Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Walkman-Jubiläum: 30 Jahre mobile Musik

Erstellt von Heiko, 08.07.2009, 19:41 Uhr · 22 Antworten · 3.531 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389

    Walkman-Jubiläum: 30 Jahre mobile Musik

    Walkman-Jubiläum: 30 Jahre mobile Musik

    • In den achtziger Jahren war der Walkman Jugendkult

    Berlin, 5. Juli 2009 – Im Vergleich zu heutigen MP3-Spielern wirkt der erste Walkman TPS-L2, der vor 30 Jahren auf den Markt kam, klobig und schwer. Im Juli 1979 aber, als Sony seinen Walkman erstmals in Japan zum Verkauf anbot, war er eine bahnbrechende Innovation. Der tragbare Kassettenspieler war in den achtziger und neunziger Jahren weltweit ein permanenter Begleiter vor allem der Jugendlichen. „Mit dem Walkman revolutionierte Sony das Musikhören. Erstmals konnte jeder seine Lieblingsmusik überall und unterwegs hören“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer. „Heute hat der Ur-Walkman zwar ausgedient, die Idee der mobilen Unterhaltung prägt den Lebensstil aber stärker denn je.“ Heute werden mobile MP3-Spieler für Musik und MP4-Spieler für die Videos eingesetzt. Allein 2008 wurden in Deutschland annähernd 7,8 Millionen MP3- und MP4-Spieler verkauft. Für dieses Jahr rechnet der BITKOM mit mehr als 7,4 Millionen verkauften Geräten.
    Der Walkman ist dem Erfindergeist einiger Sony-Ingenieure zu verdanken. Sie bauten den seit 1977 produzierten „Pressman“ um und veränderten dieses Aufnahmegerät für Journalisten zu einem Vierspur-Kassetten-Wiedergabegerät. Als Sony-Chairman Akio Morita dieses Gerät sah, gab er den Auftrag, es zur Serienreife zu entwickeln. Nur fünf Monate später, im Sommer 1979, kam der Ur-Walkman auf den japanischen Markt. Der Walkman wurde ein grandioser Erfolg – obwohl Kritiker das Gerät wegen der fehlenden Aufnahmefunktion anfangs als Flop einschätzten: Die ersten 30.000 Stück wurden innerhalb von drei Monaten verkauft. In Deutschland begann der Verkauf des Walkman im Februar 1980. Mit seinen leichten Kopfhörern, der außerordentlichen Tonqualität und dem vergleichsweise geringen Preis – er kostete etwa 100 US-Dollar – sowie einem erfolgreichen Marketing setzte der TPS-L2 neue Standards und schuf ein neues Marktsegment. Insgesamt wurde der TPS-L2 mehr als 1,5 Millionen Mal verkauft.
    Mittlerweile haben MP3-Spieler den Walkman und seinen CD-Nachfolger, den Discman, abgelöst. Der große Vorteil der MP3-Player gegenüber seinen Vorgängern ist vor allem die Speichertechnik. Musik wird heute digital im weitgehend in Deutschland entwickelten Komprimierungsformats MP3 gespeichert. Es ermöglicht wesentlich kleinere Datenmengen ohne Verluste beim Hörgenuss. Als Tonträger fungieren die gegen Erschütterungen unempfindlichen Flash-Speicher, die ebenfalls sehr klein sind und wenig Energie verbrauchen, sodass die Abspielgeräte jetzt deutlich kompakter gebaut werden können. Inzwischen wird die Musikfunktion in immer mehr tragbare Geräte wie Mobiltelefone oder Kameras integriert.


    QUELLE: http://www.blogspan.net/4516-walkman...ile-musik.html

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: Walkman-Jubiläum: 30 Jahre mobile Musik

    Tja, eben noch gefeiert, nu isser weg. Gerade auf spiegel.de gelesen (Kassetten-iPod: Sony stellt Walkman-Produktion klammheimlich ein - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft), daß die letzten Walkmen ausgeliefert sind und nicht mehr produziert werden.
    Ehrlich gesagt: Kassette ist tatsächlich nicht mehr zeitgemäß, das Traurige ist eher, daß es Sony nicht geschafft hat, einen Nachfolger zu etablieren. Also nix mehr mit Walkmen, wenngleich ein wenig Wehmut mich bei der Nachricht natürlich beschleicht.

    Schnief
    Christoph

  4. #3
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391

    AW: Walkman-Jubiläum: 30 Jahre mobile Musik

    Zitat Zitat von Christoph Beitrag anzeigen
    Tja, eben noch gefeiert, nu isser weg. Gerade auf spiegel.de gelesen (Kassetten-iPod: Sony stellt Walkman-Produktion klammheimlich ein - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft), daß die letzten Walkmen ausgeliefert sind und nicht mehr produziert werden.
    Ehrlich gesagt: Kassette ist tatsächlich nicht mehr zeitgemäß, das Traurige ist eher, daß es Sony nicht geschafft hat, einen Nachfolger zu etablieren. Also nix mehr mit Walkmen, wenngleich ein wenig Wehmut mich bei der Nachricht natürlich beschleicht.

    Schnief
    Christoph

    Liebe noch die Cassette.

  5. #4
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Walkman-Jubiläum: 30 Jahre mobile Musik

    Das müsste man mal bringen: HEUTE mit einem echten Vintage-Walkman mit Cassette drin in die U-Bahn steigen! Meiner fliegt tatsächlich noch irgendwie rum und meine Cassetten habe ich sowieso aufgehoben. Ja Castor, ich trenne mich auch nicht davon. Es hängen zu viele Erinnerungen dran.

  6. #5
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391

    AW: Walkman-Jubiläum: 30 Jahre mobile Musik

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Das müsste man mal bringen: HEUTE mit einem echten Vintage-Walkman mit Cassette drin in die U-Bahn steigen! Meiner fliegt tatsächlich noch irgendwie rum und meine Cassetten habe ich sowieso aufgehoben. Ja Castor, ich trenne mich auch nicht davon. Es hängen zu viele Erinnerungen dran.
    Ja,SEHR viele Erinnerungen

    Bei AMAZON kann man noch einen Walkman kaufen,aber sie wirken billig.

  7. #6
    Benutzerbild von Link

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    811

    AW: Walkman-Jubiläum: 30 Jahre mobile Musik

    ... "Walkman" sind doch noch voll in :



    gruß Link
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #7
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: Walkman-Jubiläum: 30 Jahre mobile Musik

    Das ist geil!!!!

    Und in der U-Bahn hat man doch eh nie gesehen, aus welcher Quelle die Musik stammt. Insofern (leider) egal. Meinen Walkmann habe ich vor kurzem entsorgt (fachgerecht!), weil er nix mehr spielte. Kassetten habe ich ncoh massenweise und das bleibt auch so.
    Von Sanyo habe ich noch ein Gerät, welches auch nicht mehr spielt, welches ich wegen Retroerinnerungen aber nicht weggeben würde.

  9. #8
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Walkman-Jubiläum: 30 Jahre mobile Musik

    Also meine Cassettendecks neben besagtem Walkman spielen alle noch. Ich habe im Schlafzimmer eine über 15 Jahre alte Minianlage zu stehen, immerhin von Philips, also nix no-name. Das CD-Fach tut's schon lange nicht mehr, das Cassettendeck jedoch läuft und läuft. Nun ist es ja doch alle paar Wochen mal nötig, etwas Bügelwäsche zu verarbeiten. Und damit dies zu einem nicht alltäglichen Erlebnis wird, wird das Bügelbrett ins Schlafzimmer gestellt und eine alte Cassette in die Anlage gelegt. Herrlich! Just like in the good old days!

    Link über dieses Walkman-Handy haben wir im Handythread schon ausgiebig diskutiert. Ich hab's neulich wirklich mal in die Hand genommen und ja - ick will et haben! Ab dem 11.1.2011 darf ich vertragsgemäß ein neues Handy zum reduzierten Preis haben, wurde ich informiert, da werde ich dann gleich zuschlagen.

  10. #9
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391

    AW: Walkman-Jubiläum: 30 Jahre mobile Musik

    Da man neue Cassettenrecorder nicht mehr kaufen kann,habe ich 3 Ghettoblaster
    mit Cassette gekauft.

    1 von SONY
    2 von Philips.


    Von viele Cassetten habe ich Sicherheitskopien gemacht,aber lange nicht alle.
    Da werde ich nie fertig

  11. #10
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: Walkman-Jubiläum: 30 Jahre mobile Musik

    Babooshka bügelt wie Christoph

    ... Nun ist es ja doch alle paar Wochen mal nötig, etwas Bügelwäsche zu verarbeiten. Und damit dies zu einem nicht alltäglichen Erlebnis wird, wird das Bügelbrett ins Schlafzimmer gestellt und eine alte Cassette in die Anlage gelegt. Herrlich! Just like in the good old days!
    Genauso mache ich es auch!!!! Oder lege eine CD ein und laß das Kassettendeck einfach aufnehmen und mitlaufen. Ich liebe die Pegelanzeige dabei!!!!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ebay.de: CDs, hauptsächlich Alben mit original 80er Jahre Musik...
    Von Giovanni im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 16:20
  2. Jubiläum: 25 Jahre CD
    Von Torsten im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 21:36
  3. Strand-Walkman-Musik
    Von Die Luftgitarre im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 09:08