Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 47

Wer oder was hing bei euch an der Wand ?

Erstellt von magic ..., 20.10.2005, 17:58 Uhr · 46 Antworten · 8.268 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von magic ...

    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    13
    Ich weiß als Neuling nicht genau, ob dieses Thema schon mal "durchgekaut wurde". Ich werf´s einfach mal in den Raum ...

    Da ich ja ein Kind der 70er UND der 80er bin, war auch auch die "Wandbekleidung" temporär unterschiedlich geprägt. In den 70ern hatten wir (mein Bruder und ich hatten ein gemeinsames Zimmer) eine Wand voll mit ABBA und Smokie (..auweia). Anfang der 80er wurde die ABBA Wand von einer kompletten Fototapete ersetzt. Einem wunderschönen, furchtbar kitschigen Sonnenuntergang.

    Auf der anderen Wandseite dann die beiden letzten verbliebenen Poster: PINK FLOYD und KRAFTWERK. Außerdem hing noch eine fluoroszierende VINYL von KRAFTWERK im Raum. Sinnigerweise der Song NEON LIGHTS.

    Ach ja, unser "lichttechnisches Wunderwerk" nicht zu vergessen. Eine Lichtorgel, mit drei Farben, reagierte auf den Sound ... Wir waren ja so stolz .... !!

    Wer oder was hing denn in der Jugend an eurer Wand ???

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von KlarkKent

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    321
    Meine frühesten Erinnerungen aus den 70ern sind Poster aus dem Sesamstrassenheft (da muß ich mir auch nochmal ein paar von besorgen...). Danach erinnere ich mich an ein riesiges Paul Stanley oder Gene Simmons Poster - wer von beiden es wirklich war, weiß ich nicht mehr. Ich weiß nur noch, dass darauf einer der beiden in einer Art silbernem Ganzkörperanzug mit freigelegter, haariger Brust zu sehen war - das gab immer ein großes Hallo bei der ollen Verwandschaft

    Danach begann die Bravophase und mein Zimmer war ein Hort von Police (latürnich), sehr vielen Beatles Postern (darunter ein kompletter Starschnitt und ein anderes zusammengeklebtes Riesenposter mit einem Foto aus dem Hello Goodbye "Video" - das muß ein Bausatz aus Pop/Rocky oder Popcorn gewesen sein) und jede Menge Adam Ant Postern. Vorteil: die gruselige Tapete war eigentlich nicht mehr zu sehen

    Danach kam meine Gruftiephase und das Zimmer brauchte keine Poster mehr - war eh zu düster als das man was hätte erkennen können ;-)

  4. #3
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Zu Anfang (70er) Poster von ABBA, später Stranglers und Blondie. In den 80ern hatte ich Konzertplakate, u.a. von Tears For Fears, Cure, Mission und Sisters of Mercy. Eine Wandseite hatte ich im Stil von Kandinsky bemalt. Sah aber mehr gewollt als gekonnt aus.
    Beleuchtet wurde das Ganze von einer pinkfarbenen Neonröhre.

  5. #4
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Dann poste ich es hier auch noch mal:

    Bei meinem Bruder sah es anfang der 80er so aus:


    (Orginal-Zeit-Dokument )

    bissl später hingen bei ihnen viele Bilder von Shakin´Stevens..
    auch jene:



    selbst die Beiden hingen dort (1985)


    Meine Brüder stehen heute noch dazu, dass sie MT-Fans waren..

    Bei mir hingen gar keine Musikgruppen...
    bei mir hingen Kinoplakate

    Rocky IV, Rambo II und diese hier:


    (aber genau das hier in Megagroß]

    und


    (nur in deutsch)

    dabei fällt mir ein, dass ich mir mal wieder "Teen Wolf" anschauen könnte


  6. #5
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Hübsche Idee! Ich glaube, das Thema hatten wir noch nicht.

    Aber ich muss bei mir tatsächlich erstmal ins Fotoalbum gucken. So aus dem Stand erinnere ich mich nur an zwei Poster von David Bowie: Das Cover vom Album "Heroes" und Bowie als "Ziggy Stardust".

    Moment mal ....

    Aha. Da hingen - das war 1984 - Toyah Wilcox, Humphrey Bogart (aus "Casablanca"), Henry Fonda (aus "Spiel mir das Lied vom Tod"), Marilyn Monroe (Schmachtbild im goldenen Kleid), Kraftwerk (in den rot-schwarzen Klamotten).

    An der anderen Wand, neben dem Bücherregal, hing ein Kunstdruck von Klimt ("Der Kuss").



    Aus früheren Zeiten, so um 1980/81 erinnere ich mich noch am Poster von Kiss und AC/DC, einen BRAVO-Starschnitt von James Dean und an ein Filmplakat vom Bruce Lee .

    Grüße!
    DeeTee


    PS: Heute habe ich nur noch zwei 80er-Reliquien an der Wand. Ein Tourposter von Anne Clark und das Cover von Matt Biancos Album "Whose side are you on" im Poster-Format.

  7. #6
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Als ich anfing, Bravo zu lesen, also Mitte 1974, pappte ich sämtliche Poster, derer ich in den Heften habhaft werden konnte, an meine Wände und Schranktüren. Chris Roberts und Rex Gildo hingen einträchtig neben den Three Degrees und Uriah Heep. Mit der Zeit kristallisierte sich mein Abba-Fantum heraus, sodass ich die Poster, die da "nur so" hingen, weil sie eben aus der Bravo waren, wieder abnahm und durch Abba ersetzte. Teilweise baute ich mir selber individuelle Abbaposter, indem ich die Gruppe z. B. aus einer Doppelseite ausschnitt (die Schrift sollte ja nicht mit dabei sein) und in der Mitte zusammenklebte. Abba dürfte auch der einzige Starschnitt gewesen sein, den ich zusammengesetzt habe. Platz zum Aufhängen gab's in meiner Pferdebox eigentlich nicht (größer als eine solche war mein Zimmer nämlich kaum), aber soweit ich mich erinnere, habe ich den Starschnitt durch drei geteilt und großflächig über meinen Schrank gepappt. Irgendwie muss bei mir in der Klasse wohl mal so ein Contest "Wer ist der größte, fanatischste Abbafan" geherrscht haben. Nunja, andere Kids meines Alters waren dafür Bay City Rollers-Fans und kleisterten ihr Zimmer mit denen zu, das war auch nicht besser Bemerkenswert war schon, dass bei mir nicht ein einziges Poster eines Sängers oder Schauspielers hing, in den ich soooo verliiiiiebt war. Ich war nie in einen männlichen Star verliebt. Selbst heute hängt kein Paul Weller-Poster bei mir an der Wand

    Später gesellten sich auch diverse Tierposter dazu, die ich vor allem der Mädchenzeitschrift "Melanie" (die später Popcorn wurde) entnahm. Ich zeichnete auch sehr gerne, vor allem mit Kohle und Bleistift, und diese Kunstwerke hing ich dann auch auf. Ich kann mich noch an ein Donna Summer-Portrait erinnern, das mir sehr gut gelungen war.

    In den 80-ern war's dann aus mit den Starpostern. Meine Wände wurden seriöser Ich sammelte mit Leidenschaft künstlerisch gemachte Postkarten, vor allem aus Paris, aber auch Landschaften, Sonnenuntergänge, Kunstwerke usw. und mit denen pappte ich meine Wand dicht an dicht zu. Ein Stadtplan von Paris hing noch da und etwas später ein paar große Poster von Italien, die von einem Reisebüro stammten.

    Die darunter liegende Tapete war übrigens mit grünbraunen Palmwedeln bedruckt, fand ich superschick und obwohl 1979 angebracht, war's nicht so typisch 70-er, sondern zeitlos. Ich weigerte mich dann auch jahrelang vehement gegen das Tapezieren, denn bei der alten Tapete machte es ja nichts, wenn ich meine Wanddeko ab und zu mal änderte und das dann Flecken gab (Hafties! Wer kennt die noch?) oder ein Stückchen davon abgerissen wurde.

  8. #7
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Mein Zimmer war bis auf wenige kleine Ritzen mit Whampostern zugekleistert.Vom Starschnitt fehlte mir irgendwie der Schuh von Herr Michaelis.

  9. #8
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Mal sehen.....

    bis ca. 1985 hatte ich 'ne Schlumpftapete an einer Wand, die anderen waren mit Rauhfaser und ohne Poster.

    Danach alle mit Rauhfaser und mit Postern. Da hingen dann so illustre Leutchens wie Magic Johnson, Larry Bird oder Kareem Abdul-Jabbar.... ich war meiner Zeit eben voraus....

  10. #9
    Benutzerbild von magic ...

    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    13
    Berichtigung: Ich habe doch glatt ein STATUS QUO Poster unterschlagen. Fiel mir auf, als ich noch mal ein Bild des Zimmers gesehen habe.

    @LastNinja
    Schöne Starschnitte ... die kannte ich ja noch gar nicht ...

  11. #10
    Benutzerbild von Kazalla

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    2.129
    Filmplakate aller Art zierten die Wände meines kleinen Reiches,später kamen dann auch Autogrammkarten meiner Borussia und Madonna Poster hinzu!

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Sendung mit 3D-Figur, späte 80er oder frühe 90er, ORF oder SF
    Von ZeHa im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 12:09
  2. Wo ist das Thema ? Spiegel an der Wand - wer ist die schönste im ganzen Land
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 05:14
  3. Suche auch oder schon wieder oder immernoch BOXERBEAT als ORIGINAL 7" auf CD
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 07:56
  4. Bohlen zum an die Wand schmeissen >jetzt kaufen !!!
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.11.2003, 12:24