Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Alphaville Sänger Marian Gold : Mir geht jede Art von Revival auf den Keks

Erstellt von Superstar, 02.08.2006, 18:51 Uhr · 14 Antworten · 2.018 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Superstar

    Registriert seit
    07.05.2004
    Beiträge
    291

    Alphaville Sänger Marian Gold : Mir geht jede Art von Revival auf den Keks

    Mir geht jede Art von Revival auf den Keks.
    Marian Gold von Alphaville über alte und neue Projekte, das 80er-Revival und die Interaktion zwischen Band und Fans

    Interview mit Marian Gold

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Dominator

    Registriert seit
    20.10.2002
    Beiträge
    380
    Zitat Marian Gold:

    "Ich verleugne keineswegs meine Wurzeln. Es ist nur so, dass mir jede Art von Revival auf den Keks geht. Das ist ein Mumientanz bei dem die Leute noch mal auf die Bühne kommen um sich mit ihren alten Hits ein paar „Märkerchen“ zu verdienen. Ich finde das erbarmungswürdig. Ich möchte ungern in eine gleiche Kiste mit so etwas geworfen werden, weil wir über die ganzen Jahrzehnte hinweg kontinuierlich Alben veröffentlicht haben und das auch weiterhin tun werden."


    Und warum tritt er dann fast jedes Jahr in Russland bei so einem Revivalfest auf ?
    Fotos von 2005:




    Quelle: http://www.disco80.ru/index.php?an=fest2005

  4. #3
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.394
    Arrogant ist er auch noch..

  5. #4
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Der sieht ja inzwischen schlimmer aus als 1984.Wie ne Schüppe Würmer wo man ein Feuerzeug drangehalten hat.

  6. #5
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    buhaaaaa.....

    Der Herr Gold ist glaube ich etwas gefrustet, da er mit den nicht 80er Song nur mäßigen, bis gar keinen Erfolg hat und an die 80er nicht anknüpfen kann. So kann er doch froh sein, auf das alte Material zurückgreifen zu können, das die Leute offenbar immer noch gerne hören möchten.
    Vielleicht hatte er an diesem Tag aber nur einen im Tee gehabt(oder auch nicht).

    Ciao
    Frank

  7. #6
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752
    zumal herr gold ja auch immer sehr viele songs aus den frühen tagen von alphaville spielt - wenn er so wenig laune drauf hätte, dann könnt er doch nur 90er + neue sachen spielen - aber dann wird er wohl vor ziemlich leeren rängen auftreten müssen.

  8. #7
    Benutzerbild von databanka

    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    77
    Wenn ich so an die "Remixes" Anfang der 90er denke, da haben Alphaville ja auch versucht mit auf die Techno-Welle aufzuspringen, ohne was wirklich Neues zu machen, sondern einfach die alten erfolgreichen Sachen genommen und verunstaltet . Aber davon haben die bestimmt nicht sehr viele verkauft, genauso wie von den letzten Alben. Sicherlich kann man von den Tantiemen der alten Sachen gut leben (zumindest hat sich der Herr Gold ja ein mächtig teures Feinkostgewölbe angefuttert), denn die werden ja noch sehr oft im Radio gespielt. Vermutlich sind es jedoch auch nur die alten Sachen, die wirklich noch jemand hören will , aber Herr Gold tut so, als ob er das nicht nötig hat. Soll er mal - ich bin von den ersten beiden Alphaville-Alben nach wie vor begeistert und alles was danach kam fand ich enttäuschend - so werde ich auch keinen Cent dafür ausgeben, Herrn Gold mal live zu sehen. Das letzte Mal, als ich den Fehler beging ,einen 80er Heroen live anzusehen (Hubert KaH) bleibt mir in schlechter Erinnerung, deshalb lass ich das jetzt einfach.


    Gruß
    DBA

  9. #8
    Benutzerbild von Paul Panik

    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    22
    Das ist Marian Gold???
    *GRUSEL*
    Es brauchte ja schon früher nen optisches Facelifting, aber dafür konnte er wohl eher nichts... Mir geht's hier mehr um die vollkommen verschwundene Coolness.
    (Ob er "A Victory of Love" immer noch so 3-oktavig performen kann?)

  10. #9
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Ich hab "Alphaville" Mitte der 90er mal live gesehen (im Übrigen in eben diesem Etablissement, in dem auch Den Harrow kürzlich einen Gruselgig hatte), was eigentlich eine Mogelpackung war, denn Herr Gold trat als Einziger der Originalbesetzung mit ein paar Schrammelmusikern auf, die jeden Klassiker gnadenlos verhunzten. Gegenüber diesem Auftritt sieht er auf obigen Bild richtig top aus.

  11. #10
    Benutzerbild von schubser

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.129
    Zitat Zitat von Paul Panik
    (Ob er "A Victory of Love" immer noch so 3-oktavig performen kann?)
    ich würde sagen "nö"....letztes Jahr in Freiberg davon nix gemerkt.....und dieses Jahr beim Dresdner Stadtfest auch nicht
    Fotos vom letzten Jahr:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Pop & Wave" oder jede Sch**** aus den 80ern ?
    Von keule im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.12.2005, 21:11
  2. 79 cent für jede Maxisingle ... L@@K !!!
    Von MG-JO1963 im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.02.2005, 23:22
  3. Rare CDs The Twins AOR Fancy Marian Gold Italo Euro
    Von obsession im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2004, 14:58
  4. The winners - Go for gold...
    Von Heinzi im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.01.2003, 08:23
  5. Acapulco Gold
    Von Elke im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2002, 10:25