Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Warst (bist) Du ein Nerd/Geek?

Erstellt von Lutz, 30.01.2014, 17:34 Uhr · 17 Antworten · 2.507 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Warst (bist) Du ein Nerd/Geek?

    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen
    Gut möglich, wäre vielleicht eine gute Geschäftsidee
    BTW:Wundert mich, dass Sat1 & Co noch gar nicht versucht haben ne .de Version von Big Bang Theory aufzuziehen. Die Sender mit Null Innovation, dafür aber Weltmeister im schlecht kopieren. Wo doch "Nerds" jetzt gerade so "In" sind

    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen
    Rollenspiele sind auch ein gutes Stichwort, das ist für mich ebenfalls so ein Inbegriff des Nerdtums mit dem ich absolut nichts am Hut habe. Feen, Elfen, Trolls, Zauberer, mit dieser verklärten Fantasywelt kann ich als jemand der fest im realen Leben verankert ist nichts anfangen. Ich guck eh lieber Science Fiction
    Naja - andere entfliehen dem Alltag halt anders. Was mich da stört ist diese Würfelspielmechanik - da daddel ich lieber ne Runde Oblivion oder so... Luftgitarre könnte zum Thema Pen & Paper vielleicht was sagen? *g*

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Warst (bist) Du ein Nerd/Geek?

    Weiß auch nicht warum ich dieses Video hier jetzt poste



    Wobei ich durchaus ebenfalls Faible für RacingSims habe (inkl Wheel)

  4. #13
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Warst (bist) Du ein Nerd/Geek?

    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen
    .
    Auch interessieren mich die mittlerweile zahlreich abgehaltenen Treffen von Konsolen- und Automatenfreunden NULL, eben weil mir das alles zu nerdig ist, statt mich hinzusetzen und was zu zocken mach ich lieber bei Bier und lauter Musik Party
    Sehe ich auch so.
    Ich war zwar im OCM, aber mit sind die alle zu nerdig/freakig.
    Ich habe mich auch nicht zu erkennen gegeben bei so viel Nerdigkeit.
    Ich war mit nem Kumpel da...wir haben zwei Bier getrunken, div. Cabs angespielt, anschließend uns irgendwo ein Döner reingepiekt und den Rest haben mir bei ihm gedaddelt. Fertig war die Laube.

    Für mich ist z.B. das Forum 64 (Hallo, Lutz ) der Inbegriff eines Nerdforums, deshalb werd ich da auch nicht warm und schau kaum rein, mir sind die Leute zu verbohrt.
    Full ACK!
    Ich kann hin und wieder auch mal einem C64 das Leben einhauchen..
    aber nicht so nerdig wie die Jungs...

    EDIT: Mir ist allerdings bewusst dass Aussenstehende mich durchaus für einen Nerd halten könnten, ich hab schliesslich einen kompletten Dachboden voller alter Konsolen und Heimcomputer und eine komplette Etage plus Keller voller Automaten, aber ich hab nun mal den Platz und nutze ihn dementsprechend. Ist ja nicht so dass ich nur deswegen ein Haus gekauft hätte, das wär schon grenzwertig.
    Me too, was mein Keller betrifft...
    Aber deswegen bin ich auch kein Nerd.
    Hin und wieder werf ich mein Cab an...
    Derzeit daddel ich viel am Rollergames und T2-Flipper.....logisch....ist "neu" und muss bespielt werden....
    Ich treff mich einmal im Monat mit nem gleichgesinnten Kumpel und wir daddeln (worauf wir Bock haben), essen was, labern rum....etc.
    Das letzte Mal ging 13 Stunden....mit essen, Verdauungsspaziergang zum Getränkemarkt und endloss flippern.
    Das ist weder nerdig noch geekig....sondern einfach nur spaßig...

    @Lutz
    Ich hab zwar ein Wheel....
    aber ich bin Pad-Racer...
    aber ....auf einem Beamer macht es schon mehr Spaß...
    Aber dann gerne auch die Dreamcast und Daytona bzw. Sega Rally

  5. #14
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Warst (bist) Du ein Nerd/Geek?

    Zitat Zitat von lastninja Beitrag anzeigen
    Ich kann hin und wieder auch mal einem C64 das Leben einhauchen..
    aber nicht so nerdig wie die Jungs...
    Da würde mich mal interessieren was genau euch im F64 zu nerdig/verbohrt ist (was nicht heißt, dass ich euch da widersprechen würde )?

    Was ist sch*** fand: Da hat vor einiger Zeit ein User total geile Casepaintings geposted - der wurde aus dem Forum geschmissen (angeblich kommerziell). Das war ein schöner Gegensatz zu den oft sehr trockenen Themen (Platinen, löten, etc)

    Zitat Zitat von lastninja Beitrag anzeigen
    @Lutz
    Ich hab zwar ein Wheel....
    aber ich bin Pad-Racer...
    aber ....auf einem Beamer macht es schon mehr Spaß...
    Aber dann gerne auch die Dreamcast und Daytona bzw. Sega Rally
    Irgendwie hab ich nicht mehr so richtig die Muße zu daddeln - momentan macht es mir viel mehr Spaß mein Raumschiff Orion zu steuern

  6. #15
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Warst (bist) Du ein Nerd/Geek?

    Nerds waren für mich immer die Kerle aus "Die Rache der Eierköpfe". Völlig unmodisch von Mama angezogen, verklemmt, fachidiotisch unterwegs und dazu zum Ausgleich irgendein verbissen betriebenes Sammel-Hobby. Klingt klischeehaft, aber war ja auch oft so. Dazu kam ja, dass Nerds i.d.R. eher schwächliche Gesellen waren und deshalb meistens Opfer von Hänseleien wurden.

    Da gehörte ich definitiv nicht dazu. Das nerdigste an mir war allein die Tatsache, dass ich überhaupt einen Homecomputer besaß und für eine Weile auch noch einen dieser Aktenkoffer mit Zahlenschloß. Der wurde allerdings recht bald von einem dieser völlig ungeeigneten Adidas-Rucksäcke abgelöst, die alle halbe Jahre ersetzt werden mussten, weil sie unter der Last der vielen Bücher kapitulierten und die Bücher quasi durch eine geplatze Naht oder den durchgescheuerten Boden erbrachen. Ansonsten war ich anerkannt der stärkste Kerl der Schule und war viel mit meinem besten Freund und anderen Kumpels mit den ersten Mountain Bikes (vorher BMX-Rädern ) in der Natur unterwegs. So bin ich nichtmal auf die Idee gekommen irgendwas von einem Nerd zu haben. Ich fands allerdings irgendwie umgekehrt total uncool und altmodisch, wenn andere keinen Home-Computer hatten/wollten. Leider hatten Mädels ja selten Computer damals. Aber das wird sicherlich wieder an der Unterdrückung durch die gemeinen Männer gelegen haben.....

    Nichtsdetotrotz neckt mich meine Freundin heute manchmal als Nerd, weil ich überhaupt beruflich im IT-Umfeld arbeite. Naja, so einfach kann man es sich bei der Definition also auch machen ;-) Leider habe ich sie damals nicht gekannt. Sie hatte sogar einen besseren Computer als ich.... Ich hatte damals einen C128, sie einen C128d. Leider verlor sie damals recht schnell das Interesse daran, weil sie eher sportlich interessiert war. Mag auch daran gelegen haben, dass es ihr einfach nicht gelang sich wie im Fernsehen in das Netz Ihrer Schule reinzuhacken. Ursache war, soweit ich das als IT-Mensch rückblickend beurteilen kann, der fehlende Anschluss an irgendein Datennetz

    Ich muss aber zugeben, dass es zeitweise durchaus Vorteile gehabt hätte heutzutage Nerd zu sein. Mit Leonard Hofstadter kann man doch nun wirklich gerne mal tauschen....



    Aber das ist ja nur Fiktion.... puh.

  7. #16
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Warst (bist) Du ein Nerd/Geek?

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Ich fands allerdings irgendwie umgekehrt total uncool und altmodisch, wenn andere keinen Home-Computer hatten/wollten. Leider hatten Mädels ja selten Computer damals. Aber das wird sicherlich wieder an der Unterdrückung durch die gemeinen Männer gelegen haben.....
    Erinnert mich daran, dass mich an der Uni mal ein Mädel, kurz nach dem Essen in der MensaInnen, angekeift hat, weil ich wagte ihr am Computer helfen zu wollen. Man möge es sich ungefähr so vorstellen wie die Zicke von Howard, wenn sie schlecht drauf ist (wo wir schon bei Big Bang Theory sind)

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Ich hatte damals einen C128, sie einen C128d. Leider verlor sie damals recht schnell das Interesse daran, weil sie eher sportlich interessiert war.
    Also doch ein Jock?

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Ich muss aber zugeben, dass es zeitweise durchaus Vorteile gehabt hätte heutzutage Nerd zu sein. Mit Leonard Hofstadter kann man doch nun wirklich gerne mal tauschen....



    Aber das ist ja nur Fiktion.... puh.
    Wollte ich gerade drauf hinweisen - right - wer würde nicht gerne mit Leonard tauschen *g*

    Was auch nochmal drauf hinweist, dass Nerd heutzutage keinesfalls mehr negativ besetzt ist, sondern eine deutlich andere Bedeutung als daaamals (TM) bekommen hat (was wunderbar in der Arte Doku deutlich wird - siehe Posting #1). Interessant, dass es bis jetzt alle hier weit von sich weisen (wenn ichs richtig verstanden habe ) ein Nerd zu sein (oder Elemente davon zu besitzen). Kann natürlich daran liegen, weil es einfach so stimmt *g*

    Vielleicht ist gar unser 80s Forum, (auch) ein Nerd-Forum? Ein Forum, in dem sich Leute darüber unterhalten, dass die mongolische Pressung von der Single XY 2 Sekunden länger geht - User eine Tonträgersammlung besitzen, die manch Plattenladen neidisch machen würde...

    Ich hoffe ja Luftgitarre schreibt auch noch ein paar Zeilen...

  8. #17
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Warst (bist) Du ein Nerd/Geek?

    Ich war damals ein Nerd und hab den Jocks in der Schule immer die Unterhose bis unter die Achseln gezogen....
    Wenn es um die 80er Jahre geht,jau,dann bin Ich Nöööörd.
    Computernerd war Ich nie,aber wenn es sowas gibt,dann war oder bin Ich ein Stereoanlagen-Nerd.Ich fahr voll auf diese Zappelzeiger der alten Anlagen ab und auf Alu-Frontplatten.
    Ipod,Phones,Mp3-Player und sowas lässt mich kalt,total unerotisch.
    Es lebe der Analoge Sound der 70er/80er Jahre.Sowas wie den Pc kann Ich nicht Hi-Fi nennen,sei denn mit ordentlicher Soundkarte,dann gehts in Ordnung.

  9. #18
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Warst (bist) Du ein Nerd/Geek?

    Zitat Zitat von LtdBoomer Beitrag anzeigen
    Ich war damals ein Nerd und hab den Jocks in der Schule immer die Unterhose bis unter die Achseln gezogen....
    Wenn es um die 80er Jahre geht,jau,dann bin Ich Nöööörd.
    Computernerd war Ich nie,aber wenn es sowas gibt,dann war oder bin Ich ein Stereoanlagen-Nerd.Ich fahr voll auf diese Zappelzeiger der alten Anlagen ab und auf Alu-Frontplatten.
    2* Cool!

    BTW: Warste schon mal in dem Thread?

    Es gibt ja noch Tapes zu kaufen...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Datzu - Bist Du noch wach
    Von dj.forklift im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2005, 21:00
  2. Schiller feat. Thomas D. - Die Nacht... Du bist nicht allein
    Von [RaiN] im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2005, 06:57
  3. 80er-jahre-film "peng du bist tot", wer kann helfen?
    Von abnimalo im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.10.2004, 10:38
  4. WESTWIND: Wenn Du net bei mir bist
    Von 65er im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2003, 08:01
  5. Songsuche "du bist so nett Elisabeth"
    Von jspieker im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2003, 00:36