Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 36 von 36

Anne Clark

Erstellt von DeeTee, 13.09.2003, 22:25 Uhr · 35 Antworten · 5.057 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Mal wieder eine Versionsfrage.
    Diesmal betrifft es Anne Clark mit "Sleeper In Metropolis"

    Der Extended Remix hat eine Laufzeit von 4:48. Ich habe nun festgestellt, dass dieser Titel auf meinem "Beat Of The 80s"-Sampler eine Länge 4:49 hat.
    Handelt es sich hierbei um den Extended Remix? Besonders gekennzeichnet ist der Song auf dem Sampler in dieser Hinsicht allerdings nicht.
    Leider habe ich keinen Hinweis entdecken können, wie die genaue Laufzeit der originalen 7"-Single ist.
    Nur soviel: Auf einem "Media-Markt-Sampler" (3CD-Set) befindet sich eine 4:09-Version.

    Schon mal DANKE für alle sachdienlichen Hinweise .

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773
    Hallo brandbrief,

    ich würde schon sagen, dass es sich dabei um den "extended remix" handelt, da die 7" version (wie auch die album version) nur 4:04 läuft.

    Viele Grüße.

    synth66.

  4. #33
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Danke, synth66.

    Die Sampler-Zusammensteller könnten aber auch mal mehr Detailliebe walten lassen.
    Schließlich haben sie die Thompson Twins mit "Hold Me Now" auch als Maxi-Version gekennzeichnet.

  5. #34
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773
    Hallo brandbrief,

    da hast Du Recht. Manche Sampler-Zusammensteller lassen hier wirklich eine gewisse Sorgfalt vermissen. Andererseits gibt es aber auch nur wenige Verrückte (wie z. B. mich) die auf sowas außerordentlichen Wert legen.

    Wie dem auch sei, ich hasse es, wenn ich mir eine Maxi-Compilation kaufe und hinter jedem Titel steht nur "Extended".

    Nennt mich kleinlich, aber meines Erachtens ist die korrekte Versionsbezeichnung fester Bestandteil des Titels.

    Ausnahme: New Order haben so gut wie nie Versionsbezeichnungen auf ihren Maxis angegeben. Denen verzeihe ich das aber...

    Viele Grüße.

    synth66.

  6. #35
    Benutzerbild von murmel

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    1.381
    Manchmalliegt das aberauch am Informationsfluß,wenn SamplerherstellerLizenzen anfragen bzw. einkaufen,wird ihnen oft nicht mitgeteilt,welcheVersion sie da bekommen.

  7. #36
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ANNE CLARK - the smallest act of kindness NETMUSICZONE / ROUGH TRADE 310.1540.2 VERÖFFENTLICHUNG: 26.09.2008

    Im September 2008 veröffentlicht Anne Clark nun mit THE SMALLEST ACTS OF KINDNESS ihr erstes Album mit neuem Original-Material seit über zehn Jahren. Auf diesem lange erwarteten Werk offenbart die Ausnahmekünstlerin ihre Vision einer ultimativen Fusion von elektronischer Musik und akustischen Elementen. Dazu machte sie die Energie ihrer derzeitigen Live-Band dem Leipziger Electronic Noise Produzenten Xabec zugänglich und bannte die spannungsgeladenen Synergien auf einem ebenso modernen wie zeitlosen Longplayer. Ohne Kompromisse, aber offen für kreative und emotionale Denkansätze konfrontiert das neue Material den Zuhörer in einer Zeit des Konformzwangs mit einer wahrhaft respekteinflößenden Eigenständigkeit. Für viele Hörer wird die Platte sicherlich das Album des Jahres werden.
    THE SMALLEST ACTS OF KINDNESS enthält Lieder, die Anne seit Jahren live spielt, zu deren Umsetzung im Studio sie bisher aber nie gekommen ist. Das Album offenbart jedoch auch neue Stücke, die nie zuvor an die Öffentlichkeit gekommen sind. Vom atmosphärischen "As Soon As I Get Home" bis zum aufwühlenden, von elektronischen Beats getriebenen "Prayer Before Birth" führt Anne Clark Einflüsse ihrer gesamten Karriere auf, während sie immer neue Wege geht, die alte wie neue Fans begeistern werden. So bietet das Album jede Menge Song- und Klangperlen, auf die es sich wirklich zu warten gelohnt hat. Die Single "Full Moon" ist Elektro in Reinform und wird Schneisen in die Tanzflächen der Nation fräsen.

    1. Nothing Going On 05:32
    2. The Hardest Heart 03:45
    3. Waiting 03:31
    4. Psalm 05:44
    5. Know
    6. As Soon As I Get Home 07:29
    7. Off Grid 03:02
    8. Boy Racing 04:16
    9. Zest
    10. Prayer Before Birth 03:41
    11. Full Moon 05:13
    12. If


Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Anne Clark in Berlin
    Von Babooshka im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2012, 10:14
  2. 31.05.09, 19:30-21:00 Anne Clark Special
    Von Bounty im Forum 80er / 80s - WEBRADIO
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 22:07
  3. Anne Clark LP`s
    Von newfreak im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 14:24
  4. Anne Clark Songsuche
    Von Closelobster im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 13:20
  5. MI 19.11. Anne Clark & Chumbawamba HH
    Von compagnies im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2003, 17:41