Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

längere Maxi-Versionen

Erstellt von DerRabe, 25.07.2004, 20:12 Uhr · 8 Antworten · 1.299 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von DerRabe

    Registriert seit
    25.07.2004
    Beiträge
    15
    Hallo zusammen!
    Kann mir wer sagen, ob´s von folgenden Songs "richtig" lange Maxi-Versionen gibt:
    Mike Oldfield "Moonlight shadow"
    Murray Head "One night in Bangkok"
    Mit richtig lange meine ich so um die 7-8min. Von den beiden Songs kenne ich jetzt nur die Versionen, die um die 5min lang sind. Aber vielleicht gibt´s ja noch Special-Extended-Mixe bzw. Remixe oder sowas ähnliches.
    Danke.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von DJDANCE

    Registriert seit
    07.09.2002
    Beiträge
    1.950
    Zumindest von ONIB gibbet glaub ich ne ca 10 min Version!

  4. #3
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    die Hot Tracks-Version von "One Night in Bangkok" spielt 7 Minuten und ist meiner Meinung nach deutlich bessere als die normale Maxi.

  5. #4
    Benutzerbild von TalkTalk

    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    1.661
    @DerRabe

    von Murray Head die Extended ist 7.00
    von Mike Oldfield die Extended ist 5.18

  6. #5
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Zu "one night in bangkok" gibt das Forum folgende Info preis:

    1) Die offizielle 12" Version 5:38, die wir alle von der Maxi kennen
    2) Die originale Chess Studio-Album Version 5:01, das ist die Version auf EAMS 4 mit längerem Fade-In Intro
    3) Den Hot Tracks Remix 7:00 mit neugemixtem Intro und völig neuem Zwischenstück, Ende ohne den letzten Streicher
    4) Den Ultimix 5:24 gleicher Anfang + Ende wie der HT Mix, Vocoder Zwischenstück

    (Diese Zusammenstellung stammt von Dazzle und ist korrekt)

    Von "moonlight shadow" sind keine Fremdmixe überliefert

    Gruß
    Christoph

  7. #6
    Benutzerbild von Raccoon

    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    547
    Nicht jede Maxi muß länger als 5min sein. Und nicht jeder längere "Fremdmix" besser. Ich denke da an die Razormaid-Mixe - teilweise sehr langweilig, weil nur aus herkömmlichen Versionen hin- und hergemischt. Ist natürlich Geschmackssache.

    Der SFB brachte mal eine spezielle Version von "One Night In Bangkok", das war die Maxiversion plus dem orchestralen Intro - war auf Anfrage der Hörer für den Sender so gemischt worden.

    Gruß, Raccoon

  8. #7
    Benutzerbild von DerRabe

    Registriert seit
    25.07.2004
    Beiträge
    15
    Ok, daß nicht jede Maxi über 5min dauert ist schon klar. Hatte nur gehofft, daß es von Mike Oldfield eine längere Version gibt.
    Dann danke erstmal, werd´ mich dann mal um die One night in Bangkok bemühen.

  9. #8
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Die einzige offizielle CD, auf der die 12" von Murray Head erschienen ist, gibt es gerade hier:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...sPageName=WD2V

    Aus Erfahrung: der Sound ist super, und auch die anderen Titel kannst Du getrost laufen lassen.

    Gruß
    Christoph

  10. #9
    Benutzerbild von DerRabe

    Registriert seit
    25.07.2004
    Beiträge
    15
    Danke, aber das ist ja auch die "kurze" Version. Meinte jetzt den Hot Tracks Remix, den ich mal irgendwo suchen muss.

Ähnliche Themen

  1. Udo Lindenberg Maxi Versionen
    Von discoworld im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.03.2017, 08:52
  2. Maxi Versionen
    Von AquaTom im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 07:09
  3. Maxi-Versionen von 80s Balladen
    Von musicola im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 12:13
  4. Maxi Versionen auf CD gesucht
    Von plattenboss im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2003, 10:53
  5. Laura Branigan - Self Control Maxi, gibts längere?
    Von Woodruff im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.2003, 21:42