Seite 85 von 131 ErsteErste ... 357581828384858687888995 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 841 bis 850 von 1304

Welche Stars der 80er Jahre leben nicht mehr?

Erstellt von Prof. Musik, 31.01.2002, 09:49 Uhr · 1.303 Antworten · 307.967 Aufrufe

  1. #841
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.329

    AW: Welche Stars der 80er Jahre leben nicht mehr?

    Der deutsch-österreichische Schauspieler Heinz Reincke ist gestern mit 86 Jahren verstorben.

    Er hat in vielen bekannten Filmen mitgespielt, u.a. "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" oder "Der längste Tag".

    Eine seiner bekanntesten Rollen war die des Nichtrauchers neben Joachim Fuchsberger in "Das fliegende Klassenzimmer".

    In den späten 80ern spielte er noch in den ZDF-Serien "Zwei Münchener in Hamburg" und "Der Landarzt" tragende Rollen (in letzterer noch bis letztes Jahr).


  2.  
    Anzeige
  3. #842
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.362

    AW: Welche Stars der 80er Jahre leben nicht mehr?

    Medien: Sängerin Amy Winehouse tot

    London – Die britische Sängerin Amy Winehouse ist tot in ihrer Wohnung in London aufgefunden worden. Polizeibeamte wurden vom Rettungsdienst kurz nach 16.00 Uhr zur Wohnung von Winehouse gerufen. Als die Beamten eingetroffen seien, hätten sie die Musikerin tot vorgefunden, so Medienberichte. Zu den Todesumständen war zunächst nichts bekannt. Die fünffache Grammy-Gewinnerin hatte in der Vergangenheit immer wieder mit Alkohol- und Drogeneskapaden Negativ-Schlagzeilen gemacht




    Bild.de

  4. #843
    Benutzerbild von Tap09

    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    219

    AW: Welche Stars der 80er Jahre leben nicht mehr?

    Seit wann ist Amy Winehouse ein Star der 80er? Ansonsten war ihr Ende ja früher oder später abzusehen, insofern find ich die vielen Toten in Norwegen tragischer....

  5. #844
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.362

    AW: Welche Stars der 80er Jahre leben nicht mehr?

    Zitat Zitat von Tap09 Beitrag anzeigen
    Seit wann ist Amy Winehouse ein Star der 80er? Ansonsten war ihr Ende ja früher oder später abzusehen, insofern find ich die vielen Toten in Norwegen tragischer....
    Wo soll ich es dann posten?

  6. #845
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Welche Stars der 80er Jahre leben nicht mehr?

    Zitat Zitat von Tap09 Beitrag anzeigen
    Seit wann ist Amy Winehouse ein Star der 80er? Ansonsten war ihr Ende ja früher oder später abzusehen, insofern find ich die vielen Toten in Norwegen tragischer....
    Ich finde solche Kommentare tragisch und auf BILD-Leserforum-Niveau. Es ist nicht nötig diese Todesfälle gegeneinander auszuspielen. Das Amy Winehouse schwerwiegende Suchtprobleme hatte ist bekannt gewesen. Aber deshalb ist ihr Tod nicht weniger tragisch als der von Opfern eines Massenmordes. Hast Du Dich mal in die Lage von Leuten versetzt, die sich über Jahre aufopfern, zu helfen versuchen und doch hilflos dabei zusehen mussten wie sich jemand zu Grunde richtet? Klar, die Leute hatten ja Ruhm und Geld und haben "nur" nichts daraus gemacht.... Zu gerne möchte man sowas unter "selbst schuld!" verbuchen. Aber so einfach ist es nicht. Dafür stürzen zu viele Menschen(!) aus diesem einsamen Haifischbecken "Showbiz" ab. Vielleicht ist es einfach krank solche Megastars mit Millionen zu überschütten. Vielleicht ginge es ihnen besser, wenn sie einfach einen guten Verdienst hätte und eine Konzertkarte dafür nur 15€ kostet. Aber so ist es eben im ungebremsten Kapitalismus..... manchmal endet es tödlich.

  7. #846
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.796

    AW: Welche Stars der 80er Jahre leben nicht mehr?

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist es einfach krank solche Megastars mit Millionen zu überschütten. Vielleicht ginge es ihnen besser, wenn sie einfach einen guten Verdienst hätte und eine Konzertkarte dafür nur 15€ kostet. Aber so ist es eben im ungebremsten Kapitalismus..... manchmal endet es tödlich.
    Ich hab ein Buch mit einer sehr interessanten Interviewsammlung. Darin schildert Boris Becker eine Szene in einem Luxus Hotelzimmer wo er sich unendlich einsam fühlte, und am liebsten mit den Leuten im Zimmer unter ihm die Party machten gefeiert hätte...

    Lutz

  8. #847
    Benutzerbild von Dreadnout73

    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    284

    AW: Welche Stars der 80er Jahre leben nicht mehr?

    Moin!

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Ich finde solche Kommentare tragisch und auf BILD-Leserforum-Niveau. Es ist nicht nötig diese Todesfälle gegeneinander auszuspielen. Das Amy Winehouse schwerwiegende Suchtprobleme hatte ist bekannt gewesen. Aber deshalb ist ihr Tod nicht weniger tragisch als der von Opfern eines Massenmordes.
    OMG, das ist nicht dein Ernst. Immer, wenn jemand seine freie Meinung äußert und es eben nicht so tragisch findet kommt oben zitierte Bildzeitungsniveau-Keule.

    Klar kann man die beiden Vorfälle vergleichen - Mrs. Whinehouse hat sich selbst zugrunde gerichtet, während die Opfer in Oslo durch Bombe bzw. einem Attentäter ohne eigenes Zutun ermordert wurden - das ist ein himmelsweiter Unterschied!

    Habe noch Anfang des Jahres zu meiner Frau gesagt, daß die Amy bald das Zeitliche segnen wird, wenn sie so weiter macht. DIe Nachricht hat mich also weder überrascht, noch bin ich tief erschüttert.

    Die Sache in Oslo ist ja ein ganz anderes Kaliber und durchaus tragischer, also mir lieb ist.

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Hast Du Dich mal in die Lage von Leuten versetzt, die sich über Jahre aufopfern, zu helfen versuchen und doch hilflos dabei zusehen mussten wie sich jemand zu Grunde richtet? Klar, die Leute hatten ja Ruhm und Geld und haben "nur" nichts daraus gemacht.... Zu gerne möchte man sowas unter "selbst schuld!" verbuchen. Aber so einfach ist es nicht.
    Jau, frag mal in den Suchtkliniken nach, wie es den Familien geht und wie Vater Staat dort unterstützt. Nur weil die Kranken dort nicht prominent sind interessiert es keine Sau - scheinheilige Gesellschaft! :kill:

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Dafür stürzen zu viele Menschen(!) aus diesem einsamen Haifischbecken "Showbiz" ab. Vielleicht ist es einfach krank solche Megastars mit Millionen zu überschütten. Vielleicht ginge es ihnen besser, wenn sie einfach einen guten Verdienst hätte und eine Konzertkarte dafür nur 15€ kostet. Aber so ist es eben im ungebremsten Kapitalismus..... manchmal endet es tödlich.
    Ach Gott, diese Leute haben sich selbst für dieses Showbiz entschieden. Ob das nun allein am Kapitalismus liegt halte ich für sehr oberflächilich betrachtet. Das hat bestimmt viel mehr Gründe und etwas mit Charakterstärke, Einflüssen, Elternhaus, Erziehung, etc. zu tun.
    Der Preis einer Konzertkarte ist sowas von nichts mit dem o.g. Thema verbunden, sondern eher
    mit unserer kränkelnden Gesellschaftsform.

    MfG

  9. #848
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Welche Stars der 80er Jahre leben nicht mehr?

    Nein, erschüttert bin ich auch nicht, denn das war leider abzusehen gewesen. Aber ich bin trotzdem sehr traurig, ich war und bin großer Fan ihrer Musik und hätte es lieber gehabt, sie hätte mal aus vollem Herzen "Yes, yes, yes" zur Rehab gesagt und wäre dort geblieben, bis sie wieder gesund gewesen wäre - vor allem psychisch und seelisch. Es tat mir weh zu sehen, wie sich dieses einstmals hübsche und überaus begabte Mädchen zugrunde richtete, insofern war der Tod wohl auch eine Erlösung nach einer langen Krankheit.

  10. #849
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Welche Stars der 80er Jahre leben nicht mehr?

    Hört sich vielleicht derbe an, aber es war doch bei ihr abzusehen.
    Ihre Lieder haben sich sicherlich gut angehört, aber live ging ja gar nichts mehr.
    Da hätte man lieber die Konzerte absagen müssen, aber so hatten die Medien ihre (Schaden)Freude an der zugedröhnten Amy.

    Sie hatte das Geld für all die Drogen und den Suff, aber auch die finanzielle Möglichkeit, sich professionell helfen und therapieren zu lassen.
    Mag sein, dass sie das in Anspruch genommen hat, aber den Allerwertesten hat sie sich dafür nicht aufgerissen und der innere Schweinhund tendierte zum Alkohol und zu den Hartdrogen.

    Aufgrund dessen weine ich der Frau keine einzige Träne nach... an ihrer Misere und den damit verbundenen Tod ist sie selbst Schuld.
    Dennoch soll sie in Frieden ruhen...


    Club 27:
    mal sehen, wie lange die Lohan noch durchhält...

  11. #850
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.826

    AW: Welche Stars der 80er Jahre leben nicht mehr?

    Zitat Zitat von lastninja Beitrag anzeigen
    Club 27:
    mal sehen, wie lange die Lohan noch durchhält...
    Maximal bis 1. Juli 2014, wenn sie dem Club beitreten möchte...

Ähnliche Themen

  1. FRAGE an alle über 30: Welche Lieder sucht ihr noch, oder lange nicht mehr gehört!?
    Von der alte Mann der 80er im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.06.2014, 22:27
  2. 80er-OT-Kneipe (mehr OT geht nicht)...
    Von Sunset im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 506
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 22:56
  3. Grunge - nicht mehr ganz 80er
    Von WAWANEE im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 19:44
  4. Spybot mag nicht mehr
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 14:15
  5. Welche 80er-Stars überlebten kommerziell die 80er?
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 22:33