Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Art of Noise - Essentials

Erstellt von Heinzi, 18.07.2002, 21:17 Uhr · 10 Antworten · 1.360 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Kennt hier jemand die Tracklist dieser kürzlich oder noch gar nicht (hab' da Unterschiedliches drüber gelesen) veröffentlichten Compilation...?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von FRANK 71er

    Registriert seit
    04.04.2002
    Beiträge
    52
    wo hastn was darüber gelesen??
    hab gerade auf allen mir bekannten pages von TAON herumgeschaut ... aber eine ankündigung hab ich nicht gesehen!!
    F.

  4. #3
    Benutzerbild von Dancisco

    Registriert seit
    08.10.2001
    Beiträge
    361
    Rhino Records plant am 20.8.02 die CD "The Essentials (Remastered)" zu veröffentlichen. Welche Stücke da drauf sein werden weiss ich allerdings nicht. Ich gehe davon aus, dass dies eine CD aus der "Essentials"-Reihe ist, von der es z.B. auch von Howard Jones, Devo oder Bananarama solche CD's gibt.

  5. #4
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Hier n' link, der die bevorstehende Veröffentlichung dieser Scheibe bestätigt....

    @Dancisco

    Ich gehe mal von aus, bei den CDs dieser "Essentials"-Reihe handelt es sich jeweils um "Best-of"s...?
    Zeichnen sich diese eher durch Sorgfalt bei der Songauswahl, Klangqualität und Booklet-Gestaltung aus (wie etwa die "Best-of"s von "Zounds") oder sind das eher Billig-Compilations...?

    Klasse wär' ja im Falle von Art of Noise ne gute Mischung aus den beiden bereits Ende der 80er bzw. Anfang der 90er erschienenen "Best-of"s mit den "Marienkopf"-Covern, von denen die eine v.a. 7''-Mixes (die Rote), die andere, schwieriger aufzutreibende 12''-Versionen (die Blaue) enthält...




  6. #5
    Benutzerbild von Dancisco

    Registriert seit
    08.10.2001
    Beiträge
    361
    @Heinzelmännchen:

    Hier der wörtliche Produktebeschrieb, der für sämtliche CD's aus der "The Essentials"-Reihe gilt:
    "No record collection is complete without these key artists, and at a budget price, even casual fans can grab their favorite hits. Each Essentials CD is packed with 12 digitally remastered tracks, detailed liner notes, and photos."

    Es sind also nur 12 Songs (und somit die wichtigsten Stücke) drauf, aber keine B-Seiten oder 12"-Stücke oder Raritäten. Die Klangqualität kommt sicher nicht an die "Zounds"- oder "Stereoplay"-Qualität heran. Das Beste ist eindeutig, dass die Songs remastered sind. Ich selber besitze bis jetzt die "Essentials"-Alben von Howard Jones und Devo. Ein Muss sind diese Alben nicht.
    Hast Du die oben erwähnten Best Ofs von AON bist du sehr gut bedient (und wenn Du die restlichen CD's oder evtl. auch Single-CDs hast sowieso).
    Zum Glück kam damals die rote mit den 7"-Mixen auch noch auf CD raus (1992), nachdem sie zuerst nur auf Vinyl, zeitgleich mit der blauen 12"-CD rausgegeben worden ist (1988). Verwirrend war etwas, dass das Vinyl-Album auch blau war, aber die 7"-Versionen drauf waren und die ebenfalls blaue CD nur 12"es enthielt.
    Ganz gleich sind aber Vinylalbum und 7"-CD nicht, denn auf der Vinyl-Platte waren "Beatbox" (3:51), "Moments In Love" (4:40) und "Close (To The Edit)" (3:52) drauf, auf der CD aber leider nicht. Dafür waren auf der CD dann "Yebo" (3:50), "Instruments Of Darkness" (3:40) und "Robinson Crusoe" (3:47) drauf, was für mich klar schwächer ist.
    Sollten also "Beatbox", "Moments In Love" und "Close (To The Edit)" in ihrer Single-Version auf der Essentials-CD sein würde sich der Kauf sicher lohnen

  7. #6
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Mal ne simple Frage...

    Was genau bedeutet eigentlich "Remastered"..?

    Ich gehe mal von aus, dies ist der Fall, wenn altes Material mittels der Errungenschaften der moderne(re)n Technik "aufgefrischt", aufgepeppt, von Störquellen befreit - kurz: klanglich hochwertiger gestaltet wird....

  8. #7
    Benutzerbild von Dancisco

    Registriert seit
    08.10.2001
    Beiträge
    361
    @Heinzelmännchen:

    Bezüglich "Remastered" sehe ich dies haargenau gleich, hast du sehr gut beschrieben. Auf keinen Fall bedeutet es neu aufgenommen.

  9. #8
    Benutzerbild von manic miner

    Registriert seit
    05.06.2002
    Beiträge
    125
    zum thema blaue cds : ich erinnere mich daran, daß es verschiede versionen gab, die sich in einzelnen tracks unterschieden.

  10. #9
    Benutzerbild von Catweazle

    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    45
    Ich hab die blaue CD von Art of Noise mit den 12" Versionen. Ist die evt. seltener als die andere? Hab mich gewundert, daß ich die nie wieder gesehen hab, seit ich sie damals gekauft hatte, nur die rote ist mir immer wieder aufgefallen.

    Keep on runnin´

    Catweazle

  11. #10
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Habe mir heute wieder mal wegen "Close to the edit" zwei Alben von Art of noise mit ins Auto genommen und muss immer wieder feststellen, dass die Musik für 1984 ihrer Zeit echt etwas voraus war. Kommt für mich auch heute noch gut.

    Wurden die damals nicht von Trevor Horn produziert?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Art Of Noise - Best Of (Art Works 12")
    Von brandbrief im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 22:20
  2. Art of Noise - Legs (Last Leg)
    Von psy-kai-q im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 18:25
  3. Art Of Noise - Paranoimia - Maxiversionen
    Von brandbrief im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2005, 17:39
  4. Art of Noise - Paranoimia Samples ?
    Von gelumpe im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 08:34
  5. Art Of Noise
    Von Fonzi im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 04:15