Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 64

Wie man sich in den 80s die Zukunft vorstellte...

Erstellt von Lutz, 18.01.2007, 23:51 Uhr · 63 Antworten · 15.481 Aufrufe

  1. #51
    Benutzerbild von Stefan Rammler

    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    305

    AW: Wie man sich in den 80s die Zukunft vorstellte...

    Oh ja, wenn das im Video so gezeigt wird, dann ist das auch so - wer macht schon auf youtube aufwändige Trickfilme?
    Mit diesem Teil fällt man jedenfalls aus größerer Höhe auf den Hintern, wenn die Technik die Schusseligkeit des Fahrers nicht mehr ausgleichen kann.
    Eigentlich müsste jetzt auch das Auto von Luke Skywalker aus dem ersten Star Wars herzustellen sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Wie man sich in den 80s die Zukunft vorstellte...

    Zitat Zitat von Stefan Rammler Beitrag anzeigen
    Oh ja, wenn das im Video so gezeigt wird, dann ist das auch so - wer macht schon auf youtube aufwändige Trickfilme?
    Mit diesem Teil fällt man jedenfalls aus größerer Höhe auf den Hintern, wenn die Technik die Schusseligkeit des Fahrers nicht mehr ausgleichen kann.
    Eigentlich müsste jetzt auch das Auto von Luke Skywalker aus dem ersten Star Wars herzustellen sein.
    Sie hätten den Fake noch besser machen können. Das Board hätte viel dicker sein müssen, und mehr nach Prototyp aussehen sollen, mit dem Hinweis "die Größe wird noch optimiert"

    Ok - so klobig muss es dann aber auch nicht sein


  4. #53
    Benutzerbild von Yadgar

    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    55

    AW: Wie man sich in den 80s die Zukunft vorstellte...

    Hi(gh)!

    Wie wäre es denn alternativ mal mit radikalen Dystopien als Zukunftsperspektive? Prolocaust (also staatlich organisierte industriemäßige Ausrottung aller Un- und Minderproduktiven im Namen neoliberal-neurechter Sozialpolitik, gerne auch mit Weiterverarbeitung des "Menschenmaterials" zu Proteinkomprimat als Kraftnahrung für die Elite), totaler Zivilisations-Crash mit milliardenfachem Massensterben aufgrund des Versiegens der Ölreserven (Stichwort Olduvai-Hypothese), Supervulkan-Ausbruch (sehr lecker: "Zeit der Kannibalen" von Erik Hart!)...

    Bis bald im Khyberspace!

    Yadgar

  5. #54
    Benutzerbild von Yadgar

    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    55

    AW: Wie man sich in den 80s die Zukunft vorstellte...

    Hi(gh)!

    @Lutz:
    Apropos "Internet der 80er": ich war damals auch dabei! Zwar nicht mit einer eigenen Mailbox (hätte ich gerne gehabt), aber "Datensurfer Afghani" war regelmäßiger Gast in der MAD-Box, der CMS-Box und vor allem der Wesselinger Mailbox (später ARENA-Box)... die dortigen Stammuser Snorr (alias Arno Schürhoff) und Tri State (alias Markus Fabiunke) produzierten in den 90ern dann das Brutal-Satire-Onlinemagazin "ZYN!" (manches davon findet sich heute noch unter BoFü - Verbotene Zone...).

    Mein Akustikkoppler war leider nicht das kultige "Datenklo" vom Chaos Computer Club, auch kein Dataphon, sondern ein höchst illegaler Stockem AK-1200... bis im März 1989 meine Eltern zwecks Minimierung der Telefonrechnung ein Telefon mit eckigen Hörermuscheln anschafften, dessen Hörer leider nicht mehr schalldicht in die Gummimuffen des Akustikkopplers passte - da war ich dann für die nächsten sechs Jahre erstmal offline.

    Bis bald im Khyberspace!

    Yadgar

  6. #55
    Benutzerbild von Stefan Rammler

    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    305

    AW: Wie man sich in den 80s die Zukunft vorstellte...

    Was haste denn geraucht, Yadgar?

  7. #56
    Benutzerbild von Yadgar

    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    55

    AW: Wie man sich in den 80s die Zukunft vorstellte...

    Zitat Zitat von Stefan Rammler Beitrag anzeigen
    Was haste denn geraucht, Yadgar?
    Pures Crack (Walter Moers: "die Roten Khmer unter den Drogenmolekülen")!

  8. #57
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Wie man sich in den 80s die Zukunft vorstellte...

    Zitat Zitat von Yadgar Beitrag anzeigen
    @Lutz:
    Apropos "Internet der 80er": ich war damals auch dabei! Zwar nicht mit einer eigenen Mailbox (hätte ich gerne gehabt), aber "Datensurfer Afghani" war regelmäßiger Gast in der MAD-Box, der CMS-Box und vor allem der Wesselinger Mailbox (später ARENA-Box)... die dortigen Stammuser Snorr (alias Arno Schürhoff) und Tri State (alias Markus Fabiunke) produzierten in den 90ern dann das Brutal-Satire-Onlinemagazin "ZYN!" (manches davon findet sich heute noch unter BoFü - Verbotene Zone...).

    Mein Akustikkoppler war leider nicht das kultige "Datenklo" vom Chaos Computer Club, auch kein Dataphon, sondern ein höchst illegaler Stockem AK-1200... bis im März 1989 meine Eltern zwecks Minimierung der Telefonrechnung ein Telefon mit eckigen Hörermuscheln anschafften, dessen Hörer leider nicht mehr schalldicht in die Gummimuffen des Akustikkopplers passte - da war ich dann für die nächsten sechs Jahre erstmal offline.
    Hehe - sehr geil - meine Story hier:

    Die Brotkisten Story - der Commodore 64

    Hab beim kurzen Überfliegen keine Ausgabe von ZYN! gefunden - gibts die irgendwo?

  9. #58
    Benutzerbild von Yadgar

    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    55

    AW: Wie man sich in den 80s die Zukunft vorstellte...

    Hi(gh)!

    So ganz hat mich der C 64 auch in den 1990er und 2000er Jahren nie losgelassen, ich hatte immer mal wieder das eine oder andere gebraucht gekaufte Exemplar... 2005 bin ich dann mit dem Fahrrad nach Aachen (ich wohne in Köln!) gefahren, um mir von privat für ganze 10 Euro einen C 64 (allerdings die "modernisierte" Version mit dem Amiga-ähnlichen Gehäuse, der C 64C, Baujahr 1987) mitsamt Floppy 1541 abzuholen. Die beiden Teile stehen allerdings seit geraumer Zeit vor Staub geschützt auf meiner Kommode (jetzt hätte ich fast "Commode" geschrieben :-)), weil ich mir bis jetzt nicht die Zeit genommen habe, mich mal intensiv mit dem C 64 zu beschäftigen - obwohl ich mir zwischenzeitlich "Das große Commodore 64 Buch" von Data Becker und sogar ein Maschinensprache-Lehrbuch aus dem Verlag Markt & Technik in der "Elektrobucht" geschossen habe. Erst mal mein laufendes Internetprojekt in die Spur bekommen... eine umfassende Datenbank über sämtliche seit der allerersten elektromagnetischen Hammond von 1935 auf den Markt gekommenen elektr(on)ischen Orgeln, mit ständig fortgeführtem Gebrauchtmarkt-Spiegel!

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Hab beim kurzen Überfliegen keine Ausgabe von ZYN! gefunden - gibts die irgendwo?
    Ja, die Internet Wayback Machine hält noch ein paar Seiten von 2001 vor: https://web.archive.org/web/20000622...http://zyn.de/

    Now playing: Syncarp (Peter Schaefer)

  10. #59
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Wie man sich in den 80s die Zukunft vorstellte...

    Tja - und in nur 4 Jahren haben wir nicht nur fliegende Auto, sondern auch noch Replikanten - und zwar Nexus 6 Replikanten!



    Siehe auch hier


    BTW:

    -snip-

    (...)

    Auf der CeBIT wird das Thema "Drohnen" breit diskutiert werden
    „Wir haben uns die Zukunft immer mit fliegenden Autos vorgestellt, doch es sind die unbemannten Flugkörper, die sie prägen werden“, sagt Cathrine Kniep von der landeseigenen Niedersachsen Aviation, einer Initiative zur Unterstützung der Luft- und Raumfahrtindustrie. „Der Übergang von den Spielzeugen zu den Werkzeugen für alle Arten der Anwendung ist fließend.“ Dazu gehören auch Industriespionage und -sabotage - ein Thema, das bei der in einem Monat beginnenden Hightech-Messe CeBIT einen Schwerpunkt der Debatten darstellen wird.

    (...)

    Sicherheit5experte Helmut Spahn im Interview: Führerschein für Drohnen? - Welt - Tagesspiegel

    -snap-

    Na ich hab ja nur nen Kopter


  11. #60
    Benutzerbild von Stingray

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    803

    AW: Wie man sich in den 80s die Zukunft vorstellte...

    @Lutz: Geht zwar am Thema vorbei, aber wer hat den genialen Chip-Tune in Deinem letzten Kopter Video gemacht? Klasse!

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Zukunft der Computerbedienung!?
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 11:39
  2. Die Zukunft der Popmusik - der "Altersfaktor"
    Von DeeTee im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 00:31
  3. Die Zukunft des Rock
    Von bubu im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.09.2004, 22:15
  4. Die GEZ-Mafia rüstet sich für die Zukunft
    Von The Mad Hatter im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.2004, 10:51
  5. Zurück in die Zukunft auf Dvd
    Von Stingray im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2002, 01:26