Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Heaven In Mind

Erstellt von Magoose, 11.07.2004, 20:48 Uhr · 7 Antworten · 1.580 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Magoose

    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    2
    Hey Leute, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Also ich hab diesen Titel auf einer alten Kassette gefunden bin mir aber bzgl der Interpreten sehr unsicher.

    Was ich weiss:

    Der Titel müsste "Heaven in Mind" heissen und aus dem Jahr 1989/1999 stammen...da habe ich ihn zumindest aus dem Radio aufgenommen.

    So weit ich weiss, war das eine Deutsche Band, bin mir da aber nicht 100% sicher. Der Sound ist so Synthie Pop und geht in die Richtung von Camouflage und State Of The Art.

    Eventuell heisst die Band "C'est Tu, J'ai Vu" (wobei, wenn mich meine französisch Kenntnisse da nicht täuschen, richtigerweise "C'est Toi, J'ai Vu" heissen müsste, aber egal). Da ich auch im Web gar nix gefunden habe, bin ich mir da jedenfalls sehr unsicher. Vielleicht kennt einer von Euch hier Song und Band.


    Ich sag dann schon mal Danke für Eure Hilfe

    Cheers

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    du meinst die band CETU JAVU!

    eine diskografie (die auch den von dier gesuchten titel enthält) findest du hier:

    http://www.musicstack.com/cetu/

  4. #3
    Benutzerbild von Magoose

    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    2
    bamalama postete
    du meinst die band CETU JAVU!

    eine diskografie (die auch den von dier gesuchten titel enthält) findest du hier:

    http://www.musicstack.com/cetu/
    Boh...

    Jetzt bin ich aber echt baff, ich dachte ich bin der einzige auf der Welt, der die Band kennt und siehe da...gleich der Erste weiss es....oh je und der Titel heisst "Have In Mind" und nicht "Heaven in Mind" *schäm*
    ...sauber, vielen Dank...

  5. #4
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    freut mich, dass ich dir helfen konnte! vielleicht interessiert dich ja noch die biografie der band:

    Die Band CETU JAVU gruppierte sich Mitte der Achtziger Jahre, inspiriert von Bands wie Depeche Mode, Tears For Fears oder Kraftwerk, in Hannover. Die vier Musiker, Chris Demere, Torsten Engelke,Stefan Engelke und der Sänger Javier Revilla-Diez gaben einige Konzerte in Discotheken. Bei einem Band-Contest gewann CETU JAVU eine Maxi-Produktion für den ersten Preis unter anderem, weil ein großer Teil der Songs in spanischer Sprache gesungen wurden.

    1987 erschienen ihre erste Single und die erste Maxi in einer Auflage von je 500 und 1000 Stück. Da es zu dieser Zeit kaum Bands in Deutschland gab, die ausschließlich mit Synthesizer und Computer arbeiteten, und musikalisch oftmals mit Ihren Vorbildern verglichen wurden, entstand schnell eine Fangemeinde.

    1988 unterschrieb CETU JAVU einen Plattenvertrag bei ZYX-Records. Während der Arbeiten zur ersten LP verließ Stefan Engelke die Gruppe, und Todde Kraass, der auch wieder Instrumente wie Bass und Gitarremit brachte, kam hinzu. Das erste Album "Southern Lands" wurde in den Hansa-Studios in Berlin, wo auch namhafte Bands wie Depeche Mode oder U2 arbeiteten, produziert und aufgenommen.
    Noch im selben Jahr veröffentlichten CETU JAVU ihre erste LP und die beiden Auskopplungen "Situations" und "Have In Mind". Danach tourte dieBand mit Vorgruppen wie Wolfsheim oder Blind Passengers, welche zu
    dieser Zeit noch sehr unbekannt waren, durch Deutschland und die damalige DDR.

    1989 koppelte CETU JAVU das Lied „So Strange“ von der LP aus. Auf der B-Seite der Platte war der spanisches Song des Titels “A Donde“ der bis auf Platz 2 der spanischen Charts kletterte und damit Bands wie Depeche Mode mit „Policy Of Truth“ oder „Nothing Compares To You“ von Sinead O`Conner überholte. Da „A Donde“ aber ursprünglich eine B-Seite war, wurde sie 1990 von vom spanischen label Blanco Y Negro, nur für spanischsprachige Länder, als A-Seite wiederveröffentlicht. Danach folgten Tourneen durch ganz Spanien bis nach Argentinien.

    1991 wurde die Maxi „Por Que“ unter Blanco y Negro herausgebracht, die ebenfalls nur im spanischsprachigem Raum zu erhalten war. Auch diese Maxi ging hoch in die Charts ein, worauf das zweite Album 1992 folgte. Die LP "Where Is Where" kam ebenfalls auf Blanco y Negro heraus, wovon dann "Dame Tu Mano" ausgekoppelt wurde.

    1993 wurde die Maxi-Single „Una Mujer“ herausgebracht und CETU JAVU bewältigten etliche Tourneen, Konzerte und Fernsehauftritte. Zeitgleich kam auch der erste familiäre Nachwuchs der ersten Bandmitglieder.

    1994 brachte CETU JAVU eine Reihe von Maxis herraus. Es waren Remixe von "Tiempo", "A Donde", "Dame Tu Mano", "Por Que" und "Una Mujer.

    Da das private Familienleben mit dem Nachwuchs der Musiker sehr viel Zeit in Anspruch nahm, fehlte CETU JAVU letztendlich die Zeit, ihre Musikarbeit weiter zu entwickeln.

    1995 veröffentlichten CETU JAVU noch eine Kompilation mit bis dahin allen veröffentlichten Remixen und ihren Originalen mit dem Titel: "Tiempo De Remixes".

  6. #5
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Zu kaufen gibt es die Scheibe Southern Lands auf der der gesuchte Titel enthalten ist für 9,99 hier:

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...201128-9413644

    Die CD lohnt sich meiner Meinung nach absolut!

    Gruß

    J.B.

  7. #6
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    War das Album damals ausschließlich auf CD erschienen, oder auch als Vinyl?

  8. #7
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Ich weiß es nicht 100%ig, aber ich glaube, dass dieses CD-Album extra zusammengebastelt wurde und zwar aus alten Vinyl-Alben der Band.

    Es gibt auf jeden Fall ein bis zwei Vinyl Alben von Cetu Javu.

    Hier übrigens ein interessantes Angebot für Vinyl-Freaks mit zuviel Geld:

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...201128-9413644

    Nicht von Pappe!

    Gruß

    J.B.

  9. #8
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ich habe mal eine ganze CD bei ebay von Cetu Javu ersteigert (und erinnere mich, dass die Woche drauf im Hangman doch allen Ernstes alle Buchstaben benötigt wurden, um Cetu Javu zu lösen). Die Scheibe war nicht schlecht. Ob es sich allerdings um eine zusammengeschusterte Scheibe oder um ein normales Album handelt, weiß ich nicht. Momentan liegt die CD in einer meiner vielen Umzugskisten und ich habe gerade nicht den Nerv nachzuschauen.

Ähnliche Themen

  1. the rhythm of the world is on your mind...
    Von McFly im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2004, 18:55
  2. ALWAYS ON MY MIND
    Von DJDANCE im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.2003, 00:50
  3. Short Romanns und "you were on my mind"
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2003, 17:00
  4. Gtr / When the heart rules the mind
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.08.2002, 18:12
  5. Mind over Matter - gesucht !
    Von 80love im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2002, 17:33