Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Was ist das für ein Nik Kershaw Mix?

Erstellt von Woodruff, 13.04.2006, 17:49 Uhr · 15 Antworten · 2.955 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773

    AW: Was ist das für ein Nik Kershaw Mix?

    Hallo,

    ich habe die Version selbst von Vinyl überspielt (B-Seite der deutschen Human Racing maxi)

    Hier ein paar markante Stelle:

    1:32 erster gesungener Refrain
    2:46 zweiter gesungener Refrain
    3:22 Synthi-Melodie wird geloopt
    3:30 Übergang zum Twilight-Theme
    3:58 Synthi-Melodie wird geloopt (siehe auch 3:22)
    4:08 Synthi-Solo
    5:28 Zum ersten Mal wird eine Strophe gesungen
    5:58 "I don't wanna be here no more" + Drum-Gehämmer und Songfetzen (u. a. Dancing Girls und Bogart)
    7:12 Beginn des Fade
    7:38 Ende des Tracks; das letzte was zu hören ist: "Don't wanna be here"

    Da mein Plattenspieler absolut richtig läuft, gibt es zwei Möglichkeiten:

    1. Deiner läuft tatsächlich zu langsam (Vergleich mit den markierten Stellen)
    2. Deine Version läuft tatsächlich länger (Vielleicht unterscheidet sich ja die UK-Version von der Germany-Version)

    Wäre interessant zu erfahren...

    Viele Grüße.

    synth66.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

    AW: Was ist das für ein Nik Kershaw Mix?

    Zitat Zitat von synth66 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe die Version selbst von Vinyl überspielt (B-Seite der deutschen Human Racing maxi)

    Hier ein paar markante Stelle:

    1:32 erster gesungener Refrain
    2:46 zweiter gesungener Refrain
    3:22 Synthi-Melodie wird geloopt
    3:30 Übergang zum Twilight-Theme
    3:58 Synthi-Melodie wird geloopt (siehe auch 3:22)
    4:08 Synthi-Solo
    5:28 Zum ersten Mal wird eine Strophe gesungen
    5:58 "I don't wanna be here no more" + Drum-Gehämmer und Songfetzen (u. a. Dancing Girls und Bogart)
    7:12 Beginn des Fade
    7:38 Ende des Tracks; das letzte was zu hören ist: "Don't wanna be here"

    Da mein Plattenspieler absolut richtig läuft, gibt es zwei Möglichkeiten:

    1. Deiner läuft tatsächlich zu langsam (Vergleich mit den markierten Stellen)
    2. Deine Version läuft tatsächlich länger (Vielleicht unterscheidet sich ja die UK-Version von der Germany-Version)

    Wäre interessant zu erfahren...

    Viele Grüße.

    synth66.
    Wie jetzt, zu langsame/schnelle Plattenspieler gibt's wirklich? Hatte das eher scherzhaft gemeint...

    Anyway, werde morgen noch mal reinhören und mit den von dir markierten Stellen vergleichen und anschließend hier berichten!

    Gruß

  4. #13
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Was ist das für ein Nik Kershaw Mix?

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Wie jetzt, zu langsame/schnelle Plattenspieler gibt's wirklich? Hatte das eher scherzhaft gemeint...

    Anyway, werde morgen noch mal reinhören und mit den von dir markierten Stellen vergleichen und anschließend hier berichten!

    Gruß
    Im Heimbereich kann die unterschiedliche Geschwindigkeit bspw. einem verschlissenen Antriebsriemen geschuldet sein. Meist verändert sich die Geschwindigkeit während des Abspielens auch leicht hörbar.

    synth66 hat sicher so einen Plattenspieler, bei dem am Rand des Plattentellers senkrechte schwarz-weiße Streifen in bestimmten Abständen zu finden sind. Ist die Geschwindkeit korrekt eingestellt, so hat es den Anschein, als würde das Streifenmuster stehen bleiben.

    ...und wenn ich Zeit und Muse habe, werde ich genannte B-Seite auch mal einer chronologischen Überprüfung unterziehen.
    Im letzten Jahr hatte ich einen neuen Riemen auf die Orgel gezogen.

  5. #14
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773

    AW: Was ist das für ein Nik Kershaw Mix?

    Zitat Zitat von brandbrief Beitrag anzeigen
    Im Heimbereich kann die unterschiedliche Geschwindigkeit bspw. einem verschlissenen Antriebsriemen geschuldet sein. Meist verändert sich die Geschwindigkeit während des Abspielens auch leicht hörbar.synth66 hat sicher so einen Plattenspieler, bei dem am Rand des Plattentellers senkrechte schwarz-weiße Streifen in bestimmten Abständen zu finden sind. Ist die Geschwindkeit korrekt eingestellt, so hat es den Anschein, als würde das Streifenmuster stehen bleiben.
    Genauso ist es... mein quartzgesteuerter Direkttriebler lügt nicht... Ich würde im Moment tatsächlich nicht ausschließen, dass es zwei Versionen des Boswell-Mixes geben könnte. Bei der Maxi von Ultravox' "We Came To Dance" gibt es einen ähnlichen Fallie auf der normalen UK-Maxi enthaltene Version läuft 7:35Auf der UK-Picture Disk und auf der deutschen Maxi gepresste Version läuft 7:57 (da sind im Intro und irgendwo dazwischen noch ein paar zusätzliche Sekunden eingebaut worden).Gut möglich also, dass das auch bei Nik Kershaw der Fall ist und das nur noch niemandem aufgefallen ist. Lieber wäre es mir allerdings, wenn Dein Plattenspieler zu langsam liefe. Dann müsste ich mich nicht nochmal an die Restaurierung machen ... Viele Grüße.synth66.

  6. #15
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Was ist das für ein Nik Kershaw Mix?

    Also bei mir läuft der Mix 7:41. Auf dem Label steht 7:50 min.
    Die markierten Stellen von synth66 beginnen bei immer ca. 2 sec später.

  7. #16
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

    AW: Was ist das für ein Nik Kershaw Mix?

    Zitat Zitat von synth66 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe die Version selbst von Vinyl überspielt (B-Seite der deutschen Human Racing maxi)

    Hier ein paar markante Stelle:

    1:32 erster gesungener Refrain
    2:46 zweiter gesungener Refrain
    3:22 Synthi-Melodie wird geloopt
    3:30 Übergang zum Twilight-Theme
    3:58 Synthi-Melodie wird geloopt (siehe auch 3:22)
    4:08 Synthi-Solo
    5:28 Zum ersten Mal wird eine Strophe gesungen
    5:58 "I don't wanna be here no more" + Drum-Gehämmer und Songfetzen (u. a. Dancing Girls und Bogart)
    7:12 Beginn des Fade
    7:38 Ende des Tracks; das letzte was zu hören ist: "Don't wanna be here"

    Da mein Plattenspieler absolut richtig läuft, gibt es zwei Möglichkeiten:

    1. Deiner läuft tatsächlich zu langsam (Vergleich mit den markierten Stellen)
    2. Deine Version läuft tatsächlich länger (Vielleicht unterscheidet sich ja die UK-Version von der Germany-Version)

    Wäre interessant zu erfahren...

    Viele Grüße.

    synth66.
    Mein Plattenspieler läuft definitiv zu langsam. Ich würde sogar sagen: stellenweise unterschiedlich langsam, was aber interessantweise nicht direkt auffällt! Die Maxi lief eben knapp über 8 Minuten und die Differenzen der markanten Stellen waren mindestens 5 Sekunden... Allerdings hat das Teil bei mir schon 10-11 Jahre auf'm Buckel. Und ich hatte die Vinylschleuder (Pioneer PL-333) damals gebraucht gekauft...

    Immer noch derselbe Antriebsriemen drauf...

    Vielleicht sollte ich mich mal nach was neuem umsehen...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Nik Kershaw
    Von Closelobster im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 460
    Letzter Beitrag: 02.04.2016, 21:28
  2. Nik Kershaw Single Versionen
    Von synth66 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 08:58
  3. OMD / NIK KERSHAW / ABC - 21.08.2010 Büsum
    Von okinawa im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 20:05
  4. div. Kershaw Maxis gesucht
    Von musicola im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.02.2003, 15:08