Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 28

ABBA-Star: Comeback nach 17 Jahren

Erstellt von bamalama, 30.10.2003, 11:20 Uhr · 27 Antworten · 3.414 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Carrington

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    125
    @bamalama:

    Kein Problem
    Ich mag Frida auch sehr gerne. "Djupa Andetag" finde ich super schön
    Von Agnetha mag ich das Album "Wrap your Arms around me" noch am liebsten.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    auf dem album werden sich tatsächlich nur cover-versionen befinden:

    Fältskog has co-produced the upcoming set with Anders Neglin and Dan Strömkvist. The first single, "If I Thought You'd Ever Change Your Mind," was originally recorded by Cilla Black. The title cut was written by John Kander and Fred Ebb and has been recorded by artists such as Brenda Lee, Sandy Stewart, Barbra Streisand and Dusty Springfield.

    kennt jemand die originale von if i thought you´d ever change your mind und my colouring book?

    die veröffentlichung hat sich etwas verschoben - das album erscheint erst im 2. quartal 2004, die single kommt kurz vorher.

  4. #13
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    zur single:

    hier ist das cover der neuen single if i thought you´d ever change your mind



    eine hörprobe gibt´s hier: mms://wm.warnermusic.com/sweden/svenskt/agnethafaltskog_single.wma

    In Schweden kletterte das Stück innerhalb von nur 24 Stunden auf Platz 1 des Music Control Airplay Chart! Es ist das erste Mal seit Bestehen des Music Control in Schweden, dass einem Künstler oder einer Künstlerin dies gelingt.

    zum album:

    Agnethas CD "My Colouring Book" wird am 19.April erscheinen.

    Agnethas Single Auskopplung von "If I Thought You'd Ever Change Your Mind" - 1969 ein Top 20 Hit in England von Cilla Black - kann man durchaus mit ihren eigenen Aufnahmen aus den 60ern auf dem Cupol Label vergleichen. Sie erinnert sehr an diesen Stil. Die offensichtlichen Unterschiede sind, dass diese Aufnahme in englischer Sprache ist und dass sie neu und technisch hochwertig produziert ist. Dennoch handelt es sich um einen akustischen Track mit orchestralem Hintergrund, also sollte man nicht erwarten, dass er klingt wie die Pop/Rock Platten heutzutage à la Beyonce, Britney oder Kylie. In meinen Augen hat die Nummer mehr dauerhafte Kraft als jene Art von Aufnahmen, weil es eine echte Aufnahme mit einer echten Performance von echten Musikern bietet. Dies ist die Art von Material, die dass Wort "Kunst" im Wort musikalischer "Künstler" rechtfertigt. Das üppige akustische Setting macht Agnethas Gesang klarer als ich sie je zuvor gehört habe und bringt die Charakteristika ihrer Stimme wie wir sie kennen und lieben mehr zur Geltung. Die fragilen Töne die schon immer in ihrer Stimme waren, werden besonders deutlich in der ersten Strophe der Single, in der sie nur von Anders Neglins Klavier begleitet wird. Dann baut sie sich natürlich zum voll orchestrierten Refrain aus. Schlichtweg göttlich. Gänsehaut pur! Ihr charmanter Akzent mag etwas hervorstechender sein als früher - aufgrund der klaren Produktion, oder es handelt sich hier eben einfach um eine Kombination von Konsonanten and Vokalen, bei denen wir bisher noch nicht das Vergnügen hatten sie Agnetha singen zu hören.

    Die Single ist seit dem 8. März von allen Radiostationen abrufbar sein.

    Agnetha zu ihrer CD im Original:
    "All the musical impressions of my teenage years lie in my soul. They lie very deep and I feel so strongly for these songs", Agnetha Fältskog says as a manifesto for the album of 13 songs - most of them composed in the 60's - due in Sweden April 24 and internationally (except the USA) on April 19.

    Übersetzt: Alle meine musikalischen Eindrücke aus meiner Teenager Zeit liegen in meiner Seele. Sie liegen dort sehr tief und ich habe so ein starkes Gefühl für diese Lieder. Dies sagte Agnetha als eine Art Grundsatzerklärung über ihre 13 Songs.

  5. #14
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.386
    Was ist nun dran,das ihre Tochter auf
    der CD mitsingt

  6. #15
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    hier kommen die neuesten infos zum neuen AGNETHA FÄLTSKOG-album:

    AGNETHA FÄLTSKOG - my colouring book VERÖFFENTLICHUNG: 19.04.2004

    1. A Fool Am I
    Music: F. Carraresi
    Lyrics: A. Testa / English lyrics: Peter Callander

    2. The End Of The World
    Music: Arthur Kent / Lyrics: Sylvia Dee

    3. Fly Me To The Moon
    Lyrics & music: Bart Howard

    4. I Can't Reach Your Heart
    Lyrics & music: Ted Murry & Benny Davies

    5. If I Thought You'd Ever Change Your Mind
    Lyrics & music: John Cameron

    6. Love Me With All Your Heart
    Music: Carlo Rodriguez Rigual
    Lyrics & music: Mario Rodriguez Rigual
    Lyrics: Carlos Martinoli
    English lyrics: M. Vaughn

    7. My Colouring Book
    Lyrics & music: John Cander & Fred Ebb

    8. Past, Present And Future
    Lyrics & music: Arthur Butler, Jerry Leiber, George Francis Morton

    9. Remember Me
    Lyrics & music: Chris Andrews

    10. Sealed With A Kiss
    Music: Gary Geld / Lyrics: Peter Udell

    11. Sometimes When I'm Dreaming
    Lyrics & music: Michael Batt

    12. What Now My Love
    Music: Gilbert Becaud
    Lyrics: Pierre Delanoe / English lyrics: Carl Sigman

    13. When You Walk in The Room
    Lyrics & music: Jackie de Shannon

    Produced and arranged by:
    Agnetha Fältskog / Anders Neglin / Dan Strömkvist



  7. #16
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz...
    ich bin wieder wach nach diesem "hörgenuss"? die stimme stimmt, und die frau meint es sicher gut, aber ich komme mir trotzdem so vor, als wäre ich gerade aus einem langjährigen koma (in einem kaufhaus-fahrstuhl) aufgewacht. FAZIT: ein album, bei dem man nicht nur abschalten kann, sondern abschalten muss!!!

    was sagt ihr zu diesem neuen AGNETHA FÄLTSKOG-album?

  8. #17
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    bamalamas Urteil kann ich mich nur anschließen...

    Gute Nacht!

  9. #18
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ TORSTEN

    das erstaunt (und erfreut) mich jetzt aber...

  10. #19
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Ein paar Uptempo-Nummern hätten der Scheibe gutgetan... leider, wie alle anderen Soloscheiben von ihr, extrem langweilig.

    Schade... ihre Stimme ist immer noch klasse, aber das alleine reicht nicht... wenn man nach dem 4 Song in Tiefschlaf verfäll.

  11. #20
    Benutzerbild von Reading

    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    224
    Ich finde das Album auch recht nichtssagend. Die Stimme ist schön, aber die Songs sind eher brav und bieder, um nicht zu sagen, langweilig.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ULTRAVOX - Neue CD nach 28 Jahren - Deutsche Fanseite
    Von Warren im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 17:16
  2. Antworten nach 25 Jahren
    Von bubu im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 12:46
  3. Sandra: Scheidung nach 20 Jahren Ehe
    Von 666meng666 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 20:40
  4. OMD - Maid Of Orleans: Charts Re-Entry nach 26 Jahren
    Von Dazzle im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 08:35
  5. Suche seit Jahren nach Interpreten für Song
    Von Aktenzeichen im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 21:09