroder - Reach out (for the medal)
    Ach stimmt ja, hab ich wahrscheinlich verdrängt weil ich den Song oberübel schlecht finde. Der Moroder zeichnet ja für ein paar sehr geile Sachen verantwortlich, hat aber auch viel Mist produziert...

    Zitat Zitat von LastNinja Beitrag anzeigen
    Carl Lewis, Rolf Milser, Ulrike Meyfarth, Dr. Reiner Klimke, Michael "Albatros" Groß und nicht zu vergessen die 90 Sekunden-Brücke von Pasquale Passarelli
    Hm, die Namen sagen mir alle noch was, ich hab wohl mehr mitgekriegt als ich dachte, kam wohl nicht drumrum.

    Zitat Zitat von LastNinja Beitrag anzeigen
    Na ja....und dann natürlich die Events in der Kneipe mit Hyper Olympic und daheim mit Summer Games. Decathlon natürlich auch......der Joystick-Killer
    Gibts heute eigentlich sowas? Joypad killende Spiele (mal vom Wii-Rumhampel-Controller-zertrümmern abgesehen)?

  6. #5
    Benutzerbild von gently69

    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    572

    AW: Olympia 1984 -So war das damals.

    Zitat Zitat von LastNinja Beitrag anzeigen
    Michael "Albatros" Groß
    Für den habe ich mir nachts den Wecker gestellt, um ihn live "fliegen" zu sehen. Ganz schön bekloppt.

  7. #6
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Olympia 1984 -So war das damals.

    Die Winterspiele fanden in Sarajewo statt... und einige Jahre später wurde die Stadt nebst ihrer Bewohner vom Krieg völlig plattgemacht. Daran muss ich bei der Olympiade 84 denken, und an das Wolf-Maskottchen, das immer "Sarajewooooooooo" heulte.



    /watch?v=eEbL3i-AC80

    Als einer der unsportlichsten und Sport-uninteressiertesten Menschen unter der Sonne ist mir der Rest der Veranstaltung völlig am Arm vorbeigegangen.

  8. #7
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Olympia 1984 -So war das damals.

    Stimmt ja, Winterolympiade gabs ja auch noch, an den Wolf kann ich mich auch erinnern, jetzt wo du ihn erwähnst. Aber ansonsten..., Wintersport finde ich tatsächlich noch uninteressanter als Leichtathletik und Co., und das ist schon mit Höchst-Gähnfaktor behaftet

    Allerdings Winter Games auf'm C64 ist schon geil

  9. #8
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Olympia 1984 -So war das damals.

    Vucko, das Wolfmaskottchen fand ich richtig süß.

    Auch an die Sommerspiele 1984 habe ich gute Erinnerungen. Sowohl an den deutschen Schwimmer Thomas Farner (der aus eigener Dummheit nicht ins Finale kam), die Hochspringerin Ulrike Meyfarth, als auch an internationale Größen wie die US-amerikanische Turnerin Mary Lou Retton.

    War 1984 nicht auch diese von einem Sonnenstich geplagte Schweizerin, die beim Marathonlauf völlig entkräftet im Ziel zusammenbrach?

    Trotzdem waren die Spiele ohne die meisten Ostblöckstaaten kein "richtiger" Vergleich großer Nationen.

    Ach ja und dann gab es noch die 84 Flügel bei Rhapsody in blue, den Raketenmann und Lionel Richie bei der Schlussfeier (war glaube ich das erste Mal, dass ein Popsänger bei Olympischen Spielen auftrat).

  10. #9
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    AW: Olympia 1984 -So war das damals.

    Kann mich daran erinnern, wie ich die Sommerspiele im Bett liegend auf meinem kleinen Fernseher gesehen habe.
    Natürlich Michael Groß - den Olympiasong höre heute noch gerne als kleinen Pushersong auf meinem MP3-Player beim Laufen.

    Erinnert mich auch ganz schwach an Elke Heidenreich - Else Stratmann, die damals die ganzen Ereignisse noch "comedymäßig" kommentiert hat.

  11. #10
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944

    AW: Olympia 1984 -So war das damals.

    Nett, dass ihr mal diesen "Rocketman" erwähnt.

    Schade nur, dass es nur ihm vergönnt war, mal (fast) wie Ikarus zu fliegen. Muss doch ein tolles Gefühl gewesen sein?
    GESEHEN hab ich den natürlich auch, und kann mich auch noch gut an ihn erinnern, allerdings würde mich natürlich heute eher die Technik dahinter interessieren. Darüber hab ich bisher nichts gefunden...oder zu schlecht gesucht...

    (Yves Rossy ist es sicher NICHT. Das ist der hier: http://news.bbc.co.uk/2/hi/uk_news/7637327.stm )

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Olympia -(sport) Themes
    Von Propaganda im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 17:54
  2. Geschicklichkeitsspiel mit Olympia Ringen
    Von trolli im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.11.2004, 08:37
  3. Damals Musikladen.....
    Von Boomax im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2003, 04:25
  4. Olympia 1996
    Von McFly im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2003, 17:24