Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

An alle Maxi-Freaks...

Erstellt von synth66, 27.06.2003, 11:21 Uhr · 33 Antworten · 3.629 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773
    Ich bin ein bekennender Anhänger von Extended versions aus den 80ern in ihrer jeweiligen Originalversion. Mit Neuauflagen oder Neuremixes kann ich bis auf ganz wenige Ausnahmen nichts anfangen. Zwar gibt es einige gut zusammengestellte Best- of's (z. B. Propaganda - Outside world, FGTH - Twelve inches, Jimi Somerville - Collector's Edition, Duran Duran - Strange Behaviour), von vielen anderen vermisse ich allerdings solche Extended-Sammlungen.

    Warum gibt es von einigen Stars der 80er die 100ste Best-of mit den normalen Single-Versionen (z. B. Kim Wilde, Nik Kershaw, Thompson Twins, Falco) und nicht mal ordentlich ausgewählte Titel in ihren originalen Lang-Versionen.

    Gibt es dafür keinen Markt ? Bin ich verblendet ? Sind 12 inchs giftig ?

    Was meint ihr ?

    Viele Grüße.

    synth66.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von SilentCircleFan

    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    165
    Hi,
    ich kenne zwar nicht Deine bevorzugte Musikrichtung aus den 80ern, aber Du sprichst die Extended Versionen ja allgemein an. Und da ich denke, dass man sich als Musikhörer in den 80ern dem Italo- und Euro-Disco-Sound wohl kaum entziehen konnte, könnte mein Tip vielleicht interessant für Dich sein.
    Also, wie Du schon festgestellt hast, kommen Maxi-Versionen nicht oft auf Alben, Samplern oder Compilations vor. Mir fallen zur vorgenannten Musikrichtung aber folgende CDs ein:
    "Silent Circle - Best of Volume II" (Album mit Maxi- und Single-Versionen)
    "Italo Rarities Volume 1, 2 und 3" (Sampler mit fast nur Maxi-Versionen verschiedener Interpreten).
    "The Best of Italo Disco" Volume 1 bis 14 (glaub' ich) (beinhalten auch Maxi-Versionen verschiedener Interpreten).
    "EAMS-Compilation" Volume 1 bis 14 oder so (beinhalten überwiegend Maxi-Versionen verschiedener Interpreten).
    Sämtliche Alben der Gruppe "Laserdance" beinhalten nur Maxi-Versionen.

    So, mehr fällt mir spontan nicht ein. Aber vielleicht kannst Du damit schon mal was anfangen. Wie gesagt nur, wenn Deine Ohren für Italo- und Euro-Disco "geeignet" sind.
    Gruß
    SilentCircleFan

  4. #3
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    ich die Erasure-Box nochmal an !
    Da sind alle Maxisingles drauf und auch die Remixes.

    Von Depeche Mode gab es ebenfalls eine zusammengefaßte Box
    wohl aber nur mit den Maxi-CD´s , die es sowieso überall noch gibt.

    Außerdem verweise ich auf die I love Disco Diamonds, I love Disco,
    I love Eurobeat (NEU NÄCHSTE WOCHE) von Blanco y Negro, wo
    fast alle seltenen guten Italomaxis drauf sind.

    Außerdem gabs im Laufe der Zeit immer wieder Boxen mit diversen Maxisingles
    drauf (Maximum 80s , More Maximum 80s, Pop & Wave, Fetenhits rare Maxi-Classics)

    The Stranglers gibt es auch ein komplettes Album mit den Maxis.

    Italo 2000 - Rarities Vol.1 bis 3

    Es gibt also schon etwas.
    Nur nicht alles

  5. #4
    Benutzerbild von SilentCircleFan

    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    165
    ....ach ja, falls Du Dich für die größten 80er-Hits der mittlerweile "2.-Mal-Ex-Gruppe" Modern Talking interessieren solltest, gibts eine 10er-Maxi-CD-Box "Selected Singles 1984 - 1987". Diese Box ist 2001 als Neuauflage erschienen. Was daran aber sehr schön ist, dass auf jeder Maxi-CD auch nur die Tracks (meist 2 oder 3) drauf sind, wie auf der originalen 12"-Maxi aus den 80ern. Und das Beste kommt noch hinzu, dass die Pappcover der CDs ebenfalls das gleiche Artwork (Vor- und Rückseite) haben, wie die originalen 12"-Maxi-Cover aus den 80ern.

    Ich finde, auf solche tollen Ideen sollten vielleicht auch mal andere Interpreten der 80er kommen, oder?

  6. #5
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773
    Hallo SilentCircleFan,

    vielen Dank für Deine Tips. Meine bevorzugte Musikrichtung ist tatsächlich schwer einzugrenzen, da ich fast alles aus den 80ern gerne höre (vielleicht mit Ausnahme deutscher Schlager, Volks- und Country-Musik). Schwerpunkte liegen bei Synthpop und (wunder wunder) Italo Disco. Daher habe ich auch einige von Dir angesprochene CD's.

    Italo Disco stellt nach meiner Einschätzung sowieso eine löbliche Ausnahme dar. Hier habe ich das Gefühl, dass die langen Versionen die Originale sind, die dann für den "Radiobetrieb" heruntergekürzt wurden. Entsprechend häufig findet man - zu meiner Freude - die langen Versionen auf verschiedenen Samplern (z. B. Hottest Dance Hits Vol. 1 und 2, The Italo Disco Collection 4 CD). Mein Eingangspost bezieht sich aber mehr auf Zusammenstellungen von jeweils einem Künstler. Hier gibt es zwar auch bei Italo Disco einige Veröffentlichungen (Radiorama, Koto), aber dann wird die Luft schon wieder dünn.

    Mein Problem sind einfach die vielen - m. E. teils unnötigen, weil x-ten - Single-Best of's. Mittlerweile glaube ich, dass die Anhänger von Extended Versions der 80er eine von der Musikindustrie belächelte Randgruppe darstellen.

    Viele Grüße.

    synth66.

  7. #6
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Von Nik Kershaw gibt es immerhin eine
    "The best of" (Music Club, MCCD 139) von 1993
    die neben den üblichen Singles (plus zwei Album Tracks) noch

    die original Maxiversionen von
    "wouldn't it be good", "nobody knows" und "human racing"

    und vor allem die B-Seiten

    "dark glasses", "monkey business", "progress", "so quiet", "she cries" und
    "one of our fruit machines is missing" enthält.

    Meines Erachtens die beste aller bisher erschienenen Kershaw Sampler,
    da man die eher seltenen B-Seiten hier erstmals in sehr guter Ton-Qualität
    bekommt (kein knistern, rumpeln oder knacken hörbar)!
    Dieselbe Qualität natürlich auch bei den restlichen Songs auf der CD!

    Offiziell im Handel ist mir die CD schon länger nicht mehr begegnet, aber auf ebay ist die immer mal wieder günstig zu finden.

    Dann gibt es noch die NCC (Nik's Complete Compilation) Doppel CD,
    höchst inoffiziell, enthält allerdings nur Titel bzw. Versionen die es zum damaligen Zeitpunkt (ca. 1996/97) NICHT auf CD zu kaufen gab.
    Auch hier ist die Ton-Qualität enorm gut.

    musicola

  8. #7
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773
    @musicwasmyfirstlove u. SilentCircleFan,

    vielen Dank für die Tips. Ich merke, dass es einiges gibt, was ich noch nicht kenne. Muss da anscheinend noch intensiver auf die Suche gehen.

    Viele Grüße.

    synth66.

  9. #8
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773
    @ musicola,

    genau so was meinte ich. Was ist denn auf dieser NCC drauf ?

    Viele Grüße.

    synth66.

  10. #9
    Benutzerbild von SilentCircleFan

    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    165
    Als weiterer Tip für eine von Dir gesuchten "einzelnen Gruppe" wäre eine Album-CD von "Moti Special". Die haben ihr 1985 veröffentlichtes Album "Motivation" im Jahr 2001 neu aufgelegt. Das Album hat zwar die gleichen Single-Tracks drauf wie das Album von 1985, aber zusätzlich sind noch die original Maxi-Tracks von ihren 3 größten Hits "Cold Days, Hot Nights", "Don't be so shy" und "Stop! Girls go crazy" mit drauf!!!

  11. #10
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    DISC ONE:
    1 * I Won't Let The Sun Go Down On Me (Simon Boswell Extended Version)
    2 * Wouldn’t It Be Good (Simon Boswell Remix)
    3 * Dancing Girls (Special High Energy Extended Remix Version)
    4 * Drum Talk (B-Side[Dancing Girls12"],Special Extended Version)
    5 * Dancing Girls (Different Extended Remix Version)
    6 * Faces (B-Side[Human Racing]Special Remix)
    7 * Cloak and Dagger (B-Side[Human RacingSE],Live at the Hammersmith Odeon)
    8 * Drum Talk (B-Side[Human Racing],Live at the Hammersmith Odeon)
    9 * The Riddle (Extended Riddle)
    10 * Wide Boy (Extended Mix)
    11 * Shame on You (B-Side[Wide Boy],Remix)

    DISC TWO:
    1 * Don Quixote (Extra Special Long Mix)
    2 * Don’t Lie (B-Side[Don Quixote])
    3 * When a Heart Beats (Extended Mix)
    4 * Wild Horses (Extended Mix)
    5 * Radio Musicola (Extended Version)
    6 * One Step Ahead (Industrial Mix)
    7 * When I grow Up (B-Side[One Step Ahead])
    8 * Elisabeth’s Eyes (Extended Version)
    9 * My Friend John (B-Side[Elisabeth's Eyes])
    10 * One World (New Version from the Japanese "The Collection")
    11 * Elisabeth's Eyes (Club Dub)
    12 * Wouldn’t It Be Good (Live from The Secret Policeman’s Third Ball)


    Wie gesagt, höchst inoffiziell und niemals im Handel erschienen.
    Also praktisch "fanmade"!
    Wurde damals in der Nik Kershaw Mailinglist "erdacht" und von einem Member
    mit entsprechendem Equipment bearbeitet bzw. gebrannt und anschließend
    ohne jegliche finanzielle Vergütung für dieses Member verbreitet.

    Der Witz dabei ist, dass man sich schon damals der Problematik des Raubkopierens bewusst war, weshalb man tunlichst darauf achtete keine Songs oder Versionen in die NCC zu packen die vorher schonmal auf ner Compact Disc offiziell zu erwerben waren. Zum Beispiel die weiter oben
    erwähnten Tracks auf der "The best of"!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine Frage an die Web-Freaks!
    Von 666meng666 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 19:29
  2. Frage an die "Unterleger-Freaks"
    Von loudboxer im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2004, 23:15
  3. 'Jump'-Videoclip für alle 80's Spiele-Freaks
    Von Baffie im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2003, 11:27
  4. Frage an Independent-freaks
    Von The_big_chair im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.08.2002, 10:55
  5. Suche: Was Not Was -> Out come the freaks
    Von DeeTee im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.01.2002, 19:51