Seite 13 von 20 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 121 bis 130 von 198

Welche Radiosendung war bei euch Kult?

Erstellt von Moppy01, 08.01.2006, 03:11 Uhr · 197 Antworten · 63.580 Aufrufe

  1. #121
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Ach, Lord Knut hat ein künstliches Bein? Das wusste ich gar nicht.

    Wie ich hörte, muss der gute Lord zum Schluss wohl etwas abgedreht sein, wahrscheinlich weil er viel mit Wolfgang Neuss zusammensteckte und mit dem das eine oder andere Tütchen durchzog (der Neuss war zum Schluss ja auch nicht ganz echt). Jedenfalls war er fürs Radio nicht mehr tragbar, weil ihm ab und zu schon peinliche Sprüche rausrutschten, und deshalb gab's irgendwann mal keine Schlager der Woche mehr. Auch jetzt traut man sich nicht recht, ihn mal zu einer Sendung einzuladen, weil man fürchtet, er könnte sie schmeißen. Schade eigentlich. Lord Knut ist ein echtes Stück Berliner Radiogeschichte und gehörte zum Inventar des legendären RIAS.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Benutzerbild von 80s-forever

    Registriert seit
    18.04.2002
    Beiträge
    60
    Radio Brenner hab ich damals gehört, meine Lieblingssendung damals war der "Dauerbrenner".

  4. #123
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    Ich habe nun nicht den gesamten Thread durchgeforstet, gebe ich zu... Aber erinnern sich ein paar "Nordlichter" an die halbstündige Radiosendung "Hits des Lebens", die 1983/84 (ggf. auch später) stets jeden Wochentag von 8.30 Uhr bis 9.00 Uhr auf einem der drei NDR-1-Sender ausgestrahlt wurde?

    Im Rahmen dieser Sendung durften Firmen wie Privatleute ihre speziellen "Hits des Lebens" vorstellen, möglichst mit einem Kommentar versehen, weshalb gerade jenes Lied ein spezifischer "Hit des Lebens" des jeweiligen Sendungsgestalters war....

    Meine Mama und ich sprachen vor ein paar Tagen über diese Sendung, die wir stets hörten, wenn sie mich 1983/84 morgens zur Schule fuhr (in unserer Schule begann der Unterricht um 9.00 Uhr).

    Kennt jemand von Euch noch diese Sendereihe? Kann mir jemand ein paar weitere Infos dazu geben?
    Wenn ja - Frau Mama und ich sagen brav Dankeschön im Voraus

    Gruß aus HH

  5. #124
    Benutzerbild von wowo61

    Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von ;166199
    Nicht zu vergessen... "Thommy's Radio-Show" und der ZÜNDFUNK auf Bayern 2.

    Gruß, Mixi
    Servus, war das die Sendung, in der sich die zwei Nachwuchsmoderatoren Gottschalk und Jauch nach einer Stunde das Mikro übergaben und dabei die legendären 5-Minuten Dialoge führten?

    Gruß, Wolfgang

  6. #125
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Zitat Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
    die "Hitparade international" auf HR3 war auch eine meiner Stammsendungen, an die ich mich heute noch sehr gern erinnere. Jeder Donnerstagabend (bei mir leider nur bis Sommer 1988) war dafür reserviert. Das Besondere an dieser Sendung war ja, daß die Neuvorstellungen jeweils nur ca. zwei Minuten gespielt und die Plätze 20 bis 11 nur ganz kurz angespielt wurden. Dadurch war mehr Zeit für die Top 10, die zu meiner großen Freude immer bis zum letzten Ton ausgespielt wurden. Befand sich ein Lied wiederholt unter den ersten zehn, gab es meistens beim zweiten oder dritten Mal die Maxi, natürlich auch in voller Länge. Das Aufregende war, daß man vorher nie wußte, ob die ersehnte Maxi kommt oder nicht, denn Werner Reinke kündigte nur immer Interpret und Titel an, nicht die Version. Aber manchmal konnte man es sich denken. Wenn z. B. schon um 20.30 Uhr Platz 4 als Singleversion gespielt wurde, wußte man ja, daß noch viel Zeit war für die Plätze 3 bis 1. Da war es dann so gut wie sicher, daß wenigstens eine der noch folgenden Plazierungen in Maxilänge folgen würde. Und wenn dann schon die ersten Töne darauf schließen ließen, daß es sich nicht um die Singleversion handelte, die man bereits in der Vorwoche aufgenommen hatte, dann war das wie Weihnachten und Geburtstag zugleich. Und alles in der "Hitparade international" - also Neuvorstellungen, Plazierungen, Gewinner, Blick auf die Hitlisten in England und Amerika, Schnelldurchlauf usw. - war schön bunt gemischt, weshalb die knapp zwei Stunden (19 Uhr gab es ja immer die langen Nachrichten, so daß die Hitparade erst 19.10 bis 19.12 Uhr anfing) nie an Spannung verloren. Das Konzept dieser Sendung war einfach perfekt.
    Ich habe damals alle Hitparadenausgaben protokolliert, die Listen aber dummerweise irgendwann entsorgt. Heute würde ich so gern noch mal darin schmökern, um die Sendungen im Geiste "nachzuhören". Selbst Werner Reinke (ein ganz wunderbarer Mensch übrigens), den ich vor ca. fünf Jahren mal interviewt habe, besitzt keine Titellisten und auch keine Mitschnitte seiner Hitparade mehr, leider. Er konnte aber immerhin mit dem Vorspann und den Jingles für die einzelnen Plazierungen dienen. War das toll, wenigstens das nach so langer Zeit wiederzuhören!
    Das war auch eine meiner Lieblingssendungen im Radio. Ich hatte übrigens ebenfalls die Top20 jede Woche mitgeschrieben. Leider hab ich die Listen auch irgendwann weggeworfen...




    Ebenfalls gerne gehört:

    Die Hörerhitparade auf SR1 - Europawelle Saar!
    Lief immer Samstags von 13 - 15 Uhr. Anschließend ging's dann auf dem gleichen Sender mit der Bundesliga-Berichterstattung weiter! Und dann ab 18 Uhr die Sportschau im ersten Programm! War ein festes Samstagnachmittag-Ritual!


    Gruß
    musicola

  7. #126
    Benutzerbild von bluuue

    Registriert seit
    18.03.2007
    Beiträge
    24
    Vielleicht hab ichs überlesen, aber ich glaube, es wurde noch nicht DIE Kultsendung des norddeutschen Radios genannt: "Musik für junge Leute".

    Ich weiß nicht obs auf NDR 1 oder 2 kam (logischer wäre ja NDR2), aber es lief immer mittags gegen 13.30 Uhr. Damals kamen die Nachrichten bei NDR glaub ich auch immer noch zur halben Stunde.

    Die haben ab und zu neue Bands vorgestellt - unter anderem 1984 so ein paar junge Typen aus Athens, Georgia, und ihr geniales Debütalbum "So. Central Rain". Und haben die 1. Seite der LP komplett durchgespielt - wodurch ich von Anfang an die Entwicklung von REM mitverfolgen konnte.

    Aber auch Chameleons, Twelve Drummers Drumming und viele viele andere habe ich damals dort kennen (und lieben) gelernt. Und im Laufe der Zeit an die hundert Cassetten mit den Errungenschaften gefüllt

  8. #127
    Benutzerbild von cv-cd

    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    411
    Zitat Zitat von bluuue Beitrag anzeigen
    Vielleicht hab ichs überlesen, aber ich glaube, es wurde noch nicht DIE Kultsendung des norddeutschen Radios genannt: "Musik für junge Leute".

    Ich weiß nicht obs auf NDR 1 oder 2 kam (logischer wäre ja NDR2), aber es lief immer mittags gegen 13.30 Uhr. Damals kamen die Nachrichten bei NDR glaub ich auch immer noch zur halben Stunde.

    Die haben ab und zu neue Bands vorgestellt - unter anderem 1984 so ein paar junge Typen aus Athens, Georgia, und ihr geniales Debütalbum "So. Central Rain". Und haben die 1. Seite der LP komplett durchgespielt - wodurch ich von Anfang an die Entwicklung von REM mitverfolgen konnte.

    Aber auch Chameleons, Twelve Drummers Drumming und viele viele andere habe ich damals dort kennen (und lieben) gelernt. Und im Laufe der Zeit an die hundert Cassetten mit den Errungenschaften gefüllt
    Die lief auf NDR1 u.a. mit Ruth Roggenschaub, Peter Urban, Klaus Wellershaus, dieser Engländer, usw.
    Ach das waren noch Zeiten, sowas passiert heute nicht mehr. Welcher Radiosender würde es wagen, Künstlern eine Chance zu geben?
    Oder kennt hier jemand zufällig die Band ,,!distain"?
    cv-cd
    P.S.
    Meine Lieblingssendung war:
    NDR 2 ... die Internationale Hitparade ... mit Wolf-Dieter Stubel ... direkt von Plattenteller ...
    Und ,,Das Club Wunschkonzert" mit Günther Fink, ebenfalls auf NDR 2

  9. #128
    Benutzerbild von bluuue

    Registriert seit
    18.03.2007
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von cv-cd Beitrag anzeigen
    Ach das waren noch Zeiten, sowas passiert heute nicht mehr. Welcher Radiosender würde es wagen, Künstlern eine Chance zu geben?
    Oder kennt hier jemand zufällig die Band ,,!distain"?
    Mein jetziger Heim- und Hofsender Bremen4 hat sonntags nachmittags was ähnliches laufen, "New Culture", mit vielen interessanten Neuvorstellungen. Man soll es ja nicht glauben, aber auch heute gibt es noch ab und zu gute Musik. Und dienstag abends um 22.00 h läuft "Bremen 4 rockt" mit 2 Stunden aktuellem Alternativrock, auch sehr gut

  10. #129
    Benutzerbild von Rübezahl

    Registriert seit
    22.09.2006
    Beiträge
    52
    Rik deLisle ist zurück!!!! von Montag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr auf r.sa

  11. #130
    Benutzerbild von Guinnes67

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    342
    @Rübezahl und das ist gut so.
    Ich habe übrigens davon auf Arbeit erzählt und wurde, als ich Rias Berlin erwähnte, fragend angeschaut, als ob ich von fernen Galaxien rede.
    Bei der jetzt heranwachsenden Generation kann ich es noch verstehen aber bei den Ü30ern?
    guinnes67

Ähnliche Themen

  1. Welche war die erste Fußball-WM die ihr euch reingezogen habt?
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 01.12.2017, 00:39
  2. Welche Melodien fallen euch dazu ein?
    Von Prof. Musik im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 21:15
  3. Auf welche Kino-Filme 2007 freut ihr euch ?
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 07:42
  4. Auf welche CD's freut ihr euch dieses Jahr noch?
    Von [RaiN] im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 17:39