Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 112

Videotheken im Laufe der Zeit...

Erstellt von Lutz, 29.06.2011, 23:55 Uhr · 111 Antworten · 18.877 Aufrufe

  1. #91
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Tja - und bei mir war es dann neulich soweit, dass ich zu faul war zur Videothek zu fahren (oft nervige Parkplatzsuche, kostet Zeit + Sprit) um mir Das erstaunliche Leben des Walter Mitty zu holen - hab mich bei Maxdome angemeldet. Die Qualität ist ok... Nur das Bonusmaterial, was bei den DVDs oft dabei ist vermisse ich...

    Wenn nicht nur ich so denke, kann es mit den traditionellen Videotheken in nicht allzu ferner Zukunft zu Ende sein...

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Wenn nicht nur ich so denke, kann es mit den traditionellen Videotheken in nicht allzu ferner Zukunft zu Ende sein...
    Bei mir in der Stadt ist nur noch eine einzige Videothek.Die ist auch noch weiter weg,fast schon in der nächsten Stadt.Hier bei mir in der Innenstadt,also Fußweg oder kurze Autofahrt,ist nichts mehr.
    Aber mal ehrlich....Das Onlineangebot ist auch vielseitig genug.Da vermisse Ich Anfahrt-Parkplatzsuche-Schlange stehen-rumärgern-schlechtgelaunte Bedienung in der Sevicewüste Germany nicht so wirklich.

  4. #93
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Zitat Zitat von LtdBoomer Beitrag anzeigen
    Bei mir in der Stadt ist nur noch eine einzige Videothek.Die ist auch noch weiter weg,fast schon in der nächsten Stadt.Hier bei mir in der Innenstadt,also Fußweg oder kurze Autofahrt,ist nichts mehr.
    Aber mal ehrlich....Das Onlineangebot ist auch vielseitig genug.Da vermisse Ich Anfahrt-Parkplatzsuche-Schlange stehen-rumärgern-schlechtgelaunte Bedienung in der Sevicewüste Germany nicht so wirklich.
    In meiner Stammvideothek wird man ja wie gesagt nett bedient - nur leider ist nach dem Umzug die Anfahrt/Parkplatzsituation ziemlich unkomfortabel geworden...

  5. #94
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Tja - und bei mir war es dann neulich soweit, dass ich zu faul war zur Videothek zu fahren (oft nervige Parkplatzsuche, kostet Zeit + Sprit) um mir Das erstaunliche Leben des Walter Mitty zu holen - hab mich bei Maxdome angemeldet. Die Qualität ist ok... Nur das Bonusmaterial, was bei den DVDs oft dabei ist vermisse ich...

    Wenn nicht nur ich so denke, kann es mit den traditionellen Videotheken in nicht allzu ferner Zukunft zu Ende sein...
    Muss mich mal selbst quoten - hab jetzt auch noch n Probeabo von Amazon Instant Video (Alpha House ist der Brüller).

    Ich glaube traditionelle Videotheken wird es nicht mehr sooooo lange geben...

  6. #95
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Ich quote mal mit....
    Ich hab auch mal über so ein Abo nachgedacht in Verbindung über mein WebTv von Philips.Allerdings stellt sich bei mir so langsam eine Medienübersättigung ein.Videos hier-Dvds dort,Mp3 ohne Ende und an die gefühlten 600 Fernsehsender.Ich glaube,das es mir im Moment gar nicht auffallen würde,wenn es hier keine Videotheken mehr gibt.
    Ich überschreite fast die 50 und bin satt bis oben hin im Moment.
    Youtube für 1-2 Stunden täglich reicht mir,ist fast schon zu viel.
    Ich brauch mal Urlaub und bin zu alt für diesen S*****.
    Fernsehen boykottiere Ich im Moment,weil die Weihnachtsgefühlsduselei in der Werbung macht mich krank,zumindest im Moment noch.
    Ist seltsam,hatte Ich die letzten Jahre nicht.Muss Ich mir jetzt Sorgen machen??

  7. #96
    Benutzerbild von Tommy69

    Registriert seit
    25.04.2013
    Beiträge
    99

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Meine Stammvideothek hat den Ortsteil gewechselt. Bislang konnte ich hinlaufen (5 Min.), jetzt muss ich mich je nach Verkehr mindestens 20 Minuten ins Auto setzen. Ok, das Personal ist sehr nett, und einen Parkplatz findet man auch zu "Stosszeiten". Trotzdem warte ich auf den Moment wo ich Amazon Instant Video auf dem RaspberryPi zu laufen kriege. Denke dann war es das für mich was Videotheken betrifft. Bin eh nicht der Typ der sich stundenlang dort aufhält und jeden Gang Hülle für Hülle analysiert um vielleicht die ein oder andere Perle zu entdecken. Entweder ich weiß was ich suche oder lass es.

  8. #97
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Zitat Zitat von Tommy69 Beitrag anzeigen
    Bin eh nicht der Typ der sich stundenlang dort aufhält und jeden Gang Hülle für Hülle analysiert um vielleicht die ein oder andere Perle zu entdecken. Entweder ich weiß was ich suche oder lass es.
    Geht mir auch so - ich habe eben bei Amazon Instant Video gestöbert, und bin nach etwas suchen (bzw "reinzappen") bei dem einem echten Juwel von einem Film gelandet Vielleicht lieber morgen

    Hätte ich ohne die Möglichkeit in verschieden Filme mal kurz reinzuschauen nicht gefunden (ist im Probeabo mit drin) - momentan wüsste ich echt nicht, warum ich mir noch DVDs ausleihen sollte - ok - das Bonusmaterial....

    Zitat Zitat von LtdBoomer Beitrag anzeigen
    Ich quote mal mit....
    Ich hab auch mal über so ein Abo nachgedacht in Verbindung über mein WebTv von Philips.Allerdings stellt sich bei mir so langsam eine Medienübersättigung ein.Videos hier-Dvds dort,Mp3 ohne Ende und an die gefühlten 600 Fernsehsender.Ich glaube,das es mir im Moment gar nicht auffallen würde,wenn es hier keine Videotheken mehr gibt.
    Ich überschreite fast die 50 und bin satt bis oben hin im Moment.
    Youtube für 1-2 Stunden täglich reicht mir,ist fast schon zu viel.
    Ich brauch mal Urlaub und bin zu alt für diesen S*****.
    Mein Tipp - die Rosinen rauspicken - nur die Creme de la Creme schauen (s.o.) - dann ist es gar nicht mehr so ne unüberschaubare Masse. Wie findet man diese Perlen? Nun, z.B. die hervorragende Filmredaktion von TV Spielfilm hilft sehr (DVD Tipps) - sonst wäre ich z.B auf den hier NIE gekommen...

  9. #98
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Mein Tipp - die Rosinen rauspicken - nur die Creme de la Creme schauen (s.o.) - dann ist es gar nicht mehr so ne unüberschaubare Masse. Wie findet man diese Perlen? Nun, z.B. die hervorragende Filmredaktion von TV Spielfilm hilft sehr (DVD Tipps) - sonst wäre ich z.B auf den hier NIE gekommen...
    Super!
    Genauso werde Ich es mal machen.Erst in aller Ruhe sondieren.Klasse Idee.
    Dieser Sohn von Rambo klingt gut.Das wäre wirklich mal was.

  10. #99
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Die hiesige (und mittlerweile einzige) Videothek in Worms "World of Video", ehemals "Deutscher Video Ring", hat schon vor geraumer Zeit ihre Fläche deutlich verkleinert. Ich war auch schon Ewigkeiten (Jahre!!) nicht mehr dort. Zu früheren Zeiten hatten sie sogar Videospiele im Verleih! Hab auch keinen Plan, was die dort mittlerweile für Ausleihgebühren nehmen. In Zeiten, wo man neue DVDs/BDs schon nach relativ kurzer Zeit nachgeschmissen bekommt, dürfte der Tagessatz nicht allzuhoch sein...
    Vor ein paar Wochen war es dann soweit. Die letzte Wormser Videothek hat dichtgemacht.

    Zwar schade, aber absehbar...

    Ich empfinde da jetzt aber keine Trauer oder so. Gehe regelmäßig ins Kino und kaufe mir ansonsten BluRays oder DVDs entweder neu oder für kleines Geld aufm Flohmarkt.

    Beim Ausleihen hatte man damals schon diesen doofen Zeitdruck, den Film ruckzuck gucken zu müssen, egal ob man gerade in Stimmung ist.

  11. #100
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Beim Ausleihen hatte man damals schon diesen doofen Zeitdruck, den Film ruckzuck gucken zu müssen, egal man gerade in Stimmung ist.
    Es gab damals bei mir nicht eine Videokassette,bei der Ich keine Strafe wegen überzogener Leihdauer und nicht zurückspulen bezahlen musste.Die Filme wurden immer teurer als geplant.
    Aber schade ist es schon,weil damit verschwindet wieder ein Teil der Kultur...irgentwie...
    Aber bei dem Angebot (online,Pay-Tv) kein Wunder.

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hatte mal etwas zeit
    Von Tom33cs im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 22:40
  2. Italowave aus der zeit 1983
    Von djsonic im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 15:51
  3. NDW Zeit
    Von SmartPirat im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 13:30
  4. der zahn der zeit
    Von halfgreek im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.08.2005, 21:05
  5. Original von Liebe auf Zeit
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2002, 17:14