Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 54

Vermisse die 80er! Wer noch??

Erstellt von 80erFanCGN, 13.02.2006, 16:22 Uhr · 53 Antworten · 9.370 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Thommy

    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    186
    Naja gut, die Zeit lässt sich einfach nicht mehr zurück drehen. Die 80er Jahre waren schon klasse gewesen, da gibt es nichts. Ich persönlich denke auch sehr viel an die Zeit zurück. Und wenn ich absolute Sehnsucht danach habe lege ich altes TV-Material der 80er Jahre Jahre in den DVD-Player rein und so ein bischen 80er-Feeling kommt wieder hoch

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907
    Was Musik betrifft - es gab kein besseres Jahrzehnt. So gesehen vermisse ich die 80er. Gut, die Songs kann man sich natürlich zuhause anhören. Aber ich trauer der Atmosphäre "draußen" nach, wenn man früher mal z. b. in die Disco ging- was da heutzutage läuft, gefällt mir zum größten Teil überhaupt nicht. Da kommt kein richtiges Feeling mehr auf. Aus diesem Grund verspüre ich schon gar keinen Drang mehr zum Tanzen zu gehen.

  4. #13
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Also die Schule vermisse ich kein bisschen, ich habe sie damals gehasst und war einfach nur froh, dass es vorbei war. Nie mehr Matheunterricht, nie mehr Physik- und Chemieunterricht, nie mehr deutsche Literaturinterpretationen und auch keinen Schulsport mehr! Mein Arbeitsleben habe ich mir extra so eingerichtet, dass es besser ist als Schule. Was mir aber fehlt, und das habe ich schon ganz oft erwähnt, das ist das Lebensgefühl, das Lebensgefühl und das Lebensgefühl der 80-er. Dass die Tage noch voller Ereignisse waren. Dass es so leicht war, neue Leute kennen zu lernen und man dann auch meistens in Kontakt blieb. Dass in Frankreich die Kerle noch hinter einem herguckten und einen auch des öfteren ansprachen, und zwar nette Kerle, keine notgeilen Opis. Dass "nach vorne schauen" noch was bedeutete, weil man da noch eine Menge sah, nicht "nichts" oder allenfalls nur wenig, so wie jetzt.

    Was die Disco angeht, nunja, mit 41 habe ich nun auch keine Lust, jedes Wochenende wegzugehen. Aber ab und zu mit netten Leuten oder Freundin, das macht schon Spaß. In dem Alter geht man halt meistens anderweitig weg als in die Disco. Und wenn doch, dann gibt's ja gottseidank das K17, wo man sich regelmäßig wieder wie 18 fühlen kann.

  5. #14
    Benutzerbild von Stingray

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    803
    Was ich an den 80ern ein wenig vermisse ist vielleicht die Einfachheit aller Dinge, bzw. des Seins im allgemeinen.
    Wie ich das meine? Nun, die 80er war das Jahrzehnt, in dem der Mensch quasi noch vor der Technik stand. Eine technische Revolution bahnte sich allerdings zeitgleich an, nämlich durch Heimcomputer, Spielekonsolen oder auch in der Musik, die zunehmend technische Elemente mit althergebrachten musikalischen Elementen wie Melodie, Gesang und handgespielten Instrumenten verband. Das war zu der Zeit sehr aufregend, allerdings stand die menschliche Schaffenskraft noch vor der technischen, bzw. elektronischen. Das machte die 80er in meinen Augen 'einfach' oder auch menschlicher, bzw. wärmer im sozialen Kontakt.
    Eine zusehends technisch-orientierte Gesellschaft, wie wir sie heute haben und noch verstärkt haben werden führt in meinen Augen auch zum erkalten der gesellschaftlichen Kontakte. Vielleicht ist das unaufhaltsam, bzw lässt sich einfach nicht anders vereinbaren und vielleicht ist das nur ein Teil der menschlichen Evolution, aber vielleicht entwickelt es sich ja auch noch viel weiter und die menschliche Note gewinnt wieder an Wert.
    Ein interessantes, wenn sicher auch utopisches Beispiel einer hochtechnisierten Gesellschaft, die dennoch die menschliche Schaffenskraft und Intelligenz in den Vordergrund stellt, also eine Gesellschaft, in der der technische und der menschliche Verstand sinnvoll kooperieren, stellt z.B. der Film, bzw. das Buch 'Dune' von Frank Herbert da.
    Ich will nicht sagen das ich mir das Setting von Dune mal als Stand unserer menschlichen Zivilisation vorstelle, aber zumindest stellt es einen entfernt vorstellbaren Zustand da, den wir noch erreichen müssen, so ähnlich oder ein bisschen anders. Aber bis dahin werden wir noch weiterhin der Technik hinterherlaufen, bzw. die Technik wird uns vorschreiben, wei wir sie zu bedienen haben, nicht umgekehrt. Und die Technik wird uns auch viel Arbeit abnehmen, teils in zu vielen Dingen, auf die wir selbst keinen Einfluss mehr haben. Für mich sind technische Geräte, die nach spätestens 3 jahren den Geist aufgeben und die ich nicht 5 Minuten nach Aufbau schon fast vollständig alleine bedienen kann, einfach noch lange nicht ausgereift. Das muss eben auch wieder einfacher werden. Und da denke ich eben, das die 80er unter anderem in diesem Punkt einfacher waren.

  6. #15
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Ich vermisse die 80er überhaupt nicht. Das Leben geht weiter und uns kam alles nur viel einfacher vor, weil wir noch "Kinder" waren und uns egal war was mit der Miete ist, mit nem Job und überhaupt. Da waren unsere Sorgen noch : Wann erscheint die nächste Bravo ... Wann ist Party ... etc.pp

    Und Kind möchte ich nicht mehr sein. Nochmal die gleichen Fehler machen ? Pickel bekommen und Zeugnisse ? Nee.

    Das Einzige, was ich aus den 80ern vermisse ist mein Papa, der da noch gelebt hat.

  7. #16
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    SonnyB. postete
    Ich vermisse die 80er überhaupt nicht. Das Leben geht weiter und uns kam alles nur viel einfacher vor, weil wir noch "Kinder" waren und uns egal war was mit der Miete ist, mit nem Job und überhaupt. Da waren unsere Sorgen noch : Wann erscheint die nächste Bravo ... Wann ist Party ... etc.pp

    Und Kind möchte ich nicht mehr sein. Nochmal die gleichen Fehler machen ? Pickel bekommen und Zeugnisse ? Nee.
    Ganz meine Meinung.

    Klar war's schön damals, aber zurück möchte ich nicht mehr. Und wenn dann höchstens mit 30, mit Job, mit Internet, mit Mobiltelefon, mit CDs und DVDs und den dazugehörenden Playern, mit diesem Forum und allen Leuten, die ich dadurch kennengelernt habe.....

  8. #17
    Benutzerbild von Rolls_Rave

    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    138
    Also ich vermisse gewisse Eissorten von Schöller und Eskimo die es nicht mehr gibt. Und dann habe ich das Gefühl, dass es damals was die Medien anbelangt viel gemütlicher zuging, ich meine, dass es damals noch nicht so stressig war auf den neuesten Stand zu sein wie in der Mode zum Beispiel. Und ich habe das Gefühl, dass die Lokale damals viel düsterer waren als heute. Aber am meisten vermisse ich die Videos der 80er. Ich finde dass sich die Videomacher damals mehr angestrengt haben und kreativer waren.

  9. #18
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Kann mich Sonny und Poldi nur anschließen. Zurück in die 80er möchte ich definitiv nicht, auf Job, Frau, meine Töchter und auf die erworbene Lebenserfahrung will ich nicht verzichten. Dagegen kann ich sehr gut auf Schule, Ausbildung, Geldknappheit, prügelnde HSV-Fans oder blöde Anmache wegen meines Waver-Outfits kann ich sehr gut verzichten.

    Wenn ich mich mit mir selbst vor 25 Jahren vergleiche - das ist nicht nur eine andere Welt, das ist ne andere Galaxie. Ich bin sehr glücklich mit dem, was ich heute bin und was ich erreicht habe. Sicherlich gab es schöne Zeiten in den 80ern, aber es gab auch verdammt viel negatives, sowohl im persönlichen wie auch im allgemeinen (ich muss nicht extra an drohenden Atomkrieg oder Tschernobyl erinnern). Ich gehöre nicht zu denen, die die Vergangenheit glorifizieren. Zumal sich diese "Jugenderinnerungen" mit denen unserer Eltern verdammt ähnlich sind, wenn die sich an die goldenen 50er oder 60er Jahre erinnern und uns damit nerven. Weil jeder weiß, daß jede Zeit positives und negatives hat. Ich freue mich nachwievor an der 80er Musik, aber genauso genieße ich das Heute mit allen Annehmlichkeiten, von denen wir in den 80ern nur geträumt haben (siehe Poldi`s Post).

  10. #19
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Also ich hätte jetzt gerne nochmal 1985 mit den technischen Errungenschaften von heute und ich 30 Jahre alt

  11. #20
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Babooshka postete
    Also ich hätte jetzt gerne nochmal 1985 mit den technischen Errungenschaften von heute und ich 30 Jahre alt
    Also genau das, was ich schon geschrieben habe.....

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch ne harte 80er Nuss
    Von coaster im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 18:21
  2. suche noch ein Italo aus 80er!!!
    Von manu3333 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 19:02
  3. vermisse in den threads ein modisches "muss"
    Von ela2509 im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 15:56
  4. Noch nen 80er Autofilm gesucht
    Von yawns im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2002, 13:17
  5. Welche 80er Dvd Sampler gibts noch?
    Von reiner im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.2002, 22:56