Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Österreichischer Fun-Schlager

Erstellt von Feenwelt, 21.06.2003, 21:16 Uhr · 4 Antworten · 2.883 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Hi ho,
    ich suche nach einem ziemlich dämlichen Lied, dessen Textfetzen mir seit zig Jahren nicht aus dem Kopf gehen. Es müßte aus den frühen 80ern sein, eventuell noch 70er.
    "I hob die [ein anderes Wort für Elan] wie aane Schlaftabblett'n ...
    I bin so müde,
    bei der Elfriede.
    Und häng den ganzen Tag nur lustlos herum."

    Gesungen von einem Mann mit einer etwas lahmarschigen Stimme, ähnlich wie vielleicht Ludwig Hirsch. Ich glaube aber nicht, daß es er oder einer der "üblichen österreichischen Verdächtigen" ist, also wohl nicht Wilfried, Ambros, Tauchen/Prokopetz, Danzer, Kreisler und Co.

    Später wird der Refrain ("Er ist so müde...") nochmal von Frauenstimmen wiederholt. An die zugehörige Musik kann ich mich kaum erinnern, ich glaube, es war ruhige Gitarrenmusik, kann mich aber irren.
    Google hilft hier nicht, aber Ihr, hoffe ich.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    (noch mal nach oben schieb)
    Sorry, das kennt echt niemand? Ich dachte, die Zeile wäre wirklich markant...

  4. #3
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856

    AW: Österreichischer Fun-Schlager

    Tja, kaum wartet man ein paar Jahre, so lösen sich Fragen doch tatsächlich auf.
    In einem anderen Forum wurde (nicht von mir) das Lied ebenfalls gesucht und dort gab jemand den Tip auf das norddeutsche (!) Duo "Ascher und Hoddel".
    Und mit ein wenig weiter-recherchieren hatte ich es dann auch:

    Hoddel - Der Müde
    stammt irgendwann zwischen 1980 und 1982, steht aber auf der Single nicht drauf.

    25809066.jpg

    Keine Ahnung, warum ich das mit österreichischem Dialekt in Erinnerung hatte. Manchmal spielt einem die Erinnerung ja seltsame Streiche. Andererseits: Vielleicht habe ich damals ein Cover gehört.
    So oder so: Inzwischen habe ich die Single gekauft - und das ist exakt die Melodie zu dem Text, die ich im Kopf hatte.
    Mann, was für ein dämliches Lied. Aber mein innerer DJ kommt oft auf so komische Ideen.
    Dennoch: Ich habe mich saumässig gefreut, wieder einen Baustein meiner Kindheit / Jugend gefunden zu haben.

  5. #4
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: Österreichischer Fun-Schlager

    Huch, schon der zweite Forums-Comebacker für heute!

    Willkommen zurück!

    Und schön, dass diese Nuss nun auch geknackt ist!

    Gruß
    musicola

  6. #5
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856

    AW: Österreichischer Fun-Schlager

    Danke, Musi.
    Ob ich wirklich "zurück" bin, weiß ich noch nicht. Wie schon oft geschrieben: Es fehlen mir manchmal die Ideen zu (neuen) Topics. Aber ich lese hier immer wieder gerne mal rein.

Ähnliche Themen

  1. Schlager gesucht
    Von astrid im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 16:16
  2. Suche Schlager
    Von djgiorgio im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 22:23
  3. Ab wann ist ein Schlager ein Schlager ?
    Von SonnyB. im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.07.2004, 21:00
  4. DDR-Schlager gesucht
    Von sandmann im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.02.2004, 15:59
  5. DDR-Schlager gesucht!
    Von Chemnitzer im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2003, 12:41