Seite 10 von 27 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 269

Depeche Mode!

Erstellt von Parallax M5, 07.03.2002, 08:49 Uhr · 268 Antworten · 17.073 Aufrufe

  1. #91
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von modefan83
    Das ist aber nicht die Art von E-Musik die ich meine. Ich meine so Sachen wie And One, De Vision Elegant Machinery, Apoptygma Berzerk und diese Schiene.
    Hab‘ ich doch beschrieben:
    Zitat Zitat von Elek.-maxe
    Elektromaxe kommt nicht von ungefähr... Wobei in die Dark-Schiene auf ein totes Gleis führt, EBM nur wenig ...
    Zitat Zitat von modefan83
    Beatles und Queen haben eh Goodfather-Status
    ...mit Godfather könnte ich mehr anfangen, is dann sojemand wie Zeus

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    Also EBM gehört für mich mit auf den Plan - manchmal ist es aber schwer zu kategorisieren, was nun EBM ist und was nicht.
    Ich umgehe den Begriff EBM lieber und unterteile in Electro hard und soft!
    Nitzer Ebb ist eindeutig hard - die compilation "body of work", die neu auf den Markt kam ist einfack kultverdächtig.
    Klar, dass ich auch an Bands wie Human League, Heaven 17, Boytronic (die alten Sachen aus den 80er) nicht vorbei komme. Es sind aber auch poppige Interpreten dabei, wie die Twins, Blanc Mange, Howard Jones (den ich für genial halte) oder extreme Töne wie Psyche usw. dabei.
    Camouflage darf man keinesfalls vergessen!!

    A flock of seagulls ist für mich immer noch eine meiner Lieblingsbands.

    Von den "modernen" Sachen mag ich auch And One, De Vision Elegant Machinery, Apoptygma usw.
    Da könnte ich jetzt Romane schreiben.
    Es gibt auch alte Rocksachen, aus der progressiv Rock Ecke wie Genesis usw.
    Unter den deutschsprachigen Interpreten ist Spliff seit über 20 Jahren Favourit. Saga höre ich auch immer wieder gerne.

    Ich habe mir mal ein paar Sampler zusammen gestellt - die Tracklist habe ich unter dem posting http://best-of-80s.de/vbforum/showth...?t=2679&page=2 aufgeführt - das gibt so'n kleinen Überblick.

    So, dass soll erst einmal genügen...

    Ciao
    Frank

  4. #93
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    @New Waver

    Ich halte Howard Jones auch für genial muss ich sagen. Habe ihn leider noch nie live gesehen, werde ich aber zur nächsten Gelegenheit nachholen. Er ist in diesem Jahr auf einer kleinen Tour......mal sehen....
    Boytronic gehört ebenfalls zu meinen Lieblingsbands aus den 80ern. Ich liebe die Maxi von "Diamonds And Loving Arms"(1984) Das neue(aktuelle) Album "Autotunes" ist übrigens auch klasse. Bands die damals was besonderes waren, bringen´s eben auch heute noch womit wir wieder bei Depeche Mode wären Auf der Leiter der immernoch auf der ersten Sprosse, ungeschlagen bisher. Camouflage (Frank, verzeih mir) sind zwar gut ("Neighbours" ist hier mein Lieblingstitel sowie "One Fine Day") aber ohne DM als Vorbilder hätten die Jungs niemals diese Musik gemacht. Davon bin ich überzeugt (sicher spielten da auch noch andere Einflüsse eine Rolle........)

    mit den ganz harten Electro-Klängen kann ich leider nix anfangen (außer evtl. Front 242, wenn man das dazu zählen kann). Melodiöse Musik ist mir dann doch lieber

    Wie seid ihr damals auf Depeche Mode gestoßen. Was war euer "Schlüsselerlebnis" (ihr merkt, ich versuche das Grund-Thema aufrecht zu erhalten)

    .......................?

  5. #94
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von modefan83
    Wie seid ihr damals auf Depeche Mode gestoßen. Was war euer "Schlüsselerlebnis" (ihr merkt, ich versuche das Grund-Thema aufrecht zu erhalten) .......................?
    Tja, ich auf Depeche Mode gestoßen, pah! Die sind auf mich gestoßen und haben mir zu Ehren ihre erste Single an meinem 8. Geburtstag veröffentlicht!

    Spaß beiseite. Ich habe im Radio "See you" gehört, später "Get the Balance right!". "Everything counts" und "Love in itself" habe ich dann auch aus dem Radio aufgenommen. Bei "Flashlights" im ZDF hatte ich dann den "People are People"-Auftritt gesehen und war schon etwas begeistert, habe damals die Charts verfolgt (25, 35, 5, 1, 1 ,1 ... wenn ich mich recht erinnere...). An dem Montag, als die Single von der 1 kippte (das war von mir geplant, denn ich kannte die Hitparade bereits seit dem Mittwoch zuvor) bin ich zu "Woolworth" gegangen und hab' mir die Single geholt. Wieso bei dem Laden, werdet ihr euch fragen... dort war die Single sogar 10 Pfennig teuerer als im "normalen" Plattenladen und als 11-jähriger muß man ja auf jeden Groschen achten.... aber: Ich wußte, die haben dort noch die Erstauflage in rotem Vinyl. Ab "Shake the Disease" hab' ich mich dann mehr beeilt und immer gleich die rote Single geholt.

  6. #95
    Benutzerbild von schubser

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.129
    Zitat Zitat von modefan83
    Wie seid ihr damals auf Depeche Mode gestoßen. Was war euer "Schlüsselerlebnis" (ihr merkt, ich versuche das Grund-Thema aufrecht zu erhalten)
    ein Freund von mir ist damals in den westdeutschen Teil ausgereist und keine 2 Wochen Später hatte ich Bravo-Poster und ne LP (Speak and Spell") daheim So gings los....

  7. #96
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    @modefan83
    Also mit den neuen Werken vo Boytronic kann ich nullkommagarnix anfangen und auch die Neuauflagen der alten LP auf CD, die man leider kaputtgemastered hat, fand ich mehr als dürftig (vom Coverdesign ganz zu schweigen).
    Ich bin froh die Original "the continental" und die "working model", die Anfang/Mitte der 90er veröffentlicht wurde, zuhause zu haben.

    Zu Camouflage...
    Den Einfluß von DM haben sie nie verleugnet, aber die Musik läßt sich nicht direkt vergleichen. DM ist DM und Camouflage ist Camouflage!
    Wenn ich ehrlich bin, hätte ich mir ohne Kraftwerk, DM und Reinhold Heil wohl nie einen Synthesizer gekauft. Beeinflußt bzw. inspiriert wird man immer irgendwie.

    Aber zurück zu DM...
    hmmmm... wie bin ich auf die Jungs gekommen?
    Es müsste mit "just cant get enough" passiert sein, dass ich auf die Herren aufmerksam wurde. Allerdings hob sich die Musik nicht sonderlich vom Mainstream der damaligen Zeit ab und mit meiner Lieblingsband "a flock of seagulls" konnten sie es einfach nicht aufnehmen. Richtig gefallen hat mir die Band erst ab 83, weil der Sound sich von der Masse abhob und die Musik ernster wurde.
    Mit everything counts war das Feuer wohl vollends entfacht und es wurde alles an Tonträgern gekauft was ich kriegen konnte.

    Ciao
    Frank

  8. #97
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    Ich wußte, die haben dort noch die Erstauflage in rotem Vinyl. Ab "Shake the Disease" hab' ich mich dann mehr beeilt und immer gleich die rote Single geholt.
    das heißt, du hast, ohne Lücke, alle Singles im farbigen Vinyl? Klasse. Da wart ihr "Wessis" doch sehr im Vorteil. Wir "Ossis" mussten (oder müssen immernoch) uns nach der Wende alles mühsam zusammensuchen (stimmt´s schubser?) und vieles bekommt man auch mit viel Anstrengung nicht mehr. Aber ist ja Die Schuld der Menschen aus den alten Bundesländern. Sollte kein Vorwurf sein. Hast du auch alle 12inches im farbigen Vinyl und alle Varianten die es da noch extra gibt? Manche gibt es ja farbig UND Clear. Ich bin da bis heute noch nicht fertig mit suchen. De Preise für die Clear-Vinyl-Maxis der frühen DM-Zeit sind ja uferlos zu Teil....... Habe die "Just Can´t Get Enough" im Clear Vinyl mal für 120 Euro auf ´ner Plattenbörse in Erfurt stehen sehen. Vielleicht sind die Preise auch von Region zu Region unterschiedlich....?

    Mein Shclüsselerlebnis war übrigens "Everything Counts" (ich war 11) Da mich der Refrain dieses Liedes bis heute ein wenig an ein Kinderlied erinnert, hat er mir warscheinlich damals auf anhieb gefallen. Leider musste ich im Osten warten bis man mal wieder was neues im Radio spielt. Konnte leider nicht in den Laden gehen und schauen was es noch so gibt.... Deshalb war das nächste, dass ich zu hören bekommen habe "People Are People". Von da an ging´s im Grunde richtig los.............................

    noch jemand......?

  9. #98
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    Ich bin froh die Original "the continental" und die "working model", die Anfang/Mitte der 90er veröffentlicht wurde, zuhause zu haben.
    @New Waver
    die "Continental" suche ich immernoch in der Erstauflage. "The Working Model" habe ich zum Glück. (was meinst du genau mit kaputtgemastered?)

    DM ist DM und Camouflage ist Camouflage!
    Hast ja recht. Ich mag Camouflage ja auch. Die allerletzten Sachen zwar nicht mehr so aber die ersten 3 Platten sind supi und die Maxi´s auch.

    von "A Flock Of Seagulls" kenne ich leider nur wenig wie z.B. "I Ran" Ist klasse Musik. Ich bin nur, wer weiß warum, leider nie dazu gekommen mich näher damit zu befassen. Werde es aber mal in Angriff nehmen.....

    Gruß
    modefan83

  10. #99
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    @modefan83
    Die Original-CD der Continental hat eine ziemlich kleine Auflage. Ich glaube da etwas von 1500 Exemplaren im Kopf zu haben.
    Die remastered Alben sind klanglich 'ne Katastrophe.
    Es kling so, als hätte man im Wavelab einfach die Höhen und Bässe angezogen, ohne dabei auf irgendwelche Pegel oder auf die Dynamik zu achten.
    Meiner Ansicht nach wurden die Werke "verschlimmbessert".

    Auf das neue Camouflage-Album freue ich mich schon. Auf der Camouflage Homepage kannst Du Dir Hörproben den neuen Albums zu Gemüte führen.

    A flock of seagulls musst Du Dir wirklich mal anhören. Leider sind die Alben auf CD auch ziemlich rar und dementsprechend teuer.

    Ciao
    Frank

  11. #100
    Benutzerbild von hupsi

    Registriert seit
    17.05.2005
    Beiträge
    100
    öhm, passt grad so schön zum thema....

    http://cgi.ebay.de/depeche-mode-mast...QQcmdZViewItem

Seite 10 von 27 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Osnabrück-Rosenhof: Depeche Mode, Pop&Wave Party by Depeche-Party, 3 Termine 1.hj2012
    Von Lo-Renz im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 10:36
  2. Depeche Mode 101
    Von Franky im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.02.2004, 16:44
  3. Depeche Mode all over!!
    Von Nat1978 im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2003, 07:01
  4. Depeche Mode...just can't get enough!
    Von Ultra-Girl im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.03.2003, 12:03
  5. Depeche Mode Party !!!
    Von Darkangel im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2002, 18:12