Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

SPIEGEL-Lästereien über die 80er *gg*

Erstellt von Muggi, 30.11.2008, 19:12 Uhr · 20 Antworten · 3.400 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: SPIEGEL-Lästereien über die 80er *gg*

    Ich meine, klar waren Vokuhila, Oliba, Netzhemden, pinke Teddyjacken und sowas alles modisch nicht unbedingt der Gipfel des guten Geschmacks. Klar gab es Mucke wie z. B. Bohlenprodukte und SAW uvm., die trashig war. Aber sowas gab's doch in allen Jahrzehnten und es ist mit der Zeit nicht weniger/besser geworden. Ich denke da z. B. an die 90-er: Ziegenbärtchen in blassen Jungsgesichtern, klobige Boots zu Blümchenflatterkleidern, Acetatfähnchen mit psychedelischbunten Aufdrucken und Schuhe, die wie Reptilien anmuteten. Alte Stücke der 80-er und anderer Jahrzehnte, in "Eurodance" und Techno verwurstet.

    Aber genau das wollen einem diese Hosenschieter von Autoren ja immer vermitteln: Früher war alles scheiße und hässlich, jetzt jedoch ist alles toll und cool und schön und vor allem geschmackvoll. Vor allem die Musik natürlich Aber diese Aussage: früher scheiße - heute gut zieht sich doch durch alle Jahrzehnte, das haben die von Lutz zitierten Leute ja auch in das Forum geschrieben. Bei mir regt sich deshalb noch nicht mal die Wut, sondern es entlockt mir lediglich ein gelangweiltes Gähnen. Same procedure as every decade. Und immer sind es hippe junge Leute, die meinen, sie würden die Welt und das Leben kennen. Genau: Aufsatz 10. Klasse. Wahrscheinlich wollte sich der picklige Praktikant mal profilieren.

    Und genau dieses Posting werde ich jetzt mal in deren Forum posten...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: SPIEGEL-Lästereien über die 80er *gg*

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Aufsatz 10. Klasse. Wahrscheinlich wollte sich der picklige Praktikant mal profilieren.
    Ich will jetzt nicht nochmal nachschauen, aber stand nicht drin, es sei aus der Sicht eines 70er- und 80er-Jahre-Erlebenden?
    Mann kann auch mit 40 noch schlechte Aufsätze schreiben.
    (Viele Leute werden sogar schlechter, vor allem orthographisch.)

  4. #13
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: SPIEGEL-Lästereien über die 80er *gg*

    Stand das drin? Wenn ja, habe ich das glatt überlesen. Aber dann wundere ich mich umso mehr über diese "früher scheiße - heute gut"-Aussage. Ich kenne einige, die um 1960 geboren wurden und für die Musik und das Lebensgefühl Ende 60-er/Anfang 70-er schwärmen, die aufkommende Discowelle gegen Ende der 70-er grottenscheiße fanden und in den anschließenden Jahrzehnten nur noch vereinzelte Lieder gut fanden, meistens Spätwerke ihrer Helden aus den 60-ern/Früh-70-ern sowie solche, die in ähnlichem Stil gehalten sind. Keiner von ihnen würde sagen, dass er die heutige Zeit ja so toll und geschmackvoll und den 80-ern überlegen findet.

  5. #14
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: SPIEGEL-Lästereien über die 80er *gg*

    So - mein Posting ist raus - kann aber gut sein das es nicht durch den Spiegel Zensor kommt

    Lutz

  6. #15
    Benutzerbild von franxpunx

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    156

    AW: SPIEGEL-Lästereien über die 80er *gg*

    Das hab ich gerne. Gerade noch mit einem Sonderheft versuchen, mit vom Boom zu profitieren und kaum ist es aus den Läden, mit so einem Artikel noch die andere Klientel abgreifen oder was?

    Sicher darf jeder Journalist schreiben, was er will, aber so eine einseitige Sichtweise, so eine reine Hassattacke, ist für die Tonne. Was hat sich denn Anfang der 90er dann so toll verbessert? Marushka, Blümchen, das ist kein Einheitsbrei gewesen? Das war dann Qualitätsmusik?

    Zu Billy Idol. Ich war Ende der 70er schon im Generation X-Fanclub. Ich habe die Ups und Downs seiner Karierre genau mitverfolgt. Nur von "Speichelbilly" habe ich noch nie was gehört. So weit kann es damit also nicht her sein.

  7. #16
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: SPIEGEL-Lästereien über die 80er *gg*

    Zitat Zitat von franxpunx Beitrag anzeigen
    Das hab ich gerne. Gerade noch mit einem Sonderheft versuchen, mit vom Boom zu profitieren und kaum ist es aus den Läden, mit so einem Artikel noch die andere Klientel abgreifen oder was?
    Das Sonderheft ist eben trotz "Spiegel-Label" lesenswert, weil dort Markus (Mörl) & Co selbst schreiben ;->

    BTW: Mein Beitrag im Spiegel-Forum ist sogar erstaunlich unzensiert dort gelandet - u.a. das mit dem Zensor war dann aber wohl doch zuviel

    Besonders schön finde ich dort dieses Posting:

    "Nichts war Anfang der 80er befreiender als mit Yazoo laut "Goodbye 70s" zu schreien.
    Endlich war das Jahrzehnt, an dessen Ende nur noch Geschmacksverirrungen zu stehen schienen, vorbei. Dazu gehörten auch Musikstücke/Videos wie das in dem Artikel fälschlich der "80er Ästhetik" zugerechnete "schlechteste Musikvideo aller Zeiten" aus dem Jahre 1978!

    Die 80er waren das letzte Jahrzehnt, in dem es eine Explosion an musikalischer Kreativität unterschiedlichster Musikrichtungen gab. Vom Elektro über den klassischen Rock, die Entwicklung des Hip-Hop, EBM undundund.

    Ja, es gab auch Peinlichkeiten. Aber das Jahrzehnt, das ohne musikalische oder modische Sünde ist, werfe den ersten Spiegel-Redakteur..."

    Lutz

  8. #17
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: SPIEGEL-Lästereien über die 80er *gg*

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    The Cure als "Elektro" hinzustellen ist schlimm genug (als Beispiel).
    Die Stelle hab ich in dem Geschreibsel nicht gefunden - wo steht das?

    Lutz

  9. #18
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: SPIEGEL-Lästereien über die 80er *gg*

    Ich wollte ja nicht, aber bei gleich 2 Nachfragen, habe ich dann doch nomal den Text überflogen.

    @Babooshka: Im Text steht (Seite 1): „Für uns Ältere, die die Siebziger und Achtziger wirklich bewusst erlebt haben...“

    @Lutz: Auf Seite 5 las ich aus „...wenn Sonnyboys wie Astley gegen in den Weltuntergang verliebte Depri-Elektroniker wie Depeche Mode oder Cure antraten,...“ Cure als Elektro 'raus.

  10. #19
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: SPIEGEL-Lästereien über die 80er *gg*

    OK, also kein pickliger Praktikant. Umso weniger kann ich den Autor des Artikels verstehen. Kann der denn die 80-er wirklich so scheiße gefunden haben und alles, was danach kam, wieder so toll? Und wie kommt es, dass er ein so dermaßener Nullchecker ist, wie er u. a. mit dem Video aus '78 bewiesen hat, sich als solcher aber anmaßen darf, 80s Bashing zu betreiben? Einfach nur Dumpfbacke, aber irgendwie tut er mir auch Leid. Der muss in den 80-ern echt nicht viel Spaß gehabt haben, obwohl er da wahrscheinlich höchstens 4 Jahre älter war als ich und somit immer noch sozusagen in der Blüte seiner Jugend. Wahrscheinlich kam er mit seinem unmodernen Äußeren bei den Frauen nicht an und die, bei der er sich Hoffnung machte, ist dann mit einem Vokuhila abgehauen.

  11. #20
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: SPIEGEL-Lästereien über die 80er *gg*

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    OK, also kein pickliger Praktikant. Umso weniger kann ich den Autor des Artikels verstehen. Kann der denn die 80-er wirklich so scheiße gefunden haben und alles, was danach kam, wieder so toll? Und wie kommt es, dass er ein so dermaßener Nullchecker ist, wie er u. a. mit dem Video aus '78 bewiesen hat, sich als solcher aber anmaßen darf, 80s Bashing zu betreiben? Einfach nur Dumpfbacke, aber irgendwie tut er mir auch Leid.
    Langsam rudert man wieder zurück:

    "Anmerkung der Redaktion: Das ursprünglich auch gezeigte Video "Supersonic" haben wir entfernt, weil es sich als zu frisch entpuppte. Der Song persifliert Achtziger-Geschmacksverirrungen, stammt selbst aber nicht aus diesem Jahrzehnt."

    Mal sehen wie lange es dauert bis sies mit dem 1978er Video merken

    @Maxe

    Peinlich - jetzt ist mir langsam die Zeit zu schade bei SPON noch was zu dem Cure Zitat zu schreiben... Auf dem Niveau machts keinen Spaß mehr ;->

    Lutz

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SPIEGEL-Heft über die Achtziger
    Von Muggi im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 10:47
  2. Filme ÜBER die 80er
    Von noname1985 im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 09:13
  3. Neue HP über die 80er...
    Von born69 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2003, 20:08
  4. Die 80er im Spiegel ihrer Musik
    Von Sven Hoëk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.07.2002, 16:11
  5. Nix geht über die 80er (80er Quizshow bei RTL)
    Von FRANK 71er im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 12.04.2002, 17:22