Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 39 von 39

Das beste Jahr

Erstellt von kruemelman, 13.03.2002, 15:15 Uhr · 38 Antworten · 3.574 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von 80love

    Registriert seit
    07.06.2002
    Beiträge
    507
    Palim Palim !

    Eigentlich kann man kein Jahr so richtig hervorheben. Doch leider kann man 2-4 Jahre fast komplett vergessen. Mein Lieblingsjahr war 1985. Denn da entstand der "Hammertrack" : Love in the Shadows ! Für mich eine der besten Maxis ever. Produziert von H.Faltermeyer. Leider hat die Sängerin (E.G.Daily) nicht wieder solch geniale Tracks gesungen. Obwohl "Mind over Matter" auch nicht schlecht ist. Außerdem hatten Dead or Alive , Alphaville , Laban und etliche Italo-Fetzer in diesem Jahr Ihren Höhepunkt.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von gently69

    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    572
    Mein Lieblingsjahr ist wohl 1985. Denn da hat das mit dem -auf-Konzerte-gehen- bei mir angefangen. (Spandau Ballet hervor zu heben!!!)
    Insgesamt musiktechnisch gesehen, geht es bei mir aber die 80er rauf und runter.

  4. #33
    Benutzerbild von SilentCircleFan

    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    165
    Eindeutig 1986 und 1987!!! Da gabs die Songs mit dem besten Sound.

  5. #34
    Benutzerbild von Krupunderstab

    Registriert seit
    07.02.2003
    Beiträge
    103
    Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus........ genauso wie 1978 / 1979 der Sound und das Lebensgefühl der 80'er aus dem Untergrund langsam hervorquoll (Human League , John Foxx , G.Moroder , die von Closebuster genannten..) , genauso läutete 1988/89 mit Hip-Hop Pisse , Billigsampling und jaulenden Schmachtkröten die musikalische Apokalypse der 90'er ein . Der Unterschied bestand noch darin,daß sich Anfang der 80'er öff./recht.Radiomoderatoren und Macher wie der Teufel gegen die neu aufkommenden Strömungen sperrten und Ihren 70'er Progrock huldigten. Ende der 80'er bestimmte schon die Musikindustrie im Funk was der Trottel Konsument gut finden und kaufen sollte.......Zu Ihrem Pech gab es noch welche die nicht ganz so spurten

  6. #35
    Benutzerbild von Edimes

    Registriert seit
    22.03.2003
    Beiträge
    222
    Hi,

    für mich sind die interessantesten Jahre 1980- 1982 gewesen, weil die elektronische Musik in der zeit die besten Lieder vorgebracht hat. Klar sind auch 1983 -1985 gut, aber danach bekann der "Sell Out"!

    Bsp für 80-82:
    KRAFTWERK Nr. 1 mit "The Model" in England !!!,
    DAF,
    Ultravox "Vienna",
    Human League "Dare",
    Visage "Fade to Gray"
    u.v.m.

    Eddy

  7. #36
    Benutzerbild von DJHeart

    Registriert seit
    09.02.2003
    Beiträge
    8
    Spontan würd ich 1984 sagen ...

  8. #37
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    ich halte es für unwahrscheinlich schwer ein Jahr zu bestimmen
    wir bewegen uns hier im Bereich 1980 bis 1989, da 80er-Jahre Forum,
    finde ich eigentlich etwas schade die Jahre 1978 und 1979, in denen
    die Discoszene einen gewaltigen Durchmarsch gemacht hat, also aus
    dieser Wertung rausfällt.

    1980: Halte ich für musikalisch durchaus wertvoll, aber noch lange nicht
    das beste Jahr. Herausragend natürlich die Hits wie "Another brick in the Wall"
    Pink Floyd und "Funkytown" von Lipps Inc. (Rang 7). Insgesamt waren es aber
    relativ wenige Superhits.

    1981: Für mich auf Rang 2 in den 80ern. Hier setzte sich die Synthipopgeneration in Bewegung und sorgte zusätzlich für Abwechslung.
    "Fade to Grey" von Visage natürlich als Vorreiter. Aber auch Kim Wilde,
    Shakin´Stevens, Barclay James Harvest, Frank Duval brachten in diesem
    Jahr eine ganze Reihe von absoluten Superklassikern heraus.

    1982: Mein Lieblingsjahr schlechthin ! (Rang 1) >Nicht nur wegen der
    endlos vielen guten NDW-Songs. Die Charts waren in diesem Jahr randvoll
    mit Superhits, die heute noch fast jeder kennt. Und es war wirklich für jeden
    was dabei.
    Natürlich "Maid of Orleans", "Der Kommisssar", "Nur geträumt", "Ebony & Ivory"
    "Goldener Reiter", "Skandal im Sperrbezirk", "It´s my Party", "The Look of love"
    "Tainted love", "Don´t go", "Shirley", "Give me your heart tonight", "Ich will Spaß" und viele viele mehr
    Zudem gewann Nicole in 1982 den Grand Prix, was dieses Jahr nochmals
    aufwertet.

    1983: Ab hier kann man die Plätze von oben nach unten vergeben, also
    Platz 3 für 1983
    Die Charts waren ebenfalls randvoll mit Hits, die man immer noch kennt und
    ebenso bunt gemischt. In diesem Jahr startete die Italo Disco Szene durch.
    "Shoot your shot" von Divine, als schrillste Person des Jahres.
    "Passion", "Another life", "Happy station", "I like Chopin" begeisterten mich
    und machten mich von da an für diesen Style.
    Aber selbst auf Platz 200 findet sich noch ein Song von Fleetwood Mac "Gypsy" oder auf Platz 213 "Do you wanna Funk" von Patrick Cowley und
    Sylvester, was viel über die Qualität der Songs aussagt und vor allem die Masse.

    1984: Platz 4 > Die NDW-Zeit neigt sich dem Ende zu und es kommen
    verstärkt wieder englische Songs in die Charts. Aber die hatten es in sich.
    "Self control", "Jenseits von Eden", "Relax", "Such a shame", "Big in Japan"
    "Hypnotic tango". Immerhin war "I want a new Drug" nur auf Platz 159.
    Die Musik wurde irgendwie ausgereifter, da wohl auch die technischen
    Möglichkeiten einen gewaltigen Satz gemacht haben.

    1985: Platz 5 > Discofox und Italodisco greifen an > angeführt vom Schönen und dem Lächler. Es ist auch hier kaum möglich alle Superhits aufzuschreiben.
    "19", "One night in Bangkok", "Shout", "Like a virgin", "Tarzanboy"

    1986: Platz 6 > "Pictures in the dark", "Jeanny", "Lessons in love", "The Final Countdown". Allerdings ließ die Breite hier schon stark nach. Auf Platz 148
    findet sich hier schon mit "Move away" von Culture Club ein relativ unbekannter Song, genauso wie "Love in your eyes" von Limahl auf Platz 152
    Dafür gab es zum Beispiel auch Klassiker wie "West End Girls" von den Pet Shop Boys und "Venus" von Bananarama

    1987: Platz 7 > Ab hier nahm die Anzahl der wirklich brauchbaren Superhits
    stark ab. Die Spitze ist natürlich immer noch unvergessen. Wer hat nicht den
    Supersong von Desireless "Voyage, Voyage" im Ohr. Die Dancefloorszene
    entwickelte neue Styles; 16 Bit, Rick Astley, Mel & Kim, Off und deren Nachahmer bestimmen den Tanzboden. Italo, bzw Discofox kommt nur mit
    "Boys" von Sabrina zu einem Superhit. Ein Wandel kündigt sich an, der
    das Ende der starken 80s langsam einleitet.

    1988: Platz 9 > Fortsetzung von 1987. Es gab zwar im Popbereich einige
    Supersongs wie von Guillermo Marchena oder Belinda Carlisle. Die Einfallslosigkeit wird aber durch den Nummer Eins Hit des Jahres dokumentiert.
    Haben Sie gesungen oder nicht. Milli Vanilli´s "Girl you know it´s true" zeigt
    das einfach irgendwo die Luft raus war.
    Ach so > Edelweiss "Bring me Edelweiß" bekam ne Goldene Schallplatte (

    1989: Platz 10 > "Looking for Freedom" der absolute Superhit des Jahres
    Hi Hi > Werter Herr Hasselhoff, war es Ihnen nicht selber peinlich mit einer
    Coverversion so viel Erfolg einzuheimsen
    Die Dancefloorszene teilt sich auf. Acid und Smileys und natürlich Trillerpfeifen.
    Da konnte ja nicht viel positives hängenbleiben.
    Mein Lichtblick "The Look" von Roxette, daß war damals wirklich mal ein neuer
    erfrischender Style. Der Song hat mich durchaus begeistert.

    Nehmt mir bitte nicht übel, wenn ich nicht eine Punktewertung für einzelne
    Songs gemacht habe. Es geht mir bei meiner Einstufung um *mein* Gefühl.
    Ich akzeptiere natürlich auch andere Meinungen.

    ciao
    zachi

  9. #38
    Benutzerbild von Michi

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    288
    1987 war jedoch, wie J.B. angemerkt hatte, wegen der vielen guten Alben ein Klasse-Jahr!
    Mir fallen da ein: U2, Depeche Mode, ... ähm ... , ja ganz viele auf jeden Fall!

  10. #39
    Benutzerbild von icebomb_de

    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    373
    Hallo,

    erster Platz - siehe meinen Avatar - ansonsten ist 86 auch nicht schlecht...

    Gruß
    Ice

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. aus welchem Jahr...
    Von knochn im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.07.2005, 23:10
  2. Das Jahr der ersten Küsse
    Von baerchen im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 17:00
  3. Wir senden aus dem Jahr 9999....
    Von chrisi im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 11:24
  4. Welches war das beste Jahr?
    Von Heiko im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 30.11.2003, 20:31
  5. Jahr gesucht
    Von Boomax im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2003, 20:10