Seite 10 von 20 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 198

Welche Radiosendung war bei euch Kult?

Erstellt von Moppy01, 08.01.2006, 03:11 Uhr · 197 Antworten · 63.560 Aufrufe

  1. #91
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Das würde bei mir schon alleine daran scheitern, dass meine Anlage nebst Radio mindestens 3 Meter vom PC entfernt steht. So ein langes Verbindungskabel gibt's wahrscheinlich gar nicht. Und das Radio näher ranstellen, um es nach erfolgter Aufnahme wieder an seinen Platz zu stellen, An- und Abstöpseln inclusive, nee, dazu habe ich keinen Bock. Sollte ich mal wieder was aufnehmen wollen, benutze ich die gute alte Cassette (inzwischen habe ich die schöne alte Anlage meiner Eltern übernommen, wahrscheinlich echt 80-er, sieht top aus, funktioniert top und das Tapedeck auch).

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Benutzerbild von Soundfeile

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    822
    Mir kommen die Tränen Glaub mir, du rührst dein Tape nie wieder zum aufnehmen an. Der Vorteil beim PC ist beste Qualität eines Mittschnitts. Weiterhin gibt’s keinen Stress mit Zwischenmüll oder Tapeiszuende, es sei denn, du hast kaum Platz auf der Festplatte. Dafür kann man aber auch gleich, je nach Geschmack, sogar gleich in .mp3 aufnehmen. 2 Stunden sind 137 MB bei 160 kb/s oder 1,2 GB als .wav. Millisekundengenauer Schnitt, mixen, cleanen, alles kein Problem. Schade, das es in Berlin keine 3 Meter Kabel gibt. Das macht natürlich alles zunichte. Dafür warten wir hier in L E wahrscheinlich genauso geduldig auf DSL, wie zu Ostzeiten auf einen Telefonanschluss.
    Um die Festplatte bei Platzmangel dann wieder startklar zu machen, gibt’s die Toastmöglichkeit auf CD/DVD. Wenn ich gemein wäre, würde ich dir empfehlen, jedes Mal wenn du den Tapebutton drückst, an mich zu denken. Wäre allerdings nicht gut für die Psyche, würdest mich praktisch bis an dein Lebensende nicht mehr vergessen.
    Eine Anleitung findest du übrigens http://www.best-of-80s.de/forum//sho...3030&pagenum=4
    , wenn du dir mal den Link von brandbrief reinziehst. Da geht’s zwar um Platten, aber die Quelle, ob Radio oder Plattenspieler, ist dem PC wurscht. Software gibt’s auch genügend als Freeware.

    Ach und was auch nicht schlecht ist, wenn mein Rechner etwas aufnimmt, startet er das wann ich das will. Ich sitze dann oft im Stadion oder bin im Garten oder auch irgendwo bei Freunden. Ist die Aufnahme erledigt fährt der Rechner runter. Nur das Radio und der Verstärker machen das nicht.

  4. #93
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Nenn mich meinetwegen altmodisch. Ich nenne es nostalgisch

  5. #94
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Babooshka postete
    Rik DeLisle antwortet auch ohne 9/11 offensichtlich nicht auf Mails. Bei 88,8 hat er auch eine Adresse und nach dem ersten, sehr gelungenen Rock mit Rik musste ich ihm natürlich gleich eine Fanmail zukommen lassen. Später dann hat er mal eine alte Wolfman Jack-Sendung laufen lassen - und ich saß heulend wie ein Schlosshund vorm Radio, zum einen, weil dies die erste Wolfman-Sendung seit XX Jahren war, die ich hörte und der Nostalgiekick mich einfach überwältigte, zum anderen, weil ich keine Möglichkeit hatte, diese Kostbarkeit mitzuschneiden (das Aufnahme-Tapedeck meiner Anlage funktionierte nicht und so neumodischen Kram, um mit dem PC mitzuschneiden, habe ich bis heute nicht). Auch da schrieb ich an Rik, um ihn zu fragen, ob und wie ich die Sendung bekommen könnte. No answer. Also hab ich an irgendwelche Info-Zuständige bei 88,8 geschrieben, die mir dann aber einen abschlägigen Bescheid gegeben haben. Leider. Nun denn... heute nenne ich drei alte Wolfman-Sendungen aus "meiner" AFN-Zeit mein eigen.
    Muß mich noch fix korrigieren, das war nicht vor dem 11.09. sondern wenige Tage vor Beginn des Irak-Kriegs.

  6. #95
    Benutzerbild von frasier

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.112
    Welches Verbindungskabel benutzt ihr, Cinch auf Klinke oder Klinke auf Klinke (vom Kopfhörerausgang)?

    Und geht das Aufnehmen auch mit nem Pentium II , Arbeitsspeicher ist 512 MB?

  7. #96
    Benutzerbild von frasier

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.112
    Soundfeile postete
    Ist die Aufnahme erledigt fährt der Rechner runter. Nur das Radio und der Verstärker machen das nicht.
    Nimm doch eine Zeitschaltuhr.

  8. #97
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    Muggi postete
    ...
    DT64-Wunschkonzert (Moderation: Günter Schneidewind) 14tägig Freitagabends, etwa 4 Stunden lang. Hier war das Mitschnitt-Paradies. Was immer man wollte, Karte schreiben und wenn der Titel politisch "unverdächtig" war, standen die Chancen gut, dass er nebst den obligatorischen Grüßen gesendet wurde. Da bekamen auch schräge Acts ihre Chance, ich hab dort beispielsweise Sachen von den Einstürzenden Neubauten oder Klaus Nomi ergattert. Neben Depeche Mode gab es noch zwei andere gigantische Fan-Communities, nämlich die der Ärzte (auuuus Berlin!!!) und von The Cure. Ich mochte (und mag noch immer) alle drei und somit...

    Außerhalb DT64 war noch "Musikalische Luftfracht" auf Stimme der DDR mit Peter Niedziella sehr nützlich. 14tägig, montags und 60 Minuten lang gab es Neuvorstellungen. Ich habe das schon mal erwähnt, aber durch diese Sendung wurde Desireless' "Voyage, Voyage" in der DDR etwa 3 Monate früher als in der Bundesrepublik ein Riesenhit.

    Hm...hab ich noch was vergessen?
    Hi Muggi,
    ist ja toll, daß sich an all diese schönen Sendungen noch jemand erinnert. Ich hab sie auch immer gehört und viel aufgenommen.

    Um noch ein paar Details zu ergänzen: Die von Dir erwähnte Sendung mit Günther Schneidewind hieß "Mobil-Popradio" und lief vierzehntäglich freitags von 20.03 Uhr bis 23.56 Uhr, übrigens im Wechsel mit dem für meinen damaligen Geschmack nicht so interessanten "Mobil-Rockradio". Das "Mobil-Popradio" war auch Teil meiner Anfänge beim Radio. Ich hab nach Feierabend in Günthers Sendung oft Telefondienst gemacht und mir damit ein kleines Zubrot zum kargen Volontärsgehalt von STIMME DER DDR verdient. Da mußte ich die Strichliste der Hörerstimmen führen. Es gab ja in jeder Ausgabe der Sendung ein Wettrennen von fünf zunächst nur kurz angespielten Titeln zu einem bestimmten Thema, von denen am Ende der mit den meisten Hörerstimmen ausgespielt wurde. Da saß ich die ganze Zeit im Nachrichtenstudio von DT64 und hatte alle Hände voll zu tun, denn der Andrang am Telefon war gigantisch. Und für die On-Air-Auswertung, die ich dann kurz vor Mitternacht vornehmen mußte, wurden beide Studios zusammengeschaltet. Manchmal bin ich aber auch rüber ins Moderatorenstudio gegangen. Das hat immer viel Spaß gemacht. Und nach der Sendung hat mich Günther mit seinem Trabbi jedesmal nach Hause gefahren...

    Dann eine kleine Korrektur: Die "Musikalische Luftfracht" lief nicht auf STIMME DER DDR, sondern auf RADIO DDR I. Die Sendung hatte übrigens, wie in der FF DABEI immer zu lesen war, den herrlichen Untertitel "Neuproduktionen ausländischer Tanzmusikstudios".

    Und die von Soundfeile angesprochene Wunschsendung, die in der Nacht von Freitag auf Sonnabend von 23 bis 3 Uhr lief, hieß "Wünsch dir doch mal Tanzmusik" und kam auf STIMME DER DDR.

    Ja ja, die guten alten Zeiten in der Nalepastraße, sie waren mit die schönsten, die ich bis jetzt erlebt habe. Die Atmosphäre in diesem riesigen Funkhaus war einzigartig.

    Gruß,
    Fraenkie

  9. #98
    Benutzerbild von Soundfeile

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    822
    frasier postete
    Welches Verbindungskabel benutzt ihr, Cinch auf Klinke oder Klinke auf Klinke (vom Kopfhörerausgang)?

    Und geht das Aufnehmen auch mit nem Pentium II , Arbeitsspeicher ist 512 MB?
    Nu genau, du benutzt den Line-in Eingang am Rechner und einen Ausgang an deiner Quelle. Beachte beim anschließen die Punkte 4.2.3. auf http://www.joergei.de/lp2cd/index.html wegen dem eventuellen Brummen.

    Meine Lösung:

    Soundfeile postete
    Mein Sohn hat einen MXM GL-205 und ich einen GLI-18 NF-Signal Isolator von RTO (beides Ground-Loop-Isolator, gibt’s bei Conrad Electronic) vor das Audiokabel gesteckt. Seitdem kommt alles sauber am Rechner sowie am Verstärker an. Aber, wie schon beschrieben, dies betrifft nur das Brummen wenn man beides miteinander verbindet. Gleiches gilt natürlich auch für den Audiobereich jedes anderen externen Gerätes, wie z.B. eines Videorecorders. Die Signale kommen sauber rein.
    In deiner Volume Control, also wo du deine Lautstärke regelst, musst du natürlich Line-in aktivieren. Sonst hörste nix.
    Ebenfalls in Volume Control findest du unter >Optionen>Eigenschaften>Aufnahme markieren>OK, die wichtige Aussteuerungsmöglichkeit für Line-in.
    Oder benutzt z.B. das Freewareprogramm Audiograbber. Dort gibt’s einen Button für diesen Schritt zum aussteuern. Sollte Audiograbber immer noch kein mp3 codec mitliefern, auch dafür gibt’s eine schnelle Lösung.

    Mit der Zeitschaltuhr ist gar nicht do doof. So ein Ding hab ich rum liegen. Das ich da nicht selber draufgekommen bin.

    @ Babooshka, du wirst noch oft an mich denken

  10. #99
    Benutzerbild von frasier

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.112
    Soundfeile, Danke für die Tips, jetzt brauch ich noch das Kabel, die Software und dann müsste es schon irgenwie klappen.

  11. #100
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    @Franekie

    Vielen Dank für die tollen Infos! Manche Sachen vergisst man eben oder haut sie durcheinander.

Seite 10 von 20 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche war die erste Fußball-WM die ihr euch reingezogen habt?
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 01.12.2017, 00:39
  2. Welche Melodien fallen euch dazu ein?
    Von Prof. Musik im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 21:15
  3. Auf welche Kino-Filme 2007 freut ihr euch ?
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 07:42
  4. Auf welche CD's freut ihr euch dieses Jahr noch?
    Von [RaiN] im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 17:39