Seite 6 von 45 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 444

Haben wir denn hier auch Leseratten?

Erstellt von SonnyB., 18.02.2004, 23:06 Uhr · 443 Antworten · 60.957 Aufrufe

  1. #51
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ Sonny

    Habe ich mir schon gedacht .

    Ich habe aber gerade erst einen Schwung von 4 Glen Cook Büchern reinbekommen, die erst noch gelesen werden wollen. Sehr empfehlenswert sind übrigens seine Karanta-Rätsel! Zum Brüllen. Ich habe selten etwas so lustiges gelesen .

    Gruß

    J.B.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    *altenThreadreanimierundBabooshkamitdemZaunpfahlwi nk*

    Aktuell lese ich folgenden Schinken:

    Evolution - Stephen Baxter (Heyne-Verlag)

    Das Taschenbuch hat 825! Seiten und ist eine Mischung aus Sachbuch und SF-Roman!

    Auf dem Buchrücken steht dazu folgendes:

    DAS LEBEN FINDET EINEN WEG

    Sie traten zum ersten Mal auf, als die Dinosaurier
    die Erde beherrschten. Und sie entwickelten sich in
    zahllosen Jahrtausenden auf einer Welt voll tödlicher
    Gefahren. Bis sie schließlich ihren Heimatplaneten
    hinter sich ließen. Dies ist ihre Geschichte. Und unsere.

    >>Ein in jeder Hinsicht großes Buch! Stephen Baxters
    Fähigkeit, wissenschaftliche Erkenntnisse in eine
    atemberaubende Erzählung zu verwandeln, macht ihn
    zu einem der bedeutendsten Science-Fiction-Autoren
    unserer Zeit.<< The Times


    Ich hab es noch nicht zu Ende gelesen, aber ich kann jetzt schon sagen dass
    es absolut Klasse ist!!

  4. #53
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Wo wir gerade bei SF sind:

    Aktueller Lese-Tip:

    Andreas Eschbach: Eine Billion Dollar 9.90 Euro, knapp 900 Seiten.

    Sowohl spannend und amüsant als auch tiefsinnig. Absolut lesenswert!

    Grüße!
    DeeTee

  5. #54
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    DeeTee postete
    Wo wir gerade bei SF sind:

    Aktueller Lese-Tip:

    Andreas Eschbach: Eine Billion Dollar 9.90 Euro, knapp 900 Seiten.

    Sowohl spannend und amüsant als auch tiefsinnig. Absolut lesenswert!

    Grüße!
    DeeTee
    @ DeeTee

    Genau dieses Buch hab ich mir heute gekauft und die ersten paar Millionen Seiten(1) schon gelesen. Fängt sofort richtig gut an und ich bin gespannt
    wie's weitergeht!

    Danach auf meiner Liste, noch zu lesender Bücher: [b]Illuminati[b]!

    Gruß

    musicola


    (1) Insider Gag - Wer das Buch kennt, weiss was ich meine!

  6. #55
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Der Thread ist mir bisher entgangen...

    Ich lese gerne und war auch mal ein Vielleser, das hat sich aber leider etwas geändert. Meine Lieblings-Genres sind SciFi, Fantasy, historische Romane, Sachbücher (vor allem Musik und Geschichte). Mit Klassikern wie Goethe, Hesse, Storm oder Joyce kann ich nicht so viel anfangen. Meine Lieblingsbücher sind:

    Tolkien - Herr der Ringe
    Zimmer Bradley - Die Avalon Trilogie
    Douglas Adams - Per Anhalter durch die Galaxis
    Patrick Dunne - Die Keltennadel
    Andreas Eschbach - Das Jesus Video
    Michael Crichton - Timeline
    Michael Crichton - Jurassic Park
    Stephen King - ES
    The Beatles - Anthology
    Christian Jacq - Ramses
    Umberto Eco - Der Name der Rose

    "Die Päpstin", "Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses", "Der Medicus", sämtliche Bücher aus dem Chronik-Verlag und die römische, griechische und germanische Mythologie sind auch immer wieder gerne gelesen.

  7. #56
    Benutzerbild von Mäuschen

    Registriert seit
    19.05.2004
    Beiträge
    35
    Wieso habe ich diesen Thread jetzt erst entdeckt???
    Habe in meiner Kind- bzw. Jugendzeit auch viel von Enid Blyton und John Sinclair (shake hands @J.B.) sowie Professor Zamorra gelesen. Da gab es auch mal zwei Bücher namens "Die Magermilchbande" und "Mein Jahr in England", die mich als jüngerer Mensch faszinierten und die ich heute immer noch habe und ab und zu lese.

    Ich lese am meisten True Crime Bücher, aber auch Biografien, interessante Gedichte, hin und wieder einen gut geschriebenen Roman (bloss nix schmalziges) und auch dann und wann Micky-Maus-Hefte/Bücher. Wie die Stimmung halt so ist. Zu meinen Lieblingsbüchern zählen "Die Rollbahn" von Konsalik, "Im Westen nichts neues" von Remarque und "Der Totschläger" von Zola. Leider ist mir letzteres Buch irgendwann mal abhanden gekommen.

    In diesem Sinne.....keep on reading, people

  8. #57
    Benutzerbild von Pallas

    Registriert seit
    12.03.2004
    Beiträge
    937
    Ich bin auch eine Leserättin. Doch obgleich dem so ist, lese ich derzeit keinen konkreten Schinken. Ich habe viele neue alte Zeitungsbände (siehe "Sammel"-Thread), in denen ich gerade schmökere. Die Zeitungen (mehrere Jahrgänge) sind ziemlich genau um die 100 Jahre alt und schön mit S/W-Jugendstilgrafiken verziert.

    Demnächst will ich aber endlich "Harry Potter und der Feuerkelch" in Angriff nehmen.
    Jetzt, wo der englische Titel von Harry Potter 6 schon raus ist ("Harry Potter and the Half Blood Prince")!

  9. #58
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Gerade beendet:



    Solos Reise - Joy Smith Aiken

    Kurzbeschreibung
    Solo, ein wenige Wochen alter Kater, der einer Gruppe wilder Katzen angehört, ist von seiner Mutter verlassen worden und muß sehen, wie er sich durchschlägt. Er findet Freunde: Spanno, der Führer des Rudels, lehrt ihn zu kämpfen und die Menschen zu fürchten. Sprecher, der alte weise Kater, erzählt ihm die Legenden seiner Vorfahren. Solo besitzt Fähigkeiten wie List, Willensstärke und Ausdauer, die ihn zum Anführer werden lassen. Er schafft eine neue Lebensordnung und nimmt den Kampf gegen Menschen auf, die seine Artgenossen in Tierversuchslabors mißbrauchen.

    ****

    Allen Katzenfreunden im Forum sei dieses Buch wärmstens empfohlen!

    Gruß

    musicola

  10. #59
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    @musicola

    und jetzt lässt dich dein Kater, der heimlich mitgeschmökert hat, nicht mehr an den Compi...es sei denn...er bekommt was Leckeres

    Ausserdem ist er jetzt leicht größenwahnsinnig und ruft bei jedem Satz: "Tschakka...du schaffst es."


    Hört sich aber gut an das Buch

  11. #60
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Ach was!

    Der Barde Pauli ist sowieso schon lange der Dom des Quorums. Ich bin aus seiner Sicht der Dinge wohl eher sein Vollzieher und Graille-Beschaffer bzw. für die tägliche Säuberung seiner Silt/Siltaa-Kiste zuständig. Er hat auch keine Prill, denn das würde ihm und ihr nix bringen, weil die nette Tierärztin ihm ja schon vor einiger Zeit die
    Kobbler abgeschnippelt hat. Das hatte dann auch den Vorteil, dass er seitdem nicht mehr in der Lage war, sein Gelt in der Wohnung zu verteilen. Der Rack war fürchterlich!
    Aber noch immer ist es so, dass er fast fey wird, wenn Fremde in die Wohnung kommen! Erst nach einiger Zeit spürt er mit seinem Ring
    dass die ihm gar nix Böses wollen und lässt sich streicheln und kraulen!



    musicola

Seite 6 von 45 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo geht's denn hier...
    Von Juju im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 21:02
  2. Wie heißt denn dieser Titel hier:
    Von TeekoX im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 22:50
  3. Hallo! Bin auch neu hier
    Von andre4711 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2005, 06:12
  4. Wo sind denn die Musik-Genies hier ??
    Von Closelobster im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 04:27
  5. wie heisst denn das hier ausm radio?
    Von Nils80er im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2003, 21:08