Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 54

Vermisse die 80er! Wer noch??

Erstellt von 80erFanCGN, 13.02.2006, 16:22 Uhr · 53 Antworten · 9.360 Aufrufe

  1. #41
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Bei mir ist das auch so, dass ich sehr viele Songs aus den 80ern mit bestimmten Ereignissen (Partys, aktuelle Schwärme/Freundinnen, Klassenfahrten, Urlaubsreisen) oder Lebenssituationen verbinde (gerade z.B. läuft "The War Song" von Culture Club, das war doch damals im Oktober 1984, als ich mit meinen Eltern im Sauerland war und dieses Lied in der Musikbox unserer Stammkneipe war).

    Ich bin eigentlich jemand, der jetzt und heute lebt, und manchen "Komfort" von heute möchte ich nicht mehr missen. Neben Internet und anderer moderner Technik ist das auch die eigene Wohnung, das Auto, die Unabhängigkeit allgemein...

    Allerdings verwende ich heute noch überwiegend HiFi-Geräte der frühen 80er, da die mir einfach besser gefallen als die Plastikkisten von heute, ich höre viel 70er- und 80er-Musik, mag Schallplatten, etc.

    Ich kann aber auch nur sagen, die Pubertät, die ich in den 80ern durchlebte, wünschte ich mir auch nicht mehr zurück!

    Es gibt jedoch jede Menge schöne Erinnerungen an die 80er!

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von Sinikka

    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    2
    Vonkeil postete
    gute und erträgliche musik im radio!!!
    Das kann ich nur unterschreiben! Ich war am Samstag noch auf einer sehr guten 80s-Party und bin seitdem auf einem ganz nostalgisch-melancholischen Trip.

  4. #43
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.375
    Vonkeil postete
    gute und erträgliche musik im radio!!!
    Deshalb nur Internet Radio bei mir

  5. #44
    Benutzerbild von Nadl78

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    20
    Also, ich vermisse teilweise die 80er auch sehr. Wenn ich mir vorstelle, wie wir als Kinder viel draußen gespielt haben. Das kennen doch die Kids von heute fast gar nicht mehr. Da ist der Fernseher, PC, PlayStation, Handy wichtiger als alles andere.
    Gut, ich hatte auch in den späten 80er einen C64, der durfte aber nur selten angeschmissen werden. Der PC stand bei meinen Eltern im Schlafzimmer. Auch einen eigenen Fernseher hatte ich "erst" 1994, da war ich 16.
    Vermisst habe ich nix. Heute kann sich das doch gar kein Kind mehr vorstellen.

    Schade für die Kids, dass sie solch eine Jugend nicht mehr erleben können.
    Auch wenn wir dieses ganze neue technische Zeugs damals nicht kannten, hatten wir doch eine super Kindheit.

  6. #45
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917
    Zitat Zitat von Vonkeil
    gute und erträgliche musik im radio!!!
    Du sprichst mir aus der Seele. Da es bei uns nur das unerträgliche Antenne Bayern und Bayern3 gibt, habe ich kurzerhand beschlossen: ich brauch kein Radio mehr.

    Aber ansonsten vermisse ich aus den 80ern z. B. noch die MAD-Magazine, die meine Vorliebe für Ironie und Sarkasmus ganz stark geprägt haben. Vor allen Dingen hat es mir gefallen, daß ein Magazin seine Leserschaft ganz unverblümt verhöhnt.

    Billig gemachte, einfache Computerspiele fand ich auch ganz gut. Am besten die, wo man Alien-Raumschiffe abknallen muß.

  7. #46
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.375
    Zitat Zitat von chris74
    Du sprichst mir aus der Seele. Da es bei uns nur das unerträgliche Antenne Bayern und Bayern3 gibt, habe ich kurzerhand beschlossen: ich brauch kein Radio mehr.
    Schon was von Internet Radio gehört?
    Das ist wie in den 80ern zu leben

  8. #47
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917
    Zitat Zitat von Castor Troy
    Schon was von Internet Radio gehört?
    Das ist wie in den 80ern zu leben
    Du wirst lachen; ich habe keine Ahnung, wie das funktioniert...

    Außerdem vermisse ich noch den Disc-Center-Katalog. Mann, das waren noch Zeiten: nach einer Bestellung konnte ich es immer kaum abwarten, bis das Paket zuhause ankam. Jeden Tag in der Schule fieberhaftes Warten, ob der Postbote was gebracht hat...
    Das gibt's zwar heute auch noch bei online-Bestellungen, aber damals war's was anderes.

  9. #48
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    Und Kind möchte ich nicht mehr sein. Nochmal die gleichen Fehler machen ? Pickel bekommen und Zeugnisse ? Nee.
    @SonnyB.
    also ich schon. Mit dem Wissen von heute allerdings. Würde so einiges anders machen. Die kleinen Fehler von damals und die paar Pickel......was soll´s.
    Die Kinder von heute tun mir nur noch leid. (meines eingeschlossen) Obwohl wir versuchen sie abzulenken und auch viel unternehmen bekommt sie keine große Lust sich zu bewegen wie die meisten anderen Kinder auch. Man muss sie förmlich zu ihrem Glück zwingen. Echt schade dass sich da kein Interesse an Bewegung und Spiel an der frischen Luft entwickelt... Weiss manchmal nicht so recht was ich da noch tun kann.. Sorry, weg vom Thema!

    Alles in allem, die 80er waren unsere Kindheit und Jugend. Sie haben uns viele erste prägende Erlebnisse geschaffen und deshalb werden sie uns für ewig in Erinnerung bleiben. Das wäre aber auch so, wenn wir in den 60ern oder 70ern aufgewachsen wären oder...?

    Nicht desto trotz....80´s forever. Bessere Musik gab´s sonst in keinem anderen Jahrzehnt

    in diesem Sinne...............

  10. #49
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Zitat Zitat von modefan83
    Die Kinder von heute tun mir nur noch leid. (meines eingeschlossen) Obwohl wir versuchen sie abzulenken und auch viel unternehmen bekommt sie keine große Lust sich zu bewegen wie die meisten anderen Kinder auch. Man muss sie förmlich zu ihrem Glück zwingen. Echt schade dass sich da kein Interesse an Bewegung und Spiel an der frischen Luft entwickelt... Weiss manchmal nicht so recht was ich da noch tun kann.. Sorry, weg vom Thema!
    Mal abgesehen von den ganzen Computerkids und TV-Glotzern: Es gibt Kinder, die haben nun einmal keinen besonders großen Bewegungsdrang, die sitzen lieber im Zimmer und lesen, machen Handarbeiten, basteln, hören Musik oder Hörspiele, schreiben Briefe und Geschichtchen... Ich war auch so ein Kind. Ich ging nicht so gerne runter zum Spielen, das hatte verschiedene Gründe. Einer davon war, dass ich rennen und ballspielen nicht mochte, denn ich war schon seit Kindergartentagen überaus unsportlich und hasste Sport. Über den Schulsport und seine traumatisierende Wirkung auf mich habe ich mich hier schon in aller Breite ausgelassen. Einen eckigen Kopf von zu viel Fernsehkonsum habe ich nicht davongetragen und auch dick bin ich nie geworden; im Gegenteil, als Kind war ich untergewichtig.

    Also wenn deine Tochter nicht gerade übergewichtig ist oder dazu neigt, solltest du sie nicht über eure Familienunternehmungen hinaus vor die Tür zwingen. Man kann Bewegung auch überbewerten. Ich weiß ja nicht, wie alt sie ist, aber sicher werden mal die Freunde und Freundinnen an der Tür klingeln und fragen, ob sie raus kommt (es gibt IMMER Sport- und Bewegungsfans unter den Kindern, nicht alle sind Stubenhocker). Und mit der Zeit wird sie auch eine Sportart herausfinden, die ihr zusagt und bei der sie sich bewegt.

  11. #50
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    Vielleicht paßt dieses heutige Erlebnis in diesen Thread.

    1983/84, kurz vor seinem Tod, experimentierte mein Herr Vater für die Lübecker Pharmaziefirma NORDMARK mit deren Vitaminpräparat "Neurotrat forte". Immer wieder bekam unsere Familie daher Probepackungen dieses Medikaments von der Firma geschenkt.
    Da ich noch nie in meinem Leben Tabletten schlucken konnte, zerbiß ich seit meiner Kindheit entsprechende Pillen, bevor ich sie herunterschluckte.
    Anfang 1985, mein Vater war soeben verstorben, "aß" ich die bisher letzten "Neurorat"-Tabletten meines Lebens...

    Vor kurzem bekam ich ein Kiefergelenkstrauma und mein Zahnarzt riet mir, um dieses zu bekämpfen, zur Einnahme von "Neurotrat forte". Gestern bestellte ich es bei meiner Stammapotheke - es wird längst von einer anderen Firma hergestellt, "NORDMARK" wurde von einem Multi geschluckt, wie die Apothekerin berichtete - heute nahm ich es zum ersten Mal seit Januar 1985 ein. Ich biß darauf... und spürte innerhalb von Zehntelsekunden den "Geschmack der 80er Jahre" schlechthin.
    Das war eine - wenn auch nur Zehntelsekunden dauernde - Klasse Zeitreise nach 1985... Dieser Geschmack dieser Tabletten im Mund... herrlich... unvergleichlich....
    Letztlich auch ein Beweis, daß bzw. wie sehr ich die 80er vermisse

    Gruß aus HH

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch ne harte 80er Nuss
    Von coaster im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 18:21
  2. suche noch ein Italo aus 80er!!!
    Von manu3333 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 19:02
  3. vermisse in den threads ein modisches "muss"
    Von ela2509 im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 15:56
  4. Noch nen 80er Autofilm gesucht
    Von yawns im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2002, 13:17
  5. Welche 80er Dvd Sampler gibts noch?
    Von reiner im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.2002, 22:56