Seite 6 von 20 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 198

Welche Radiosendung war bei euch Kult?

Erstellt von Moppy01, 08.01.2006, 03:11 Uhr · 197 Antworten · 63.528 Aufrufe

  1. #51
    Benutzerbild von Soundfeile

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    822
    Seit Anfang der 70er Jahre habe ich, wie die meisten aus dem mitteldeutschen Raum, die Musik vom DLF, RIAS, NDR, BR oder auch über die 4 fröhlichen Wellen von RTL konsumiert. Anfangs nur über die Mittelwelle wie z.B. das Schlagerderby/ aktueller Plattenteller vom DLF, oder noch schlimmer, über die Kurzwelle, Die Großen 8 von RTL.
    Ihr glaubt gar nicht, was das für ein Gejaule in unserem Fußballstadion war, wenn alle Heulen auf RTL eingestellt waren.
    Später gelang dann auch in unserem Raum den NDR und den BR über die UKW zu empfangen. Gerade heute hörte ich im Autoradio Rofo - Rofo's Theme. Das lief immer in einer bestimmten Sendung auf NDR2, genauso wie Korgis - Rover's Return, als Abspann. Wie die Sendungen hießen, weiß ich leider nicht mehr. Auch Silvester hatten wir schon NDR2 an. Da kann ich mich noch erinnern, was da bei der Live-Sendung los war, als “Westerland“ lief. Geiles Topic!

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.377
    Die aktueller Plattenteller hat Jürgen Domian mal moderiert(1987)

  4. #53
    Benutzerbild von Matze36

    Registriert seit
    12.12.2003
    Beiträge
    70
    Rovers Return von den Korgis war die Titelmelodie von der Sendung "Die Plattenkiste " auf NDR 2
    Gruß aus Niedersachsen

  5. #54
    Benutzerbild von krähe74

    Registriert seit
    01.02.2006
    Beiträge
    49
    Franky postete
    Otto postete

    Interessant war auch, dass mehrere eher weniger bekannte Songs wochenlang in der Schlagerrallye waren, z.B. GTR "The Hunter", Glen P. Stone "Games People Play", State Of The Art "Love Will Keep Us Together"/"Shout And Run", Tao "Magical Moments". Auch "The Final Countdown" war in der Schlagerrallye schon früher ein Hit als in den deutschen Charts.
    Ich find gerade solche Songs, die nur in einer Hitliste zum Hit wurden haben solche Hitparaden gerade ausgemacht. Bei der Schlagerrallye fallen mir da z.B. noch "Twice" mit "Why don´t you open your heart" ein oder die Band "Missing Link" die dort einige Hits hatte und die man sonst niergends hörte und auch Axxis waren dort weitaus erfolgreicher als sonstwo...
    In den Charts auf SWF 3 war "My Girl" von "Joystick" ein ähnlich erfolgreicher Titel, den man nur von dort kannte...
    An die Schlagerrallye erinner ich mich auch noch. Da kamen immer recht gute Sachen. When the wind blows von David Bowie war da eine Weile auf Platz 1. Und ich glaube ich habe da schon in den 80ern von Escape with Romeo Somebody gehört. Und ein Lied, was man später nie wieder gehört hat The man of the world von The window speaks. Kennt das noch jemand? Und ich weiß auch noch, dass ich da auch zum ersten Mal Pur gehört habe mit dem Tango-Lied. Fand ich aber auch nie gut. Amsonsten habe ich in den 80ern am liebsten SWF3 gehört, Hitline, Elmi-Radio-Show und die Oldieshow mit Frank Laufenberg. Schade, dass SWF3 ab Anfang/Mitte der 90er so spießig und langweilig geworden ist.

  6. #55
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Natürlich kenne ich auch noch "Man Of The World" von The Window Speaks, aber auch nur aus der Schlagerrallye.

    Die Gruppen Europe, Camouflage, Axxis und Pur habe ich auch zuerst in dieser Sendung gehört, bevor sie "überregional" bekannt wurden. Das Tango-Lied von Pur hat mich auch nie begeistern können. Ebenso "Überdosis Glück" von Fux war nie etwas für mich (das Lied wurde auch erst nach Platzierung in der Schlagerrallye eine Chart-Single).

    Oder auch einige bekannte Bands waren mit ihren weniger populären Songs vertreten, z.B. Rainbow mit "Street Of Dreams" oder E.L.O. mit "Four Little Diamonds" und ich glaube auch "Secret Messages".

  7. #56
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    Flow postete
    Ich kenn´s nur aus Rückblenden und aus den MCs von Bekannten, aber Kult war bei mir die "Hitparade International" auf HR 3 mit Werner Reinke. Thomas Koschwitz soll auch dabeigewesen sein. Sie lief Donnerstags von 19.05 - 21.00 Uhr. 1989 wurde der gute Werner durch Frank Seidel (der heute auch noch bei HR 3 tätig ist) ersetzt. Auch der war klasse.

    Bis zum Aus im April 2004 hab ich sie gerne gehört. War jedesmal immer lustig. Tja, das waren noch Zeiten.

    Wer das auch in den 80ern gerne gehört hat, der kann mir ruhig auch was erzählen. Die Sendung wird in meinem Kopf unvergessen sein. Evtl. Chartlisten (zwischen 81 - 89) sind mir auch gerne willkommen.
    Hallo Flow,
    die "Hitparade international" auf HR3 war auch eine meiner Stammsendungen, an die ich mich heute noch sehr gern erinnere. Jeder Donnerstagabend (bei mir leider nur bis Sommer 1988) war dafür reserviert. Das Besondere an dieser Sendung war ja, daß die Neuvorstellungen jeweils nur ca. zwei Minuten gespielt und die Plätze 20 bis 11 nur ganz kurz angespielt wurden. Dadurch war mehr Zeit für die Top 10, die zu meiner großen Freude immer bis zum letzten Ton ausgespielt wurden. Befand sich ein Lied wiederholt unter den ersten zehn, gab es meistens beim zweiten oder dritten Mal die Maxi, natürlich auch in voller Länge. Das Aufregende war, daß man vorher nie wußte, ob die ersehnte Maxi kommt oder nicht, denn Werner Reinke kündigte nur immer Interpret und Titel an, nicht die Version. Aber manchmal konnte man es sich denken. Wenn z. B. schon um 20.30 Uhr Platz 4 als Singleversion gespielt wurde, wußte man ja, daß noch viel Zeit war für die Plätze 3 bis 1. Da war es dann so gut wie sicher, daß wenigstens eine der noch folgenden Plazierungen in Maxilänge folgen würde. Und wenn dann schon die ersten Töne darauf schließen ließen, daß es sich nicht um die Singleversion handelte, die man bereits in der Vorwoche aufgenommen hatte, dann war das wie Weihnachten und Geburtstag zugleich. Und alles in der "Hitparade international" - also Neuvorstellungen, Plazierungen, Gewinner, Blick auf die Hitlisten in England und Amerika, Schnelldurchlauf usw. - war schön bunt gemischt, weshalb die knapp zwei Stunden (19 Uhr gab es ja immer die langen Nachrichten, so daß die Hitparade erst 19.10 bis 19.12 Uhr anfing) nie an Spannung verloren. Das Konzept dieser Sendung war einfach perfekt.
    Ich habe damals alle Hitparadenausgaben protokolliert, die Listen aber dummerweise irgendwann entsorgt. Heute würde ich so gern noch mal darin schmökern, um die Sendungen im Geiste "nachzuhören". Selbst Werner Reinke (ein ganz wunderbarer Mensch übrigens), den ich vor ca. fünf Jahren mal interviewt habe, besitzt keine Titellisten und auch keine Mitschnitte seiner Hitparade mehr, leider. Er konnte aber immerhin mit dem Vorspann und den Jingles für die einzelnen Plazierungen dienen. War das toll, wenigstens das nach so langer Zeit wiederzuhören!

    Die "Internationale Hitparade" mit Wolf-Dieter Stubel auf NDR2 habe ich, obwohl die nun überhaupt nicht mitschnittfreundlich war, auch immer gern gehört. Besonders angetan hatten es mir Wolf-Dieter Stubels Unterlegmusiken, auf die er die Hitlisten aus dem Ausland verlas oder das bisherige Geschehen seiner Sendung zusammenfaßte. Rein zufällig bekam ich nach mehreren Jahren heraus, daß einer dieser Titel die Instrumentalversion von Angie Golds "Eat You Up" war. Mann, war ich da glücklich! Dieses Instrumental zählt noch heute zu meinen absoluten 80er-Favoriten. Weiß übrigens jemand von den geneigten NDR2-Hitparaden-Hörern, welche anderen Unterlegmusiken Wolf-Dieter Stubel in den Jahren 1987 und 1988 verwendet hat? Da gab es nämlich noch eine weitere, die ich total geil fand. Leider hab ich nie rausbekommen, wie das Stück heißt.

    Ab 1988 wohnte ich dann in Berlin, wo ich mit Begeisterung Gregor Rottschalks Monstersendung "Berlin-Charts" auf RIAS2 hörte, damals übrigens die "einzig legale Frühstückssendung in Berlin". Da konnte man zwar auch nichts mitschneiden, aber der Moderator und die Zutaten der Sendung waren so großartig, daß ich trotzdem immer einschaltete. Dagegen empfand ich Jürgen Jürgens' "Hey Music" auf SFB2 etwas langweilig konzipiert. Diese Sendung hatte aber wiederum den entscheidenden Vorzug, daß sie ganze vier Stunden dauerte und die Titel dort meist auch ganz ausgespielt wurden.

    Übrigens arbeite ich selber seit achtzehn Jahren beim Radio, was nicht zuletzt dazu geführt hat, daß ich dieses Medium schon seit langem nicht mehr als Hörer nutze. Ich mag dieses ewig gleiche, belanglose Gedudel nicht auch noch in meiner Freizeit ertragen. Und wenn, dann schalte ich ausschließlich den Deutschlandfunk ein.

    Gruß,
    Fraenkie

  8. #57
    Benutzerbild von Soundfeile

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    822
    Castor Troy postete
    Die aktueller Plattenteller hat Jürgen Domian mal moderiert(1987)
    Ich hab noch einen gefunden, dem ich mal als Abspann auch dem NDR zuordne.
    “Baronet - Pelican Dance“

    Gruß aus Sachsen

    Edit: bezog sich auf dieses Posting

    Matze36 postete
    Rovers Return von den Korgis war die Titelmelodie von der Sendung "Die Plattenkiste " auf NDR 2
    Gruß aus Niedersachsen

  9. #58
    Benutzerbild von Minne

    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    630
    Die Sendung die ich als jugendlicher immer hörte war Discothek im WDR mit Mal Sandock.

    Das Intro ging so:

    das zweite Programm präsentiert, was die Popfans interessiert - Musik für den Sofortverzehr - Discothek im WDR - die neuesten Hits aus aller Welt, aufgelegt und vorgestellt von MAL SONDOCK - weil er deutsch nicht reden kann, bringt er noch mehr Scheiben an - immer superaktuell, unser jockey M A L - Mal, was ist heute dabei ...???

    mehr darüber findet ihr über den Link
    http://www.mal-sondock-fanpage.de/ übrigens auch andere gute Sachen aus den 80er jahren.

  10. #59
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Und ich (wahrscheinlich etwas jüngeres Baujahr als Minne) hörte den Nachfolger, "Mal Sondock's Hitparade". (M)ittwochs (A)bends (L)ive! Hit oder Niete?

    Leider wurde die Sendung Ende 1984 eingestellt. Ich war damals wahnsinnig enttäuscht, meine Klassenkameraden auch. OK, es gab auch damals schon die weiter oben ausführlich diskutierte Schlagerrallye, aber der große Unterschied zwischen den beiden WDR-Sendungen war, dass sich Mal's Hitparade mehr an den deutschen Single-Charts orientierte (das war "die" Möglichkeit, wenn man sich die 6 DM für die Vinyl-Single eines bestimmten Charthits sparen wollte), während die beiden Wolfgangs (Neumann & Roth) auch mal unbekannteren Künstlern (siehe oben) eine Chance geben wollten.

    Mitte 1986 wurde das "Jugend-Pop-Programm" von WDR 2 auf WDR 1 (heute L1VE) verlegt, die Schlagerrallye fand nun samstags statt (früher montags), und es gab nun wochentags mittags die "Hit Chips" mit wechselnden Moderatoren (alle konnten eins besonders gut: in die Lieder quatschen und sie nur zu 2/3 ausspielen).

    Was in diesen Sendungen leider so gut wie nie berücksichtigt wurde: Italo Disco oder auch Euro Disco (solche Sachen wie Silent Circle, 16 Bit, Off, Silver Pozzoli, Koto, was eben so um 85/86 aktuell war). So hatte ich es mir nach vielen Jahren wieder "angewöhnt", die mir fehlenden aktuellen Songs als 7"-Single zu kaufen. Ich nahm noch weiterhin viel vom Radio auf, aber was nicht gesendet wurde, mir aber gefiel, wurde dann halt als Single gekauft.

  11. #60
    Benutzerbild von new_romantic

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    928
    Babooshka, Du hast den BFBS vergessen! 98,8 Mhz.
    Achso und dann gabs noch "Hits für Fans" auf SFB1 und die "LP Discothek" mit Henning Voßkamp auf SFB2.
    Oh, sehe gerade Du hast ihn doch noch erwähnt....

    Babooshka postete
    In Berlin hörte man natürlich die Schlager der Woche mit Lord Knut auf RIAS sowie die Hey Music mit Jürgen Jürgens auf SFB; dieser Sendung ist ja bereits ein eigener Thread gewidmet und es gibt sie wieder, zwar in etwas anderer Form, aber immer noch mit Jürgens (dessen Stimme noch wie frisch aus den 80-ern klingt), auf einem anderen Sender.

    Ein weiterer Kult-DJ weilt ebenfalls nicht mehr unter uns: Barry Graves. Seine Sendung STUDIO 89 war legendär und zog in den 80-ern Tausende von Hörern dies- und jenseits der Mauer vor die Radios. Es gibt eine Tribut-Seite dazu, dort erzählen Leute, die damals DDR-Jugendliche waren, davon, wie sie mit dem Radio extra auf einen Berg geklettert sind, um bestmöglichen Empfang zu haben und wie die Sendungen - besonders hervorzuheben sind die gigantischen Mixe - heimlich mitgeschnitten wurden, um dann bei der nächsten Party gespielt zu werden. Peinlich wurde es dann nur, wenn sich ein paar Fetzen West-Nachrichten auf dem Band befanden, die dann lautstark durch den Raum tönten... Aber nicht nur in der damaligen DDR hörte man Studio 89, nein, auch in West-Berlin war die Sendung Untermalung für zahlreiche Feten. Da brauchte man selber gar nicht mehr aufzulegen, das erledigte Barry Graves für einen, und zwar in einer Perfektion, die man selber so nie hinbekommen hätte.

    Na und dann waren natürlich noch viele andere AFN-Sendungen Kult für die Fans des Senders, sowohl auf Mittelwelle als auch auf UKW. Auf MW gab's jeden Sonntag die American Top 40 mit Casey Kasem zu hören, auf UKW (der Sender befand sich gaaaanz links auf der Skala, und es bedurfte viel Fingerspitzengefühls, ihn ohne Tuuuuuuuuut reinzukriegen, was auch nicht immer gelang) wiederum gab es Sendungen wie "The Juice" und "Disco", beides Namen, die für erstklassige Black Music standen. Die DJs legten auch in den amerikanischen Discos hier in Berlin auf; leider war ich nie dort.

Seite 6 von 20 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche war die erste Fußball-WM die ihr euch reingezogen habt?
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 01.12.2017, 00:39
  2. Welche Melodien fallen euch dazu ein?
    Von Prof. Musik im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 21:15
  3. Auf welche Kino-Filme 2007 freut ihr euch ?
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 07:42
  4. Auf welche CD's freut ihr euch dieses Jahr noch?
    Von [RaiN] im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 17:39