Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

25 und kein bißchen Leise

Erstellt von Kinderfresser, 26.07.2003, 19:45 Uhr · 4 Antworten · 1.192 Aufrufe

  1. #1
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Hallo Leute,

    die Rodgau Monotones feiern dieses Jahr bekanntlich ihr 25jähriges Jubiläum.

    Leider konnte ich das Jubiläumskonzert mit anderen hessischen Kultbands wie Hob Goblin, den Crackers und natürlich Flatsch nicht live sehen. Dafür hab ich die Monotones vor wenigen Wochen bei "Sound of Frankfurt" live gesehen.
    Hatte sie vorher schon mal live erlebt und muß sagen, daß Songs wie "Volle Lotte", "Ei gude wie" oder "Die hesse komme" immer noch ganz gewaltig rocken und die Monotones jede Menge Partystimmung erzeugen.

    Wie ists bei Euch. Hat jemand mal eine der genannten Bands live gesehen? Oder habt ihr andere regionale Kultbands mal live gesehen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Tja, ich kenne zwar die Monotones und mag auch Flatsch sehr gerne, aber als alter Bayer begeistert mich eine andere Regionalband natürlich viel mehr: Haindling.
    Und das beste Konzert dieser besten bayerischen Band habe ich witzigerweise in Hessen erlebt. In Friedberg gibt es eine Freilichtbühne. Sie ist aufgemacht wie ein rechteckiges Amphitheater, von dichten Bäumen umstanden. Eine wunderschöne Atmosphäre in einer warmen Sommernacht vor ca. 10 Jahren - toll. Nach wie vor wahrscheinlich eines der besten Konzerte, auf denen ich je war.

  4. #3
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    ich habe alle Live gesehen (damals in den 80ern) - kein Wunder, ich wohn ja auch im Rhein-Main Gebiet...
    Die Rodgau Monotones rockten nicht nur gut ab, sondern hatten auch immer etwas komisches dabei, bei ihren Auftritten (Kostüme) Aber auch dieses tolle Spiel mit dem Publikum: Zug fährt über's Gleis, die kleine Anja rennt über die Schienen usw.... uff! Das Publikum wurde in Gruppen aufgeteilt und jede Gruppe bekam einen Part des Hörspiels zugeordent. Das war immer sehr amüsant. "Anjaaaaa!" - und immer endete es mit einem:"Das ist nochmal gut gegangen!"
    Es gab auch eine Band, die so ähnlich war, wie die Rodgau Monotones, nämlich "Die wilde Waldwutz" - die waren aus Wiesbaden und auch richtig klasse - leider kamen sie nie in den Genuß auch mal eine Platte aufzunehmen und blieben nur regional ein Tipp. Die Crackers spielten allwöchentlich (meist im Wechsel mit den "Strassenjungs") in Wiesbaden auf dem Neroberg (im schon in den 80ern abgebrannten und längst abgerissenen "Nero Musikpalast", einem ehemaligen Hotel) und wer als Schüler kein Eintrittsgeld (5 Mark) hatte, der half eben mal beim Licht aus... man musste nur etwas erfinderisch sein.
    Dann gab es natürlich noch "Mallet", aber das war keine NDW Band, sondern eher Heavy-Rocker.

    Mehr? Ja, da war natürlich noch mehr los anno 198X

    Dr.Music

  5. #4
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: 25 und kein bißchen Leise

    Zitat Zitat von Kinderfresser Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    die Rodgau Monotones feiern dieses Jahr bekanntlich ihr 25jähriges Jubiläum.

    Leider konnte ich das Jubiläumskonzert mit anderen hessischen Kultbands wie Hob Goblin, den Crackers und natürlich Flatsch nicht live sehen. Dafür hab ich die Monotones vor wenigen Wochen bei "Sound of Frankfurt" live gesehen.
    Hatte sie vorher schon mal live erlebt und muß sagen, daß Songs wie "Volle Lotte", "Ei gude wie" oder "Die hesse komme" immer noch ganz gewaltig rocken und die Monotones jede Menge Partystimmung erzeugen.

    Wie ists bei Euch. Hat jemand mal eine der genannten Bands live gesehen? Oder habt ihr andere regionale Kultbands mal live gesehen?
    Alter Thread, aktueller Anlaß.

    25-jähriges Jubiläum.
    Das 25-jährige von Haindling läuft derzeit im TV, BayernFernsehen.

    Von den genannten Bands oben habe ich mittlerweile die Rodgau Monotones 1x und Die Crackers 2x gesehen - in den 2000ern, nicht den 80ern. Flatsch! und Hob Goblin hatten bei o.g. RM-Jubiläumskonzert ihren jeweils letzten Auftritt, daher konnte ich das nicht nachholen. Die Nachfolgeband von Flatsch!, namens Die Groben Junggesellen, habe ich hingegen sehr häufig gesehen, leider ist die Band inzwischen aufgelöst, zuletzt waren 8 verschiedene Titel aus den 80ern, davon 7 von Flatsch! im Programm.

    Die Rodgau Monotones spielen in diesem Jahr auch wieder ein Jubiläumskonzert, zum 30. Bühnenjahr. Karten sind schon besorgt.
    Ob es dort Überraschungen geben wird, wer weiß. Angekündigt ist außer dem Konzert bislang noch nichts.

  6. #5
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: 25 und kein bißchen Leise

    Als erst 1995 zugezogenes Nordlicht kannte ich die hessischen Bands nicht. Die Monotones und die Strassenjungs als überregional bekannte Bands lasse ich mal aussen vor, die fand ich aber in den 80ern schon... äh... nicht so prickelnd. An lokalen (sprich Wiesbadener) Bands habe ich bislang folgende sehen können/dürfen/müssen, teilweise sind die aber schon nicht mehr aktiv:

    SAY! (Depeche Mode waren ihr großes Vorbild, und das war mehr als deutlich zu hören. Waren von ca. 1995 - ca. 1999 aktiv)
    Readymade (sind glaub ich auch überregional bekannt, aber auch seit einiger Zeit inaktiv)
    Night Birds (Cover Band, machen gute Stimmung)
    Mallet (Metaller.... nicht so mein Ding)

    Als alter Cuxhavener habe ich folgende lokale Bands mitbekommen:

    Cats`TV (natürlich DIE Band 1980 - 1982, habe kaum ein Konzert von denen ausgelassen. Die ersten beiden LP`s laufen immer noch regelmäßig)
    The Beetles (die Cuxendorfer Beatles Coverband, wo ein Klassenkamerad von mir mitspielte... Hallo Even !... live ein Erlebnis, aber leider ohne Audio-Dokument)
    Variety (Metaller... immer noch nicht mein Ding)
    Stone Dead Forever (blöder Name, noch blödere Typen, Metaller... ich wiederhole mich)
    Noricum (und schon wieder....)
    Elegies (später Freaks To The Front) (krude Mischung aus Rock, 60s und Indie/Punk Einflüssen... war bei denen mal Gastsänger bei einem Auftritt und hab auch mal an der Schießbude gesessen. Von FTTF gibt es auch Audiodokumente, Weblink kann bei Interesse erfragt werden)

    Die 3 Bands, wo ich mitgespielt habe... darüber decken wir mal den Mantel des Schweigens...

Ähnliche Themen

  1. Kein Mensch - Kein Mensch
    Von cater78 im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2004, 13:41
  2. Biete Digitalkamera! Ja ja kein 80s!!!
    Von Kazalla im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2004, 21:55
  3. Dau's und kein Ende ...
    Von raabi2000 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.02.2003, 21:36
  4. Sag zum Abschied leise servus......
    Von hoodle im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.09.2002, 12:49