Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 47

Wer oder was hing bei euch an der Wand ?

Erstellt von magic ..., 20.10.2005, 17:58 Uhr · 46 Antworten · 8.256 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Mein Zimmer sah damals auch etwas wüst aus ...

    Links Nena, Kajagoogoo und vor mir Kim Wilde und irgendwo dazwischen drüber und drunter hingen diverse Poster die mit dem HSV zusammenhingen ... allerdings wurde der Platz für Poster immer weniger, weil ich nicht mehr wußte, wo ich Regale hinbauen soll ... mmmmmmmh Steffi Graf und Depeche Mode natürlich ...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.374
    Shakin Stevens und später AHA

  4. #13
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204
    Das erste Poster war ein großen Shakin´-Stevens-Poster, auf dem er untypischer Weise eine Jeansjacke trug. Das muss so 1983/84 gewesen sein (d. h. als ich so 9, 10 war). Dann kamen diese Bravo-Poster: Duran Duran, Madonna, Wham.

    Ab 1986 hing eigentlich immer mindestens ein großes David-Bowie-Poster an der Wand.

    Kleine Bravo- und Popcorn-Poster aus den späten 80ern, an die ich mich erinnern kann (die Kombination mag verwundern): Bon Jovi und The Cure. Als dann Martika mit "Toy Soldiers" rauskam, hab ich mir auch von ihr ein Popcorn-Poster hingehängt, zum schmachten.

    Was Nicht-Star-Bilder betrifft, so hatte ich erst so eine extrem 80er-kitschige Noten&Musikinstrumente-Collage (wo Noten und Instrumente so in poppigen Farben durcheinanderflogen; Spontankauf bei Möbelkraft *g*) und so um 1989 schließlich kam dann auch noch ein großes New-York-Poster im Querformat über das Plattenspieler-Regal.

    [Was im Vergleich zu heute auffällt: Man hat damals an die Wand gehängt, was man halt grad so kriegen konnte (über Zeitschriften oder im nächsten Laden); die Vorstellung, hinter irgendwelchen Versandgeschichten hinterherzutelefonieren, lag sehr fern. In der Vor-dem-Internet-Zeit waren die Firmen (v. a. für Kinder und Jugendliche) vom Gefühl her viel weiter weg und man war als Kunde leichter abzuwimmeln. Was es "nicht gab", gab´s halt nicht.]

    -----
    Ausblick auf die 90er:

    1990 wurde die Poster-Dekoration auf Heavy Metall umgestellt (v. a. Guns´n´Roses und Iron Maiden), in dieser Phase grinste auch mal Freddy Krüger der Wand herab und zur Orientierung hing zeitweilig auch eine Karte des fiktiven Rollenspielkontinents "Aventurien" über dem Schreibtisch.

    1993/94 kam dann die intellektuelle Schwarzweiß-Phase. Von den Filmplakaten hing Casablanca am längsten, von den Bandfotos die Doors.

  5. #14
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Die Luftgitarre postete
    Ausblick auf die 90er:

    1990 wurde die Poster-Dekoration auf Heavy Metall umgestellt (v. a. Guns´n´Roses und Iron Maiden), in dieser Phase grinste auch mal Freddy Krüger der Wand herab und zur Orientierung hing zeitweilig auch eine Karte des fiktiven Rollenspielkontinents "Aventurien" über dem Schreibtisch.
    Daran kann ich mich auch erinnern...
    bei meinem Nachbarn (zwei Jahre jünger) fing das allerdings so 86 oder 87 an...
    weiß nicht mehr genau..
    Jedenfalls hatten wir Anfang der seit 1989 keinen Kontakt mehr..

    Da hingen dann nur noch Poster von Iron Maiden, Motley Crue, Doro Pesch, die Gunners und sonstige Dinger...
    Das ganze Zimmer voller Metal-Poster...
    Er hörte auch nur noch Heavy Metal.....dazu trug er VOKUHILA.....das alte Bild von Musicola erinnert mich immer an meinen damaligen Nachbarn Michael...
    er sah damals fast genauso aus....

    Ich hatte zur damaligen Zeit nix für Metal übrig....

    auch richtig:
    man hing so ziemlich alles an die Wand, was man zwischen die Finger bekamm..

    Meine Eltern war auch irgendwie dagegen, dass ich die Poster mit Tesa befestigte..
    Also mit Stecknadeln.....was natürlich auch nicht besser aussah...
    einmal das Fenster zum Lüften aufgemacht.......und die Natur suchte sich ihren Weg......was die Poster respektive Tapete arg in Mitleidenschaft zog...
    Aber irgendwie hatte man damals häßliche Tapeten....

  6. #15
    Benutzerbild von Fancy

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    10
    Bei mir im Zimmer hingen Poster von Fancy und Bilder, Paul McCartney, Dan Harrow, Duran Duran, Franky Goes To Hollywood, Marc Almond und auch die Pet Shop Boys.

  7. #16
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033
    bei mir gings los mit dem BRAVO-Starschnitt von Limahl und Postern von Kajagoogoo noch mit Limahl.
    Als diese Phase überwunden war hingen soweit ich mich erinner nur noch Cure und U2 Poster und Postkarten an meinem Wänden. von U2 vorzugsweise welche nur mit Bono.
    In meinen ersten beiden Wohnungen hingen die teilweise immernoch, hatten aber Verstärkung bekommen durch Poster von Christian Death(u.a. 'der fidende Jesus - hab ich heute noch irgendwo zusammengerollt rumfliegen), Konzertkarten und Plakaten. Eine Wand in meiner ersten Berliner Bude war mit dem Logo von Christian Death verschönert worden - meine Nachmieterin hätte mich dafür killen können...sie meinte, sie musste 3 mal mit weiss drübermalern, damit das Logo in schwarz nicht mehr durchschien*luftqk*

  8. #17
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    1983/84: um meinen kommunistenfressenden Vater zu ärgern, Udo Lindenberg
    Oktober 1984 bis heute (!!!) - das Tourposter der 84er-Tournee von Talk Talk!
    später, immer wieder mal: BAP, Klaus Lage, Grönemeyer und andere Deutschrocker, die gerade auf Tour waren!
    1990: der "durchgestrichene" Lloyd Cole, ein Poster des Covers seiner ersten Solo-LP

    "BRAVO" und entsprechende "Starschnitte" habe ich stets gemieden; brachte mir meine Wandbehänge jeweils von Konzerten mit

    Gruß aus HH

  9. #18
    Benutzerbild von Moppy01

    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    168
    Ein Foto von Tami Stronach, die Prinzessin aus "Die unendliche Geschichte" in DIN A 2 hinter Glas in einem Bilderrahmen....eigentlich die ganzen 80er über, bis ich zuhause ausgezogen bin.....ich fand die einfach toll!

  10. #19
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie
    Ja!Wer hat damals nicht auf sie gestanden?*inerinnerungschwelg*

  11. #20
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    Tami Stronach war echt süß - hab sogar ihre erste und einzige Single "Fairy Queen" zu Hause - eine unmögliche Ralph-Siegel-Produktion, aber einfach goldig

    Hatte damals sogar selbst mal ein Lied für sie/über sie geschrieben... aber dies führte nun zu weit


    Gruß aus HH

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Sendung mit 3D-Figur, späte 80er oder frühe 90er, ORF oder SF
    Von ZeHa im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 12:09
  2. Wo ist das Thema ? Spiegel an der Wand - wer ist die schönste im ganzen Land
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 05:14
  3. Suche auch oder schon wieder oder immernoch BOXERBEAT als ORIGINAL 7" auf CD
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 07:56
  4. Bohlen zum an die Wand schmeissen >jetzt kaufen !!!
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.11.2003, 12:24