Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

The Cure + Anne Clark + Witt - live

Erstellt von new-waver, 16.07.2002, 19:27 Uhr · 11 Antworten · 1.808 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    Hallo Leute!

    Vor ein paar Wochen hatten wir ja irgendwo den Tread in dem das Zillo-Festival erwähnt wurde.
    Ich war letztes Wochenende dort und habe mir The Cure live gesehen.
    Es war einfach super und sogar das jüngere Publikum war begeistert!! Alleine the Cure waren es Wert dort hin zu fahren!
    Wer irgendwann mal die Gelegenheit hat the Cure live zu sehen sollte sich dies auf keinen Fall entgehen lassen!

    Enttäuscht hingegen hat mich Anne Clark. Ihre 80's Hits wie "sleeper in Metropolis" und "our darkness" war total technoid verunstaltet und kaum wieder zu erkennen. Auch wußte ich anfangs nicht so recht ob das nun die gute Anne oder die Frau vom Hausmeister ist die auf der Bühne stand.
    Auch Joachim Witt ließ sehr zu wünschen übrig, denn es war ein ziemliches Geschrammel was er auf die Bühne brachte!
    Die Zugaben waren "der goldene Reiter" und der "Herbergsvater" in einer an Rammstein erinnernden Version.


    In diesem Sinne

    Euer New-Waver

    -

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von FRANK 71er

    Registriert seit
    04.04.2002
    Beiträge
    52
    Hi

    habe heute den Artikel in der Freien Presse gelesen. Leider war ich nicht zu diesen Konzert und ich hab mich geärgert nicht dabei gewesen zu sein. Wie zu lesen war, muss das Konzert das absolute Highlight gewesen sein.
    Der Artikel ist auch online unter http://www.freiepresse.de/TEXTE/KULT...TE/374450.html
    (leider ohne Bild) zu lesen.

    bis zum nächsten Konzert...

    Gruß Frank

  4. #3
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    Also ich muss sagen, dass ich von The Cure eigentlich ziemlich enttäuscht war. Etwas mehr Bekannteres hätte es meiner Meinung nach schon sein
    dürfen. Die Band hat mehr als 35 Songs als Single veröffentlicht, davon
    beim Konzert letzten Samstag aber nur 4 gespielt (Forest, Pictures of you,
    Play for today und Charlotte Sometimes). Cool war allerdings, dass
    neben One Hundred Years im Hauptteil auch noch Three Imaginary Boys
    als Zugabe kam.

    Jaja, Anne Clark in blauer Jeans, Ringelshirt und Lederjacke. Irgendwie
    ist ihre Musik nicht so das Richtige für ein Festival. Aber bei Festivals steht
    es ja jedem frei, sich Musik auch schönzutrinken.

    Joachim Witt war einfach nur saupeinlich. Das Kopfzucken noch das gleiche
    wie im Video zu Herbergsvater, doofe und nicht mal witzige Sprüche. Immerhin
    wurde das dadurch entschädigt, dass er Der Goldene Reiter und Herbergsvater als Zugabe gespielt hat. Ich fände es toll, wenn Herr Witt
    diese härtere Version vom goldenen Reiter mal auf CD veröffentlichen würde.

    Ich persönlich fand die letzten zwei Bands am Sonntag die Highlights
    des ganzen Festivals, nämlich Apoptygma Berzerk und Deine Lakaien.

    Auch klasse:
    In Strict Confidence, Hocico, The Mission, Subway to Sally,
    Apocalyptica, Crüxshadows.

    Blöd:
    Megadump und Terminal Choice.

  5. #4
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    @cater78

    Apoptygma Berzerk (hat ganz schön Dampf gemacht)und Deine Lakaien waren auch super!
    Bei In Strict Confidence - die wollte meine Freundin unbedingt sehen - sind wir "etwas" naß geworden und deshalb haben wir nur einen Teil gesehen.

    Zu the cure kann ich nur noch hinzufügen, dass die Jungs es vielleicht satt haben immer nur die selben Songs zu spielen!?
    Ich bleib dabei das the Cure das absolute Highlight des Wochenendes waren!!!)


    -

  6. #5
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Hi!

    Für alle, die Anne Clark einmal so richtig gut live hören wollen, sei das Album "R.S.V.P." empfohlen. Mal abgesehen, dass es wirklich gut ist, passt es auch irgendwie zum Wetter.

    Grüße!
    DeeTee

  7. #6
    Benutzerbild von manic miner

    Registriert seit
    05.06.2002
    Beiträge
    125
    Zu the cure kann ich nur noch hinzufügen, dass die Jungs es vielleicht satt haben immer nur die selben Songs zu spielen!?


    naja, cure sind doch eh für spezielle konzerte bekannt, oder wer traut isch sonst, nach 23 minuten ohne zugaben von der bühne zu verschwinden (schon mehrfach vorgekommen)? dafür sind sie genial, wenn sie wirklich lust haben.

    witt find ich nur peinlich. bayreuth1 war ja noch so lala, aber jetzt....entweder, der hat den schuß nicht gehört oder der macht professionelle spartenabschöpfung.

  8. #7
    Benutzerbild von Lost Boy

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    23
    Für mich war Anne Clark das absolute Highlight des Festivals!

    Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, wie diese kleine und unscheinbare Frau auf die Bühne kommt und sie kaum einer bemerkt.
    Sowie sie aber die ersten Worte spricht, hat sie die Zuhörer fest im Griff und man kann sich ihr nicht mehr entziehen ...
    Außerdem mag ich es, wie sie ihre Songs immer wieder in ein anderes Gewand verpackt, man hört auf den verschiedenen Touren nie einen Song in der gleichen Version (was eher ungewöhnlich ist für eine Band, die hauptsächlich mit elektronischen Klängen umgeht ...).

    @DeeTee: Ich liebe diese CD!

  9. #8
    Benutzerbild von manic miner

    Registriert seit
    05.06.2002
    Beiträge
    125
    anne ist klasse, auf jeden fall. nur der kram, den sie mit martin bates gemacht hat, ist mir eher suspekt (hab ich natürlich trotzdem).

  10. #9
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    @New Waver

    Bei In Strict Confidence - die wollte meine Freundin unbedingt sehen - sind wir "etwas" naß geworden und deshalb haben wir nur einen Teil gesehen.
    tzzzz, meine Freundin hat bei ISC auch die Flucht angetreten. Ich meinte unbedingt stehenbleiben zu müssen und durfte nach dem Auftritt erstmal einen
    Garderobenwechsel vornehmen.

    Wenn hier Joachim Witt schon für peinlich gehalten wird, dann bin ich erst richtig auf Sisters of Mercy beim M'era Luna Festival gespannt. Irgendwo hab ich mal gehört, der liebe Herr Eldritch soll ja kaum noch eine Stimme rauskriegen.

    P.S.: Fährt hier jemand aus diesem Forum auch zum M'era Luna nach
    Hildesheim (10./11. August) ???

  11. #10
    Benutzerbild von Lost Boy

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    23
    Ich hatte überlegt hinzufahren, habe mich aber dann doch entschlossen lieber an die Ostsee (in die Heimat...) zu fahren.

    Habe leider auch das "Depeche-Mode-Fanzelten" in der Nähe von Leipzig absagen müssen - da hätte ich wenigstens mal "Camouflage" live erleben können ... :-(

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 31.05.09, 19:30-21:00 Anne Clark Special
    Von Bounty im Forum 80er / 80s - WEBRADIO
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 22:07
  2. Anne Clark LP`s
    Von newfreak im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 14:24
  3. Anne Clark
    Von DeeTee im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 10:45
  4. Anne Clark Songsuche
    Von Closelobster im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 13:20
  5. MI 19.11. Anne Clark & Chumbawamba HH
    Von compagnies im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2003, 17:41