Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Sade, Viktor Lazlo, ----> Wer noch ???

Erstellt von DeeTee, 25.04.2003, 19:01 Uhr · 18 Antworten · 1.620 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von frickson

    Registriert seit
    28.12.2001
    Beiträge
    738
    Nicht zu vergessen sind natürlich die Schweizer Acts "Double" und "Phil Carmen".

    Eher unbekannt aber absolut genial sind "The Colourfield", die damalige Band von Terry Hall (Ex Specials, Ex Fun Boy Three). Vorallem deren Debut Album ist absolut empfehlenswert.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    @frickson:
    Jaaa, Phil Carmen ist natürlich wichtig für softe Musik. Ich habe vor kurzen seine "cool & collected"-CD bei ebay für 1,- Euro ersteigert Da fehlen zwar ein paar Tracks, die habe ich aber als LP.

    Danke an alle für die Hinweise. Manches muss ich noch probehören. Gibt dann noch eine Rückmeldung.

    Grüße!
    DeeTee

  4. #13
    Benutzerbild von MusikTom

    Registriert seit
    05.03.2003
    Beiträge
    14
    Wie wäre es mit Mandy's "I just can't wait - Cool and breezy Jazz Version" oder diversen Titeln von Paul Hardcastle und natürlich Mr. Sleazy Himself William Pitt mit seinen "City lights"?!
    Think about it

  5. #14
    Benutzerbild von plattenboss

    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    208
    Auch passend: Sabine Sabine

  6. #15
    Benutzerbild von zspeed

    Registriert seit
    09.05.2003
    Beiträge
    3
    DeeTee postete
    Hi!
    Helft mir doch bitte mal weiter:

    Wer hat in den 80ern noch Musik gemacht im Stile von Sade und Viktor Lazlo? Ich damit diesen soften, angejazzten unaufdringlichen und unwiderstehlichen Edel-Pop.

    Besten Dank schon mal im Voraus!
    DeeTee

  7. #16
    Benutzerbild von zspeed

    Registriert seit
    09.05.2003
    Beiträge
    3
    DeeTee postete
    Hi!
    Helft mir doch bitte mal weiter:

    Wer hat in den 80ern noch Musik gemacht im Stile von Sade und Viktor Lazlo? Ich damit diesen soften, angejazzten unaufdringlichen und unwiderstehlichen Edel-Pop.

    Besten Dank schon mal im Voraus!
    DeeTee

  8. #17
    Benutzerbild von zspeed

    Registriert seit
    09.05.2003
    Beiträge
    3
    das ging dann wohl daneben - bin halt noch ein neuling :-(

    in jedem fall, fiel mir direkt "see the day" von Dee C Lee ein. die dame war früher mal im background von Wham! und hat dann auch z.b. The Style Council gesungen.......

  9. #18
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Hi!
    Na, da nenne ich doch nochmal einen Titel, der mir selbst entfallen war und den ich eben wiedergefunden habe:
    Grace Jones - "Victor should have been a jazz musician" (vom 1986er Album "Inside Story").

    Grüße!
    DeeTee

  10. #19
    Benutzerbild von 80sProfi

    Registriert seit
    25.04.2003
    Beiträge
    60
    Die Briten WEEKEND waren die eigentlichen Gründer des New-Jazz (Sade, Victor Lazlo, Working Week etc). Weiss aber nicht ob jemals was auf CD erschienen ist von dieser Band.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche: Bilder von Basia und Viktor Lazlo
    Von DeeTee im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2003, 19:30
  2. Sade - viertes Album
    Von DeeTee im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2003, 22:22
  3. Sade .. spezielle Version
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.03.2002, 14:17
  4. Info an "sade" Fans
    Von Gast2332 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2002, 21:50