Seite 16 von 33 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 323

Der Fall (von) MICHAEL JACKSON ?

Erstellt von bamalama, 31.01.2005, 15:15 Uhr · 322 Antworten · 36.870 Aufrufe

  1. #151
    Benutzerbild von italomaster

    Registriert seit
    30.11.2001
    Beiträge
    867

    AW: Der Fall (von) MICHAEL JACKSON ?

    Zitat Zitat von MaxiMan Beitrag anzeigen
    Auf die Veröffentlichung hatte ich mich an sich gefreut. Jetzt, nach Bekanntgabe der Bonustracks, sieht es anders aus. Wen will man damit erreichen? Warum gibt es keine Edition, die sowohl Demos, Outtakes als auch damalige Remixe / Maxiversionen beinhalten kann?
    Man will die Kiddies erreichen, ist doch klar. Siehe die Leute, die da mitgemacht haben (fast nur BLACK EYED PEAS). Die wollen Extra-Kohle mit der jungen Kaeuferschaft. Aetzend, anbiedernder geht kaum.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    MICHAEL JACKSON - the girl is mine 2008 SONY BMG VERÖFFENTLICHUNG: 28.01.2008

    Außen Tophits innen Gestank
    7 Jahre ist es mittlerweile her, als mit "Invincible" das letzte Studioalbum vom einstigen King of Pop Michael Jackson erschienen ist. Seither folgten lediglich zwei weitere Best-Of Alben, ein Live-Album der Dangerous Tour und eine Special Edition von "Thriller". Für das Jahr 2008 wurde ein neues Studioalbum angekündigt, doch zuvor wird der 25. Geburtstag des weltweit meistverkauften Longplayers der Popgeschichte gefeiert. Nach der Erstveröffentlichung 1983 und der Special Edition 2001 nunmehr also das dritte "Thriller"-Release. Die „Thriller – 25th Anniversary Edition“ beinhaltet neben dem Original-Album insgesamt sieben Bonus-Tracks sowie eine DVD mit einigen Videos und Performances. Der Fokus des Interesse dürfte vor allem auf den Bonus-Tracks liegen, für die namenhafte Musiker wie Will.I.Am, Fergie, Kanye West und Akon gewonnen werden konnten. Das großangelegte Projekt startet sogar mit einer Singleauskopplung. Hierfür ausgewählt wurde der Will.I.Am-Remix von „The Girl Is Mine“, welches hierzulande erstmals im Jahre 1983 als Duett mit Paul McCartney erschien und die Top 50 knapp verfehlte.

    Vergleicht man die Originalversion von "The Girl Is Mine" mit dem neuen Will.I.Am Remix, so fallen die Gemeinsamkeiten recht knapp aus. Dies mag bei einer erneuten Singleauskopplung einerseits Sinn machen, andererseits lässt die moderne Umsetzung doch stark zu wünschen über. Lebte die '83er Version noch von einer harmonischen Melodie und dem Duett-Charakter Jackson/McCartney, überrumpelt die neue Version den Hörer mit Samba ähnlichen Klängen und den recht aufdringlichen Rap Vocals von Will.I.Am, welcher den Song ständig mit seinen "She's mine" und "She likes the way I rock, the way I rock" Loops unterbricht. Ein Konzept welches tatsächlich auf voller Länge durchgehalten wird und den Song somit zu einem monoton-wirr klingenden Gesamtwerk werden lässt. Abwechslung bietet ledliglich ein längerer Solo-Rappart von Will.I.Am und frische Add-Lips von Michael Jackson gegen Ende des Songs. Aus dem einst sehr schönen, wenn auch etwas vor sich hin plätschernden Song, ist ein recht anstrengend wirkender Song geworden, der lediglich noch in den Strophen etwas zu alter Stärke finden kann. Interessant hingegen ist, dass Michael Jackson den Song neu eingesungen hat, denn seine Stimme besitzt zwar nach wie vor ihren Wiedererkennungswert, klingt aber nicht mehr ganz so speziell wie im Original. Insgesamt gesehen darf ein Erfolg des Will.I.Am Remixes eher angezweifelt werden. Clubtauglich mag die neue Version sein, aber auf Dauer ist sie einfach zu schwach und hinzu kommt, dass mit "The Girl Is Mine" ein Jackson Song ausgewählt wurde, der sich noch nie allergrößter Beliebtheit erfreuen konnte.

    1. The Girl Is Mine 2008 - with will.i.am
    2. The Girl Is Mine 2008 - Club Remix featuring Will.i.am
    3. The Girl Is Mine - Original Demo




    24.01.2008 PLAYLIST:
    A FLOCK OF SEAGULLS - "the story of a young heart", V.A. - "bravo hits 59" (2 CD), CHAKA KHAN - "funk this",
    SEAL - "system", EAGLES - "long road out of eden" (2 CD), MICK JAGGER - "the very best of", KILLING JOKE -
    "brighter than a thousand suns", THOMPSON TWINS - "quick step & side kick", STEVIE WONDER - "a time to
    love", DALBELLO - "drastic measures", GARY NUMAN - "the fury", DEAD OR ALIVE - "nude"

  4. #153
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    MICHAEL JACKSON - thriller (25th Anniversary Edition) CD & DVD SONY BMG VERÖFFENTLICHUNG: 08.02.2008

    Am 8. Februar 2008 ist es soweit: 25 Jahre nach der Veröffentlichung des legendären Michael-Jackson-Albums "Thriller" erscheint der meistverkaufte Longplayer der Popgeschichte in einer komplett überarbeiteten Deluxe-Edition. Zwei Wochen zuvor, am 25. Januar, wird der will.i.am-Remix des Michael-Jackson-Hits "The Girl Is Mine" als Single veröffentlicht.
    Die "Thriller - 25th Anniversary Edition" beinhaltet neben dem Original-Album insgesamt sieben Bonus-Tracks sowie eine DVD mit den wegweisenden Video-Clips zu "Thriller", "Beat It" und "Billie Jean", sowie der Emmy-nominierten "Billy Jean"-Performance im Rahmen des legendären "Motown 25: Yesterday, Today, Forever"-TV-Specials (NBC-Erstausstrahlung am 16. Mai 1983).
    Im Tracklisting des Albums finden sich gleich sechs zuvor unveröffentlichte Aufnahmen: "Billie Jean 2008" im Remix von HipHop-Mastermind Kanye West, eine neue Version von "Wanna Be Startin' Something" mit R&B-Superstar Akon, die beiden will.i.am-Remixe von "P.Y.T." und "The Girl Is Mine" sowie "Beat It 2008" mit Black-Eyed-Peas-Sängerin Fergie. Mit "For All Time" enthält die "25th Anniversary Edition" überdies ein bis dato unveröffentlichtes Stück aus den "Thriller"- Sessions, das von Michael Jackson neu abgemischt und gemastert wurde. Die Deluxe-Edition enthält außerdem eine persönliche Grußbotschaft des Megastars an seine Fans.
    "Thriller" wurde im Dezember 1982 als sechstes Soloalbum (und zweite Zusammenarbeit mit Produzent Quincy Jones) via Epic Records veröffentlicht und katapultierte den früheren Kinderstar und Lead-Sänger der Jackson Five in die Stratosphäre der internationalen Superstars. Zu den genre-prägenden Grooves aus "Thriller" entwarf Jackson den weltbekannten "Moonwalk"-Move, revolutionierte sämtliche Aspekte der Mainstream-Popkultur, vom Radio-Airplay bis zu damals aufkommenden Kunst der Musikvideos, und wurde in der Folge zum unumstritten beliebtesten und erfolgreichsten Popstar der Welt.
    "Thriller" rangierte achtzig Wochen lang ununterbrochen in den Top Ten der US Album Charts, 37 davon auf Platz eins. Sieben der neun Titel des ursprünglichen Albums platzierten sich in den Top Ten der Billboard Hot 100, einigen gelang der Sprung an die Spitze der Hitlisten in den USA, Großbritannien, Frankreich, Italien, Australien, Dänemark, Belgien, Südafrika, Spanien, Irland, Neuseeland und Kanada. "Thriller" ist das erste und bis dato einzige Album, das zwei Jahre hintereinander die Jahres-Bestseller-Listen in den USA anführte.
    Der Longplayer wurde alleine in den USA 27 Mal mit Platin ausgezeichnet. Außerdem erreichte das Album Multi-Platin-Status in Argentinien, Australien, Brasilien, Belgien, Kanada, Finnland, Frankreich, Japan, Mexiko, Niederlande, Neuseeland, Portugal, Spanien, Schweiz und Großbritannien. Auch in Deutschland erreichte "Thriller" Platz eins der Albumcharts, hielt sich insgesamt zwölf Wochen in den Top Ten und wurde mit Dreifach-Platin ausgezeichnet. Im Jahre 1985 erhielt "Thriller" eine Eintragung ins "Guinness Book of Records" als das das meistverkaufte Album aller Zeiten - ein Rekord, der bis zum heutigen Tage Bestand hat.
    Michael Jackson wurde im Februar 1984 für sensationelle zwölf Grammys nominiert und gewann schließlich acht der wichtigsten Musikpreise der Welt - und stellte damit einen bis heute gültigen Rekord für die meisten in einem einzigen Jahr gewonnenen Grammys auf. Allein sieben erhielt Jackson für "Thriller": In den Kategorien "Album of the Year", "Record of the Year" (für "Beat It"); "Best Male Pop Vocal Performance" (für "Thriller"), "Best Engineered Recording, Non-Classical" (für "Thriller"), "Best Male Rock Vocal Performance" (für "Beat It"), "Best Male R&B Vocal Performance" (für "Billie Jean") und "Best R&B Song" (für "Billie Jean") - seinen achten Grammy erhielt er in der Kategorie "Best Recording For Children - Single or Album, Musical or Spoken" für "E.T. - der Außerirdische". Im gleichen Jahr durfte Michael Jackson acht "American Music Awards" und drei "MTV Video Music Awards" in Empfang nehmen. Im folgenden Jahr wurde das "Making Of" seines Videos "Thriller" bei den 27. Grammy Awards in der Rubrik "Best Video Album" ausgezeichnet.
    Laut "Guinness Book of Records" ist Michael Jackson der "erfolgreichste Entertainer aller Zeiten" und gehört zu den einflussreichsten Künstlern der Popkultur. Bei den "World Music Awards" wurde er mit dem Preis für den "Best-Selling Pop Male Artist of the Millennium" ausgezeichnet und bekam den "Artist of the Century Award" bei den American Music Awards. Er wurde bereits zweimal in die "Rock & Roll Hall Of Fame" aufgenommen, 1997 als Mitglied der Jackson 5 und 2001 als Solo-Künstler.

    CD:

    01. Wanna Be Startin' Somethin'
    02. Baby Be Mine
    03. The Girl Is Mine (with Paul McCartney)
    04. Thriller
    05. Beat It
    06. Billie Jean
    07. Human Nature
    08. P.Y.T. (Pretty Young Thing)
    09. The Lady In My Life

    BONUS-TRACKS:

    10. Vincent Price (bonus track)
    11. The Girl Is Mine 2008 with will.i.am ( Previously Unreleased Track For 25th Anniversary Edition )
    12. P.Y.T. (Pretty Young Thing) 2008 with Michael Jackson and will.i.am ( Previously Unreleased Track For 25th Anniversary Edition )
    13. Wanna Be Startin' Somethin' 2008 with Michael Jackson, Akon and will.i.am( Previously Unreleased Track For 25th Anniversary Edition )
    14. Beat It 2008 with Fergie( Previously Unreleased Track For 25th Anniversary Edition )
    15. Billie Jean 2008 with Kanye West ( Previously Unreleased Track For 25th Anniversary Edition )
    16.. For All Time (unreleased track from original Thriller sessions) ( Previously Unreleased Track For 25th Anniversary Edition )

    DVD:

    01. Thriller (Videoclip)
    02. Billie Jean (Videoclip)
    03. Beat It (Videoclip)
    04. Motown 25th Anniversary TV special 'Billie Jean' performance





    31.01.2008 PLAYLIST:
    MAI TAI - "onder voorbehoud (Limited Edition)" (CD & DVD), KILLING JOKE - "brighter than a thousand suns
    (Restored Mixes)", SMASHING PUMPKINS - "zeitgeist", LAFEE - "jetzt erst recht", von C.: V.A. - "bamalamas
    youtube favoriten" (2 DVD-R), SEAL - "system", BONEY M. - "best in spain", JAN DELAY - "mercedes dance",
    NINA HAGEN - "fearless", VIDEO - "videoterapia" (vinyl), TAKE THAT - "beautiful world" , ALICE - "falsi allarmi",
    THE FLIRTS - "made in america"

  5. #154
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Auf diese Bilder haben Fans weltweit gewartet: Michael Jackson mit seinen Kindern im Berliner Zoo oder in seinem legendären Wohnsitz "Neverland". Der "King of Pop" einmal ganz privat und im offenen Gespräch über Nasenoperationen und sein Familienleben.

    Das Special am Montag, 11.02.2008 um 21.15 Uhr auf Super RTL.

    Sein Album "Thriller" ging 60 Millionen Mal über die Ladentheke. Das bescherte Michael Jackson einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde als erfolgreichster Unterhaltungskünstler.

    Das war 1982. Noch heute 25 Jahre später gilt er als der unumstrittene King of Pop. Und gleichwohl Meister der Schlagzeilen. Beruflich wie privat.

    Erfolge und Niederlagen pflastern seinen Karrieregang. Doch seine Fangemeinde bleibt ungebrochen groß. Wo Michael Jackson auftaucht, scharen sich die Menschen, um ihr Idol live zu sehen.

    Jetzt zeigt Super RTL den Pop-König hautnah - in einem sensationellen Michael Jackson-Special.

    So viel steht fest: Sie werden aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen. Denn der englische Star-Journalist Martin Bashir entlockte dem Megastar jede Menge pikante Geheimnisse. Acht Monate lang begleitete er den Megastar durch sein Leben und sprach mit ihm über seine Familie und seine Kindheit, seine erste Freundin, über Schönheitsoperationen, die Musik, seine Beziehung zu Geld, Liebe sowie über seine drei Kinder Prince, Paris und Prince Michael II, genannt Blanket (dt.: Decke).


    07.02.08 PLAYLIST:
    BRYAN FERRY - "the greatest", B.A. ROBERTSON - "the platinum collection", BRIGITTE BARDOT - "divine b.b."
    (DVD), LA LUNA LES CANTA - "la luna les canta", BOY GEORGE & CULTURE CLUB - "greatest moments", MAI
    TAI
    - "onder voorbehoud (Limited Edition)" (CD & DVD), CARLOS VASO - "innovate", KATE BUSH - "aerial" (2
    CD), OBJETIVO BIRMANIA - "los amigos de mis amigas son mis amigos", MARY ROOS - "was ich fühle", JOHN
    FARNHAM
    - "the greatest clips" (DVD), FRL. MENKE - "einwandfrei", AZUL Y NEGRO - "recuerda", FANGORIA -
    "arquitectura efimera desconstruida" (2 CD & DVD)

  6. #155
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    die neuauflage des thriller-albums ist auf platz 3 der U.K.-charts eingestiegen.


    13.02.2008 PLAYLIST:
    V.A. - "hit factory vol.3", C.C. CATCH - "like a hurricane", AZUL Y NEGRO - "makes me happy", REAL LIFE -
    "heartland", V.A. - "reagan-o-mix", BONEY M. - "kalimba de luna", DEUCE - "on the loose!", JOHNATHAN
    BUTLER
    - "jonathan butler", JEAN BEAUVOIR - "drums along the mohawk", FRANK DUVAL - "angel of mine",
    MAI TAI - "cool is the rule", FRITZ BRAUSE - "bow-tie and rubber boots", LISA NEMZO - "angel" , FISCHER -Z
    - "reveal", AMANDA LEAR
    - "incognito"

  7. #156
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Michael Jackson droht Zwangsversteigerung

    Vom Spielparadies für Kinder zum schnöden Auktions-Objekt: US-Popmusiker Michael Jackson droht die Versteigerung seiner Ranch Neverland. Wenn er bis 19. März nicht mehr als 24,5 Millionen Dollar (rund 16,4 Millionen Euro) zahlt, kommt das 1000-Hektar-Anwesen unter den Hammer.

    Der frühere Popstar Michael Jackson (49) könnte seine kalifornische Neverland-Ranch verlieren, falls er bis Mitte März nicht Millionenschulden begleicht. Wie die „Santa Maria Times“ berichtete, haben die Gläubiger eine Zwangsversteigerung für den 19. März in Santa Barbara angesetzt. Jackson kann laut dem Zeitungsbericht sein Eigentum noch retten, wenn er bis dahin knapp 25 Millionen Dollar zahlt.

    Jackson hatte die riesige Anlage in dem bergigen Hinterland von Santa Maria 1987 für 30 Millionen Dollar gekauft und darauf ein Landschloss und einen Vergnügungspark mit Karussells und einem Zoo errichtet. Der selbst ernannte „King of Pop“ („Thriller“) lebt selbst nicht mehr auf der Ranch. Er hatte sich nach seinem Freispruch vom Vorwurf des Kindesmissbrauchs im Juni 2005 zunächst in das Golfemirat Bahrain zurückgezogen, ist inzwischen aber wieder in die USA zurückgekehrt.

    Vor zwei Jahren hatte er sein Haus auf der Neverland Ranch geschlossen und Angestellte entlassen. Mehr als 30 Arbeiter hatten damals eine Beschwerde eingereicht, dass der Sänger ihnen über 300.000 Dollar schulde. Mit gerichtlichem Druck zahlte Jackson die Löhne nach. Er soll hoch verschuldet sein und in den vergangenen Jahren mehrmals vor dem Ruin gestanden haben.

    http://www.welt.de/vermischtes/artic...teigerung.html


    21.02.2008 PLAYLIST:
    KYLIE MINOGUE - x (Special Edition) (CD & DVD), BJÖRK - "volta", VISAGE - "the anvil", EROS RAMAZZOTTI -
    "e²" (2 CD), KELLY MARIE - "feels like i´m in love" (2 CD), MARIANNE ROSENBERG - "spiegelbilder", GILLA -
    "nur das beste", TIMBALAND - "presents shock value", SONIA - "everybody knows", PET SHOP BOYS - "very",
    JERMAINE JACKSON - "dynamite", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), LAID BACK - "play it
    straight"



    happy birthday MOTA

  8. #157
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    V.A. - michael in bossa LD & K INTERNATIONAL POCE-5736 VERÖFFENTLICHUNG: 03.03.2008

    diverse interpreten covern MICHAEL JACKSON-klassiker im BOSSA NOVA-stil.

    1. beat it
    2. don´t stop ´til you get enough
    3. human nature
    4. rock with you
    5. billy jean
    6. baby be mine
    7. the lady in my life
    8. off the wall
    9. thriller
    10. wanna be startin´ something
    11. man in the mirror
    12. the girl is mine
    13. remember the time
    14. i can´t help it




    28.02.2008 PLAYLIST:
    FUN FUN - "color my love / the best of", JANET JACKSON - "discipline", BUGGLES - "adventures in modern
    recording", , SHARPE + NUMAN - "automatic", TALK TALK - "asides besides" (2 CD), DALBELLO - "whore",
    GENGHIS KHAN - "non-stop best hits", MATIA BAZAR - "melò", RHEINGOLD - "rheingold", MONROSE - "strictly
    physical"
    , VISAGE - "the anvil", ARABESQUE - "greatest hits" (DVD)

  9. #158
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Michael Jacksons Tiere haben ein neues Zuhause:

    Michael Jackson konnte zwar in letzter Minute die Zwangsversteigerung seiner „Neverland Ranch“ verschieben. Von seinem Zoo musste sich der einstige King of Pop aber endgültig verabschieden. Traurig für ihn, aber gut für seine Tiere. Die haben nämlich ein neues Zuhause gefunden!

    Seine vier Giraffen und ein Haufen anderer exotischer Wesen leben nun in einem abgelegenen Dorf in Arizona, wo sie liebevoll betreut werden.
    Eine Riesen-Python und mehrere Papageien wurden erstmal in einer Zoohandlung untergebracht.

    Jackos Alligator uns seine Anaconda werden in einen Naturschutzpark umgesiedelt.

    Schließlich brauchen sie besondere Haltung!

    Ein wohltätiger Verein hatte die Tiere gerettet und in seine Obhut genommen, nachdem Jacko 2005 die Neverland Ranch verlassen hatte.

    Ob er das Anwesen letztendlich behält oder sogar wieder zurückkehrt, ist noch nicht klar.


    13.03.2008 PLAYLIST:
    O.M.D. - "dazzle ships", V.A. "jürgen miks februar 2008", ROBBIE WILLIAMS - "rudebox (Special Edition)" (CD
    & DVD), U2 - "18 singles", NICK KAMEN - "nick kamen", THE CRY - "quick, quick slow", JONI MITCHELL - "chalk
    mark in a rain storm", ROXETTE - "the greatest (Limited Edition)", THE FLIRTS - "physical attraction" (3-CD),
    LENNY KRAVITZ - "it´s time for a love revolution", STRANGE CRUISE - "strange cruise" (vinyl), AMII STEWART
    - "amii", - "amii", RICHARD STRANGE + THE ENGINE ROOM - "the rest is silence", PEBBLES - "pebbles", LISA
    NEMZO -"angel"

  10. #159
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    MICHAEL JACKSON feat. AKON - wanna be startin´ somethin´ 2008 SONY BMG VERÖFFENTLICHUNG: 21.03.2008

    Deutschland ist anders...

    Während die meisten Künstler darum kämpfen müssen, mit ihren Alben überhaupt einen Erfolg verbuchen zu können, schafft es Michael Jackson mit seinem Bestseller-Album "Thriller" nach dem Megaerfolg des Originals 1983 und der Special-Edition 2001 mittlerweile zum dritten Mal in die Top 100. Neben Platz 2 für die 25-Jahre Geburtstagsversion des Longplayers konnte sich sogar die von Will.I.Am gefeaturete Singleauskopplung "The Girl Is Mine" hierzulande behaupten, während sie in vielen anderen Ländern floppte oder gar zurückgezogen wurde. Deshalb wird nun auch kräftig weitergefeiert, denn mit "Wanna Be Startin' Somethin' 2008" steht der nächste runderneuerte Jackson Klassiker in den Startlöchern. Für den modernen Sound sorgt diesmal niemand geringeres als R&B Sänger und Hit-Produzent Akon.

    Wer das Original aus dem Jahre 1983 noch im Ohr hat, wird sich zu Beginn der neuen Version über die unvertrauten Klänge wundern. Der Song beginnt mit ruhigen Pianoklängen zu denen Akon mit seiner unverwechselbaren Stimme das Intro gibt. Die eigentliche Melodie des Originals setzt erst mit Beginn der ersten Strophe ein. Zuvor erklingt jedoch der gute alte "Mama-se Mama-sa Mama-koo-sa" Sprechchor, welcher zuletzt als Sample für Rihannas "Please Don't Stop The Music" diente und natürlich auch unverzichtbar für die "Wann Be Startin' Somethin' 2008" Version ist. Dadurch verliert die Neuauflage auch nicht an Wiedererkennungswert, obwohl Akon den Song insgesamt mächtig auf den Kopf gestellt hat. Neben einem teilweise völlig neuem Arrangement wurde Michael Jackson kurzerhand zur Zweitstimme degradiert. Die Lead-Vocals gehören eindeutig US-Star Akon, auch wenn dem einstigen King of Pop immerhin noch die Strophen überlassen wurden. Dort klingt Jacksons Stimme jedoch ziemlich dürftig, seine neu eingesungenen Gesangsparts wirken blass und völlig austauschbar. Dennoch kann sich "Wanna Be Startin' Somethin' 2008" durchaus hören lassen. Das völlig neue Konzept des Songs lässt diesen nicht wie einen schnellproduzierten Abklatsch wirken und auch Akons R&B Klänge stehen dem Song gut und ergänzen die kamerunischen Sprechchor-Klänge recht gelungen. Auch wenn die Original-Version den direkten Vergleich trotz aller Bemühungen für sich entscheiden würde, ist ein Angriff auf die Peak-Position aus dem Jahre 1983 (Platz 16) denkbar.

    MAXI-CD:

    1. Wanna Be Startin' Somethin' 2008 (Album Version)
    2. Wanna Be Startin' Somethin' 2008 (Johnny Vicious Club-Radio Remix)
    3. Wanna Be Startin' Somethin' 2008 (Johnny Vicious Full Club Remix)

    CD-SINGLE:

    1. Wanna Be Startin' Somethin' 2008 (Album Version)
    2. Wanna Be Startin' Somethin' 2008 (Johnny Vicious Club-Radio Remix)





    20.03.2008 PLAYLIST:
    BONEY M. - "the collection" (3 CD), MATIA BAZAR - "one1 two2 three3 four4", AZUL Y NEGRO - "digital", NO
    ANGELS - "destiny", EURYTHMICS - "touch", FANCY - "contact", LIME - "lime II", CERRONE - "back track",
    PEBBLES - "greatest hits", GEORGIE RED - "we´ll work it out", KRISTIANA LEVY - "bad thing"

  11. #160
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    MICHAEL JACKSON - thriller (25 Anniversary Limited Japanese Single Collection) 7 CD SONY BMG JAPAN EICP-945 VERÖFFENTLICHUNG: 01.04.2008

    Limited Edition Japanese-only seven CD single box set celebrating the 25th Anniversary of MJ's finest platter and one of the best selling albums of all-time. The box features seven CDs (each containing an A and B-side) housed in miniature replicas of the original Japanese vinyl singles pulled from the album. Between all of the singles, there are a total of six non-album cuts (none of which are available on the deluxe 25th Anniversary edition).

    CD 1:

    1. The Girl Is Mine (with Paul McCartney)
    2. Can't Get Outta The Rain

    CD 2:

    1. Billie Jean
    2. It's The Falling In Love

    CD 3:

    1. Beat It
    2. Get On The Floor

    CD 4:

    1. Wanna Be Startin' Somethin'
    2. Wanna Be Startin' Somethin'(Instrumental)

    CD 5:

    1. Human Nature
    2. Baby Be Mine

    CD 6:

    1. P.Y.T. (Pretty Young Thing)
    2. Working Day And Night

    CD 7:

    1. Thriller
    2. Things I Do For You (Live) - by The Jacksons




    03.04.2008 PLAYLIST:
    NENA - "it´s all in the game", MICHAEL JACKSON - "thriller 25" (CD & DVD), C.C. CATCH - "catch the catch",
    MORCHEEBA - "dive deep", PRECIOUS WILSON - "precious wilson", FRANZ BENTON - "promises", HUBERT KAH
    - "best of", KRISTIANA LEVY - "the inner twist", SCHILLER - "sehnsucht" (CD & DVD), BELLE EPOQUE - "now",
    FOX THE FOX - "diamonds", CLIFF RICHARD - "wired for sound", CLIFF RICHARD - "stronger", KEN LASZLO -
    "ken laszlo"

Ähnliche Themen

  1. Michael Jackson...
    Von boyigel im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19.07.2013, 17:51
  2. Michael Jackson
    Von Lightburg im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 21:43
  3. Michael Jackson
    Von MusiMaus im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2004, 12:02
  4. Michael Jackson Puppe
    Von stern2203 im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2004, 00:35
  5. Michael Jackson`s "captain Eo"
    Von Link im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.2002, 23:56