Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 95

Amanda Lear

Erstellt von ZDF-Disco, 18.09.2005, 14:31 Uhr · 94 Antworten · 14.993 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    AMANDA LEAR - paris by night DANCE STREET / ZYX DST_77011-8 VERÖFFENTLICHUNG: 27.01.2006

    Nachdem sich die 70er Disco Queen Amanda Lear vor ca. 2 Jahren mit jungen französischen Dance-Produzenten und Songwritern zusammengetan hatte, konnte sie mit Singles wie „I Just wanna Dance“ und „Love Boat“ und „Copacabana“ auch sofort wieder den Sprung auf die oberen Plätze der französischen und italienischen Charts schaffen. Für ihre brandneue Single „Paris By Night“ tat sie sich diesmal mit jungen US House-Deejays zusammen und sie zeigt damit, dass sie sich heute wieder mit ihren Songs auf den Dancefloors behaupten kann ohne dabei antiquiert zu wirken – im Gegenteil … Amanda ist feuriger denn je!

    01. Paris by Night (Original Edit) 4.05
    02. Paris by Night (Diy Cool Edit) 3.25
    03. Paris by Night (Bini's Virud Dub) 6.33
    04. Paris by Night (Original Mix) 6.00
    05. Paris by Night (Piol Paradise Remix) 6.50


  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    DJNETIX feat. AMANDA LEAR - queen of chinatown 2006 DANCE STREET / ZYX DST 77013-8 VERÖFFENTLICHUNG: 17.02.2006

    Der erfolgreichste und bis heute bekannteste 70er Jahre Hit der Disco-Queen Amanda Lear ist „QUEEN OF CHINATOWN“ den jetzt das Berliner DJ-Team DJENETIX (aka Sirko Archut & Oliver Schupke) neu mit ihr aufgenommen und für die Dancefloors im aktuellen Euro-House-Style aufgemöbelt haben.

    01. queen of chinatown 2006 (Single Version) 3.53
    02. queen of chinatown 2006 (Club Remix) 4.54
    03. queen of chinatown 2006 (Extended Mix) 5.43


  4. #43
    Benutzerbild von italomaster

    Registriert seit
    30.11.2001
    Beiträge
    867
    ...nie sah sie maennlicher aus als auf diesem Bild...

  5. #44
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    Kennt eigentlich jemand (vielleicht Du, bamalama?) die CD "Collection" von Amanda Lear, die bei Ariola erschien und das grüne Comic-Cover der Single "Blood And Honey" hat? Ist diese CD zu empfehlen?
    Gruß,
    Fraenkie

  6. #45
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    hallo FRANKIE,
    ich besitze die CD, die soweit ich weiss nur in einigen osteuropäischen ländern erhältlich war. sie enthält lediglich songs der ersten beiden alben i am a photograph (1977) und sweet revenge (1978).

    01. follow me
    02. these boots are made for walkin´
    03. hollywood flashback
    04. i am a photograph
    05. queen of chinatown
    06. blood and honey
    07. pretty boys
    08. blue tango
    09. the stud
    10. aplphabet (prelude in c by j.s. bach)
    11. enigma (give a bit of mmh to me)
    12. comics
    13. gold
    14. run baby run
    15. mother, look what they´ve done to me
    16. follow me (reprise)

  7. #46
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    Danke, dann werde ich sie mir mal bestellen. Bei CDON in Schweden gibt es sie noch, für 8,95 €.
    Gruß,
    Fraenkie

  8. #47
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    das im vergangenem jahr in FRANKREICH erschienene "BEST OF"-album forever glam! ist nun auch in DEUTSCHLAND erhältlich:


    AMANDA LEAR - forever glam! - best of 1976 - 2005 EDINA MUSIC / NOCTURNE / BROKEN SILENCE 10231 VERÖFFENTLICHUNG: 13.03.2006

    19-Track-Compilation mit allen Original-Hits von AMANDA LEAR wie `Queen Of Chinatown´, `Follow Me´ und `From Here To Eternity´ + Rare Tracks! Amanda Lear, die ihre internationale Karriere in den siebziger Jahren als Top-Model startete und Showgrößen wie die Rolling Stones, Roxy Music und David Bowie zu ihren Fans zählt, gehört mit 15 Millionen verkaufter Alben zu den erfolgreichsten Stars der Disco-Ära. Diese hervorragende Zusammenstellung präsentiert neben den Evergreens auch die beiden neuen Songs `Martini Disease´ (mit dem italienischen Electroact JET LAG) und die Barry Manilow - Coverversion `Copacabana´ sowie zwei bislang unveröffentlichte Tracks.

    01. Martini Disease (with Jet Lag)
    02. Blood And Honey
    03. Queen Of Chinatown
    04. Follow Me
    05. Fashion Pack (long version)
    06. Fabulous Lover Love Me
    07. Assassino
    08. I'm A Mystery
    09. Scuola D'Amore
    10. As Time Goes By (inedit)
    11. Bye Bye Baby (inedit)
    12. Loving
    13. On The Air Tonight
    14. The Sphinx '98
    15. From Here To Eternity
    16. Do U Wanna See It
    17. I Just Wanna Dance Again (Pumpin' Dolls Mix)
    18. Love Boat
    19. Copacabana



    p.s.: @ FRAENKIE

    ich kann dir nicht antworten, da dein postfach voll ist

  9. #48
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ FRANKIE

    dein PM-wunsch ist mir befehl:

    eine 42-track "BEST OF"-ARIOLA würde bei mir wie folgt aussehen:
    CD 1:

    01. la bagarre
    02. blood and honey
    03. queen of chinatown
    04. tomorrow
    05. alligator
    06. these boots are made for walking
    07. the lady in black
    08. follow me
    09. enigma (give a bit of mmh to me)
    10. gold
    11. run baby run
    12. mother look what they´ve done to me
    13. the stud
    14. follow me (reprise)
    15. the sphinx
    16. fashion pack
    17. forget it
    18. black holes
    19. intellectually
    20. lili marleen
    21. never trust a pretty face

    CD 2:

    01. fabulous, lover love me
    02. diamonds
    03. ho fatto l´amore con me
    04. rockin´ rollin´(i hear you nagging)
    05. it´s a better life
    06. japan
    07. solomon gundie
    08. egal
    09. love amnesia
    10. hollywood is just a dream when you´re seventeen
    11. new york
    12. fever
    13. incredibilmente donna
    14. tam tam
    15. no regrets
    16. wicked lady
    17. bewitched
    18. magic
    19. love your body
    20. darkness and light
    21. blood and honey ´98

    eine alles umfassende "BEST OF":

    CD 1:

    01. la bagarre
    02. blood and honey
    03. queen of chinatown
    04. tomorrow
    05. follow me
    06. enigma (give a bit of mmh to me)
    07. gold
    08. the sphinx
    09. fashion pack
    10. fabulous, lover, love me
    11. diamonds
    12. ho fatto l´amore con me
    13. solomon gundie
    14. egal
    15. love amnesia
    16. hollywood is just a dream when you´re seventeen
    17. fever
    18. incredibilmente donna
    19. tam tam
    20. no regrets
    21. wicked lady

    CD 2:

    01. love your body
    02. darkness and light
    03. assassino
    04. ritmo salsa
    05. hotel palace
    06. no credit card
    07. women
    08. she wolf
    09. times up
    10. aphrodisiac
    11. follow me ´87
    12. thank you
    13. l´ecole d´amour
    14. fantasy
    15. everytime you touch me
    16. peep!
    17. angel love
    18. love boat
    19. i just wanna dance again
    20. copacabana
    21. paris by night (Gianni Bini Club Mix)

    p.s.: wahrscheinlich habe ich einige KNALLER vergessen...

  10. #49
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    vielleicht ganz interessant für AMANDA LEAR-fans:

    PEDRO MARIN - diamonds UNIVERSAL SPANIEN VERÖFFENTLICHUNG: 07.06.2006

    das neue album von PEDRO MARIN enthält ausschliesslich cover-versionen von AMANDA LEAR!

    01. Black holes
    02. Follow me
    03. Run baby run
    04. Blood and honey
    05. Fashion pack
    06. Gold
    07. The sphinx
    08. Enigma
    09. Tomorrow
    10. Diamonds
    11. Follow me (Isaac Junkie mix)
    12. Gold (Juan Misterfly mix)
    13. Fashion pack (Oblique remix)
    14. Tomorrow (Onedbshon mix)
    15. Black holes (Onedbshon alien remix)
    16. Run baby run (Pedro Marín Ronnie Spector Remix)
    17. The sphinx (Skinny project mix)




    16.06.06 PLAYLIST:
    KEANE - "under the iron sea", GARY NUMAN - "the fury (Extended)", THE KILLERS - "hot fuss", DEAD OR ALIVE - "mad, bad and dangerous to know", SCRITTI POLITTI - "provision", DARYL HALL & JOHN OATES - "12 inch collection", YOKO ONO - "starpeace", AMANDA LEAR - "incognito", AZUL Y NEGRO - "suspense", ---> TOFFI: MADONNA - "i´m going to tell you a secret" (DVD & CD), FANGORIA - "arquitectura efimera deconstruida" (2 CD & DVD) ---> ---> ZAKK

  11. #50
    Benutzerbild von Airplay

    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    156



    Mhuuwaaahaaahaaa! Wenn das Album hält, was das Cover verspricht, werde ich mich bestens unterhalten fühlen. Ich liebe Trash!

Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Amanda Lear - Assassino und anderes....
    Von summerrain im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 12:49
  2. Amanda Lear - 3er-CD-Box-Set bei Amazon
    Von Fraenkie im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.08.2005, 21:00
  3. Amanda Lear - Fever
    Von brandbrief im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 21:54
  4. Amanda Lear
    Von dj.forklift im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.12.2003, 17:08
  5. Amanda Lear
    Von MusikTom im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2003, 17:35