Seite 26 von 27 ErsteErste ... 16222324252627 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 251 bis 260 von 269

Depeche Mode!

Erstellt von Parallax M5, 07.03.2002, 08:49 Uhr · 268 Antworten · 17.073 Aufrufe

  1. #251
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.937

    AW: Depeche Mode!

    Zitat Zitat von discoworld Beitrag anzeigen
    Du meinst bestimmt den RIAS Berlin Mix mit Lolita - Seemann, oder?


    Ich meine die B-Seite von dieser Master & Servant-Maxi
    http://www.discogs.com/release/190415
    Die Platte hat ein knallgelbes Cover.

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.937

    AW: Depeche Mode!

    Zitat Zitat von Muggi Beitrag anzeigen
    Im Artikel stimmt zwar Einiges nicht ("geheim" war das Konzert auf keinen Fall!) aber falls es wen interessiert:

    http://einestages.spiegel.de/static/...irdischen.html



  4. #253
    Benutzerbild von discoworld

    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    90

    AW: Depeche Mode!

    Zitat Zitat von brandbrief Beitrag anzeigen


    Ich meine die B-Seite von dieser Master & Servant-Maxi
    http://www.discogs.com/release/190415
    Die Platte hat ein knallgelbes Cover.

    Alles klar!
    Danke für den Tip, habe von der Version nichts gewußt. Gibt es die Version auch auf CD?
    Kennst du die RIAS Version?

  5. #254
    Benutzerbild von Tors10

    Registriert seit
    21.07.2003
    Beiträge
    69

    AW: Depeche Mode!

    Zitat Zitat von discoworld Beitrag anzeigen
    Gibt es die Version auch auf CD?
    gibt es:

    hier auf der dritten cd und auf der japanischen 4cd-box "x1" (cd 4).

    tors10

  6. #255
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559

    AW: Depeche Mode!

    Weiß nicht, ob das jetzt hier schon irgendwo thematisiert wurde, aber dass Alan Wilder am letzten WE als Überraschungsgast nach 16 Jahren mit auf der Bühne stand, ist nun wirklich als Sensation zu bewerten. Ich hätte dort sein können, da eine Freundin in England für die Royal Albert Hall ein wenig großzügig Tickets gekauft hatte. Schade, einen wirklich emotionalen Moment verpasst:

    [ame=http://www.youtube.com/watch?v=miFFZe0X7_w]YouTube - Depeche Mode RAH Somebody (with Alan Wilder)[/ame]

    [ame=http://www.youtube.com/watch?v=u_9EK6BK9ws]YouTube - Depeche Mode - Alan Wilder playing piano on "Somebody" London @ Royal Albert Hall 2010.02.17 in HD[/ame]


  7. #256
    Benutzerbild von Citi

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    584

    AW: Depeche Mode!

    Ich war gestern beim Konzert in Düsseldorf. Schlappes Konzert, mieser Sound, Songauswahl bescheiden, Interpretation einger alter Songs auch mehr als bescheiden. Bühnenbild total bescheiden, die Videoleinwände wurden mit irgendwelchen sinnlosen Filmchen bespielt, da hätten sie einfach nur die Band zeigen sollen.
    Damals haben sie mir besser gefallen, als sie zu dritt hinter ihren Synthies standen. Seit Jahren schon gelten Mesh für mich als die Band, die den damaligen Sound von Depeche Mode weiterentwickelt und in die heutige Zeit transportiert haben. Depeche Mode versucht musikalisch umzukrempeln und schreibt einfach Songs die nicht mehr im Ohr hängen bleiben (bis auf wenige ausnahmen wie Precious, Wrong, It's No Good, Suffer Well, In Your Room) Sie sind keine Rockband, versuchen aber so zu wirken und arrangieren die Songs teilweise auch so um. Schuster bleib' bei deinen Leisten :-)

  8. #257
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559

    AW: Depeche Mode!

    Ich kopier hier mal meinen Erlebnisbericht vom Berlin-Konzert am 9. Januar-Konzert rein. Ist zwar viel Insider-Sprech dabei, weil es aus einem anderen Forum stammt, aber was soll's.

    Nun denn, der gestrige Tag einmal etwas ausführlicher:

    Junior bei den Schwiegereltern abgeliefert und 11.30 in den Zug (aus Sicherheitsgründen einer eher als ursprünglich geplant) geklettert und dort unsere Chemnitzer Freundin getroffen. In Berlin sind wir mit gerade einmal 15 Minuten Verspätung eingelaufen - elende Panikmache!

    Eigentlich wollten wir mit Umsteigen in Blankenfelde direkt zum Ostbahnhof, wir haben aber kurzfristig umdisponiert, sind direkt zum Berliner Hauptbahnhof weitergefahren und haben uns dort ein wenig die Zeit vertrieben. Ich hab mich zum ersten mal bequatschen lassen, was von STARBUCKS zu trinken - bäks, völlig überteuerte Automatenplörre! Die Location ist ein toller Bahnhof, für meinen Geschmack gestern aber arg zugig und kalt.

    Irgendwann trudelte eine SMS von adline ein, was mich etwas verwundert hat, hatte ich ihr doch gar nicht meine Handynummer gegeben. Geantwortet und gegen 17.45 Uhr zum Ostbahnhof aufgebrochen. Man musste da ein wenig improvisieren, die Züge hatten alle zwischen 5 und 120 Minuten Verspätung, aber die drei Stationen waren dann auch nicht das Problem.

    Die Mädels haben sich auf'm Bahnhofsklo ein wenig aufgerüscht, muß wohl an dieser Stelle etwas komisch ausgesehen haben, wenn sich an so unerotischem Ort geschminkt wird - "aha, die Damen wollen zur Arbeit?" Während ich draußen wartete, kamen noch zwei SMS von Maxe an, u.a. mit der Mitteilung "Sind jetzt in der Halle, stehen ziemlich weit vorne links". Bis wir dann vor Ort waren, ohne Warten Einlass hatten, Jacken abgegeben waren etc. muss es wohl so gegen 19 Uhr gewesen sein, als ich den Innenraum betrat. Da sowohl die Göttergattin als auch unsere Bekannte enge Menschenmassen kreislaufmässig nicht besonders gut vertragen, wollten sie sich weiter hinten hinstellen, während ich mich auf die Suche nach Maxe machte. Ich wollte ihn gerade anrufen, als ich ihn auch schon erblickte - der Herr ist nicht zu übersehen! Da es da vorne links an der Bande zu den Sitzplätzen (etwa 5. Reihe) lange Zeit sehr gesittet zuging, kam sogar noch mein Anhang mit nach vorne. Maxe ist im Übrigen aufgrund seiner Erscheinung ein äußerst probates Mittel gegen Vordrängler...

    Im abgesperrten Raum gleich links von uns tummelte sich allerlei Prominenz, irgendwann stand Daniel Miller knapp zwei Meter entfernt von uns und hat sich für Maxes Handy noch extra in Pose geschmissen. Auch der Gordeno hat da für eine Weile rumgelümmelt. Genau hinter uns stand Hitty (oh mein Gott, es gibt ihn wirklich!!! ) Highlight auf den Sitzplätzen: ein "Dave anno '87"-Clone mit weißen 501 und "Music For The Masses"-T-Shirt - yeah!

    Nitzer Ebb fingen schon eher an als gedacht (gegen 19.40 Uhr oder so) , Halle war da noch relativ spärlich besetzt, gerade auf den Rängen. Mucke war okay, es hat mich aber jetzt nicht wirklich vom Hocker gerissen, mir ist das dann irgendwann zu gleichförmig. Aber höflicher Applaus bis echte Begeisterung, kein Buh-Geschrei und auch keine Kartenwedler. Ungewohnte Erfahrung. Auftritt wurde von Dave, Kessler und Gore (mit Fellkapuzen-Anorak auf'm Kopp) von der Bühnentreppe aus verfolgt, etwa 5 Meter vor unserer Nase.

    Göttergattin hatte etwas mit drängelnden Kiddie-Mädels zu kämpfen, als wir die Plätze getauscht haben, war Ruhe. Dafür wurde Maxes Madame mit einer Bierdusche bedacht. Werde diese Oberkellner, die durch die Masse mit ihrem Saufzeuchs müssen, nie verstehen...

    Punkt 21 Uhr ging's los. Für mich ja das erste Konzert dieser Tour, von daher kann ich über einstudierte Dinge nicht viel sagen oder mich über die ungeänderte Setlist aufregen. Erstaunlich gut: Dave's Gesang, auch wenn Mr. Gore bei seinen Solosachen manchmal erstaunliche Stimmakrobatikübungen veranstaltete. Nicht übel...

    Die Projektionen fand ich eher öde, zudem fehlte das Video mit den beiden Damen. Und "In Your Room" kann mir solange gestohlen bleiben, wie sie nicht die Albumversion spielen. Mit den SOTU-Songs kann ich mich bis auf "Wrong" nach wie vor wenig anfreunden, dafür kam "Home" so runterreduziert sehr gut!

    Grenzwertig: der Sound. Stellenweise waren die Mikros plötzlich zu leise (gerade bei Sangeswechsel Gahan/Gore und zurück). dafür wummerte es bass- und drummäßig wie Hölle. Klar, der Eigner drischt manchmal wie ein Berserker, aber bei "I Feel You" war es selbst mir fast zu viel. Übelster Druck auf der Brust und laut, laut, laut! Ich hab gedacht, meine Damen klappen mir ab... Junge, Junge, das schüttelte aber den Rost aus den Knochen... Beim NLMDA-Armewedeln hab ich mich einfach mal umgedreht und die Kulisse genossen - Wahnsinn in der Riesenhalle!

    Dann ab zur Party, bissel im Schneesturm angestanden (den vorbeilaufendem dennis angerufen und zugewunken, der verständnislos zurückgrüßte ) und beim reingehen noch kurz DarkLady abgegriffen, die grad das Gebäude verließ. Ein paar Sätze gewechselt, dann wollte sie nach Hause.

    Die Location war überraschend klein und im Innenraum sehr warm. Mir gings ja eher um das Hupentreffen also erst einmal umgeschaut und bis zu unserem Aufbruch gegen 4 Uhr bis auf den verhinderten Paddy alle getroffen, die ich treffen wollte. Zudem gesichtet, aber nicht angequatscht: Zoni, DarkMode, Niggels, Crocks, Trolli, DE/VISION-Steffen und....EDDG65!!! Dann kam Ingo (40, Schweißer) und laberte mich voll. Zumindestens hat er mir ein Kompliment gemcht, dass ich so konsequent bin und mich nach meinem Verlassen des Exciter nie wieder dort eingeloggt habe... Als er auf das Thema "Hupenforum" kam, hab ich dann das Weite gesucht. Und ja, er hatte seine zu Starruhm gelangten Schuhe an...

    Rückfahrt ohne Probleme, fühl mich jetzt dafür, dass man so lange on Tour war,auch ganz zivil.

    Dann mal im einzelnen herzliche Grüße an:

    - Maxe und seine reizende Holde: seit ich Dich und malddde gestern traf komm ich mir mit meinen 1,84m so wahnsinnig klein vor...aber wie auch immer, schön, Euch getroffen zu haben und mit Dir singe ich gerne wieder "Home" (bin heute noch heiser)!

    - Ana S.: rote Lippen soll man küssen, denn zum Küssen sind sie da... Schön, dass man sich nach so vielen Jahren mal wieder getroffen hat!

    - malddde: Große tättowierte Männer, die mich umarmen lassen mich erröten...

    - Spooky: leider war es gestern etwas zu laut, um ein halbwegs vernünftiges Gespräch führen zu können, aber das holen wir nach - versprochen! Deine Begleitung schien zwar etwas genervt, aber er hat ja brav durchgehalten...

    - Schwemmi: gut zu wissen, dass ihr es wieder heil nach Hause geschafft habt - mit dem Auto hätte ich mir das wahrscheinlich nicht angetan....

    - Svenner: der mir (vom Klo kommend) beim Händedruck versicherte, sich gewaschen zu haben...

    - Urmel: nachdem Du es mir gefühlte 20mal erzählt hast: ja, ich weiß, dass Du zum Auswärtsspiel nach Hannover fährst und Dich fragst, warum Du Dir das antust!

    - dennis: Herzelein, hätte ich Dich zum Schluß niederknutschen sollen, um Dir die unter den Arm geklemmte Abendkasse zu rauben? Jedenfalls danke für das Freigetränk... War ja nur kurz, aber beim nächsten Mal machen wir mehr los...

    and last but definitively not least...

    - Adline: Babe, wir haben die Tanzfläche aber sowas von gerockt...ich mach schon mal die Anträge für's MDR-Fernsehballett fertig, ja?

    Insgesamt: Berlin ist auch bei Schnee und Sturm immer eine Reise wert!
    Und zur beschriebenen Kulisse hab ich noch ein schickes Video des Abends gefunden (speziell ab 03:32 min):

    [ame=http://www.youtube.com/watch?v=08Sdm3LVLY8]YouTube - Never let me down again Depeche Mode 2010 Berlin O2 Arena[/ame]

  9. #258
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.817

    AW: Depeche Mode!

    Zitat Zitat von Citi Beitrag anzeigen
    Ich war gestern beim Konzert in Düsseldorf. Schlappes Konzert, mieser Sound, Songauswahl bescheiden, Interpretation einger alter Songs auch mehr als bescheiden. Bühnenbild total bescheiden, die Videoleinwände wurden mit irgendwelchen sinnlosen Filmchen bespielt, da hätten sie einfach nur die Band zeigen sollen.
    Damals haben sie mir besser gefallen, als sie zu dritt hinter ihren Synthies standen. Seit Jahren schon gelten Mesh für mich als die Band, die den damaligen Sound von Depeche Mode weiterentwickelt und in die heutige Zeit transportiert haben. Depeche Mode versucht musikalisch umzukrempeln und schreibt einfach Songs die nicht mehr im Ohr hängen bleiben (bis auf wenige ausnahmen wie Precious, Wrong, It's No Good, Suffer Well, In Your Room) Sie sind keine Rockband, versuchen aber so zu wirken und arrangieren die Songs teilweise auch so um. Schuster bleib' bei deinen Leisten :-)
    Interessant. Ein Bekannter von mir war ebenfalls auf diesem Konzert und schrieb am Donnerstag voller Vorfreude auf wer-kennt-wen.de:

    Freu mich so langsam aufs Depeche Mode Konzert am
    Freitag

    Und heute früh kam dann folgendes Statement:

    Whooohooo....was für eine wirklich, wirklich großartige
    Band das ist.... bin noch völlig von den Socken...



    Ein wahrer Devotee?

  10. #259
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559

    AW: Depeche Mode!

    In meinen Forum kam heute noch diese Meinungen:

    stimmung war nur bei personal jesus gut, es flogen vereinzelte luftballons durch die gegend, ansonsten wie immer.
    sound war ok. interpretation von einigen liedern unter aller sau bis schrecklich.
    gore sieht noch älter aus als erwartet. songauswahl wie immer.

  11. #260
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    566

    AW: Depeche Mode!

    Zitat Zitat von Citi Beitrag anzeigen
    Ich war gestern beim Konzert in Düsseldorf. Schlappes Konzert, mieser Sound, Songauswahl bescheiden, Interpretation einger alter Songs auch mehr als bescheiden. Bühnenbild total bescheiden, die Videoleinwände wurden mit irgendwelchen sinnlosen Filmchen bespielt, da hätten sie einfach nur die Band zeigen sollen.
    Damals haben sie mir besser gefallen, als sie zu dritt hinter ihren Synthies standen. Seit Jahren schon gelten Mesh für mich als die Band, die den damaligen Sound von Depeche Mode weiterentwickelt und in die heutige Zeit transportiert haben. Depeche Mode versucht musikalisch umzukrempeln und schreibt einfach Songs die nicht mehr im Ohr hängen bleiben (bis auf wenige ausnahmen wie Precious, Wrong, It's No Good, Suffer Well, In Your Room) Sie sind keine Rockband, versuchen aber so zu wirken und arrangieren die Songs teilweise auch so um. Schuster bleib' bei deinen Leisten :-)
    Ich habe das Zusatzkonzert am 28.2. in Düsseldorf besucht. Was mir am meisten auffiel, war der schlechte Zustand von Dave Gahans Stimme, was aber beim letzten Konzert der Tour nicht weiter verwunderlich ist. Da mussten dann die Zuschauer halt selbst singen. Gore war hingegen ganz gut bei Stimme/Gitarre.

    Unter aller Sau war hingegen die Klimaanlage der Esprit-Arena. Eine Frechheit, dass man schon beim Hinsetzen schwitzen muss wie ein Irrer. Vorbildlich hingegen die Organisation des Hin- und Abtransports der Konzertbesucher: die U-Bahnen fuhren pausenlos, gelungene Durchsagen etc. In Berlin wird man diesbezüglich einfach zu oft im Stich gelassen!

    Den Mix der Songs fand ich ok - "A question of time" in einer Art Metal-Version, dazu in der Zugabe "Photographic" - olle, aber schöne Kamelle. Leider fand sich kein Song von Exciter oder PTA (bis auf "Precious") in der Setlist. Die Videoleinwand war Geschmackssache, fand ich auch bei der letzten Tour nicht besser/schlechter.

    Insgesamt ein schönes Livekonzert von einer der besten Bands unserer Zeit. Die Soundqualität hätte hier und da etwas besser sein können, aber eine riesengroße Party wars trotzdem!

Ähnliche Themen

  1. Osnabrück-Rosenhof: Depeche Mode, Pop&Wave Party by Depeche-Party, 3 Termine 1.hj2012
    Von Lo-Renz im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 10:36
  2. Depeche Mode 101
    Von Franky im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.02.2004, 16:44
  3. Depeche Mode all over!!
    Von Nat1978 im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2003, 07:01
  4. Depeche Mode...just can't get enough!
    Von Ultra-Girl im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.03.2003, 12:03
  5. Depeche Mode Party !!!
    Von Darkangel im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2002, 18:12