Seite 11 von 132 ErsteErste ... 7891011121314152161111 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 1316

Welche Stars der 80er Jahre leben nicht mehr?

Erstellt von Prof. Musik, 31.01.2002, 10:49 Uhr · 1.315 Antworten · 317.105 Aufrufe

  1. #101
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    - Rob Fisher von Climie Fisher (Love Changes Everything, Krebs, 24.8.99 im Alter von 39)

    Hithouse (Jack To The Sound Of The Underground), bürgerlich Peter Slaghuis (vor "Hithouse" als Mega-Mixer für die TROS Soulshow in Holland sehr populär), September 1991, Autounfall, wurde nur 28 oder 29 Jahre alt.
    Beides hab ich bis eben nicht gewußt.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    Hab den Thread eben erst gefunden und mih durch 11 Seiten geackert. Hier noch ein paar Ergänzungen von Todesfällen aus meiner Datenbank, die ich hier nicht gesehen habe (sorry, falls ein Doppelpost dazwischen ist):

    -Cliff Burton (24)- Bassist bei Metallica (27.09.86, Autounfall)
    -Shannon Hoon (28) - Kopf der Band Blind Melon ("No Rain") am 21.10.95 (Drogen)
    -Kristen Pfaff (27)- Bandmitglied bei "Hole" am 16.06.94 (Drogen)
    -Darren Robinson (28, einer der FAT BOYS) am 10.12.95 (Herz)
    -Tupac Shakur (25, Rapper) am 13.09.96 (Mord)
    -Freaky Tah (27, Mitglied der Lost Boyz) am 28.3.99 (Mord)
    -Sonny Bono (62, "Sonny & Cher") am 05.01.98 (Skiunfall)
    -Junior Braithwhite (50, Mitglied der "Wailers") m 02.06.99 (Mord)
    -Roy Buchanon (48, genialer Rock Gitarrist) am 15.08.88 (Selbstmord)
    -Eva Cassidy (33, Singer & Songwriter) am 02.11.96 (Krebs)
    -Randy Castillo (51, Drummer bei Ozzy Osbourne & Motley Crue) am 26.03.02 (Krebs)
    -Harry Chapin (38, Singer & Songwriter) am 16.07.81 (Autounfall)
    -Gene Clark (46, Gründungsmitglied der Byrds) am 24.05.91 (Herz)
    -Albert Collins (61,Blues Singer & Gitarrist) am 24.11.93 (Krebs)
    -Robbin Crosby (42, Gitarrist bei RATT) am 06.06.02 (Aids)
    -Rick Danko (56, Gitarrist u. Gründer von "The Band") am 10.12.99 (Herz)
    -Miles Davis (65, Genie) am 25.08.91 (Schlaganfall)
    -Melvin Franklin (52, Temptations) am 23.02.95 (Schlaganfall)
    -Jerry Garcia (53, Grateful Dead) am 09.08.95 (Herz)
    -Michael Kamen (55, Filmmusikmacher) am 18.11.03 (Herz)
    -Ronnie Lane (51, "Small Faces") am 04.06.97 (Multiple Sklerose)
    -Little Eva (59, "Loco-Motion") am 10.04.03 (Krebs)
    -Curtis Mayfield (57, Soul-Arrangeur) am 26.12.99 (Diabetes)
    -Sterling Morrison (53, Velvet Underground) am30.08.95 (Krebs)
    -Laura Nyro (49, Singer & Songwriter) am 09.04.97 (Krebs)
    -John Phillips (65, "Mamas & Papas) am 18.03.01 (Herz)
    -Eddie Rabbitt (56, Countrysänger) am 07.05.88 (Krebs)
    -David Ruffin (50, "Temptations") am 01.06.91 (Drogen)
    -Mick Ronson (46, Gitarrist bei "Mott The Hoople) am 29.04.93 (Drogen)
    -Compay Segundo (95, "Buena Vista Social Club") am 13.07.03 (Nierenversagen)
    -Shel Silverstein (66, Songwriter) am 10.05.99 (Herz)
    -Joe Strummer (50, "The Clash") am 22.12.02 (Herz)
    -Warren Zevon (56, Rocksänger) am 07.09.03 (Krebs)

  4. #103
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.363
    Einer von RUN DMC wurde 2003 ermordet!

  5. #104
    Benutzerbild von BBJovi

    Registriert seit
    26.08.2003
    Beiträge
    58
    Hallo,

    ich glaube, er wurde bisher nicht erwähnt:

    Rory Gallagher, begnadeter irischer Musiker starb am 14. Juni 1995 im Alter von 47 Jahren nach einer Lebertransplantation.

    Liebe Grüße

  6. #105
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.363
    Ich glaube einer der" Ramones"
    Oder

  7. #106
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    Stümmt - den guten Rory hab ich glatt vergessen! Dabei habe ich 12 LPs von ihm hier stehen.....
    Von den Ramones winken uns schon zwei vom Rock'n Roll Himmel zu. Joey war ja in den Schlagzeilen und auch hier bereits erwähnt. Später starb auch Dee Dee Ramone (49, am 05.06.2002) an einer Übderdosis, nur ein Jahr nach dem Bandgründer.

  8. #107
    Benutzerbild von BraunerBär

    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    1
    John Larkin alias Scatman John !

    Er starb am 3. Dezember 1999 im Alter von 57 Jahren in Kalifornien an einer Krebserkrankung.
    Ein Leben wie im Roman: Mit 14 lernt der stotternde John Klavier spielen und entdeckt die Musik als Möglichkeit, ohne Stottern zu kommunizieren und seine Gefühle zu zeigen. Er wird Jazz-Pianist, spielt lange Jahre in Hotels in den USA und Europa, immer auf der Flucht vor seinem Stottern. Drogen und Alkohol werden zum Problem. "Die Angst zu sprechen verfolgte mich bis zu meinem 45. Lebensjahr. Hinter dem Klavier konnte ich mich verstecken!" Dann fängt er sich. Er lernt, sich zum Stottern zu bekennen und es als Herausforderung anzunehmen. Mitte der neunziger Jahre trifft er einen deutschen Produzenten und erarbeitet mit ihm das erste Scatman John-Album: musikalisch eine geglückte Verbindung von Jazz und Pop. Es folgt eine Blitzkarriere. Scatman John stürmt die Charts, wird - mit immerhin schon über 50 - besonders in Deutschland und Japan zum Schwarm von Teenagern. Tourneen, Musikpreise und zwei weitere Alben, insgesamt 20 Millionen verkaufter Platten, folgen. In diesem Jahr erscheint posthum die Single "Take your time". Ein Leben wie im Roman, leider ohne Happy End.

    John war einer der wenigen prominenten Stotternden, die ihre Berühmtheit in den Dienst der Stotterer-Bewegung stellten oder gestellt haben; er tat dies bereitwillig, uneigennützig und mit viel Charme. Unvergessen die Fernsehauftritte und die Presseberichte, die dem Millionenpublikum einen sympathischen, erfolgreichen Menschen präsentierten, der eben stottert. Unvergessen das Projekt, mit dem John 1995 die Bundesvereinigung der Stotterer Selbsthilfe in Deutschland unterstützte: ein Interview und Bildmaterial für die Jugendbroschüre »Stottern - Dein Problem«. 10 000 Exemplare der Broschüre sind inzwischen verbreitet worden, die zweite Auflage ist kürzlich erschienen.
    »Mein Leben wandelte sich vom Leben im Problem zum Leben in der Lösung« heißt es im Klappentext von Scatman Johns erstem Album, das er allen stotternden Menschen widmete. Als Botschaft ist das ein Vermächtnis.

  9. #108
    Benutzerbild von Baffie

    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    302
    Ganz aktuell:

    Mel Pritchard, Drummer von Barclay James Harvest.

    '...passed away in the night of 27th/28th January, 2004.'
    von http://www.bjharvest.co.uk/

  10. #109
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441

  11. #110
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    Stéphane Sirkis, Gitarrist von INDOCHINE, starb am 27. Februar 1999 an Hepatitis im Alter von 39 Jahren.

    Sein Zwillingsbruder Nicola ist seitdem das letzte übriggebliebene Gründungsmitglied der Band.

Ähnliche Themen

  1. FRAGE an alle über 30: Welche Lieder sucht ihr noch, oder lange nicht mehr gehört!?
    Von der alte Mann der 80er im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.06.2014, 23:27
  2. 80er-OT-Kneipe (mehr OT geht nicht)...
    Von Sunset im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 506
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 23:56
  3. Grunge - nicht mehr ganz 80er
    Von WAWANEE im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 20:44
  4. Spybot mag nicht mehr
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 15:15
  5. Welche 80er-Stars überlebten kommerziell die 80er?
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 23:33