Seite 18 von 19 ErsteErste ... 8141516171819 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 171 bis 180 von 190

Comebacks

Erstellt von bamalama, 23.01.2003, 18:51 Uhr · 189 Antworten · 22.082 Aufrufe

  1. #171
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    SADE - soldier of love SONY VERÖFFENTLICHUNG: 05.02.2010

    Endlich ist sie da: Mit der Vorab-Single "Soldier Of Love" liegt die erste Hörprobe aus dem weltweit sehnsüchtig erwarteten neuen Sade-Album gleichen Names vor. Damit endet eine fast zehnjährige musikalische Pause der britischen Band, die mit der Veröffentlichung des Albums "Soldier Of Love" am 5. Februar 2010 endgültig zu Ende geht. Langfristiges Arbeiten ist für Sade Adu (Gesang), Stuart Matthewman (Gitarre, Saxophon), Paul Spencer Denman (Bass) und Andrew Hale (Keyboards) derweil nichts Ungewöhnliches: Bereits für den Vorgänger "Lovers Rock" hatte sich das Quartett acht Jahre Zeit gelassen. Ihr sechstes Werk "Soldier Of Love" spielten die Grammy-Preisträger in gewohnter Konstellation mit dem langjährigen Sade-Produktionspartner Mike Pela in England ein.

    1. The Moon and The Sky
    2. Soldier of Love
    3. Morning Bird
    4. Babyfather
    5. Long Hard Road
    6. Be That Easy
    7. Bring Me Home
    8. In Another Time
    9. Skin Sade
    10. The Safest Place




    19.01.2010 PLAYLIST:
    BUGGLES - "adventures in modern recording", MOTI SPECIAL - "dancing for victory", BREAKFAST CLUB - "breakfast club",
    TRANCE DANCE - "a-ho-ho", JELLYBEAN - "just visiting this planet", FOX THE FOX - "diamonds", ALEXANDER O'NEAL - "all
    mixed up"
    , INKER & HAMILTON - "dancing into danger", SONIA - "everybody knows", SHARPE + NUMAN - "automatic", WAX
    - "magnetic heaven", JOHN WATTS - "the iceberg model", TERRI NUNN - "moment of truth" ---> 66 min. avec K. ---> JEAN
    BEAUVOIR
    - "drums along the mohawk", SHALAMAR - "the look", VANESSA - "vanessa", SCRITTI POLITTI - "cupid & psyche
    85"
    , PICNIC AT THE WHITEHOUSE - "the doors are open", MORY KANTE - "akwaba beach", BELOUIS SOME - "some people"


    EBAYMALAMA ---> eBay Verkäufer: loveamnesia: Musik, Filme DVDs

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    JENNIFER RUSH - now is the hour SONY VERÖFFENTLICHUNG: 05.03.2010

    Sie erobert die Charts und die Herzen der Fans wie kaum eine andere Sängerin, landet Hit auf Hit und singt bis heute in ausverkauften Konzerthallen. Mit ihrer großen Ballade „The Power Of Love" hat Jennifer Rush Musikgeschichte geschrieben.Power of love entwickelt sich zu DER Ballade des Jahrzehnts, rast in über 16 Ländern in die Top 10, erreicht Platz 1 der Charts von Skandinavien bis Südafrika, entert die USA Billboard-Charts und avanciert zur „bestverkauften Single einer Solo-Künstlerin in der Geschichte der britischen Musikindustrie" – ein Eintrag im Guinness Buch der Rekorde. Die Fans warten seit nunmehr über zehn Jahren sehnsüchtig auf neues Material ihrer Ikone. Jetzt endlich, über zwölf Jahre nach „Credo", dem letzten Studioalbum mit komplett neuem Material, kommt sie zurück.

    „Now Is The Hour" heißt ihr wunderbar passend betiteltes Comeback-Album, das im Februar 2010 bei Sony Music erscheint. Jennifer Rush klingt 2010 besser denn je, hat nichts von ihrer Stimmgewalt, ihrem Charisma und ihrem Ausdruck verloren und begeisterte bereits während der Aufnahmen im Tonstudio das gesamte Team.

    Für die Produktion der 15 handverlesenen Songs aus der Feder namhafter Songwriter wie Jörgen Elofsson (Leona Lewis, Westlife, Celine Dion), UK Singer/Songwriter Natasha Bedingfield, Sharon Vaughn (Trisha Yearwood, ) oder Alex James (Alexandra Burke, Backstreet Boys) zeichnet das Berliner Producer-Team Valicon (Silbermond, Thomas Godoj) verantwortlich. Das Album ist gespickt mit großen Balladen („Now Is The Hour", „I Never Asked For An Angel"), eingängigem Feel-Good-Pop („Eyes Of A Woman", „Betcha Never") und zur großen Überraschung auch modernen dance-orientierten Uptempo-Tracks („Echoes Love", „Down On My Knees"). Es besteht kein Zweifel daran, dass Jennifer Rush mit ihrem neuen Album nahtlos an alte Erfolge anknüpfen wird. Die hohen Erwartungen erfüllt sie spielend, der Sound klingt maßgeschneidert und frisch, die Songs sind wundervoll und die Stimme… Ja, man merkt spätestens jetzt, wie sehr sie in den letzten Jahren im Musikgeschäft gefehlt hat: DIE Stimme! Jennifer Rush ist wieder da - und man kann nicht anders, als sich darüber zu freuen.

    01. Dream Awake 3:38
    02. Betcha Neva 3:09
    03. Windows 4:06
    04. Down On My Knees 3:14
    05. Head Above Water 3:53
    06. I Never Asked For An Angel 4:20
    07. 3:36
    08. I'm Not Dreaming Anymore 3:23
    09. Now Is The Hour 3:26
    10. Like I Would For You 3:35
    11. Before The Dawn 3:48
    12. Eyes Of A Woman 3:50
    13. Just This Way 3:53
    14. Ain't Loved You Long Enough 2:55
    15. Still 4:06




    19.01.2010 PLAYLIST:
    BUGGLES - "adventures in modern recording", MOTI SPECIAL - "dancing for victory", BREAKFAST CLUB - "breakfast club",
    TRANCE DANCE - "a-ho-ho", JELLYBEAN - "just visiting this planet", FOX THE FOX - "diamonds", ALEXANDER O'NEAL - "all
    mixed up"
    , INKER & HAMILTON - "dancing into danger", SONIA - "everybody knows", SHARPE + NUMAN - "automatic", WAX
    - "magnetic heaven", JOHN WATTS - "the iceberg model", TERRI NUNN - "moment of truth" ---> 66 min. avec K. ---> JEAN
    BEAUVOIR
    - "drums along the mohawk", SHALAMAR - "the look", VANESSA - "vanessa", SCRITTI POLITTI - "cupid & psyche
    85"
    , PICNIC AT THE WHITEHOUSE - "the doors are open", MORY KANTE - "akwaba beach", BELOUIS SOME - "some people"


    EBAYMALAMA ---> eBay Verkäufer: loveamnesia: Musik, Filme DVDs

  4. #173
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    FOREIGNER - can't slow down EAR MUSIC VERÖFFENTLICHUNG: 29.01.2010

    Es ist das Rock-Comeback des Jahres: Foreigner sind zurück! Als eine der beliebtesten Rockbands der Welt feierten sie internationale Erfolge mit absoluten Smash-Hits wie „Cold As Ice“, „Urgent“, „Juke Box Hero“ und dem Übersong „I Want To Know What Love Is“ , mehrere Platinalben und ausverkaufte Tourneen pflastern ihren Weg. Nun melden sich die Helden des melodischen Rock 15 Jahre nach der Veröffentlichung ihres letzten Studioalbums mit einer brandneuen Produktion zurück.
    Der Albumtitel „Can’t Slow Down“ ist hier Programm, denn Foreigner sind stärker und energiegeladener als je zuvor. Ihre einzigartige Mischung aus stürmischen Blues und eingängigen Popmelodien ist aufs Neue ein Genuss für alte als auch neue Fans, denn ihr Sound ist absolut generationsübergreifend und lässt sich durch keine Schublade oder Altersgrenze leiser drehen.
    Mit „Can’t Slow Down“ beweisen Foreigner, dass ihr Talent für brilliantes Songwriting in keinster Weise über die Jahre geschrumpft ist – ganz im Gegenteil, jeder Titel ist ein Hit mit Ohrwurmgarantie!

    Bevor das neue Studioalbum erscheint für alle Fans bereits als kleinen aber äußerst feinen Vorgeschmack auf den Longplayer „Can’t Slow Down“ das „Mini-Album“ „Can’t Slow Down“ inkl. den Album-Tracks „Can’t Slow Down“ und „Lonely“.

    Als Bonus sind hier exklusive Live-Versionen von: „Say You Will“, „Urgent“, „Juke Box Hero“, die Videos zu „Can’t Slow Down“ und dem brandneuen Track „Too Late“ sowie ein aktuelles Video-Interview zur neuen Platte zu finden.

    Das neue Studioalbum erscheint dann als Gatefold-LP Version, als Standard Ausführung im Jewel Case (inklusive des Bonus Tracks „I Want To Know What Love Is (live)“), als 2CD+DVD Digipak (inkl. Live-Greatest Hits CD + 90 Min Live-DVD mit Konzert, Videos und Interviews)
    sowie als handsignierte und streng limitierte Collector’s Edition inkl. CD und zwei bisher unveröffentlichten Tracks!

    1. Can't Slow Down
    2. Lonely
    3. Say You Will - Live
    4. Urgent - Live
    5. Juke Box Hero - Live

    CD-Rom Section:

    6. Too Late - Video
    7. Can't Slow Down - Video
    8. Interview film about the new album




    02.02.2010 PLAYLIST:
    V.A. - "80s 12''" (6 CD), BUGGLES - "the age of plastic", GRACE JONES - "bulletproof heart", BABE -
    "never listen to a bouzouki player"
    , BARRY WHITE - "put me in your mix", AZUL Y NEGRO - "la noche"
    (vinyl), PAUL RUTHERFORD - "oh world", ROXETTE - "dance passion", JONI MITCHELL - "wild things
    run fast"
    , MELISSA MANCHESTER - "ma+hema+ics" (vinyl), SIMON COLLINS - "time for truth", FRANK
    DUVAL
    - "living like a cry", RUPERT HINE - "immunity", HOWARD JONES - "the 12'' album", TWO OF
    US
    - "twice as nice", MARTA SANCHEZ - "mi mundo", REAL LIFE - "flame", LORIE "BONNIE" BIANCO -
    "true love", WANG CHUNG - "points on the curve"



    EBAYMALAMA ---> eBay Verkäufer: loveamnesia:

  5. #174
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Zitat Zitat von bamalama Beitrag anzeigen
    PETER GABRIEL - scratch my back VIRGIN VERÖFFENTLICHUNG: 12.02.2010

    8 Jahre nach up erscheint ein neues Album
    ...auch in einer Spezialausgabe:

    PETER GABRIEL - scratch my back (Special Edition) 2 CD VIRGIN VERÖFFENTLICHUNG: 12.02.2010

    CD 1:

    1. Heroes [David Bowie]
    2. The Boy In The Bubble [Paul Simon]
    3. Mirrorball [Elbow]
    4. Flume [Bon Iver]
    5. Listening Wind [Talking Heads]
    6. The Power Of The Heart [Lou Reed]
    7. My Body Is A Cage [Arcade Fire]
    8. The Book Of Love [The Magnetic Fields]
    9. I Think It's Going To Rain Today [Randy Newman]
    10. Après Moi [Regina Spektor]
    11. Philadelphia [Neil Young]
    12. Street Spirit (Fade Out) [Radiohead]

    CD 2:

    1. The Book Of Love - Remix
    2. My Body Is A Cage - Oxford London Temple Version
    3. Waterloo Sunset - Oxford London Temple Version
    4. Heroes - Wildebeest Mix




    05.02.2010 PLAYLIST:
    VICKY LARRAZ - "huracan", TEARS FOR FEARS - "elemental", HAZELL DEAN - "heart first", CHILLY -
    "come to l.a.", FIVE STAR - "greatest hits", MODERN ENGLISH - "after the snow" -> WOLLI-Pause
    -> DURAN DURAN - "big thing", ALEXANDER O'NEAL - "all true man", V.A. - "dance traxx volume 2",
    -> 63 min. avec K. -> DEVICE - "22b3", DEN HARROW - "lies", FANCY - "all my loving", LAID BACK -
    "play it straight", V.A. - "eurovision song contest dublin 1988", CLIFF RICHARD - "always guaranteed"



    EBAYMALAMA ---> eBay Verkäufer: loveamnesia:

  6. #175
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Ausrufezeichen Jeck - we can

    STEFAN WAGGERSHAUSEN - so ist das spiel SONY VERÖFFENTLICHUNG: 05.03.2010

    Wenn einer die Frage, warum er (nach 20-jähriger stetiger und erfolgreicher Präsenz im Musikbusiness) 14 Jahre kein neues Album produziert habe, mal so eben locker & lächelnd mit den Worten quittiert: "Ich war ja nicht weg, hab nur ne kleene Pause jemacht ..." dann ahnt man, dass der Mann nicht mit regulären Maßstäben zu messen ist… Man ahnt aber auch, dass seine Musik-Stiefel wohl ziemlich groß gewesen sein müssen, wenn er durch seine zeitlosen Songs so deutliche Spuren hinterlassen hat.

    Emotionen sind der Schwerpunkt des Albums, Stefan Waggershausen definiert sich selbst als "Songwriter im Jetzt", zeigt viel Gefühl und Mut zu Zeilen mit bisweilen bizarrer Ehrlichkeit. Exzellente Musiker wie unter anderem Billy Lang, Peter Weihe und Frederic Koella hatten die Freiheit, ihre Persönlichkeit und ihre Seele einzubringen. Sie sorgen für lässige Ruhe und schaffen unaufdringliche Atmosphäre zwischen Rock, Blues und Country.

    Waggershausens 14. Studioalbum: es wird wieder polarisieren. Man mag es oder man mag es nicht. Nur eines wird Waggershausen keiner absprechen können: Er ist unverwechselbar anders.

    Ein Album für Frauenherzen und Männer, die Herz zeigen können...

    1. Sonne im Westen
    2. Der alte Wolf wird langsam grau
    3. Dein Lacheln beim Abschied
    4. Was soll ich Dir sagen
    5. Fur Dich
    6. Ich will zuruck zum Bodensee
    7. Endloser Sommer
    8. 1000 Kusse leicht
    9. So ist das Spiel
    10. Die Zeit wartet niemals auf Dich
    11. Und sie sahen sich nur an
    12. Babylon Avenue




    09.02.2010 PLAYLIST:
    LATIN QUARTER - "modern times", THEN JERICO - "first (the sound of music)", THE JEREMY DAYS -
    "the jeremy days", HOT CHOCOLATE - "2001", TALK TALK - "asides besides" (2 CD), ROSE LAURENS
    - "africa", LONNIE GORDON - "if i have to stand alone", NINA HAGEN - "fearless", LAID BACK - "keep
    smiling", LATIN QUARTER - "mick and caroline", RIGHEIRA - "righeira" ---> 49 min. avec K. ---> MIKE
    BATT - "the very best of", SCRITTI POLITTI - "provision", KAJAGOOGOO - "white feathers", CHINA
    CRISIS - "flaunt the imperfection", SHANNON - "love goes all the way", GEORGIE RED - "we'll work it
    out"



    EBAYMALAMA ---> eBay Verkäufer: loveamnesia:

  7. #176
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    SILLY - alles rot UNIVERSAL VERÖFFENTLICHUNG: 19.03.2010

    Nach 14 Jahren ein neues Studioalbum!

    1. Alles rot
    2. Ich sag nicht ja
    3. Erinnert
    4. Nackter als du
    5. Findelkinder
    6. Flieger
    7. Mein Kapitän
    8. Leg mich fest
    9. Warum ich
    10. Ich verlasse mich
    11. Die Furcht der Fische
    12. Höhle
    13. Sonnenblumen (Für Tamara)




    Altweiber 2010-After-Party PLAYLIST Ausnahmsweise keine Experimente heute Nacht:
    SAMANTHA FOX - "greatest hits", PRINCESS - "princess", AMANDA LEAR - "tam-tam", VISAGE - "the
    anvil"
    , JULIANE WERDING - "sie weiß, was sie will", MANDY - "mandy", MODERN TALKING - "in the
    garden of venus"
    , HUMAN LEAGUE - "romantic?", CHINA CRISIS - "working with fire and steel", DEN
    HARROW
    - "overpower", CHINA CRISIS - "collection", FANCY - "contact", TERRI NUNN - "moment of
    truth"



    EBAYMALAMA ---> eBay Verkäufer: loveamnesia:

  8. #177
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    FOREIGNER - can't slow down 2 CD & DVD EAR MUSIC / EDEL VERÖFFENTLICHUNG: 26.02.2010

    Es ist das Rock-Comeback des Jahres: Foreigner sind zurück! Als eine der beliebtesten Rockbands der Welt feierten sie internationale Erfolge mit absoluten Smash-Hits wie „Cold As Ice“, „Urgent“, „Jukebox Hero“ und dem Übersong „I Want To Know What Love Is“ , mehrere Platinalben und ausverkaufte Tourneen pflastern ihren Weg. Nun melden sich die Helden des melodischen Rock 15 Jahre nach der Veröffentlichung ihres letzten Studioalbums mit einer brandneuen Produktion zurück. Der Albumtitel „Can’t Slow Down“ ist hier Programm, denn Foreigner sind stärker und energiegeladener als je zuvor.
    Ihre einzigartige Mischung aus stürmischen Blues und eingängigen Popmelodien ist aufs Neue ein Genuss für alte als auch neue Fans, denn ihr Sound ist absolut generationsübergreifend und lässt sich durch keine Schublade oder Altersgrenze leiser drehen.
    Mit „Can’t Slow Down“ beweisen Foreigner, dass ihr Talent für brilliantes Songwriting in keinster Weise über die Jahre geschrumpft ist – ganz im Gegenteil, jeder Titel ist ein Hit mit Ohrwurmgarantie!
    Das neue Studioalbum erscheint neben dieser Special Digipak Edition (inkl. CD-Album + zwei Live-Bonus Tracks, Live-Greatest Hits CD sowie einer 100-Minuten Live-DVD inkl. Konzert, Musik-Videos, Making Of, Behind The Scenes Footage und Interviews) auch als Standard Ausführung im Jewel Case inklusive dem Bonus Track „I Want To Know What Love Is (live)“, als hochwertige Gatefold Vinyl sowie als handsignierte und streng limitierte „Collector’s Edition“ inkl. CD und zwei bisher unveröffentlichten Live-Bonus Tracks!

    CD 1 - The Album:

    1. Can't Slow Down
    2. In Pieces
    3. When It Comes To Love
    4. Living In A Dream
    5. I Can't Give Up
    6. Ready
    7. Give Me A Sign
    8. I'll Be Home Tonight
    9. Too Late
    10. Lonely
    11. As Long As I Live
    12. Angel Tonight
    13. Fool For You Anyway
    * plus two exclusive live tracks [titles tbc]

    CD 2 - Foreigner Live:

    1. Head Games
    2. Cold As Ice
    3. Waiting For A Girl Like You
    4. That Was Yesterday
    5. Blue Morning
    6. Dirty White Boy
    7. Starrider
    8. Feels Like The First Time
    9. Urgent
    10. Juke Box Hero - Whole Lotta Love
    11. I Want To Know What Love Is
    12. Hot Blooded

    DVD - Live and More:

    Containing performances and behind the scenes footage filmed during the band's European tour; behind-the-scenes look at the creation of 'Can't Slow Down' (from writing sessions in New York, Nashville and Los Angeles to the Wal-Mart shareholders meeting where the exclusive partnership for the US was finalized); interviews with the band and much more.

    Live:
    1. Double Vision
    2. Head Games
    3. That Was Yesterday
    4. Say You Will
    5. Starrider
    6. Feels Like The First Time
    7. Urgent
    8. Juke Box Hero
    9. I Want To Know What Love Is
    10. Hot Blooded

    Music Videos:
    11. Can't Slow Down
    12. When it Comes To Love

    Bonus Material:
    13. Interviews
    14. Behind The Scenes
    15. Making of the album footage




    16.02.2010 PLAYLIST:
    PET SHOP BOYS - "pandemonium" (CD & DVD), ICEHOUSE - "sidewalk", HAYWOODE - "arrival", BEE
    GEES
    - "e.s.p.", DOLLAR - "the paris collection", JAKI GRAHAM - "heaven knows", ENIGMA - "seven
    lives many faces"
    (2 CD), DOLLAR - "the dollar album", LIVING IN A BOX - "living in a box", BAD BOYS
    BLUE
    - "heartbeat", ANNE CLARK - "pressure points", MIKE MAREEN - "dance control", AL CORLEY -
    "square rooms", JERMAINE JACKSON - "dynamite", PENNY MCLEAN - "lady bump", KEITH SWEAT -
    "make it last forever"



    EBAYMALAMA ---> eBay Verkäufer: loveamnesia:

  9. #178
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Im April 2010 erscheint feast of fools, das erste KILLING JOKE-Album in Originalbesetzung seit 14 Jahren!


    16.02.2010 PLAYLIST:
    PET SHOP BOYS - "pandemonium" (CD & DVD), ICEHOUSE - "sidewalk", HAYWOODE - "arrival", BEE
    GEES - "e.s.p.", DOLLAR - "the paris collection", JAKI GRAHAM - "heaven knows", ENIGMA - "seven
    lives many faces" (2 CD), DOLLAR - "the dollar album", LIVING IN A BOX - "living in a box", BAD BOYS
    BLUE - "heartbeat", ANNE CLARK - "pressure points", MIKE MAREEN - "dance control", AL CORLEY -
    "square rooms", JERMAINE JACKSON - "dynamite", PENNY MCLEAN - "lady bump", KEITH SWEAT -
    "make it last forever"


    EBAYMALAMA ---> eBay Verkäufer: loveamnesia:

  10. #179
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Im Frühjahr 2010 wird ein neues Album von TOM PETTY AND THE HEARTBREAKERS veröffentlicht:

    mojo heißt das erste Studioalbum seit 8 Jahren.



    24.02.2010 PLAYLIST:
    MECANO - "siglo xxi (Edición De Lujo)" (2 CD & 2 DVD), EXPOSÉ - "what you don't know", FANGORIA -
    "completamente" (2 CD & DVD), THE TWINS - "the impossible dream" --> WOLLI-Pause --> BUGGLES
    - "adventures in modern recording", RICK ASTLEY - "hold me in your arms", BELLE EPOQUE - "miss
    broadway"
    , RHEINGOLD - "r." --> 56 min. avec K. --> INDOCHINE - "le péril jaune", BRUCE & BONGO
    - "the geil album", THE BELOVED - "happiness", JOACHIM WITT - "moonlight nights", EL NORTE - "el
    mundo esta loco"
    , ELISA WAUT - "commedia", PREFAB SPROUT - "jordan: the comeback"



    EBAYMALAMA ---> eBay Verkäufer: loveamnesia: Filme DVDs, Musik

  11. #180
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    WOLF MAAHN - vereinigte staaten ROUGH TRADE VERÖFFENTLICHUNG: 29.03.2010

    "Großartig" befand der Rolling Stone. Von "Maahnischer Hysterie" berichteten die Kieler Nachrichten, und die WAZ stellte fest: "Die Qualität seiner zahlreichen Hits ist hierzulande unvergleichlich." Die MOPO ergänzte mit einem ganzseitigen Bericht und der Überschrift : "Wolf Maahn spielte sein Publikum »glückstrunken«"

    Es läuft gut für Wolf Maahn, deutsche Rocklegende und Zaubermeister des R&B gefärbten Rock. Hinter ihm liegen eine vielerorts ausverkaufte Tour, Direkt Ins Blut II – (Un)Plugged, sein insgesamt 10. Album in den deutschen Album Charts und die Ehre eines eigenen TV Specials des WDR zur besten Sendezeit. Ein wichtiger Erfolg nach seiner Trennung vom Major Label Universal und beste Voraussetzungen für den Release eines brandneuen Studioalbums.

    Vereinigte Staaten, der erste Longplayer mit ausschließlich neuem Material seit 6 Jahren, wird allseits mit Spannung erwartet. Seit der Titel im Dezember im Internet bekannt wurde, gibt es unter seinen Fans Spekulationen, wie Vereinigte Staaten wohl gemeint ist und wo die Reise musikalisch und textlich hingeht. Dazu mischte sich eine gewisse Erleichterung, daß sich der Kölner Rockpoet und Linkshänder wieder auf sein Kerngeschäft konzentriert. Gerade noch, im Herbst, spielte Maahn den Friedrich Schiller in Das Lied von Schillers Glocke, und sein erster Ausflug in die Schauspielkunst schlug Wellen, die Medien bis zum ZDF Heute Journal berichteten bundesweit.

    Musikalisch geht Maahn mit seiner exzellenten Band in die Vollen, klingt wieder deutlich elektrischer und liefert eine aufregende Mischung aus wild treibenden Rocksongs, Reggaegrooves, Soul-, Country- & Blues Balladen ab. Starke Ohrwürmer und besondere Hör-Abenteuer zeichnen sich ab.

    Beim Titel, erläutert Maahn, ginge es ihm um "das Prinzip von freien, eigenständigen Wesen, die Gegensätze überwinden um gemeinsam etwas zu bewegen". Dies gelte "sowohl für zwei Menschen wie auch ganze Völker". Versinnbildlicht wird es auf dem Frontcover durch ein Foto von zwei angeschirrten Huskies namens "chilli + pepper". Inspiriert zu dieser Idee wurde Maahn auf einer Reise in die Arktis zum 78° Nord nach Spitzbergen/Norwegen. Die unmittelbaren Natur-Erfahrungen in der Wildnis, das beeindruckende Erlebnis bei einem Huskie Trip, das sensible ökologische Gleichgewicht und die Unberührtheit der Natur haben eine wichtige Rolle beim Grundgedanken gespielt. Nicht nur im Opener Unter einem großen Himmel sondern bei mehreren Songs klingt das Thema in verschiedenen Akzentuierungen an. Beim Titelsong geht es um die kleinste Einheit. Maahn besingt die Liebe und die Gegensätzlichkeiten in der Beziehung zu seiner Frau Angelika „ Liebe, Amen / wir leben zusammen / Vielfalt der Arten / in Vereinigten Staaten“. Es geht um ein universelles Prinzip. Bei ironischen Songs wie Was dümmer macht (über Brustimplantate) oder NonStop Superflat PopUp Internet Show (über Internet-Communities) wird irgendwann klar: Diese Vereinigten Staaten gehen uns alle an.

    1. Unter einem großen Himmel
    2. Kannst du sehen
    3. Vereinigte Staaten
    4. Dein Gang
    5. Süßes Glück
    6. Das Ding
    7. Am heutigen Morgen
    8. Im Lauf der Zeit
    9. Was dümmer macht
    10. Nonstop Superflat PopUp Internetshow
    11. 210
    12. Flucht nach vorn




    14.03.2010 PLAYLIST:
    NICK KAMEN - "nick kamen", DATA - "accumulator", BILLY OCEAN - "love zone", VIDEO - "videorama
    (1983-1986)"
    , V.A. - "culture dance vol. 8 / versions longues / tirage limité 2 cd collector" (2 CD), V.A.
    - "pop power / folge 3", MIGUEL BOSÉ - "cardio" (CD-R), BOBBY WOMACK - "the last soul man", NICK
    KAMEN
    - "us", DEN HARROW - "i, den", STEPHANIE - "stephanie", FANCY - "blue planet", MARIANNE
    ROSENBERG
    - "...und mein lächeln wird dir folgen / hits & raritäten" (3 CD), SHEILA & B. DEVOTION -
    "king of the world", AMANDA LEAR - "brief encounters" (2 CD), ROGER WHITTAKER - "du alleine ich
    alleine"
    (MP3) --> dünengrüßeanfraenkie --> MARGOT WERNER - "...denn ich bin ich"



    zei schnetterlinge, zei schägerin

    EBAYMALAMA ---> eBay Verkäufer: loveamnesia:

Ähnliche Themen

  1. Comebacks in der Hardrockszene - was meint ihr dazu ?
    Von Rockster im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.05.2004, 23:42