Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 24

80er "neu" entdecken

Erstellt von Arcadia, 30.03.2004, 17:57 Uhr · 23 Antworten · 2.099 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517
    Hallo alle zusammen,

    hab gestern einen CD-Laden abgeklappert, weil ich in guter Kauflaune war. Eigentlich wollte ich mir was bestimmtes kaufen, aber von dem Interpreten gab es dort leider keine CD's... schade....naja, nicht wirklich. Da ich mir aber schon verinnerlicht hatte, dass ich definitiv mit einem schicken Tonträger nach Hause gehe, stöberte ich einfach mal in der Hoffnung irgendetwas zu finden, was mich anspricht, und ich noch nicht in meinem CD-Regal habe.
    Da fiel mir dann das CD-Fach von Talk Talk ins Auge. Kenne schliesslich ein paar Lieder von denen, die mir auch ganz gut gefallen, aber habe bis dato keine CD oder Schallplatte von Talk Talk besessen. Also, ging ich schnurstracks und nichtsahnend mit der Very Best of TT zur Kasse.....
    Und jetzt muss ich sagen - nein, darf ich sagen-, dass der Kauf sich mehr als gelohnt hat. Seit dem höre ich die CD rauf und runter (besonders das Lied "today" hat es mir angetan, obwohl ich es vorher schon kannte). Ich bin einfach nur begeistert, und wundere mich, dass mir Talk Talk nicht vorher schon aufgefallen ist..??? ok, ich gebe zu, dass mir früher die Stimme des Sängers überhaupt nicht gefallen hat (ging mir allerdings bei Simon LeBon/Sänger von DD auch so, und mittlerweile ist diese Band gerade wegen seiner Stimme meine absolute Lieblingsband)...und ähnlich ist es jetzt bei Mark Hollis, denn mit unter ist es gerade sein Gesang, der mich so beeindruckt hat.
    Schon seltsam. Da kennt man die Sachen schon so lange, aber sie sind an einem vorbeigezogen....
    Kennt Ihr so etwas auch? Dass Ihr aus den 80ern LIeder, Gruppen oder Sänger "neu" für Euch entdeckt habt? Musik, die Euch vorher nicht direkt angesprochen hat, die Ihr aber mittlerweile nicht mehr missen wollt?
    So, jetzt muss ich aber Schluss machen, damit ich vor Ladenschluss bei Saturn bin, und mir direkt mal ein TT-Album kaufen kann!

    Liebe Grüsse
    Arcadia

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Oh da fällt mir ein, ich habe auch nichts von Talk Talk, außer vielleicht zwei Samplerbeiträge, die ich mir bestimmt auch ewig nicht mehr angehört habe. Dabei ist meine Tonträgersammlung recht umfangreich
    ja meistens sind es nicht die großen Hits, die einen "berühren". In vielen Dingen bin ich auch ein "Spätschalter" wie bei Deep Purple oder Green on Red oder The Mission.
    Ja das wäre mal eine Idee sich Talk Talk zuzulegen.

  4. #3
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Ich hab alle Talk Talk-Alben plus das Solo von Mark Hollis...

    Meine 80ies-"Entdeckung" der letzten Jahre war seltsamerweise ABBA! Klar, die ganzen bekannten Hits der 70er kenne und mag ich schon seit meiner Kindheit, aber gerade die späten, zum Teil auch unbekannteren Songs der Band-Endphase Anfang der 80er gehen mir sehr nahe. Das letzte offizielle Album "The Visitors" gehört zu meinen persönlichen Top10-Scheiben, besser wird Pop niemals mehr klingen!

  5. #4
    Benutzerbild von Raccoon

    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    547
    Komischerweise muß ich verneinen. Fast alles, was ich mal hörte und was sich "ins Ohr fraß", habe ich nie wiederentdeckt, sondern war immer auf spezielle Weise präsent.

    Von Talk Talk habe ich am Wochenende auf dem Flohmarkt eine Best-Of-CD für 1,50 mitgenommen. Es leben die kleinen, feinen Flohmärkte!

    Gruß, Squibb

  6. #5
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517
    Ja, die Flohmärkte....jetzt lohnt es sich für mich auch mal wieder einen zu besuchen, da ich endlich mal wieder eine Gruppe für mich entdeckt habe, von der ich ja noch nicht einmal eine Schallplatte besitze!

    Aber seit gerade hab ich dann auch das Album "Spirit of Eden" von Talk Talk, und wenn ich dann wieder Geld habe, folgen noch ein paar Alben. Uiuiui, gerade erst Geld überwiesen gekriegt, und direkt schon wieder so viel eingekauft....
    Aber für Musik lohnt es sich!

    @muggi
    Wie ist denn das soloalbum von MH? Lohnt es sich da mal rein zu hören?

    @röschmisch
    Ja, mit the Mission ging es mir ähnlich. "like a hurricane" fand ich zwar nicht schlecht, aber das Lied war nicht so mein Geschmack, als dass ich mir deswegen CD's oder Schallplatten von ihnen zugelegt hätte. Mich zog eher später das Lied "butterfly on a wheel" an. Nur leider bin ich durch dieses Lied mit falschen Erwartungen an die anderen Stücke herangegangen, und war dann nicht so angetan von dem Rest...mittlerweile höre ich auch vieles andere von the mission zwar ganz gerne, aber eher selten. Dafür muss ich in einer bestimmten Stimmung sein. Aber butterfly on a wheel ist bei mir immer noch Dauerbrenner!

    Liebe Grüsse
    Arcadia

  7. #6
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ ARCADIA

    Aber seit gerade hab ich dann auch das Album "Spirit of Eden" von Talk Talk,
    ich hoffe, dass du nicht zu enttäuscht sein wirst - das vierte album von TALK TALK hat (genau wie der nachfolger laughing stock und das MARK HOLLIS-solo-album) nichts mehr mit dem dir bekannten TALK TALK-sound zu gemein...

  8. #7
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517
    @bamalama
    So, jetzt hab ich mal reingehört. Hm, enttäuscht nicht, aber sehr begeistert auch nun wieder nicht. Aber dafür hab ich gerade wahrscheinlich auch zu gute Laune. Die Lieder sind ja ziemlich schwermütig, aber spätestens, wenn ich wieder eine Tiefphase habe, wird die CD mir wohl sehr gelegen kommen!
    Die Lieder, die ich von den ersten 3 Alben kenne entsprechen aber eher meinem allgemeinen Musikgeschmack, also: Musik, die ich permanent hören kann.
    Und es juckt mir auch in den Fingern......nur ein Klick zu amazon...
    Ohje, ich bin gerade in der Jenny-muss-kaufen-Phase! nix gut!

    Liebe Grüsse
    Arcadia

  9. #8
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Bands oder Interpreten fallen mir spontan nicht ein, aber es gibt immer wieder einzelne Lieder, die ich gehasst habe, als sie aktuell waren und heute sehr gerne höre.
    Andersrum gibt es ja auch die Lieder, die früher zu den eigenen Lieblingsliedern gehört haben und die man heute nicht mehr hören mag.
    Dazu gibt es hier übrigens auch irgendwo einen Thread!

  10. #9
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907
    Mir ist es schon öfters passiert, dass mir ein Song zuerst gar nicht gefallen hat, aber nach einiger Zeit, manchmal auch nach einigen Jahren, war dann plötzlich die Begeisterung da.
    Zum Beispiel war dies bei Pink Floyd - another brick in the wall so. Als der Song 1980 in die Charts kam, gefiel er mir überhaupt nicht. Erst ein paar Jahre hat es dann "gefunkt".

  11. #10
    Benutzerbild von dj.forklift

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    834
    Seitdem ich mir letztes Jahr einen Technics 1210er geleistet habe entdecke ich meine ganzen Vinyl-Schätze wieder neu, z.B. alle möglichen Maxi-Sampler auf denen sich so allerhand versteckte Schätze befinden und wo auch noch Maxis drauf waren! Anfang der 90er gab es da ja mehr und mehr Mogelpackungen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spam entdecken: wie?
    Von Feenwelt im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 21:22