Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Melissa auf CD?

Erstellt von Veja, 18.06.2005, 10:17 Uhr · 19 Antworten · 3.761 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Nur eine Info, kein Trost: es war durchaus üblich, bei den ersten CDs noch Nummern zu vergeben, die mit der LP nix zu tun hatten. Auch weil es noch keine DoppelCDs gab. Es wurden halt die besten Titel einer DoppelLP ausgewählt und auf eine CD gepackt, die dann zwangsläufig eine andere Nummer bekommen mußte. Ausserdem gibt es massenhaft Platten aus der Zeit, die auch auf CD erschienen, die Nummer dazu jedoch auf den Vinylcovers fehlt.

    Aber in diesem speziellen Fall sehe ich auch kein Licht am Ende des Tunnels... Schon mal in Japan rumgeschnüffelt? Es ist manchmal richtig haarsträubend, was die alles auf CD rausgepackt haben.

    Gruß
    Christoph

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von ZDF-Disco

    Registriert seit
    24.12.2004
    Beiträge
    316
    Wenn es sowas ähnliches wie die EAMS, Deggendorf, noch geben würde...


    Das Melissa Lied "We All Live Together ..." von 1984 liegt irgendwo in Köln bei der EMI Electrola in einem Keller-Archiv und führt ein Leben mit Schatten - seit über 21 Jahren.

    Die EAMS wären die einzigen gewesen, die diesem 1984er Top 42 Hit (klingt vewandt mit einem Gary Glitter Glamrock Titel bzw. artverwandt mit Joan Jett) der damaligen Media Control Top 75 ein digitales "Leben" auf einer CD einhauchen hätten können.

    Das Radioprogramm in Deutschland wäre um diesen Titel "reicher" gewesen, wenn er auf CD erscheinen würde. Schallplatten spielen die ja kaum bis nicht mehr ab - wo alles nur noch digitalisiert ist...

    Es ist schon sehr traurig, wieviele Titel (ob nun Top 10 Hit bis hin zum hinteren Ende der Charts) nie die Chance bekommen, jemals auf CD zu erscheinen.
    Stattdessen werden zum 651 Mal die gleichen 80er Jahre CD-Titel auf Sampler veröffentlicht. Tja, das kennt der 08-15-Kunde ja ... - leider - ... Und was der "Bauer nicht kennt - das frisst er nicht". Ich bin dafür seltene Titel einfach auf 80er Jahre-Best-Of-CD's "beizumischen".

    Es liegt meines Erachtens an die "kreativen Leute" einer Plattenfirmen, die solche CD's zusammenstellen.
    Die orientieren sich evtl. nur an hauseigenes Material bzw. nur an Titel, die so bis in die Top 20 kamen. Vieles, was jenseits Platz 20 folgte, scheint vergessen zu sein.
    Oder aber die "Macher" von CD-Samplern, sind junge Spunde Jahrgang 1975 - 1982 ca., die sich mit Musik nicht auskennen, aber in den "Chefetagen" namenhafter Firmen arbeiten...

    Ich wüsste jetzt überhaupt nicht, an welche Firma ich mich wenden müsste, damit dieser Melissa Titel auf CD gepackt werden könnte. An die EMI? Sicherlich eine gute Idee, aber ich denke, das wird zu nichts führen...

    "Warten und hoffen" - auch hier. Gruß, Heiko

  4. #13
    Benutzerbild von ZDF-Disco

    Registriert seit
    24.12.2004
    Beiträge
    316
    Was wurde aus Melissa? Evtl. übergesiedelt als Moderatorin oder sonst was?

  5. #14
    Benutzerbild von ZDF-Disco

    Registriert seit
    24.12.2004
    Beiträge
    316
    Ich hatte jetzt über eBay Glück einen 1984er MC-Sampler zu bekommen - für 1,00 € zzgl. 1,60 € Versandkosten = 2,60 € total, wo RAFF, Limahl, Patto und eben "We All Live Together (So Sad) von der Melissa drauf ist.

    Ich habe mir nach längerer Zeit die 7" von dem Lied angehört - ist von Ende 1983, aber man denkt, man wäre ins Jahr 1972 zurückgebeamt - Glamrock pur. Gary Glitter lässt grüssen!

  6. #15
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    ZDF-Disco - da hast wohl die "Maxi Dance Sensation" von EMI ergattert - die habe ich als LP

    "Melissa" sollte damals wohl als zweite "Joan Jett" aufgebaut werden, mit ziemlich hardrockigen, glamrockigen Gitarrensounds. Aber dies schien nicht zu klappen. Bis auf "Hanky Panky with Joe" (1982) und "We all live together - so bad" (1984) hat die Dame ja nicht viel von sich hören lassen...

    Gruß aus HH

  7. #16
    Benutzerbild von ZDF-Disco

    Registriert seit
    24.12.2004
    Beiträge
    316
    Ich suche nun von der Melissa die 12" Maxi-Single - auch wegen der besseren Klangqualität. Bei eBay bislang ist nur die 7" Single zu finden.

    Aber irgendwie gebe ich es noch nicht auf, dass das Lied doch noch irgendwo auf CD zu finden ist. Dass das Lied ein Platz 42 Hit im April/Mai 1984 bei uns der Republik in der Top 75 der Media Control Singleverkaufscharts war, lässt doch noch hoffen, dass irgendwann sich eine Firma "erbarmt". Oder macht es Sinn das zu versuchen der EMI "unterzujubeln" bzw. dem Serienversand "TIME LIFE" in Holland?

  8. #17
    Benutzerbild von ZDF-Disco

    Registriert seit
    24.12.2004
    Beiträge
    316
    Da hier noch ein Melissa Titel vom Sommer ca. 1984 gesprochen wurde - "He's A Devil in Disguise" frage ich mal vorsichtig nach, ob es von der Melissa 1984 evtl. sogar eine LP gegeben hatte.

  9. #18
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    Von einer Melissa-LP ist mir nichts bekannt... ob es Sinn hat, das Thema "Melissa" mit EMI Catalogue Marketing zu besprechen, weiß ich nicht. Die Herrschaften dort arbeiten zwar perfekt (siehe Re-Releases von Japan, Kajagoogoo, Cliff Richard etc.), sind aber nicht die leichtesten im Umgang
    Melissa wäre vielleicht eher etwas für DISKY - die hängen ja mit EMI zusammen und bringen öfters kostengünstige (wenn auch nicht gerade hervorragend tönende) 80er-Kompilationen auf den Markt, auf denen sich viel EMI-Material befindet!

    Gruß aus HH

  10. #19
    Benutzerbild von ZDF-Disco

    Registriert seit
    24.12.2004
    Beiträge
    316
    Grüsse erst mal wieder von Kutenholz nach Hamburg.

    Wo Du grade DISKY ansprichst, so halte ich diese Firma hervorragend dafür geeignet, den 1984er Platz 42 Hit von der Melissa auf CD zu bringen.

    Vor 4 Jahren, so lange ist es schon her, da rief ich bei DISKY in Deutschland an und fragte, wie man einen gewissen 2-CD-Sampler bekäme. Ein DISKY-Mitarbeiter wollte mir diesen schenken, doch ich bekam andere Sampler, 2 an der Zahl, gratis!!! zu geschickt. Da ich dann dachte, die Firma wäre so freigiebig, rief ich eine gewisse Zeit später nochmals an und da sagte mir jemand anderes, dass der Mitarbeiter nicht mehr dort arbeiten würde und ich mir die CD im Handel besorgen sollte. Tat ich Ende 2001 auch - über "Brinkmann" - Hamburg - Spitaler Straße. Die existierten damals ja noch.

    Novalis, leider habe ich die Telefon-Nr. von DISKY Germany bzw. Emailadresse verlegt. Hast Du was parat?

    Heiko

  11. #20
    Benutzerbild von ZDF-Disco

    Registriert seit
    24.12.2004
    Beiträge
    316
    Ich würde sehr gerne eine Email an Disky verschicken. Weiß jemand deren Emailadresse?

    Alles nur für Melissa...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche Melissa We all live together - so bad von 1983 auf CD
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 17:37
  2. Melissa Be my doctor in love affairs
    Von Mausezahn im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 12:29
  3. Melissa Be my doctor in love affairs
    Von Mausezahn im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 05:10
  4. Konzert von Melissa Etheridge am 13. Juli 2004 in Hannover
    Von Arne74 im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 21:19
  5. Melissa Etheridge
    Von Veja im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2002, 20:30