Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30

Interessante NDW/Deutschpunkbücher oder Fanzines

Erstellt von franxpunx, 28.09.2008, 18:36 Uhr · 29 Antworten · 5.616 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von franxpunx

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    156

    Interessante NDW/Deutschpunkbücher oder Fanzines

    Als Newbie wage ich mich anlässlich der Veröffentlichung von "Als die Welt noch unterging" daran, einen neuen Thread zu eröffnen.

    Nach dem Erfolg von Teipels "Verschwende deine Jugend" haben wir mit "Als ..." ein 2. Buch zur NDW, dass sich mehr an die Experten und Sammelfreaks wendet, aber nicht weniger interessant zu lesen ist.

    Das soll hier keine Werbung sein, das Buch ist auch nicht von mir, aber ich sammel Bücher und Fanzines zu dem Thema und so geht´s vielleicht auch anderen Mitgliedern. Ich werde hier weitere Lesetipps posten und hoffe auf interessante Anregungen zum Sammeln und Lesen. Je seltener die Publikationen, desto interessanter.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Interessante NDW/Deutschpunkbücher oder Fanzines

    Ich kenne die erwähnten Bücher (noch) nicht en Detail - aber das hier dürfte zumindest Dein Interessengebiet streifen:

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen


    Sehr empfehlenswert - saukomisch, aber auch nachdenklich stimmend, und besonders interessant wenn man in den 80s in Hamburg und Umgebung aufgewachsen ist und sich auf diversen "Goldenen Zitronen" Konzerten rumgetrieben hat...

    Hier ne kleine Kostprobe:

    /watch?v=5hqcITby-l4

    Lutz
    (http://www.best-of-80s.de/vbforum/sh...&postcount=304)

  4. #3
    Benutzerbild von franxpunx

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    156

    AW: Interessante NDW/Deutschpunkbücher oder Fanzines

    Ja, das Buch wird jetzt auch gerade verfilmt, muss das auch endlich mal lesen. Ich kenne einige Auszüge, die sind sehr lustig. So ein paar Berührungspunkte zu dieser Szene hatte ich auch (war hin und wieder in Lütjenburg).

    Rock Session 1-6

    Des weiteren von nicht zu unterschätzender Wichtigkeit sind die Rock Session-Bücher. Ich habe Nr. 1 - 6. Ob die Reihe noch weiter ging, weiss ich nicht genau, es würde mich aber sehr wundern. Starke Themen, u.a.:

    1: Achim Reichel, Der Superfan, Platten selbst machen und vertreiben (August 1977)

    2: Punk (mehrere Beiträge), The Punk´n´Roman, Richard Hell, Patti Smith (August 1978)

    3: Nico, Brian Eno, Bootlegs, Henry Cow, Roland Kirk, Roy Harper (August 1979)

    4: Neue Welle BRD (Male, Minus Delta t, Kiev Stingl, Katapult ...), Avantgarde, Neue Medien (September 1980)

    5: Der Plan, Bürgerkrieg im Karolinenviertel (Punks vs. Teds), No Fun Records (Mai 1981)

    6: Public Image, DAF, SPK, Chrome, Neubauten, Iggy Pop, Throbbing Gristle (Januar 1982)

    Es gibt natürlich noch viel mehr Themen und doch werden jedem Thema ca. 15 - 30 Seiten gewidmet. Das gibt einen tieferen Einblick als Zeitschriftenartikel oder Wikipediaeinträge.

    Im übrigen entstanden die Artikel aus dem Blickwinkel der Zeit. Zum Beispiel die Industrieprognosen von 1980. Die meisten Manager der großen Plattenlabels in Deutschland sahen schon den Siegeszug der digitalen Audioplatte kommen. Im Rückblick erstaunt mich das sehr. Ich persönlich hatte zu diesem Zeitpunkt die CD als Zukunftsperspektive nicht wirklich auf dem Zettel.

    Die Liste der Autoren liest sich wie das who is who der wichtigsten Rock/pop-Kritiker dieser Ära: Lester Bangs, Barry Graves, Klaus Humann, Jörg Gülden, Ingeborg Schober, Siegfried Schmidt-Joos, Bernd Matheja, Carl-Ludwig Reichert, Harald inHülsen, Alfred Hilsberg, Helmut Salzinger, Hollow Skai, Carl-Ludwig Reichert, Michael O. R. Kröher, Diedrich Diederichsen uva.

    Desweiteren gibt es auch immer wieder Beiträge von direkt betroffenen Künstlern und "Gastautoren" wie Patti Smith, Wolf Wondratschek, Richard Scott von Rough Trade, Uwe Tessnow von Line Records, Klaus Maeck von Rip Off, Xao Seffcheque, Greil Marcus, Minus Delta t undundund

    Viele Autoren also aus dem Umfeld der -leider, leider verblichenen- Sounds und damit ist auch schon alles über die hochkarätige Qualität der Beiträge gesagt. Genau das richtige für die jetzt kommenden kälteren Tage und hoffentlich zu finden im Antiquariat Eures Vertrauens. Man sieht die Teile immer noch recht oft.

    Alle Bände erschienen im Rowohlt Verlag und jeder ist zwischen 300 und 500 Seiten stark.

  5. #4
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276

    AW: Interessante NDW/Deutschpunkbücher oder Fanzines

    Ja die Rocksessions sind Pflichtlektüre.Mehr Info geht schon fast nicht.

  6. #5
    Benutzerbild von ndw1982

    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    423

    AW: Interessante NDW/Deutschpunkbücher oder Fanzines

    Paul Ott/Hollow Skai "Wir waren Helden für einen Tag" (rororo 7682, Januar 1983)
    Hier haben die Autoren Artikel aus deutschsprachigen Punk-Fanzines der Jahre 1977-81 zu einem Buch montiert. Im Anhang befindet sich eine Fanzine-Bibliographie.

    Döpfner & Garms "Neue Deutsche Welle - Kunst oder Mode?" (Ullstein 36505, Mai 1984)
    "Eine sachliche Polemik für und wider die neudeutsche Popmusik". Mitunter etwas trocken geschrieben, dafür im 112seitigen Anhang zahlreiche Bandportraits.

    Albrecht Koch "Angriff auf´s Schlaraffenland" (rororo 36540, Oktober 1987)
    "20 Jahre deutschsprachige Popmusik", wobei Punk/NDW den Schwerpunkt bildet.

    Hermann Haring "Rock aus Deutschland West" (rororo 7697, November 1984)
    "Zwei Jahrzehnte Heimatklang". Auch hier gibts einiges an Punk und NDW zu lesen

  7. #6
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Interessante NDW/Deutschpunkbücher oder Fanzines

    Zitat Zitat von franxpunx Beitrag anzeigen
    Ja, das Buch wird jetzt auch gerade verfilmt,
    Dorfpunks wird verfilmt!?

    Danke für die anderen Schmöker-Tipps - ich glaub Amazon bekommt demnächst mal wieder ne Bestellung von mir

    Lutz

  8. #7
    Benutzerbild von franxpunx

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    156

    AW: Interessante NDW/Deutschpunkbücher oder Fanzines

    Ja, ich kenne ein Mädchen aus einem anderen Forum, das vor 3-4 Tagen beim Dreh als Statistin tätig war.

  9. #8
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Interessante NDW/Deutschpunkbücher oder Fanzines

    Zitat Zitat von franxpunx Beitrag anzeigen
    Ja, ich kenne ein Mädchen aus einem anderen Forum, das vor 3-4 Tagen beim Dreh als Statistin tätig war.
    Da bin ich gespannt. Hat Rocko auch ne Rolle?

    Lutz

  10. #9
    Benutzerbild von franxpunx

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    156

    AW: Interessante NDW/Deutschpunkbücher oder Fanzines

    Zitat Zitat von ndw1982 Beitrag anzeigen
    Döpfner & Garms "Neue Deutsche Welle - Kunst oder Mode?" (Ullstein 36505, Mai 1984)
    "Eine sachliche Polemik für und wider die neudeutsche Popmusik". Mitunter etwas trocken geschrieben, dafür im 112seitigen Anhang zahlreiche Bandportraits.

    Albrecht Koch "Angriff auf´s Schlaraffenland" (rororo 36540, Oktober 1987)
    "20 Jahre deutschsprachige Popmusik", wobei Punk/NDW den Schwerpunkt bildet.

    Hermann Haring "Rock aus Deutschland West" (rororo 7697, November 1984)
    "Zwei Jahrzehnte Heimatklang". Auch hier gibts einiges an Punk und NDW zu lesen
    Danke für den Tipp, kenne ich alle 3 nicht. "Helden ...." hab ich auch, sehr interessantes Buch, empfehlenswert, schöne Faksimiles.

  11. #10
    Benutzerbild von franxpunx

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    156

    AW: Interessante NDW/Deutschpunkbücher oder Fanzines

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Da bin ich gespannt. Hat Rocko auch ne Rolle?

    Lutz
    Vielleicht.
    Gucksdu von dem Artikel hier die letzten Sätze:

    http://www.kn-online.de/artikel/2449108

    Übrigens wie blöd ist der Satz aus dem Artikel denn?: „Aus dem Punk-Alter ist er mit 42 Jahren ja längst heraus.“

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Interessante Hintergründe
    Von Torsten im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 22:42
  2. Interessante Begründung
    Von SportGoofy im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 18:57
  3. Interessante Website! (Sorry falls schon bekannt!)
    Von Shriekback im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2003, 16:24
  4. Jetzt mal eine sehr interessante Frage
    Von WindowsXP im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.11.2001, 10:53