Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Big Country?

Erstellt von Uncle Al, 02.03.2007, 21:06 Uhr · 6 Antworten · 1.170 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Uncle Al

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    49

    Big Country?

    Ich nehme mal an, das ist für euch nur ein kleineres Problem ...

    http://home.arcor.de/matze0103/abc.htm

    ... und im nu gelöst.

    Danke
    Matze

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Uncle Al

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    49
    The Smith - How Soon Is Now

    Na bitte. Geht doch.

    Wusste doch, das ihr das packt.

    Danke
    Matze

  4. #3
    Benutzerbild von Uncle Al

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    49
    Nicht so vorlaut Matze,

    es sind natürlich The Smiths.

    Gruß
    Matze

  5. #4
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Ist Matze

    Aloneunderholder?

  6. #5
    Benutzerbild von tanzbaer

    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    260

    Comeback- Album nach 14 Jahren !!!

    Die Reihe der langerwarteten Reunions und Comebacks setzt sich mit einer DER Legenden des schottischen Gitarrenrocks fort, die einstmals mit U2, Echo & The Bunnymen, Simple Minds und The Alarm in den frühen 80ern internationale Standards setzten. Leider verliefen die Karrieren der drei anderen Bands nicht immer so erfolgreich wie bei Bono, The Edge & Co...
    Nach dem Freitod von BIG COUNTRY- Shouter Stuart Adamson im Jahre 2001 in Honolulu glaubte kaum jemand daran, dass sich die anderen drei Bandmitglieder nochmal unter altem Bandnamen aufraffen würden. Nach dem etwas halbgaren ersten zaghaften Versuch unter dem Titel BBW beschlossen dann jedoch Tony Butler (bass), Bruce Watson (git, mand, sitar), Mark Brzezicki (drums) mit Unterstützung von Bruce`s Sohn Jamie Watson (git) die Live- Bühnen dieser Welt wieder zu erobern. Ausverkaufte Arenen und Hallen gaben ihnen recht und so war es eigentlich ein logischer Schluss, ein komplett neues Studioalbum einzuspielen. Da Tony Butler Ende 2012 als Interims-Sänger und Mit-Songschreiber an 9 der 12 neuen Titel die Band Ende 2012 verließ, übernahm endgültig der schon seit 2010 zur Gruppe gehörende ex-THE ALARM- Sänger Mike Peters das Mikro. Dazu stieß für den ausgestiegenen Tony Butler am Bass der ehemalige SIMPLE MINDS- Basser Derek Forbes, der auch schon bis 1991 bei Propaganda die Saiten gezupft hatte. Stimmlich als auch musikalisch treten die neuformierten BIG COUNTRY als Quintett ein recht gelungenes Erbe an. Viele der Songs könnten auch von dem verstorbenen Stuart Adamson stammen, der ja für viele der vergangenen Single-Hits verantwortlich zeichnete. In Kritiken ist zu lesen, dass das neue Album "The Journey" natürlich nicht an Geniestreiche wie "Steeltown", "The Crossing" oder "The Seer" heranreicht, aber wesentlich besser als deren Nachfolgealben von 88 und 91 sei. Aber da muss sich jeder seine eigene Meinung zu bilden. Der typische Gitarren- Dudelsack- Sound ist auf jeden Fall wieder mit dabei und ich denke, dass BIG COUNTRY noch lange nicht zum "alten Eisen" gehören", denn Live und auf Platte lassen sie es nach wie vor gehörig krachen.
    Nähere Infos findet man auch hier:

    Big Country.—.The Journey Starts Here

    Auch in Deutschland ist das neuformierte Quintett auf den Bühnen dieser Republik zu erleben. Was meint Ihr: Schaffen BIG COUNTRY ein ordentliches Comeback??? Wie gefallen euch die neuen Songs von "The Journey" ????

  7. #6
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Comeback- Album nach 14 Jahren !!!

    Zitat Zitat von tanzbaer Beitrag anzeigen
    Die Reihe der langerwarteten Reunions und Comebacks setzt sich mit einer DER Legenden des schottischen Gitarrenrocks fort, die einstmals mit U2, Echo & The Bunnymen, Simple Minds und The Alarm in den frühen 80ern internationale Standards setzten. Leider verliefen die Karrieren der drei anderen Bands nicht immer so erfolgreich wie bei Bono, The Edge & Co...
    Aber sicher würde man für die Aussage, U2 seien Schotten, irgendwo auf dieser Erde gelyncht werden.

    Zum Thema:
    Ich habe mal kurz reingehört und brauche keine Big-Country-Reunion.

  8. #7
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Big Country?

    Hab nur mal kurz reingehört - die Frisuren waren daaamals (TM) auf jeden Fall besser

    Wäre daaamals (TM) beim Sänger von Alarm gerade noch so als Bad Hair Day durchgegangen



    Man vergleiche


Ähnliche Themen

  1. New Country
    Von SportGoofy im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 23:52
  2. Cover im Country Stil
    Von Minne im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 01:19
  3. Top 25 Country & Western
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 12:34
  4. Lady in Red - Hi Lo Country
    Von Vögi im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 15:53
  5. country freunde gesucht ;-)
    Von manic miner im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2003, 10:06