Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 112

Videotheken im Laufe der Zeit...

Erstellt von Lutz, 29.06.2011, 23:55 Uhr · 111 Antworten · 18.882 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Dabei fällt mir ein: Ich könnte heute eigentlich mal wieder hingehen!
    Gesagt, getan! Einfach schön, wenn an einem nieseligen Sonntag Abend die Leuchtbuchstaben der Stammvideothek vor einem auftauchen. Die vertrauten Gänge und Stellwände, das Gefühl: Der Abend ist gerettet.

    Heute waren da hinterm Tresen allerdings zwei untypische junge Leute, die eher nach gerade-Abi-gemacht aussahen: Sie ohne Blondierung und mit Schal/Halstuch (weiß nicht, wie man diese Teile nennt), er ohne Haargel und mit Brille ... das fühlte sich irgendwie nicht richtig an. Und eine Sache hat doch gegenüber früher geändert: Die Porno-Ecke soll anscheinend vom Schmuddel-Image befreit werden, jedenfalls ist der Eingang nunmehr mit zwei "antiken" Statuen (politisch korrekt eine männl. und eine weibl.) und Plastik-Efeu dekoriert. *g*

    So, und jetzt kommt der gemütliche Teil des Abends: Tee aufsetzen und "Mirrors" (mit Kiefer Sutherland) gucken.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von loOM.`

    Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    115

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Letztes Jahr bin ich vor meiner Lieblings-Videothek gestanden.
    Wollte mir ein paar Filme ausleihen und schauen was es so neues gibt...

    Alles leer - ausgeräumt bis auf's letzte...
    Keine Regale, keine Theke, NICHTS...

    An der Eingangstür klebte ein Zettel: Geschlossen..!

    Ich fasse mich kurz:

    Seit 20 Jahren war ich dort Mitglied. Als Kind waren wir mehrmals die
    Woche und das stundenlang in der Videothek unterwegs. Ich kannte
    damals jedes VHS-Cover und die Story (haben uns alles durchgelesen).
    Ich will jetzt nicht von einem zweitem zuHause sprechen aber es war
    ein Ort zum zurückziehen. Man hat sich dort extrem wohl gefühlt.

    Und jetzt steht der Raum seit fast einem Jahr leer...
    Bin immer noch traurig wenn ich daran denke...

    Hier ein Bild von der Videothek (als Erinnerung für mich...)

    VT.jpg

  4. #33
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    @Gitarre de Luft

    Norden? Richtung Quickborn?

    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Gesagt, getan! Einfach schön, wenn an einem nieseligen Sonntag Abend die Leuchtbuchstaben der Stammvideothek vor einem auftauchen. Die vertrauten Gänge und Stellwände, das Gefühl: Der Abend ist gerettet.
    Hehe - bei mir war Sonntag die Filmabgabe dran

    Neulich bekam ich ein Gespräch punkto "welchen Actionfilm kannste empfehlen?" mit. Ich konnte mir den "Angriff der Killertomaten" -äh- Einwurf nicht verkneifen. Da hellte sich die Miene vom Jungspund hinterm Tresen gleich auf - nicht nur, dass er den Streifen kannte, er empfahl mir gleich die Serie (Cartoon? War mir neu)

    BTW: Kennt noch jemand die "Be Kind Rewind" Zeiten daaaamals (TM)? Auch hatte ich mal einen richtigen Bandfresser als VHS-Gerät, da musst ich mächtig aufpassen.

    @LOOM

    Wirklich schade, kann ich gut nachempfinden. Bei uns hat vor ca 8 Jahren eine dicht gemacht, die sehr ähnlich aussah,btw...

    Lutz

  5. #34
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Sehr interessant finde ich aktuell wie unterschiedlich man in den Videotheken bedient wird.
    Das Übelste was ich kenne ist der Großraum-Schuppen in HH an der B75. Lustlose Tussis aus dem Sonnenstudio von nebenan knallen gelangweilt die DVDs auf den Tresen. Unfreundlich - und das Wort hilfsbereit scheint unbekannt zu sein.

    Kaum zieht man auf die andere Seite der Stadt bietet sich in dem tollen Filmverleih gleich neben der Fabrik in Altona ein komplett anderes Bild: Sympathisch, und sehr hilfsbereit wird man dort bedient: "Klasse von 1984"? Brauchst nicht extra zu den indizierten Filmen gehen - gebe ich Dir gleich *g* Sowas wäre im erstgenannten Schuppen mit den Föhnfrisur-Zicken undenkbar "steht irgendwo bei den 1000 Filmen links - musste suchen"
    Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarghhh! Obige Filiale hat jetzt dicht gemacht!

    Angeblich durften die meisten vom netten Team in die Filiale an der Holstenstraße mit umziehen, aber ich bleibe skeptisch, ob es dort noch so nett ist. Allein die Lage an der sehr stressigen Holstenstraße ist schonmal nicht der Brüller (so gut parken wie an der Fabrik geht bestimmt nicht mehr). Der Bestand wurde auf jeden Fall drastisch reduziert - man soll aber noch "auf Anfrage" größere Auswahl haben. "The Last Starfighter" haben sie wohl nicht (mehr?)...

    Ich sach ja - früher war alles besser...

  6. #35
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Die hiesige (und mittlerweile einzige) Videothek in Worms "World of Video", ehemals "Deutscher Video Ring", hat schon vor geraumer Zeit ihre Fläche deutlich verkleinert. Ich war auch schon Ewigkeiten (Jahre!!) nicht mehr dort. Zu früheren Zeiten hatten sie sogar Videospiele im Verleih! Hab auch keinen Plan, was die dort mittlerweile für Ausleihgebühren nehmen. In Zeiten, wo man neue DVDs/BDs schon nach relativ kurzer Zeit nachgeschmissen bekommt, dürfte der Tagessatz nicht allzuhoch sein...

  7. #36
    Benutzerbild von Stefan Rammler

    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    305

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Die Videothek bei mir um die Ecke hat aus Mangel an Kundschaft dicht gemacht.
    Die Zeiten sind endgültig vorbei, dass die Jungs am Samstagabend mit dem Manta
    vorgefahren sind und zur Kiste Bier fünf Leihvideos mitgenommen haben.


    Die Videothek von heute sieht eher so aus:
    LOVEFiLM jetzt 30 Tage testen | LOVEFiLM

    Da kann man sich den Weg zur Videothek sparen, die Kiste Bier kann man sich aber immer
    noch nicht aus dem Rechner saugen

  8. #37
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Zitat Zitat von Stefan Rammler Beitrag anzeigen
    Die Videothek bei mir um die Ecke hat aus Mangel an Kundschaft dicht gemacht.
    Die Zeiten sind endgültig vorbei, dass die Jungs am Samstagabend mit dem Manta
    vorgefahren sind und zur Kiste Bier fünf Leihvideos mitgenommen haben.
    Die Videothek hier in Altona ist zumindest noch recht gut besucht - ich könnte mir vorstellen, daß es z.B. punkto der Porno-Fraktion gewisse - äh - Einbrüche gibt (*g*), jetzt wo wirklich jeder nen Internet-PC zu Hause hat - und die Online-Welt nix besonderes mehr ist...

  9. #38
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Zitat Zitat von Stefan Rammler Beitrag anzeigen
    Die Videothek bei mir um die Ecke hat aus Mangel an Kundschaft dicht gemacht.
    Die Zeiten sind endgültig vorbei, dass die Jungs am Samstagabend mit dem Manta
    vorgefahren sind und zur Kiste Bier fünf Leihvideos mitgenommen haben.
    Die Videothek von heute sieht eher so aus:
    LOVEFiLM jetzt 30 Tage testen | LOVEFiLM
    Meine alte Videothek macht auch gerade dicht. Obwohl ich seit vier Jahren sogar jeden Tag dran vorbeifahren muss, war ich kaum noch dort. Es hat halt zunehmend genervt: Wenn ich eigentlich gar keine Zeit und Lust hatte waren alle Filme in ausreichender Zahl da (also für gewöhnlich mitten in der Woche), aber am Wochenende war dann natürlich alles schon weg. Da man dort schlecht parken konnte, bin ich irgendwann nicht mehr hin.

    Lovefilm & Co mögen auch an den Videotheken nagen. Aber nur relativ wenige Filme kann man dort online streamen, nicht jeder hat eine geeignete Internet-Anbindung und alle DVD und BR bekommt man zufällig aus einer Leihliste zugesendet. Manche Filme gucke ich sofort, andere liegen auch schonmal zwei Wochen rum, weil ich gerade keine so große Lust mehr auf den Film / das Thema / das Genre habe. Es ist eine ganz nette Möglichkeit diverse besondere Filme auf BR für kleines Geld zu schauen und dabei keine Eile zu haben. Aber ein Ersatz ist es (noch) nicht.

    Es ist wie beim Amiga: Viele Leute schleppen heute permanent ihre Festplatten mit zur Arbeit / auf den Schulhof und tauschen da Ihre geraubten Filme. Ich tue mir das schon lange nicht mehr an. Denn lustigerweise tauschen da Leute mit 50" Teuer-TV und Bose-Heimkino-Soundanlage abgefilmte Blockbuster mit Nebengeräuschen und Dosen-Ton. Manchmal laufen Bild und Ton nicht synchron oder es kommt mitten im Film zu grausamen Aussetzern und man kann sich den Mist nicht bis zum Ende antun..... Trotzdem scheint das für viele immer noch die erste Wahl zu sein. Und dann ist heute noch das kostenlose Angebot an Kopulationsfilmen auf diversen Streaming-Fachportalen vorhanden... Die ganze Industrie ist deshalb am ächzen und produziert nur noch Billigmüll. Kein Wunder, dass dieser Niedergang jetzt auch bei den Videotheken zu Schließungen führt.

  10. #39
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Es ist wie beim Amiga: Viele Leute schleppen heute permanent ihre Festplatten mit zur Arbeit / auf den Schulhof und tauschen da Ihre geraubten Filme. Ich tue mir das schon lange nicht mehr an. Denn lustigerweise tauschen da Leute mit 50" Teuer-TV und Bose-Heimkino-Soundanlage abgefilmte Blockbuster mit Nebengeräuschen und Dosen-Ton. Manchmal laufen Bild und Ton nicht synchron oder es kommt mitten im Film zu grausamen Aussetzern und man kann sich den Mist nicht bis zum Ende antun.....
    Ist ja wie daaamals (TM)

    Spätestens wenn jemand durchs Bild läuft (Cam), sollte der Spaß doch vorbei sein

  11. #40
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Videotheken im Laufe der Zeit...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Ist ja wie daaamals (TM)

    Spätestens wenn jemand durchs Bild läuft (Cam), sollte der Spaß doch vorbei sein
    Ja, mein LCD war auch immer voller klebriger Popcorn-Reste, weil ich immer nach den Leuten geworfen habe! Wenn ich dann beim wieder Hinsetzen noch mein Getränk in den Halter stellen wollte.... Pfütze!

    Mein Problem ist jetzt dafür, dass ich bald nicht mehr weiss wohin mit den ganzen DVDs und BRs. Ich habe ja früher schon in Videotheken gerne die Abverkaufs-DVDs mitgenommen (bei Video-Buster meistens 4,90€ für Filme die noch frisch und beim Saturn nur für das Doppelte und mehr zu haben waren) und heute mache ich ausgiebig von Rebuy und Amazon-Gebraucht-Angeboten Gebrauch. Das kostet heute kaum noch mehr als 2 Tage Ausleihen und dann kann man den Film gucken wann man will - und immer wieder. Dafür kaufe ich nun ein Benno-Regal bei IKEA nach dem anderen und habe selbst ne Videothek Aber das kennst Du vermutlich auch...

Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hatte mal etwas zeit
    Von Tom33cs im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 22:40
  2. Italowave aus der zeit 1983
    Von djsonic im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 15:51
  3. NDW Zeit
    Von SmartPirat im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 13:30
  4. der zahn der zeit
    Von halfgreek im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.08.2005, 21:05
  5. Original von Liebe auf Zeit
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2002, 17:14