Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 22

Meine Mutter sucht einen Schlager...

Erstellt von Veja, 01.01.2004, 22:51 Uhr · 21 Antworten · 4.478 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Das Lied ist von 1975, soweit ich mich erinnere. Das war so eine Zeit, in der lauter solche herzzerreißenden Lieder rauskamen, als Gegenpol zu den juhu-wat-sind-wir-heute-fröhlich-Schlagern. Christian Anders hat noch weitere ähnliche Lieder gemacht, war ja seine Hoch-Zeit damals. Aber dieses hier ist wirklich das traurigste von allen, auch von der Melodie her.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    Hab meiner Mutter dann heute mal beide Lieder vorgespielt, es was dann eben das von Peter Orloff, das von Christian Anders kannte sie dagegen noch gar nicht.

    Mag auch einige von diesen traurigen 70er-Jahre-Schlagern. Bei Liedern wie "Hey Yvonne (warum weint die Mami)" oder "Ruf Teddybär 1-4" hab ich auch manchmal ein paar Tränchen in den Augen. Bei meiner Mama gehört auch noch "Rocky" zu diesen Liedern.

    Einige dieser Lieder kommen aber dann auch ein bisschen lächerlich rüber wie z.B. "Das Lied von Manuel", "Keinen Pfennig" (Johanna von Koczian... den Rasen gesprengt - 2 Mark...) oder "Heintje bau ein Schloss für mich"... da hab ich dann teilweise aus anderen Gründen Tränen in den Augen

  4. #13
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    So ein 70-er Lied, bei dem ich zwangsläufig heulen muss, ist "Hey Papa, bitte ruf mich an", das mir Dr. Music nach langen Recherchen wiederbesorgt hat. Es handelt von einem 16-Jährigen, dessen Vater die Familie einfach so verlassen hat, um sich die Welt anzusehen, und nun möchte er gerne, dass er sich meldet und nach Hause kommt... hach, das hat mein Herz schon berührt, als ich 10 war!

  5. #14
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Und noch 'n paar Lieder aus dieser Kategorie (traurige Lieder, Kinder- und Menschenschicksale, Tod etc.), die ich als Kind öfter gehört habe:

    Tony Marshall - Ich will mit dir spielen
    Volker Lechtenbrink - Ein Indianer kennt keinen Schmerz
    Heintje - Mamatschi, schenk' mir ein Pferdchen
    Bino - Mama Leone (deutsche Version)
    Andrea Jürgens - Und dabei liebe ich euch beide
    Tess (Fancy!) - Sie nannten ihn Taugenichts
    Frank Zander - Kung-Fu-Driving
    Caterina Valente - Manuel (inhaltlich mit dem "Lied von Manuel" verwandt)
    Christian Anders - Der Brief

    Oder auch im Englischen fällt mir "Excerpt From A Teenage Opera (Grocer Jack)" von Keith West ein. Es war anscheinend damals nicht selten, dass in einem Lied eine bestimmte Person besungen wurde, diese dann in der letzten Strophe verstirbt. Siehe auch "Ich spreche alle Sprachen dieser Welt" von Lena Valaitis.

  6. #15
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Sammeln wir hier jetzt sämtliche Rührseligkeiten des deutschen Schlagers? Gibt noch mehr:

    Andrea Jürgens - Tina ist weg
    Wolfgang Petry - Mein Zuhaus
    Wolfgang Petry - Einer fehlt [wirklich der Gipfel der Peinlichkeit!]
    Wolfgang Petry - Überleben
    Roy Black - Asphaltblumen sterben jung
    Udo Jürgens - Rot blüht der Mohn
    Peter Alexander - Schwarzes Gold
    Lena Valaitis - Rio Bravo
    Juliane Werding - Am Tag, als Conny Kramer starb

    Und dann natürlich noch ein Gegenbeispiel mit eher zynischem Text:
    Prager Handgriff - Frontal
    (Zitat: "Zum Sterben zu jung, zum Leben zu dumm")

  7. #16
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907
    Wenn ihr schon mal dabei seid, hier noch einige Schnulzen, falls nicht schon genannt:

    Peter Alexander - paß gut auf dich auf mein Kind
    Frank Farian - spring über deinen Schatten Tommy
    Alexandra - mein Freund der Baum
    Denise - schenk mir keine Rosen (evtl. auch aus den 80ern)
    Juliane Werding - am Tag, als Conny Kramer starb
    The Cats - one way wind (deutsche version)
    Michael Holm - Lucille
    Michael Holm - Tränen lügen nicht
    Peter Alexander - Honey (evtl. auch 60er)

  8. #17
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Bernd Clüver - Mike und sein Freund, die deutsche Version von Rubettes - Under one Roof. Darin geht es um ein homo5exuelles Paar, das friedlich zusammenlebte, bis der Vater des einen Jungen es rausbekam, sehr wütend wurde und die beiden outete. Homo5exualität war damals wohl auch noch nicht so cool gesehen wie heute...

  9. #18
    Benutzerbild von Kaylab

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    355
    Hey irgendwie schnulzig aber interessant Euere Auflistung

    Aber sagt mal-wißt Ihr vielleicht auch einen Sampler wo lauter so traurige Songs drauf sind-würde mich brennend interessieren!

    Oder einen Sampler mit "neueren" traurigen Songs die zum Nachdenken anregen in der Art von "Nur zu Besuch-Toten Hosen" oder "Abscheid nehmen-Xavier Naidoo"

    Kaylab

  10. #19
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    Da habt Ihr ja einen Strang gerissen hier.... herrjeh! Soviel Kitsch und Tränen...

    Aber Lieder mit Todesschicksalen gab es bereits in den 60ern. Sowohl in den USA, als auch in Deutschland, hier nur einige Beispiele die mir ohne zu suchen so einfallen:

    Tell Laura I Love Her - Ray Peterson (auf deutsch "Das Ende der Liebe" mit Rex Gildo)

    Ringo - Lorne Greene (aud deutsch: "Ringo" mit Ferdy)

    Leader Of The Pack - Shangri La's (auf deutsch: "Der Boss von der Gang" mit Udo Lindenberg)

    Dead Man's Curve - Jan & Dean
    Last Kiss - J. Frank Wilson and The Cavaliers

    und wenn ich mein Archiv durchstöbere werden mir noch viele viele weitere Platten mit Schicksalsliedern in die Hände fallen..

    Gruß
    Dr.Music

  11. #20
    Benutzerbild von DJDANCE

    Registriert seit
    07.09.2002
    Beiträge
    1.950
    KAYLAB
    Such mal DEUTSCHE MARKENSCHLAGER 10er BOX,aber pass auf die Preise auf,die wollen bis zu 65€ haben ,ich hab die bei ebay für 8€!
    Oder DIE DEUTSCHE SINGLEHITPARADE bzw. DIE DEUTSCHE SCHLAGERGESCHICHTE 1958-1988 oder CD's von BEAR FAMILY!

    Ringo - Lorne Greene (aud deutsch: "Ringo" mit Ferdy)
    "...er lag regungslos im heißen Sand,den Colt noch in seiner Hand,RINGOOHOHO..."
    oder der hier
    DAS LIED VOM TOD- WOLFGANG LUKSCHY

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ab wann ist ein Schlager ein Schlager ?
    Von SonnyB. im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.07.2004, 21:00
  2. Von wem ist der Song "Mutter der Mann mit dem Koks ist da " ?
    Von Franky im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.11.2003, 16:48
  3. Die Mutter aller Krankenhaus-Serien *gg* kommt wieder..
    Von Urmel1974 im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2003, 20:14
  4. Suche einen Schlager
    Von Rallidai im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.12.2002, 19:12
  5. Webmaster sucht und sucht und ...
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2002, 12:31