Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 40

Alleinherrschaft

Erstellt von Elek.-maxe, 21.03.2011, 15:22 Uhr · 39 Antworten · 5.726 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von gently69

    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    572

    AW: Alleinherrschaft

    Aber wir sind nur in den 80ern, oder? Sonst hätte ich mal Jamiroquai reingeworfen. Eine Band, aber außer den eingeschleiften Fans kennt wohl kaum einer andere Member als den Sänger Jay Kay.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Alleinherrschaft

    Zitat Zitat von gently69 Beitrag anzeigen
    Aber wir sind nur in den 80ern, oder?
    Eigentlich schon, aber uneigentlich ist es mit konkreten AUssagen auch gut.

    Stimmt, außer Jay Kay kenne ich von Jamirogeweih niemanden, noch hätte ich gewußt, daß das mehr als einer beständig sind/waren/wasauchimmer.

  4. #33
    Benutzerbild von timosend

    Registriert seit
    03.12.2005
    Beiträge
    620

    AW: Alleinherrschaft

    Adam&The Ants : Die Mitstreiter von Stuart Leslie Goddard dürften nur den eingefleischtesten Fans bekannt sein.

  5. #34
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: Alleinherrschaft

    Zitat Zitat von timosend Beitrag anzeigen
    Adam&The Ants : Die Mitstreiter von Stuart Leslie Goddard dürften nur den eingefleischtesten Fans bekannt sein.
    Denkbar wären ja auch Bandmitglieder die zwar eher ziemlich unbekannt sind, aber trotzdem musikalisch einen hohen Anteil haben - könnte ja auch so bei Adam & gewesen sein (in dem Fall glaube ich aber eher nicht).

    Ich habe gerade was zu dem Thema in einer alten Musikexpress gelesen. Ich meine z.B. bei den Wings soll Paul McCartney einen Co-Writer noch nicht mal Credits gegeben haben, mit den Worten "er soll froh sein mit einem McCartney zusammenarbeiten zu dürfen"

    Lutz

  6. #35
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Alleinherrschaft

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Denkbar wären ja auch Bandmitglieder die zwar eher ziemlich unbekannt sind, aber trotzdem musikalisch einen hohen Anteil haben - könnte ja auch so bei Adam & gewesen sein (in dem Fall glaube ich aber eher nicht).
    Ohne nachzusehen fällt mir sofort Marco Pirroni ein, der jetzt (seit er 2010 wieder auftritt) allerdings nicht mehr dabei ist und auch "erst" nach dem ersten Album 1980 kam.
    Ich habe gerade was zu dem Thema in einer alten Musikexpress gelesen. Ich meine z.B. bei den Wings soll Paul McCartney einen Co-Writer noch nicht mal Credits gegeben haben, mit den Worten "er soll froh sein mit einem McCartney zusammenarbeiten zu dürfen"
    Seltsamerweise hat Danny aber die Co-Credits bei "Mull of Kintyre"....

  7. #36
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: Alleinherrschaft

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Seltsamerweise hat Danny aber die Co-Credits bei "Mull of Kintyre"....
    Kann auch sein, daß es eher um Geld ging - muss ich nochmal nachlesen..

    Lutz

  8. #37
    Benutzerbild von Dreadnout73

    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    284

    AW: Alleinherrschaft

    Moin!

    Fällt evtl. IDEAL (die Humpe-Schwester als kreativer Kopf und omnipräsent in den Videos) hierunter? Keiner kennt die Band, aber die Sängerin erkenne ich auch heute noch unter 1000en sofort wieder!

    MfG

  9. #38
    Benutzerbild von timosend

    Registriert seit
    03.12.2005
    Beiträge
    620

    AW: Alleinherrschaft

    Wenn ich mich recht entsinne wurde vor der ersten Veröffentlichung bei Adam&The Ants die komplette Mannschaft ausgetauscht. Die erste Besetzung wurde dann Bow Wow Wow und hatte den Hit einige Hits, vor allem in England.

  10. #39
    Benutzerbild von tanzbaer

    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    260

    AW: Alleinherrschaft

    Da fällt mir ganz spontan das ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA (ELO) aus Birmingham ein. Unbestrittener Kopf der Band war und ist eindeutig Jeff Lynne, auch wenn die Band ohne ihn ab 1988 weitergemacht hat (bis zum 2001er Album "Zoom")... Lynne ist Sänger, Songwriter, Komponist und Chefideologe auf allen Platten gewesen (außer bei ELO Part 2 natürlich).

    Die Liverpooler Band DEAD OR ALIVE wurde stets geprägt von ihrem charismatischen, schrillen Sänger Peter Burns, der auch als Einziger seit der Bandgründung als Nightmares In Wax 1977 mit von der Partie ist.

    Die Clevelander Avantgarde-Wave- Band PERE UBU waren und sind eigentlich immer hauptsächlich ihr schwergewichtiger Sänger DAVID THOMAS & Friends gewesen. Ähnlich wie bei THE CURE wurde auch dort bestimmt schon 10mal die komplette Mannschaft gewechselt.

    Ähnlich siehts bei der australischen Band ICEHOUSE aus. Seit ihrer Gründung 1977 als FLOWERS ist nur noch Iva Davies als unbestrittenes Mastermind mit dabei.

    Die DIRE STRAITS waren stets Mark Knopfler plus Begleitmusiker. Jetzt macht er ja nur noch Solo-Platten. Im Prinzip sind die DIRE STRAITS sein alleiniges Baby, auch wenn er hervorragende Begleitmusiker hatte (John Illsley z.B.)

    Die Liste ließe sich noch beliebig fortsetzen....

  11. #40
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: Alleinherrschaft

    Zitat Zitat von tanzbaer Beitrag anzeigen
    Ähnlich siehts bei der australischen Band ICEHOUSE aus. Seit ihrer Gründung 1977 als FLOWERS ist nur noch Iva Davies als unbestrittenes Mastermind mit dabei.
    Ist IMO n besonders gutes Beispiel von "Alleinherrschaft" im besten Sinne - der hats IMO musikalisch/kompositorisch einfach total drauf...

    Lutz

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234