Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 91

MAD-Kult

Erstellt von SonnyB., 29.01.2007, 00:40 Uhr · 90 Antworten · 19.803 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: MAD-Kult

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Die nennst du "alte Ami-Ausgaben"?
    Aus den 50ern und 60ern - DAS nenne ich alt.... - gibt es so einige, an denen hat Tom Lehrer mitgearbeitet, die würde ich mir zu gerne mal antun, leider sind die schweineteuer!
    Also "alt" im Vergleich zu den neuen Murks MAD - wobei ich nicht weiß wie die aktuellen Ami Ausgaben so sind...

    Lutz

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: MAD-Kult

    Eine Hommage an den kleinen Mann, der uns Wörter wie "lechz", "würg", "oder hechel" schenkte

    Heute, WDR 22:25

    Lutz

    P.S. Na an wen wohl, an den Feuerstein, Herbert natürlich!

  4. #63
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: MAD-Kult

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Hab mir noch ein saugeiles MAD besorgt. Die Kojak Parodie ist der Hammer! Wenn man die als Drehbuch für ne TV-Produktion nehmen würde, wäre das Resultat u.a. in puncto Wortwitz um Welten besser als alles was in .de aktuell an Comedy produziert wird:

    Übrigens - in dieser Doku hier wird deutlich warum MAD *und* Schmidteinander so gut, und die Harald Schmidt Show IMO eher lau war. Schmidteinander war eigentlich eher Feuersteineinander - die Gags kamen wohl fast komplett aus Feuersteins Feder - und MAD wurde wie gesagt kongenial von ihm ins Deutsche übertragen.

    Unbedingt anschaun!

    Edit: Leider ist die Sendung aus der Reihe "Was wurde aus...?" nicht mehr in der Mediathek von ServusTV - aber vielleicht taucht sie z.B. mal auf YouTube auf?

  5. #64
    Benutzerbild von Kuddel Daddeldu

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    555

    AW: MAD-Kult

    MAD habe ich auch sehr gerne gelesen und ich habe auch noch einige ältere Exemplare im Keller liegen.
    ich erinnere mich an einige Ausgaben,deren Rückseite in Form eines Schulheftes gestaltet war (Blau mit einer roten Ecke am Rand),so daß man die Hefte auch während des Unterrichtes (bevorzugt Mathe und Religion)lesen konnte.
    manche Exemplare hatten auch Faltbilder.
    wenn man das Heft entsprechend knickte,kam quasi ein neues Bild zum Vorschein.

  6. #65
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: MAD-Kult

    Zitat Zitat von Kuddel Daddeldu Beitrag anzeigen
    MAD habe ich auch sehr gerne gelesen und ich habe auch noch einige ältere Exemplare im Keller liegen.
    ich erinnere mich an einige Ausgaben,deren Rückseite in Form eines Schulheftes gestaltet war (Blau mit einer roten Ecke am Rand),so daß man die Hefte auch während des Unterrichtes (bevorzugt Mathe und Religion)lesen konnte.
    Stimmt - jetzt erinnere ich mich wieder (hab glaub ich davon noch keins in meiner Sammlung) - es war wohl nicht unüblich, dass viele MAD Hefte konfisziert wurden (las man auch häufiger in den Leserbriefen)... Ich war daaamals (TM) in der Schule wohl zu brav um MAD während des Unterrichts zu lesen *g*

  7. #66
    Benutzerbild von Dosmo

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    28

    AW: MAD-Kult

    Hab ich MAD geliebt! Konnt mich als kaputt lachen über Al Yaffee, Don Martin und die genialen Ergüsse des RED.
    Ohne Herbert Feuerstein war es nur noch Rotz.

    Ich war sogar so ein fanatischer MAD-Fan, daß ich nicht nur ein Amiga-Intro mit Alfred programmiert hab, sondern auch mal Schiller's "Die Bürgschaft" in "Die Würgschaft" umgedichtet und ans MAD geschickt hab, und vom RED einen persönlichen Dankesbrief bekommen hab!

    Hey, das nehm ich glatt als Benutzerbild!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #67
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: MAD-Kult

    Zitat Zitat von Dosmo Beitrag anzeigen
    auch mal Schiller's "Die Bürgschaft" in "Die Würgschaft" umgedichtet und ans MAD geschickt hab, und vom RED einen persönlichen Dankesbrief bekommen hab!

    Hey, das nehm ich glatt als Benutzerbild!
    Klasse - wurde auch was im Heft abgedruckt? Hast den Dankesbrief noch? Scan den doch mal ein!

  9. #68
    Benutzerbild von Dosmo

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    28

    AW: MAD-Kult

    Nee, wurde nicht abgedruckt, denn der RED meinte: Aus dem gleichen Grund, warum auch Schiller's Original im damaligen (!!!) MAD nicht veröffentlicht wurde: Es ist einfach zu lang.
    Dafür veröffentliche ich es jetzt hier:


    DIE WÜRGSCHAFT

    oder

    Die Wahrheit über Alfred E. Neumann


    Zum Rechten Klaus dem Verleger, schlich
    Alfred, den Witz im Hirne
    Ihm schlugen die Häscher die Birne
    "Was wolltest Du mit dem Witze, sprich"
    Entgegnet ihm finster der Geizerich
    "Das MAD vom Verleger befreien!"
    "Das sollst Du am Schreibtisch bereuen!"

    Der Mut'ge doch bat nicht um Gnade
    "Ich bitte nicht um mein Leben,
    Doch kannst Du 3.50 mir geben
    Ich brauch noch ein Heim, es wäre so Schade
    Mein Zahn müßt nun liegen ewig im Bade!
    Ich lasse den Red. Dir als Bürgen,
    Ihn magst Du, entrinn ich, bewürgen!"

    Da lächelt der Klaus mit arger List,
    Und freut sich mit einigem Zorne.
    Im Auge, der Red. war ihm immer ein Dorne
    Er zahlt gern 3.50, gewähret die Frist,
    Und Alfred schon auf dem Wege ist,
    Ein Heim seinem Zahn zu erstehen,
    Und den auch einmal noch zu sehen.

    Der Red. sich begibt in die Klauen,
    Des schrecklichen Klaus,
    Ein gar furchtbarer Grauß,
    Und doch, er kann Alfred ja trauen,
    Auf Alfred kann immer er bauen.
    Die Furcht ihn verläßt,
    Und kein Bett er mehr näßt.

    Und Alfred indess find't ein Heim für den Zahn,
    Ein Heim wunderschön:
    Die Betonfirma Fröhn,
    Und dann er ergibt sich dem Wahn,
    Kehrt zurück zu dem Klaus, erst per Kahn,
    Dann besteigt er den Jumbo,
    Ruft: "Auf geht's, Pilot Gumbo!"

    Bei seinen Leisten soll bleiben der Schuster,
    Und was Alfred nicht wußte,
    Was aber kommen mußte,
    Der wahre Pilot hätt' geheißen Klabuster,
    Gumbo jedoch war ja nur ein Muster.
    Und so stürzen sie ab,
    Und die Zeit wird jetzt knapp.

    Inzwischen jedoch hat der teuflische Klaus,
    Die Uhr vorgestellt,
    Und die Leser bestellt,
    Um Jagen zu lassen den Red. aus dem MAD hinaus,
    Und ihn zu ersetzen durch eine graue Maus.
    Und so läßt er ihn bringen,
    In Ketten und Ringen.

    Doch Alfred erseint und es ist sehr viel los,
    Denn vor lauter Freude er singt,
    Die MAD-Mitarbeiter er bringt,
    Die Texter und Zeichner und I.Astalos
    Zu versetzen dem Klaus den finalen Stoß,
    Den Red.lichen zu befreien
    Den doch gar so Treuen.

    Doch ein's er vergißt auf der Welt:
    Wer Geld hat ist König,
    Und er regiert ewig,
    Tja, der Verleger hat genug Geld,
    Und arm wie ein Red. ist der Held.
    So verlier'n sie den Kampf,
    Werden geknechtet wie Hanf.

    Und Alfred, so geht es hier weiter,
    Verbannt, wird der Held,
    Auf's MAD-Titelbild.
    Versklavt der Red. und die Mitstreiter,
    Als ewige MAD-Mitarbeiter,
    Ganz ohne Lohn,
    Nur der Klaus, der lacht Hohn!

  10. #69
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: MAD-Kult

    Chapeau! Ich bin jetzt mit dem Oooriginal nicht so auf Du, aber klingt gut (Klabuster!)!

    Haste auch noch den Brief vom Red (Feuerstein?). "Nur noch 3,50" deutet ja darauf hin, dass es nicht mehr zu gaaaaanz alten MAD Zeiten war...

  11. #70
    Benutzerbild von Dosmo

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    28

    AW: MAD-Kult

    Hab den Brief bestimmt noch irgendwo, allerdings nicht greifbar. Meine (sehr umfangreiche) MAD-Sammlung steht seit den letzten 5 Umzügen bei meinem Vater im Keller. Ich hoffe, die ist noch nicht verrottet... die MAD-Hefte waren ja stets von bescheidener Qualität.

    Was hab ich mich kaputt gelacht, über die Sittenstrolche von I.Astalos ("hechel lechz stöhn") und die dämlichen David Berg Geschichten ("Hey Kaputnik...") und die Don Martin Sachen ("Zappadong") und Duck Edwing ("Ladendiebe werden gefrizzelt").

    Oder die Leserbriefe! Ich könnt mich fortschmeiße!
    Brief: "Neulich hab ich ein Rezept für Gumbo gelesen. Voller Zwiebeln und man muß tierisch furzen!"
    RED: "Was heißt da Rezept? Das ist Gumbo wie er leibt und lebt!"

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMX - Der 80er Kult
    Von xompel im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 18:27
  2. Kinder - Kult der 80'er
    Von TheItaloFanatic im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 02:28
  3. Kult der 80er
    Von schubser im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 23:11
  4. Für Hamburger: Wer geht ins "Kult"?
    Von Die Luftgitarre im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.07.2005, 15:40
  5. Neue Kult-cd
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2002, 19:22