Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 133

Coverversionen IN den 80ern

Erstellt von Laschek, 13.10.2009, 13:07 Uhr · 132 Antworten · 22.788 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    Coverversionen IN den 80ern

    Ok, es wird gerne über Neuinterpretationen von 80er Klassikern gemeckert (ich nehm mich da nicht aus ), aber eigentlich war das damals doch auch schon gang und gäbe. Wenn man sich die Sache mal genauer betrachtet entpuppen sich gar nicht so wenige Songs aus "unserer" Zeit als Neuauflagen mehr oder weniger bekannter Werke.
    Paradebeispiel für mich ist Tainted Love von Soft Cell welches zurecht als einer der ganz großen Klassiker der 80er Synthiepops gilt. Obwohl ich schon länger wusste dass sie das Lied nicht selber geschrieben hatten war ich doch sehr überrascht als ich vor einigen wenigen Jahren erst feststellte dass Gloria Jones schon 1964 damit mehr oder weniger erfolgreich war.

    In diesem Thread möchte ich mit eurer Hilfe nun mal einige dieser Coverversionen sammeln, Hauptaugenmerk sollte auf denen liegen die Hits waren oder oft im Radio etc. gespielt wurden, also solche Coverversionen die von der "80er Generation" vielleicht sogar eher als "original" empfunden werden.
    Als Ausnahmen noch ok wären Covers auf populären Alben, wie zum Beispiel die diversen nachgespielten Songs von Frankie auf der Welcome to the Pleasuredome LP.

    Ich fang mal an, spätestens dann sollte klar sein was ich meine

    Soft Cell - Tainted Love 1981 (Gloria Jones 1964)
    Phil Collins - You Can't Hurry Love 1982 (Supremes 1966)
    Huey Lewis & the News - Heart & Soul 1983 (Exile 1981)
    C.O.D. - In the Bottle 1983 (Gil Scott-Heron & Brian Jackson 1974)
    Paul Young - Wherever I Lay My Hat 1983 - Marvin Gaye 1962)
    Blondie - The Tide Is High 1980 (Paragons 1967)
    Frankie Goes To Hollywood - War 1984 (Edwin Starr 1970)
    Frankie Goes To Hollywood - Born To Run 1984 (Bruce Springsteen 1975)

    Bin mal gespannt was noch so alles auftaucht

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Coverversionen IN den 80ern

    Paul Young - Love will tear us apart (Joy Division, 1979)
    The Buggles - Video killed the Radio star (Camera Club, 1979 teilweise die gleichen Leute...)
    Bronski Beat & Marc Almond - I feel love (Donna Summer, 1976)
    Bronski Beat - It ain't necessarily so (Musical/Oper "Porgy & Bess", 1935)
    Fun Boy Three - Summertime (Musical/Oper "Porgy & Bess", 1935)
    Communards - Don't leave me this Way (Harold Melvin, 1975 // Thelma Houston, 1976)
    Fun Boy Three - Our Lips are Sealed (The GoGos, 1981, geschrieben von Jane Wieldin (GoGos & Terry Hall (FB3))
    Communards - Never can say Goodbye (Jackson Five, 1971)
    Erasure - Lay all your Love on me (ABBA, 1980)
    Blancmange - The Day before you came (ABBA, 1982)

    Sorry, falls es doppelte gibt....

  4. #3
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Coverversionen IN den 80ern

    @Elek.-maxe: Erasure gibt n Punkt Abzug in der B-Note, da von 1992
    Fun Boy Three würd ich nicht unbedingt als Cover sehen, da es ja zusammen geschrieben wurde + beide Bands den Song aufgenommen haben.

    als kleine Ergänzung...

    Depeche Mode - Route 66
    Tiffany - I Think We're Alone Now
    Pet Shop Boys - Always On My Mind
    The Mission - Like A Hurricane
    Naked Eyes - Always Something There To Remind Me
    Bow Wow Wow - I Want Candy

  5. #4
    Benutzerbild von cv-cd

    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    411

    AW: Coverversionen IN den 80ern

    Siouxsie & The Banshees: Dear Prudence (1983) -> Beatles 1968
    Siouxsie & The Banshees: The Passenger (1987) -> Iggy Pop 1977
    Belinda Carlisle: I Feel Free (1987) -> The Cream 1966
    16 Bit: Ina Gadda Da Vida (1987) -> Iron Butterfly 1968
    Far Corporation: Stairway To Heaven (1985) -> Led Zeppelin 1971
    Gary Moore: Friday On My Mind (1987) -> Easybeats 1966
    Damned: Eloise (1986) -> Barry Ryan 1968

  6. #5
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917

    AW: Coverversionen IN den 80ern

    Sandra: Everlasting Love (Robert Knight)
    Art Of Noise feat. Tom Jones: Kiss (Prince)
    Art Of Noise feat. Duane Eddy: Peter Gunn (Duane Eddy)
    Phil Collins: You Can't Hurry Love (Supremes)
    Bananarama: Nathan Jones (Supremes)
    Bananarama & Lananenenoonoo sowie Tina Turner: Help! (Beatles)
    Annie Lennox & Al Green: Put A Little Love In Your Heart (Jackie DeShannon)
    Alison Moyet: That Ole Devil Called Love (Billie Holliday)
    Laura Branigan: Self Control (Raf, wohl einer der wenigen Fälle, wo Original und Coverversion sich zeitgleich ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefern)
    Masquerade: Guardian Angel (Nino De Angelo, wobei es ja hier deutsch bzw. englisch zur Sache ging, allerdings auch wieder mehr oder minder zeitgleich)
    Flying Pickets: Only You (Yazoo)

  7. #6
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Coverversionen IN den 80ern

    Phil Collins - A Groovy Kind of Love 1988 (Mindbenders 1965)
    Doctor & the Medics - Spirit in the Sky 1986 (Norman Greenbaum 1969)

  8. #7
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Coverversionen IN den 80ern

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    The Buggles - Video killed the Radio star (Camera Club, 1979 teilweise die gleichen Leute...)
    Interessant, gibt es davon offizielle Veröffentlichungen? Im Booklet der ersten Buggles CD liest sich das so als wären die aus dem Proberaum raus bekannt geworden. Es werden zwar (Demo-)aufnahmen erwähnt, aber immer nur als Buggles, keine Erwähnung einer Vorgängerband (wenn ich mich jetzt richtig erinnere...).

  9. #8
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Coverversionen IN den 80ern

    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen
    Interessant, gibt es davon offizielle Veröffentlichungen? Im Booklet der ersten Buggles CD liest sich das so als wären die aus dem Proberaum raus bekannt geworden. Es werden zwar (Demo-)aufnahmen erwähnt, aber immer nur als Buggles, keine Erwähnung einer Vorgängerband (wenn ich mich jetzt richtig erinnere...).
    In der englischen Wikipedia liest sich das so....
    Zitat Zitat von wikipedia
    Although the song was chiefly a Bruce Woolley composition, he left to form a new band, the Camera Club, which included Thomas Dolby and Hans Zimmer. The Camera Club also released a version of the song.

  10. #9
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Coverversionen IN den 80ern

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    In der englischen Wikipedia liest sich das so....
    Achja, ich glaub das wird doch in dem Booklet erwähnt. Das lief dann ja quasi parallel zu den Buggles, so irgendwie zumindest

  11. #10
    Benutzerbild von Kangoo

    Registriert seit
    17.08.2003
    Beiträge
    25

    AW: Coverversionen IN den 80ern

    Hier: http://www.coverinfo.de kann man sich ein wenig umschauen bezüglich Cover-Versionen (falls noch nicht bekannt).

    Grüße,
    Kangoo

Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 16:13
  2. Sch .... Coverversionen
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 664
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 14:45
  3. gute coverversionen
    Von momofirst im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 20:33
  4. gute Coverversionen in den 80ern
    Von phoenix30 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.02.2004, 19:12
  5. Coverversionen IN den 80ern...
    Von Closelobster im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 14.01.2004, 19:09