Seite 12 von 19 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 190

Comebacks

Erstellt von bamalama, 23.01.2003, 18:51 Uhr · 189 Antworten · 22.116 Aufrufe

  1. #111
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    TOYAH - in the court of the crimson queen VERÖFFENTLICHUNG: 12.09.2008

    das erste studio-album seit dreamchild (1994)!

    1. Sensational
    2. Latex Messiah (Viva La Rebel In You)
    3. Heal Ourselves
    4. Lesser God
    5. Angel In You
    6. Love Crazy
    7. Bad Man
    8. Hyperventilate
    9. Come
    10. Legacy




    04.09.2008 PLAYLIST:
    BONEY M. - "ultimate / long versions & rarities", ABC - "up", MODERN TALKING - "all the best/the
    definitive collection"
    (3 CD), LEIF GARRETT - "the collection", IREEN SHEER - "frei", SPANDAU BALLET
    - "gold/the best of" (CD & DVD), GOOMBAY DANCE BAND - "golden dreams of eldorado/die ultimative
    hit-box"
    (3 CD), V.A. - "remix" (2 CD), MYLENE FARMER - "dance remixes" (2 CD), HONESTY 69 - "rich
    in paradise"
    (M-CD), STACEY Q - "better than heaven", SAMANTHA FOX - "samantha fox", SILICON
    DREAM
    - "time machine"


    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    THE BLOW MONKEYS - devil´s tavern BLOW MONKEYS MUSIC VERÖFFENTLICHUNG: 08.09.2008

    das erste album seit springtime for the world (1990).

    1. World Can Wait
    2. I Don't Mind
    3. Bullet Train
    4. Frontline
    5. Momentary Fall
    6. We Can Win
    7. Only Joking
    8. I Dream Of You
    9. Travelin' Soul
    10. Save Me
    11. When's Loves In Bloom




    04.09.2008 PLAYLIST:
    BONEY M. - "ultimate / long versions & rarities", ABC - "up", MODERN TALKING - "all the best/the
    definitive collection"
    (3 CD), LEIF GARRETT - "the collection", IREEN SHEER - "frei", SPANDAU BALLET
    - "gold/the best of" (CD & DVD), GOOMBAY DANCE BAND - "golden dreams of eldorado/die ultimative
    hit-box"
    (3 CD), V.A. - "remix" (2 CD), MYLENE FARMER - "dance remixes" (2 CD), HONESTY 69 - "rich
    in paradise"
    (M-CD), STACEY Q - "better than heaven", SAMANTHA FOX - "samantha fox", SILICON
    DREAM
    - "time machine"


    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  4. #113
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    HUE AND CRY - open soul ONE LITTLE INDIAN VERÖFFENTLICHUNG: 15.09.2008

    das erste album seit next move (1999)!

    1. Fireball
    2. Headin' For A Fall
    3. Crazy In Love [Prelude]
    4. Crazy In Love
    5. The Last Stop
    6. Plan B
    7. Stumble Through The Dance
    8. European Child
    9. C'mon Legs
    10. Twisted Heart
    11. Open Soul
    12. Connect




    11.09.2008 PLAYLIST:
    BANANARAMA - "the very best of" (2 CD), LISA NEMZO - "angel", BAD BOYS BLUE - "love is no crime",
    BLANK + JONES - "the logic of pleasure", MODERN TALKING - "all the best/the definitive collection"
    (3 CD), DEN HARROW - "overpower", DALBELLO - "drastic measures", TEARS FOR FEARS - "songs
    from the big chair"
    (MFSL), IREEN SHEER - "frei", JOHN FARNHAM - "age of reason", MAI TAI "cool is
    the rule"
    , MY MINE - "stone", KEN LASZLO - "ken laszlo"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  5. #114
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    BOMB THE BASS - future chaos 2 CD K7 RECORDS K7230LCD VERÖFFENTLICHUNG: 15.09.2008

    das erste album seit 14 jahren!

    CD 1:

    1. Smog - featuring Paul Conboy
    2. Butterfingers - featuring Fujiya and Miyagi
    3. Old John - featuring Paul Conboy
    4. Burn the Bunker - featuring Toob
    5. So Special - featuring Paul Conboy
    6. No Bones - featuring Paul Conboy
    7. Black River - featuring Mark Lanegan
    8. Hold Me Up
    9. Fuzzbox - featuring Jon Spencer

    CD 2:

    1. Butterfingers - Adam Sky Ravebummer Mix
    2. Butterfingers - Dan Aykroyd Mix by Various
    3. Old John - Future Funk Squad's 'Jonboy' Remix
    4. Burn the Bunker – Toob's WHATGOESONINHEMSBY STAYSINHEMSBY Mix
    5. So Special - Specialized by Michael Fakesch
    6. So Special - Toob's Special Special Mix
    7. Black River - Gui Borrato Remix
    8. Star - Exclusive bonus edition track




    11.09.2008 PLAYLIST:
    BANANARAMA - "the very best of" (2 CD), LISA NEMZO - "angel", BAD BOYS BLUE - "love is no crime",
    BLANK + JONES - "the logic of pleasure", MODERN TALKING - "all the best/the definitive collection"
    (3 CD), DEN HARROW - "overpower", DALBELLO - "drastic measures", TEARS FOR FEARS - "songs
    from the big chair"
    (MFSL), IREEN SHEER - "frei", JOHN FARNHAM - "age of reason", MAI TAI "cool is
    the rule"
    , MY MINE - "stone", KEN LASZLO - "ken laszlo"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  6. #115
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ANNE CLARK - the smallest act of kindness NETMUSICZONE / ROUGH TRADE 310.1540.2 VERÖFFENTLICHUNG: 26.09.2008

    Im September 2008 veröffentlicht Anne Clark nun mit THE SMALLEST ACTS OF KINDNESS ihr erstes Album mit neuem Original-Material seit über zehn Jahren. Auf diesem lange erwarteten Werk offenbart die Ausnahmekünstlerin ihre Vision einer ultimativen Fusion von elektronischer Musik und akustischen Elementen. Dazu machte sie die Energie ihrer derzeitigen Live-Band dem Leipziger Electronic Noise Produzenten Xabec zugänglich und bannte die spannungsgeladenen Synergien auf einem ebenso modernen wie zeitlosen Longplayer. Ohne Kompromisse, aber offen für kreative und emotionale Denkansätze konfrontiert das neue Material den Zuhörer in einer Zeit des Konformzwangs mit einer wahrhaft respekteinflößenden Eigenständigkeit. Für viele Hörer wird die Platte sicherlich das Album des Jahres werden.
    THE SMALLEST ACTS OF KINDNESS enthält Lieder, die Anne seit Jahren live spielt, zu deren Umsetzung im Studio sie bisher aber nie gekommen ist. Das Album offenbart jedoch auch neue Stücke, die nie zuvor an die Öffentlichkeit gekommen sind. Vom atmosphärischen "As Soon As I Get Home" bis zum aufwühlenden, von elektronischen Beats getriebenen "Prayer Before Birth" führt Anne Clark Einflüsse ihrer gesamten Karriere auf, während sie immer neue Wege geht, die alte wie neue Fans begeistern werden. So bietet das Album jede Menge Song- und Klangperlen, auf die es sich wirklich zu warten gelohnt hat. Die Single "Full Moon" ist Elektro in Reinform und wird Schneisen in die Tanzflächen der Nation fräsen.

    1. Nothing Going On 05:32
    2. The Hardest Heart 03:45
    3. Waiting 03:31
    4. Psalm 05:44
    5. Know
    6. As Soon As I Get Home 07:29
    7. Off Grid 03:02
    8. Boy Racing 04:16
    9. Zest
    10. Prayer Before Birth 03:41
    11. Full Moon 05:13
    12. If




    18.09.2008 PLAYLIST:
    PAUL YOUNG - "no parlez" (2 CD), 49ERS - "49ers", V.A. - "i love disco 80's vol.3" (2 CD), RIGHEIRA -
    "righeira", BOBBYSOCKS - "bobbysocks", IRENE CARA - "what a feelin´", RED BOX - "the circle & the
    square"
    , CASSANDRA - "cassandra", DORIS D & THE PINS - "the very best of", O.M.D. - "the best of"
    (DVD-R), BLUE MERCEDES - "rich and famous", SILVER POZZOLI - "around my dream", ALASKA Y
    DINARAMA
    - "fan fatal (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD), VICKY LARRAZ - "todas sus grabaciones
    en discos cbs (1986-1989)"
    (2 CD)



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  7. #116
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    IT BITES - the tall ships INSIDE OUT / SPV VERÖFFENTLICHUNG: 26.09.2008

    das erste studioalbum seit 1989!

    1. Oh my god
    2. Ghosts
    3. Playground
    4. Memory of water
    5. The tall ships
    6. The wind that shakes the bareley
    7. Great disasters
    8. Fahrenheit
    9. For safekeeping
    10. Lights
    11. This is England
    12. When I Fall




    25.09.2008 PLAYLIST:
    MIGUEL BOSÉ - "los chicas no lloran", VIDEO - "videorama (1983-1986)", PRESUNTOS IMPLICADOS -
    "danzad, danzad malditos", AZUCAR MORENO - "amen", MIGUEL BOSÉ - "bandido", FANGORIA - "el
    extraño viaje revisitado"
    (CD, DVD & Gimmicks), OLE OLE - "voy a mil", LA UNION - "mil siluetas", IVÁN
    - "sus cuatro primeros discos en cbs (1979-1986)" (2 CD), MIGUEL BOSÉ - "xxx", LA LUNA LES CANTA
    - "la luna les canta", MIGUEL BOSÉ - "sereno", AZUL Y NEGRO - "babel", MECANO - "¿dónde está el
    país de las hadas?"
    , ALASKA Y DINARAMA - "deseo carnal (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  8. #117
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    SABRINA - erase/rewind - official remix 2 CD EDEL ITALIA 4029758934722 VERÖFFENTLICHUNG: 03.10.2008

    Das erste Album seit a flower's broken (1999) enthält die 13 größten Hits, sowie 12 neue Titel!

    CD 1:

    1. All Of Me
    2. 5exy Girl
    3. Funky girl
    4. My Chico
    5. 5ex
    6. Boys
    7. Erase Rewind
    8. Hot Girl
    9. Gringo
    10. Born To Be Alive
    11. Like A Yo Yo
    12. Angel Boy
    13. I Love you (RMX)

    CD 2:

    1. No Matter what you say
    2. Skin on skin
    3. Mama said
    4. Now is the time
    5. Don't want to be falling in love
    6. You lie to me
    7. Maybe your love
    8. Goodbye baby
    9. Yes
    10. Stay a While
    11. Shooting the red light
    12. Brand new Way




    02.10.2008 PLAYLIST:
    V.A. - "die super 20 kultbox 1983/1984/1985" (3 CD), MOTÖRHEAD - "motörizer", DEVICE - "22b3",
    MICHAEL JACKSON - "king of pop (German Edition)" (2 CD), MIGUEL BOSÉ - "bajo el signo de cain",
    ABC - "traffic", THOMPSON TWINS - "here's to future days" (2 CD), AGNETHA FÄLTSKOG - "original
    album classics" (5 CD), BARRY GIBB - "the eaten alive demos (iTunes only)" (CD-R), FIVE STAR - "rock
    the world", QUEEN + PAUL RODGERS - "the cosmos rocks", DIANA ROSS - "eaten alive", BROS - "the
    best remixes", LISA LISA & CULT JAM - "straight to the sky", NU SHOOZ - "told u so", ALICE COOPER
    - "along came a spider", PETER SCHILLING - "error in the system"


    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  9. #118
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Das erste Album seit 2000:

    MARKUS - alles kommt wie es kommt! PALM RECORDS / SONY BMG VERÖFFENTLICHUNG: 24.10.2008

    Dank des hervorragenden Einsatzes seiner neuen Plattenfirma Palm Records feiert der Kult-Star der Neuen Deutschen Welle derzeit ein starkes Comeback...:

    Mit seinen bekanntesten Songs wie " Ich will Spaß"; "Schön sind wir sowieso" und dem Duett "Kleine Taschenlampe brenn" zusammen mit Sängerin Nena eroberte MARKUS Anfang der 80er Jahren die Popnation Deutschland.

    Nach einer Klassenfahrt nach London brachte er den New Wave mit in sein kleines Heimatstädtchen im Taunus. Er gründete seine erste Band "Nyloneuter" und produzierte zeitgemäß eine erste Musikkassette für ein Independent Label.

    Am Weihnachtsabend während einer Busfahrt zu einem Konzert der Gruppe Clash lernte er dann Axel Klopprogge kennen. Die beiden beschlossen die Tradition des großen deutschen Unterhaltungsliedes fortzusetzen. Lieder, die früher in den Tanzpalästen für Stimmung sorgten " Wir wollten da anfangen, wo die Noten unserer Väter aufhören mussten!" Da das geliehene Geld nur für die Produktion eines Halbplaybacks reichte, stiefelte Markus mit einem Kassettenrecorder zu seinen ersten Vorstellungsterminen und sang live aus dem späteren Hit-Album "Kugelblitze und Raketen". "Meine Eltern dachten ich würde noch meine Ausbildung machen, eines Morgens fand meine Mutter aber in meiner Hose der Vorschuss der Plattenfirma, da kam alles raus."

    Es folgten die ZDF Hitparade und in dem Film "Gib Gas, ich will Spaß" dem erfolgreichsten deutschen Film in 1983 spielte er die damals viel beneidete männliche Hauptrolle neben Nena..

    1985 gelang ihm dann mit der neu gegründeten englischsprachigen Band T.X.T. ein internationaler Erfolg. Die Single "Girl´s got a brand new toy" war nicht nur einen Top Chart Erfolg in Deutschland sondern auch in Europa.

    2008 wechselte Markus zur Plattenfirma Palm Records.

    Gleich die erste bei Palm Records veröfentlichte Single "Wir wollten niemals auseinander gehen" – produziert von Michael Buschjan, den wir aus erfolgreichen Wolfgang Petry Zeiten kennen - entwickelte sich - nach anfänglichen Startschwierigkeiten - zu einem großen Radio-Hit.

    http://www.smago.de/markus-am-241020...,,,,40634.html

    1. Alles kommt wie es kommt
    2. Komm und geh mir aus dem Sinn
    3. Wir wollten niemals auseinander gehen
    4. Lass die Liebe in Dein Leben
    5. Du machst mich irgendwann verrückt
    6. Meine Freunde, meine Straße, meine Stadt
    7. Ich will mehr Geld
    8. Ich zieh den alten Mantel wieder an
    9. Ob Du willst oder nicht
    10. Einmal, zweimal
    11. Ein Tag wird schnell zur Ewigkeit
    12. Nichts ist vorbei
    13. Alles kommt wie es kommt - Album Mix
    14. Alles kommt wie es kommt - German Dance Mix
    15. Wir wollten niemals auseinander gehen - Album Mix




    09.10.2008 PLAYLIST:
    BLANCMANGE - "mange tout (Deluxe 2 CD Edition)" (2 CD), MONROSE - "i am", MIGUEL BOSÉ - "por
    vos muero"
    , THE VERVE - "forth", BLANCMANGE - "believe you me", DAVID BOWIE - "let's remix" (2
    CD), ROSE LAURENS - "diamond collection", KIM WILDE - "catch as catch can", BARRY GIBB - "the
    eaten alive demos (iTunes only)"
    (CD-R), RONI GRIFFITH - "roni griffith", LISA LISA & CULT JAM -
    "straight to the sky", BLANCMANGE - "happy families", RUSS BALLARD - "russ ballard", MIGUEL BOSÉ
    - "xxx"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  10. #119
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    AC/DC - black ice SONY BMG VERÖFFENTLICHUNG: 17.10.2008

    17. Oktober ist AC/DC-Tag! Jedenfalls hierzulande. Denn ganze drei Tage früher als beispielsweise die Kollegen in den USA und Kanada kommen Rockfans (dank Veröffentlichungs-Tag Freitag) hierzulande in den Genuss von fünfzehn neuen Songs der australischen Hardrock-Ikonen - das erste neue Material in Albumlänge seit mehr als acht Jahren. "Black Ice" ist das mittlerweile 15. Studioalbum der Band und der erste Longplayer mit neuen Songs seit "Stiff Upper Lip", das Anfang 2000 Platz eins der deutschen Album Charts belegte. Gleichzeitig feiern die australischen Rock-Legenden damit ihr Debüt beim SONY-BMG-Label Columbia. "Black Ice" entstand unter der Regie von Star-Produzent Brendan O'Brien (Rage Against The Machine, Springsteen, Pearl Jam, Incubus, u.v.a.) in den Warehouse Studios in Vancouver. Abgemischt wurden die Songs vom kanadischen Juno-Award-Preisträger Mike Fraser, der neben zahllosen AC/DC-Meisterwerken auch entscheidend an Alben von Aerosmith, Dio, Biffy Clyro, Motley Crue, Van Halen und Slipknot mitgewirkt hatte. Ende Oktober startet die Band zu ihrer ersten Welt-Tournee seit 2001.
    Mit "Rock 'N Roll Train" brachten Angus Young, Brian Johnson, Malcolm Young, Cliff Williams und Phil Rudd bereits den ersten Vorab-Song des Albums aufs (Hit-)Gleis: Kurz nach dem offiziellen Radio-Date schoß das AC/DC-Brett in den Top 100 der deutschen Airplay-Charts. Und auch die weiteren vierzehn Stücke auf "Black Ice" haben es in sich. "Es sind viele starke Songs auf dem Album - denn darum geht es ja letzten Endes bei einer Band. Man ist immer nur so gut wie seine Songs", erklärt Gitarrist Angus Young, "manche Stücke muss man ein zweites und drittes Mal hören, aber das finde ich sehr positiv - wenn die Songs mit jedem Hören wachsen." "Es ist das beste Album, das wir je gemacht haben. Schlicht und einfach", ergänzt Sänger Brian Johnson, "'Back in Black' war großartig für seine Zeit, bzw. es ist ein zeitloses Werk. Aber das neue Album zeigt, wie vielseitig die Band ist."

    Achtung Fans: Zur Veröffentlichung erscheint "Black Ice" für kurze Zeit in drei verschiedenen Ausführungen - gelb, weiß und rot. Danach ist das Album dann nur noch in rot erhältlich. Darüber hinaus gibt es (ebenfalls für einen begrenzen Zeitraum) eine "Limited Edition Deluxe Version" im Hardcover Digipack mit erweitertem Booklet.

    http://www.amazon.de/gp/product/B001...1JE73V1GYXB6VB

    1. Rock N Roll Train
    2. Skies On Fire
    3. Big Jack
    4. Anything Goes
    5. War Machine
    6. Smash N Grab
    7. Spoilin' For A Fight
    8. Wheels
    9. Decibel
    10. Stormy May Day
    11. She Likes Rock N Roll
    12. Money Made
    13. Rock N Roll Dream
    14. Rocking All The Way
    15. Black Ice




    16.10.2008 PLAYLIST:
    V.A. - "jürgen miks oktober 2008" (CD-R), PETER MAFFAY - "ewig", LAKE - "voices", MADONNA - "give
    it 2 me"
    (U.S. Promo M-CD), METALLICA - "death magnetic", MILVA - "stationen", MADONNA - "you can
    dance"
    , DIVINE - "the cream of", NICOLE MCCLOUD - "what about me?", DEAD OR ALIVE - "mad bad
    and dangerous to know"
    , CASSANDRA - "cassandra", JODY WATLEY - "jody watley", HAZELL DEAN -
    "always", SHALAMAR - "the look", DEN HARROW - "i, den", BOYTRONIC - "the working model", PAUL
    YOUNG
    - "from time to time (Instrumental)"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  11. #120
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Seit strip down (2000) das erste Album, das überwiegend neues Material enthält!

    FANCY - forever magic CD 515/08 VERÖFFENTLICHUNG: OKTOBER 2008

    1. I Love You (Show Introduction) (1:19)
    2. Flames Of Love (3:36)
    3. I Can Give You Love (2:13)
    4. Love Has Called Me Home (3:12)
    5. Forever Magic (2:27)
    6. For One Night In Heaven (4:05)
    7. Little Juliet (4:14)
    8. I'm Melting Your Heart (3:31)
    9. I'm Your Bodyguard (2:48)
    10. Moonlight (3:16)
    11. A Voice In The Dark (Version 2008) (3:57)
    12. My Way (5:19)
    13. O Mio Babino Caro (feat.Shequida) (3:39)




    23.10.2008 PLAYLIST:
    O.M.D. - "messages / greatest hits" (CD & DVD), FANCY - "forever magic", GRACE JONES - "island life
    2"
    , LAID BACK - "unfinished symphonies", KEITH SWEAT - "get up on it", STEPHEN TIN TIN DUFFY -
    "the ups and downs", KRISTIANA LEVY - "the inner twist", ROMY HAAG - "city in the night", GWEN
    GUTHRIE
    - "good to go lover", SABRINA - "something special", HELEN TERRY - "blue notes", SANDY
    MARTON
    - "the best", GEORGIE RED - "we'll work it out", MARGOT WERNER - "...denn ich bin ich",
    DONNA SUMMER - "crayons"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

Ähnliche Themen

  1. Comebacks in der Hardrockszene - was meint ihr dazu ?
    Von Rockster im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.05.2004, 23:42