Seite 7 von 16 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 154

Der beste Song der 80er!?!

Erstellt von Torsten, 12.03.2002, 14:36 Uhr · 153 Antworten · 19.164 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von Captain Retro

    Registriert seit
    07.11.2001
    Beiträge
    89
    @iancurtis:
    Na, auferstanden von den Toten? Willkommen im 80er-Himmel! Die Songs sind natürlich alle klasse!

    Gruß, Captain

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Sven Hoëk
    Benutzerbild von Sven Hoëk
    Hö,

    ich muss meine Aussage mit Black's Wonderful Live nochmal erweitern. Ich habe gerade nach einer Ewigkeit mal wieder "Cry little Sister" von Gerard McMann aus dem 1987er Saundtrack zu "The Lost Boys" gehört. Also der Song hat es echt in sich!!!!!!!!!!!! (und tanzen kann man dazu unmöglich).

    Wer den nicht kennt, sollte sich den schleunigst von Audiogalaxy rutnerladen. Danach ist er garantiert für die Zeitreise bereit!!!!!

    Sven Hoek

  4. #63
    Benutzerbild von HaHü

    Registriert seit
    24.10.2001
    Beiträge
    109
    Also für mich ist der größte Hit der 80er und auch aller anderer Jahrzehnte:
    Camouflage "The Great Commandment"

    Schönes Wochenende und frohe Ostern!
    Grüße aus Thüringen

    HaHü

  5. #64
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    Buggles - Video killed the radio star
    Auch ein echt toller Titel, der in der Allgemeinheit sicherlich nicht unbeliebt ist. War zwar schon 1979, aber auch 1980 noch 8 Wochen in den Charts.

  6. #65
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    DEAD OR ALIVE-"my heart goes bang"
    DALBELLO-"guilty by association"
    LILI & SUSSIE-"candy love"
    TOYAH-"thunder in the mountains"
    KIM WILDE-"can you hear it"
    NU SHOOZ-"point of no return"
    AZUL Y NEGRO-"miedo al telefono"
    SECRET SERVICE-"flash in the night"
    AMANDA LEAR-"she wolf"
    PRINCE-"girl"
    BERLIN-"pink and velvet"
    ALASKA Y DINARAMA-"a quien le importa"
    PET SHOP BOYS-"i want to wake up"
    und viele viele mehr...

  7. #66
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Was mir da grad noch siedendheiß einfällt:

    A FLOCK OF SEAGULLS - I RAN

    Auch ein zeitloser 80er Song zum immer wieder anhören!

    Bis denne

    J.B.

  8. #67
    Benutzerbild von mf666

    Registriert seit
    07.05.2002
    Beiträge
    18
    ...also zu "Men At Work" ist zu sagen, daß "Down Under" sicher nicht der beste Song ist.

    Am besten finde ich von denen "OVERKILL" und "DOWN BY THE SEA"

    "OVERKILL" hat einen unschlagbaren (von Men At Work unschlagbaren) Instrumental-Teil.

    Erst der Gitarrenpart und dann die Oboe (?) direkt hinten dran - einfach klasse. Ich habe mich auch schon beim Rockpalast beschwert, warum das Konzert aus dem Rockpalast von 1982 (es war das letzte) nicht mal in STEREO überarbeitet wird. Antwort war (hier ein Auszug)


    > Wie teuer wäre das denn ?
    > Wäre doch ne gute Übung für nen Azubi bei Euch.
    > Darüber würden sich zudem viele Freuen.
    > Diese ganzen Tonbänder habt ihr aber noch, ja ? Hoffetnlich verotten sie
    > nicht.
    > Ihr könnt sie natürlich auch mir geben - ich mache das dann schon
    > gruss
    > Michael

    Azubi????
    Alleine das Syncronisieren der MAZ und Tontraeger baender ist endlos
    kompliziert. Dazu ist der Stereo Ton (wenn ueberhaupt vorhanden)
    auf einem alten Format und die Baender loesen sich auf, also
    eine Arbeit fuer Spezialfirmen. Eine Stunde band kann locker
    20.000 bis 30.000 EUR verschlingen........
    Gruss Michael
    --

    na das die Baender sich aufloesen wollte keiner war auch nicht geplant
    aber da geht es dem WDR wie dem Pentagon oder der Nasa......
    Stereo Ton der alten Konzerte ist nur dann vorhanden wenn parallele
    Radio Uebertragung stattfand, also bei den Rocknaechten. Von alten
    Einzelkonzerten gibt es meist nur die MAZ Baender die ja nur mono
    waren.
    Als BWLer hast Du recht aber als Jurist sieht die ganze Sache endlos
    kompliziert aus...........
    Gruss Michael

  9. #68
    Benutzerbild von mf666

    Registriert seit
    07.05.2002
    Beiträge
    18
    ...ich glaube wir müssen hier zwischen bester SONG und HIT unterscheiden.

    Bei den Hits tu ichs mir zu schwer.
    Bei den SONGS ist doch wohl klar, daß mindestens die ersten 40 besten von IRON MAIDEN stammen. (Kann man natürlich nur beurteilen, wenn man die kennst)

    Mein Favorit als bester Song der 80er:


    22 ACACIA AVENUE
    (C) 1982


    Super Anfang, super Text, geniale Breaks, super Gitarrensolo im Mittelteil von Dave Murray mit fantastischem Übergang zum unwiederstehlichen Solo von Adrian Smith am Ende.....(ummantelt von Steve Harris Basskünsten)

    Wers nicht kennst sollte mal rein hören oder sich die CD "THE NUMBER OF THE BEAST" besorgen.



    Hier noch die gleiche Meinung von jmd. anderen, dessen Meinung ich mich nahtlos anschliessen kann.

    22 Acacia Avenue

    Since listening to he band since 1984, there has been lots of wonderful music that has
    evolved through the years and I find myself at times always trying to pick my favorite.
    There are so many. From "Transylvania" to "The Evil That Men Do", they all pretty
    much kick my ass up and down the stage. But one in particular really stands out and
    has stood the test of time. Call me an old fart, but I think "22 Acacia Avenue" (or
    otherwise based on the continuing saga of Charlotte the Harlot) has got to be one of the
    most powerful-overdose-of-Maiden-onslaught songs in their catalog, that it makes
    Slayer look like a church band.

    To begin with, it was penned by the young Adrian Smith while gigging in his old band
    Urchin (see "Run to the Hills", Mick Wall) and was later revamped by Harris and Smith
    to what we now hear in our bleeding ear-holes. Finding it's home as track #4 of "The
    Number of the Beast", the beginning grabs you with Adrian's continual pounding of his
    "Marshalled-strumming." The song is so powerful and gritty that you can just hear the
    passion in Bruce's voice as he belts out lines like, " Some day when you're reaching the
    age of forty - I bet you'll regret the days when you were laying, Nobody then will want
    to know, You won't have any beautiful wares to show any more!".

    Without loosing focus, Adrian really dominates this song, especially after the verse,
    "You can take my honest word for it she'll teach you more than you can
    knooooooowwwww..." - Adrian just comes in with the most intense and wonderful
    gritty sounding strumming that I have not heard since.

    The song breaks into a wonderful sing-a-long chorus and then right back at you with angry vocals via Bruce-in-your-face! Clive Burr does a wonderful job on the skins
    as he mesmerizes you into a lurid trance. Then before you know it, Davey comes in with one of the most beautiful sounding solos that has not been matched since...or at
    least to the solo in "Powerslave" (which gives any guitar god a run for their money).

    Out of the solo comes the galloping-charge that Maiden is so well known for and I get chills just thinking about it now. As a matter of fact, I continually watch the World
    Piece Tour footage from "12 Wasted Years" (the video) and I always go nuts when I see the fans in Dortmund, Germany when they do this song...especially when
    Davey comes out of the solo...There are at least over 5,000 people going absolutely berserk and jumping in union to the combination of Steve's and Nick's pounding
    rhythm. I find myself always jumping in my seat when I see this...It simply cannot be match by anyone else...nobody!

    I hope each and everyone of you finds it as enjoyable as I have over the years. I'm off to the East End!

    Peter "Jag Panzer" Brusa, USA

  10. #69
    Benutzerbild von Hell768

    Registriert seit
    09.05.2002
    Beiträge
    7
    HAllo also meine persönlichen Favoriten bei denen ich mich immer wieder freue sie zu hören sin

    1.HAll & OAtes Out of Touch
    2.Spandau Ballet Gold
    3.Robin Gibb Juliet
    4.Howard Jones What is Love ?

    um mal meine Top 4 zu nennen die mir gearde einfallen
    Schöne Grüße
    Hell768

  11. #70
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ mf666

    GÖTTLICHER SONG!!! Und es tut gut mal wieder den Text zu lesen!

    Mir fällt auf, dass noch niemand Real Life genannt hat! Immerhin hatten die ja 2 Superhits mit Send Me An Angel und Catch Me I'm Falling!

    Ansonsten würd ich nach reiflicher Überlegung sagen, wie schon enige andere vor mir, dass es den Song der 80er nicht gibt. Es gibt soooo viele Songs die ich als absolut gleichwertig bezeichnen würde. Klar könnte man nach Verkaufszahlen, Airplay Minuten und und und gehen, aber ich denke das wird der Musik der 80er nicht gerecht.

    In diesem Sinne

    J.B.

Seite 7 von 16 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. der beste Synthesizer der 80er
    Von new-waver im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 23.11.2017, 18:51
  2. Das beste Musikvideo der 80er
    Von bubu im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 16.03.2013, 00:33
  3. Das Beste der 80er: Eure TOP 100
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 23:36
  4. Die beste Indiepopband der 80er:
    Von Heideland im Forum 80er / 80s - PUNK / INDIE / SKA
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 19:08
  5. Das beste der 80er?
    Von [RaiN] im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.03.2003, 19:48