Seite 22 von 27 ErsteErste ... 12181920212223242526 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 211 bis 220 von 269

Depeche Mode!

Erstellt von Parallax M5, 07.03.2002, 08:49 Uhr · 268 Antworten · 17.089 Aufrufe

  1. #211
    Benutzerbild von secret72

    Registriert seit
    06.05.2005
    Beiträge
    299
    Zitat Zitat von DocJones
    ich kaufe mir da dann doch eindeutig lieber möglichst viele verschiedene sachen von unterschiedlichen künstlern bzw. bands , um so einer auf dauer doch ziemlich drögen & wenig nahrhaften "monokultur" nicht anheim zu fallen !
    Es gibt aber einige, die finden es fast skandalös, dass man neben Depeche auch noch andere Sachen hört.

    Ich höre mir auch viele andere Sachen an, die auch in eine ganz andere Richtung gehen. Da ist Hard Rock dabei oder einiges an Rap. Oder z. B. auch Buena Vista Social Club.

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von DocJones
    btw : die 3 b-seiten songs von dm's letzten singles ( "free" , "newborn" & "better days" ) finde ich persönlich sogar um einiges besser & hörenswerter als manch ein album-track von "playing the angel" !

    "der doc"
    Ich habe "Free" auch bereits als verschenkte Single bezeichnet, "Newborn" finde ich auch gut gelungen. Bei "Better Days" merkt man, daß sie nicht wußten, was sie mit dem Lied anstellen sollten.
    Die Lieder wurden wohl hauptsächlich deshalb B-Seiten, weil sie nicht "ins Konzept" des Albums paßten, genauso die kommende Single.

  4. #213
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von secret72
    Es gibt aber einige, die finden es fast skandalös, dass man neben Depeche auch noch andere Sachen hört.
    Ja, und jeder der anders denkt, gehört ausgemerzt. - Schwachsinn.

    Meine Bandbreite ist ja auch weiter, Kraftwerk finden die meisten da noch verständlich oder viele andere Elektriker aus den 80ern. Dann gibt's da bei mir aber noch Queen, Beatles, Jethro Tull ... die so überhaupt nicht in das Schema passen.

  5. #214
    Benutzerbild von secret72

    Registriert seit
    06.05.2005
    Beiträge
    299
    Zitat Zitat von Elek.-maxe
    Ja, und jeder der anders denkt, gehört ausgemerzt. - Schwachsinn.
    Vor allem die, die auch noch Rap oder Hip Hop hören. Für sowas kann man als "echter" Fan ja nun gar kein Verständnis aufbringen.

    Meine Bandbreite ist ja auch weiter, Kraftwerk finden die meisten da noch verständlich oder viele andere Elektriker aus den 80ern. Dann gibt's da bei mir aber noch Queen, Beatles, Jethro Tull ... die so überhaupt nicht in das Schema passen.
    Queen ist doch klasse.

  6. #215
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Zitat Zitat von Elek.-maxe
    Zitat Zitat von secret72
    Es gibt aber einige, die finden es fast skandalös, dass man neben Depeche auch noch andere Sachen hört.
    Ja, und jeder der anders denkt, gehört ausgemerzt. - Schwachsinn.

    Meine Bandbreite ist ja auch weiter, Kraftwerk finden die meisten da noch verständlich oder viele andere Elektriker aus den 80ern. Dann gibt's da bei mir aber noch Queen, Beatles, Jethro Tull ... die so überhaupt nicht in das Schema passen.
    Wieso fällt mir da nun gerade dieser Thread zu ein: http://best-of-80s.de/vbforum/showth...905#post184905

    ab Post 22?

  7. #216
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Zitat Zitat von secret72
    Seltsamerweise können sich das aber manche wohl so ohne weiteres leisten. Schau doch mal im Exciter-Forum manch Signatur an, in der festgehalten ist, wo man überall auf Konzert war.
    Auja, die Schwanzlängen-Signaturen!

    Was die Remixerei angeht: Fakt ist, dass nur wenige Fans diese Mixe wirklich gut finden, wo hingegen Martin Gore ja voll drauf abfährt, man höre sich nur das von ihm zusammengestellte elektronische Gefrickel vor jedem Konzert an. Trotzdem wird von vielen alles der Sammlung halber gekauft, wenn nötig auch in zig verschiedenen Formaten. MUTE wäre wirklich schön blöd, wenn sie das anders handhaben würden. Da ich die Diskussionen betreffs "Abzocke" und so weiter ja aus erster Hand mitbekomme, muss ich immer mehr kopfschüttelnd feststellen, dass zwar alles laut schreit, aber trotzdem alles genommen wird. Ich persönlich halte das seit Jahren so: Das Album und ein Konzert pro Tour. Singles kaufe ich nicht mehr, die Letzte war 1998 "Only When I Lose Myself", aber die hatte ja noch schöne B-Seiten-Songs.

  8. #217
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    Zitat Zitat von secret72
    Vor allem die, die auch noch Rap oder Hip Hop hören. Für sowas kann man als "echter" Fan ja nun gar kein Verständnis aufbringen.
    Also soetwas geht nun gar nicht!

    Ne, mal ernsthaft....
    Wer denkt, dass der musikalische Horizont bei DM anfängt, dort aufhört und dazwischen nix existiert ist schon ziemlich - ähhh eingeschränkt.
    Es grenz ja schon an ein Gotteslästerung, wenn man einen negativen Ton gegenüber der Band an den Tag legt.
    Ganz ehrlich - auch DM macht Mist!

    @Elek.-maxe
    DM ist eine echt starke Band und die Geschichte der Band ist wohl auch einmalig. Früher habe ich sie gerne als Beatles der 80er bezeichnet, aber die Band hält sich immer noch, und da passt die Bezeichnung nicht mehr wirklich.
    Mein musikalisches Spektrum ist auch quer durch den Garten. Die Genres gehen von Pop über Rock zur Elektronik bis hin zu Wave und Punk.
    Meist sind es Sachen aus den 80ern und weniger aktuelles.
    In meiner CD Sammlung finden sich CDs von z.B Camouflage, Second Decay, Human League, Nitzer Ebb, New Order, New Musik, Wolfsheim, Saga, Genesis, A Flock Of Seagulls, Spliff, Extrabreit, Die Ärzte, Tiamat usw.....
    Nur um mal einige zu nennen.
    OK... Schlager mag ich jetzt keinen...

    Was Martin Gores Musikgeschmack anbelang, so ist dieser für mich nicht richtungsweisend - so habe ich z.B. einen weiten Bogen um sein C2 Album gemacht - das Gejaule *sorry* wollte ich mir echt nicht geben.

    Was "martyr for love" für ein Song wird?
    Lassen wir uns mal überraschen - fakes und Gerüchte gibts ja schon genug.

    Mit Free war meiner Meinung nach auch zu schade als b-side. Better days klingt ganz witzig, aber etwas unausgereift.


    Ciao
    Frank

  9. #218
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von new-waver
    Mit Free war meiner Meinung nach auch zu schade als b-side. Better days klingt ganz witzig, aber etwas unausgereift.
    Genau meine Meinung
    Was Martin Gores Musikgeschmack anbelang, so ist dieser für mich nicht richtungsweisend - so habe ich z.B. einen weiten Bogen um sein C2 Album gemacht - das Gejaule *sorry* wollte ich mir echt nicht geben.
    Oh, Gejaule ist da wenig drauf. Es sind Coverversionen. Da ich seinen Musikgeschmack auch nur wenig teile, sind eben auch nicht alle nach meinem Geschmack - aber es gab Entdeckungen, z.B. "I cast a lonesome Shadow" war wieder eine verschenkte B-Seite, die als Single besser gewesen wäre, als "Stardust", das noch zu nah am Original war. Auch die andere Single "Loverman" war wieder die falsche Wahl, dennoch gibt's paar gelungene Nummern auf dem Album.

    Auf Dave Gahans Album fand ich fast ausschließlich Langweiler, daher war ich bei den Dave-Songs auf den "Playing the Angel"-Album überrascht, daß 2 davon echt stark sind.

  10. #219
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752
    Zitat Zitat von Muggi
    ich die Diskussionen betreffs "Abzocke" und so weiter ja aus erster Hand mitbekomme, muss ich immer mehr kopfschüttelnd feststellen, dass zwar alles laut schreit, aber trotzdem alles genommen wird.
    das versteh ich auch nicht, es gibt sicher sogar fans, die dann alle konzerte der sommertour bei liveherenow ordern. muss jeder für sich selbst ausmachen, ich hab da auch meine grenzen, ganz klar + ich lass mich bestimmt nicht von mute/emi hier nur als gelddruckmaschine einspannen, das muss alles im richtigen verhältnis bleiben. aber so lange es dermaßen erfolgreich ist wie Depeche - klar, dass da die plattenfirmen gerade in der heutigen zeit natürlich sehen, dass sie x veröffentlichungen auf den markt schmeissen. ist ja auch prima, man muss nahezu null werbung machen + keinen aufwand betreiben + erzielt n riesigen ertrag und es geht erstaunlicherweise schon seit vielen jahren auf die weise gut.

  11. #220
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752
    Zitat Zitat von Elek.-maxe
    z.B. "I cast a lonesome Shadow" war wieder eine verschenkte B-Seite, die als Single besser gewesen wäre
    ich find die Counterfeit2 durchaus sehr gelungen, I cast a lonesome shadow hätte ich auch als single gesehen, den song kannte ich zuvor überhaupt nicht im original - aber einfach exzellent umgesetzt. Loverman wollte Martin wohl eigentlich selbst als erste single, halt ich aber auch ehr für einen der schwachpunkte - Lied vom einsamen Mädchen hätte ich als zweite single ausgewählt.
    die livekonzerte die Martin dazu gegeben hat waren aber exzellent, hab ihn damals in Köln und Hamburg gesehen + letzteres wird für immer eines der besten konzerte sein, die ich je gesehen hab.

    Zitat Zitat von Elek.-maxe
    Auf Dave Gahans Album fand ich fast ausschließlich Langweiler, daher war ich bei den Dave-Songs auf den "Playing the Angel"-Album überrascht, daß 2 davon echt stark sind.
    fand das album zu beginn gar nicht so schlecht, aber nach 3-4 durchläufen langweilte es mich auch eher, zu viel durchschnittsware dabei + mit so sachen wie Black and blue oder Bottle living sind so gar nicht meine welt. fand es auch bezeichnend, dass Gahan live dann neben seinen songs nur Depeche klassiker an bord hatte (Enjoy, Personal, Never let me down, I feel you, Walking in my shoes, Question of time,...) + Martin lieber die unbekannteren sachen rausgepickt hatte bzw bei singles dann zu piano versionen überging.

Ähnliche Themen

  1. Osnabrück-Rosenhof: Depeche Mode, Pop&Wave Party by Depeche-Party, 3 Termine 1.hj2012
    Von Lo-Renz im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 10:36
  2. Depeche Mode 101
    Von Franky im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.02.2004, 16:44
  3. Depeche Mode all over!!
    Von Nat1978 im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2003, 07:01
  4. Depeche Mode...just can't get enough!
    Von Ultra-Girl im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.03.2003, 12:03
  5. Depeche Mode Party !!!
    Von Darkangel im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2002, 18:12