Seite 5 von 45 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 444

Haben wir denn hier auch Leseratten?

Erstellt von SonnyB., 18.02.2004, 23:06 Uhr · 443 Antworten · 60.949 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von Alyosha

    Registriert seit
    29.01.2003
    Beiträge
    462
    musicola postete
    DeeTee postete
    Öhemm,

    Lieber Musicola, ich habe Dein ganzes Posting gelesen!
    Na dann bin ich aber beruhigt!

    Ich hab im übrigen nur gepostet was ich gerne lese, jeder wie er mag!



    musicola
    ich habe jetzt nichts mit Däniken oder Buttlar am Hut (letzterer ist in seinen Formulierungen wenigstens noch etwas vorsichiger [aber wahrscheinlich macht der das bewußt]) -

    .... aber da gibt's ja auch so herablassende Leute die sich nun wirklich besonders toll vorkommen - wie man ja im "R & B" topic schon festgetstellt hat- und damit habe ich auch nichts am Hut. Komplex-beladen.

    ahoy musicola - laß dich nicht unterkriegen ....

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ DeeTee

    Ja kann sein, dass Berlitz da mit dem Buch auch reinpasst, aber er ergeht sich wenigstens nicht in hahnebüchenen Vermutungen, wer da wie "dahintersteckt". Wenn er was dazugedichtet hat ist das nicht wirklich toll, aber seine Bücher lesen sich für mich einfach sehr neutral. Er beschreibt ohne zu spekulieren. Und zumindest das hat er EvD und JvB voraus.

    Ausserdem nehme ich Geschichten um das Bermuda-Dreieck eh nicht für bare Münze, denn jeder, der darüber etwas schreibt, kann nur spekulieren oder eben die bekannten Tatsachen darstellen, ohne wirklich zu wissen was passiert ist. Mich fasziniert eben das Phänomen "Bermuda-Dreieck", iwe und ob es überhaupt existiert ist dabei für mich sekundär .

    @ musicola

    Eben! Jeder wie er/sie mag . Ich erinnere mich da an ein echt geniales Gespräch auf einer Couch in der Nähe von Mainz .

    Gruß

    J.B.

  4. #43
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    @musicola & J.B.:

    Naja, ich gehe da mit ein wenig aufklärerischem impetus heran, weil ich es einfach ärgerlich finde, wie mit bestimmten Büchern die Leser vera..... werden. Und gerade im Esoterik- /UFO- /Paraphänomenbereich findet dermaßen viel Schund, dass mir da echt der Hut hochgeht

    Also nix für ungut!

    Viele Grüße!
    DeeTee

  5. #44
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649
    Jau ich lese auch sehr viel. Schon seit ewigen Zeiten. Hat mit 5 Freunden angefangen und als ich erst mal den Leseausweis der Bücherei hatte war ich nicht zu halten. Hat aber nix genutzt . Bin trotzdem ne arme Sau.

    Romane lese ich eigentlich nur auf englisch oder spanisch. Auf Deutsch würde mich der Mist gar net interessieren. Lese aber auch gerne Klassiker z.B. Jules Verne, Stevenson, Melville, Charles Dickens, Agatha Christie usw.

    Hab mich letztens durch "ES" Stephen King gehangelt. Oh mein Gott. Das war das hirnloseste Buch was ich bisher gelesen habe und das auf über 1100 Seiten und zwar klitzeklein geschrieben.

    Herr der Ringe bin ich auch dabei. Mehr oder weniger. Konnte es nicht lassen und hab mir das Teil auf Spanisch gekauft und hangel mich jetzt mit meinem erweiterten Schulspanisch da durch. Bis ich raus hatte was Goblin auf Spanisch heißt. Bis ich das fertig habe dauert noch ne Weile

    Ebenso kann ich den Hype um "Hitchhikers Guide to the Galaxy" net verstehen.


    Zuletzt fertig gelesen hab ich Mary Higgins Clark "While my pretty one sleeps".
    Spielt zwar im Frauenmillieu aber spannender Krimi.

    Ansonsten bin ich für jedes Buch offen hauptsache Englisch und als Taschenbuch.

    Lese aber auch gerne Reiseberichte. Zur Zeit interessiert mich Ägypten sehr.

    An Lutz: Ich will das Tim Allen Buch haben.
    Wo gibt´s das und was kostet es???????
    Ich liebe TOOL TIME

  6. #45
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    SportGoofy postete
    Romane lese ich eigentlich nur auf englisch oder spanisch. Auf Deutsch würde mich der Mist gar net interessieren.
    Du bist ja ein Masochist...

    Aber , ich könnte ein Buch nicht "genießen", wenn ich ständig über Wörter stolper', die ich nicht kenne. Gut, im Englischunterricht zu Schulzeiten gab's das auch, und man ist auch zurechgekommen, weil man den Zusammenhang erkannt hat, aber das war dann doch nicht das selbe, wie wenn man ein deutsches Buch als Alternative hatte.

    In jedem Fall dürfte das Deinen Fremdsprachenkenntnissen aber enorm gut tun...

  7. #46
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Jawollja nu isses draußen, der Nachfolger von Illuminati !

    Frisch aus den USA nun auch bei uns: "Das Sakrilleg" von Dan Brown

    Ich bin ja gespannt wie ein Flitzebogen auf das Buch Illuminati war ja schon klasse und jetzt hab ich das nächste Konzentrat der Verschwörungen vor mir auf dem Tisch liegen.

    Auszüge sind auf "Stern.de" zu lesen. http://www.stern.de/unterhaltung/bue...20416&nv=ex_rt

    Aber erst muß ich mich noch durch "Das Lexikon der Verschwörungstheorien" von Robert A. Wilson kämpfen. (bezieht sich auf den "Kampf" beim lesen zwischen Kopfschütteln und einen Lachflash vermeiden, weil mich sonst die Leute im Zug so komisch ansehen )

  8. #47
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815


    SportGoofy postete
    An Lutz: Ich will das Tim Allen Buch haben.
    Wo gibt´s das und was kostet es???????
    Ich liebe TOOL TIME
    Dann wirst Du das Buch *lieben*!

    Ich hab’s bei Amazon.de bestellt - den Laden kann ich nur empfehlen. Selbst im größten Weihnachtstrubel hatte ich’s zwei Tage später für lumpige 6 Euro (oder so) im Briefkasten. Absolut unterhaltsam - und gerade auf Englisch der Knüller!

    Ich hab’s zusammen mit seinem 2. Buch "I`m not really here" geordert. Das ist IMO nicht ganz so gut, aber immer noch sehr spaßig. Wer hätte z.B. gedacht das Tim Allen sich für Atomphysik interessiert. Ich wartete mindestens 100 Seiten auf die Auflösung des Jokes bis ich merkte - der meint es ernst!

    BTW: Jetzt verstehe ich einige Anspielungen darauf in der Serie

    Lutz

  9. #48
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815
    ihkawimsns postete
    SportGoofy postete
    Romane lese ich eigentlich nur auf englisch oder spanisch. Auf Deutsch würde mich der Mist gar net interessieren.
    Du bist ja ein Masochist...

    Aber , ich könnte ein Buch nicht "genießen", wenn ich ständig über Wörter stolper', die ich nicht kenne.
    Also besagtes Tim Allen Buch *nicht* auf Englisch zu lesen wäre IMO masochistisch und nebenbei bemerkt ein Frevel! Das Teil ist IMO einfach nicht anständig (in doppeltem Sinne ) zu übersetzen. (Die TV-Serie wurde aber IMO gut eingedeutscht, btw).
    Es ist aber recht leicht zu lesen... Außerdem lernt man dort viele schöne Worte, die man garantiert *nie* im Englischunterricht zu hören bekam

    BTW: Hey wir reden hier über Englisch und nicht Suaheli Wenn meine Sprachkenntnisse nicht ausreichten, würde ich mich mal auf den Hosenboden setzen. Den Horizont zu erweitern hat noch niemandem geschadet...
    Das geht sicher auch nach dem Job mal Abends - das Internet hilft dabei auch gut. Ich habe mein Englisch erst durchs Netz nochmal deutlich verbessern können... (z.B. in diversen hochklassigen Motorsport-Foren wie Altas TNF)

    Und niemand muß perfekt Englisch können um Tim Allens Bücher zu verstehen - glaubt mir

    Auszug aus "don`t stand too close to a naked man":

    -snip-

    (...)

    This book will be like my taking you for a spirited ride in my 575-horsepower mustang. We go where I want, see the things I like. When we get moving you will have to trust me, since it’s the first time I’ve driven this thing. Also, I’m a very goal-oriented guy. So I’m hoping that by the end of this book you will not only have thought more about men, and what makes a man a man, as well as about how men and women relate, but you're have learned to speak Spanish, cook a souffle, rebuild a Hemi, and remove bloodstains from white shirts.

    (...)

    -snap-

    Gell?

    Lutz

  10. #49
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Na, das ist auch noch ziemlich einfaches Englisch. Die Texte aus dem Englisch-Unterricht hatten da schon eher die Fähigkeit, jemand abzuschrecken... Aber, wenn ich das selbe Buch in Englisch und Deutsch vorliegen habe, wähle ich grundsätzlich das Deutsche. Auch wenn mich die englische Fachliteratur mit fortschreitendem Studium noch stark in Anspruch nehmen wird.

  11. #50
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Also, ich bin mit dem "Sakrileg" durch.

    Supermegagenial (ums mal auf Bohlensisch zu sagen )

    In einem Rutsch durch...whow. Es gibt nur eine kleine Stelle, die mir etwas sauer aufgestossen ist:
    Als der Autor versucht hat, MÄRCHEN auch noch als verpackte Verschwörungen zu enttarnen Das war mir dann doch ZU überzogen.

    Ansonsten sehr empfehlenswert und...J.B.....das wäre bestimmt auch was für dich die Templer hängen auch ganz schön mit drin.

Seite 5 von 45 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo geht's denn hier...
    Von Juju im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 21:02
  2. Wie heißt denn dieser Titel hier:
    Von TeekoX im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 22:50
  3. Hallo! Bin auch neu hier
    Von andre4711 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2005, 06:12
  4. Wo sind denn die Musik-Genies hier ??
    Von Closelobster im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 04:27
  5. wie heisst denn das hier ausm radio?
    Von Nils80er im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2003, 21:08