Seite 29 von 33 ErsteErste ... 19252627282930313233 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 281 bis 290 von 323

Der Fall (von) MICHAEL JACKSON ?

Erstellt von bamalama, 31.01.2005, 15:15 Uhr · 322 Antworten · 36.812 Aufrufe

  1. #281
    Benutzerbild von Artikater

    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    86

    AW: Der Fall (von) MICHAEL JACKSON ?

    Hoffen wir mal, dass der Nebenkriegsschauplatz damit ein für alle male beigelegt ist. 5 Millionen für 2 Kinder... Ich dachte sie wäre raffgieriger.

    Das Thema Todesursache und -umstände ... wer hätte Interesse Jacko gerade jetzt umzubringen?

    Das alles hat einen so faden Beigeschmack, gleich ob die Medikamentendosis absichtlich, versehendlich oder einfach nur über die Zeit zu hoch war.



    Dann lassen wir uns mal überraschen, wie lange der Hype anhält und was man noch alles vorgesetzt bekommt.

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Der Fall (von) MICHAEL JACKSON ?

    Zitat Zitat von Artikater Beitrag anzeigen
    Das Thema Todesursache und -umstände ... wer hätte Interesse Jacko gerade jetzt umzubringen?
    Genau. Ich denke mal, wenn es eine Medikamenten-Überdosis oder ein Medikamentencocktail war, dann hat MJ seinen Arzt darum gebeten, weil vielleicht kleinere Mengen nichts gebracht haben. Ist ja nun mal so bei Süchtigen: Irgendwann müssen massive Mengen bzw. Konzentrationen her, damit's noch was bringt. Ich gehe auch davon aus, dass der Arzt MJ davor gewarnt und womöglich auch versucht hat, davon abzubringen, aber er wird gesagt haben "egal... tu es." Auch auf das Risiko hin, dass es nicht gut gehen könnte. Ich habe da so ein Szenario vor Augen, das MJ vergeblich versucht hat zu schlafen und das auch nach einer normalen Medikamentendosis nicht geschafft hat. Deshalb hat er um das Narkosemittel gebeten. Er wird einfach nur schlafen gewollt haben - auf die Gefahr hin, dass er nicht mehr aufwacht. Wann denkt ein nach was auch immer Süchtiger, vor allem, wenn es ihm gerade sauschlecht geht, denn schon klar?

    Die Kinder tun mir wahnsinnig Leid. Dass sie nicht zur richtigen Mutter gekommen sind, ist OK so, sie kennen sie ja quasi gar nicht und die hätte die Geschwister auseinandergerissen, weil der Jüngste ja nicht von ihr ist. Aber jetzt, bei der Oma... sie scheinen sich ja zu mögen, aber die Frau ist 80 und wird möglicherweise auch nicht mehr allzu lange machen. Angeblich lebt sie von ihrem Mann getrennt, aber es ist zu erwarten, dass er versuchen wird, die Kinder in seinen Einflussbereich zu bekommen, alleine schon aus finanziellen Gründen. Diana Ross wäre sympathisch gewesen, aber die ist ja auch schon was um die 60 und ich weiß gar nicht, ob die Kinder hat und damit überhaupt klargekommen wäre, von heute auf morgen welche zu haben. Einige von den Brüdern haben doch Familie, ich frage mich, warum die nicht die Kinder nehmen.

  4. #283
    Benutzerbild von Lion

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    882

    AW: Der Fall (von) MICHAEL JACKSON ?

    Das darf hier ruhig erwähnt werden, diese Woche zeigen die deutschen Alben-Charts doch ein recht ungewöhnliches Bild:

    1 (1) MICHAEL JACKSON - KING OF POP
    2 (7) MICHAEL JACKSON - NUMBER ONES
    3 (2) MICHAEL JACKSON - THRILLER
    4 (26) MICHAEL JACKSON - HISTORY-PAST, PRESENT AND FUTURE
    5 (23) MICHAEL JACKSON - DANGEROUS
    6 (9) MICHAEL JACKSON - BAD
    7 (4) A-HA - FOOT OF THE MOUNTAIN
    8 (31) MICHAEL JACKSON - LIVE IN BUCHAREST: THE DANGEROUS TOUR
    9 (19) MICHAEL JACKSON - THE COLLECTION
    10 (6) PETER FOX - STADTAFFE

  5. #284
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Ausrufezeichen

    Der Erfolg in seiner Heimat sollte auch nicht unerwähnt bleiben:

    The King of Pop dominates the Nielsen SoundScan and Billboard charts yet again.

    Based on preliminary sales numbers from Nielsen SoundScan, Michael Jackson's catalog of solo albums sold a mighty 1.1 million copies in the U.S. in the tracking week that ended at the close of business on Sunday (July 12).

    That's a jump of 37% stacked next to the previous week, when his combined albums sold just shy of 800,000. In just the past two and a half weeks, American consumers have purchased more than 2.3 million Jackson albums.

    Record label sources have suggested that sales of Jackson's albums were particularly strong last week because of publicity surrounding his memorial service on Tuesday July 7. Additionally, a wider selection of his albums were re-stocked by key retailers, in addition to key hits compilations like "Number Ones" and "The Essential Michael Jackson" and of course, "Thriller."

    When Nielsen SoundScan's charts are released in the morning on Wednesday, July 15, Jackson's "Number Ones" collection will be the top selling album in the United States for the third week in a row, with 349,000 copies sold (an increase of 3%).

    His "Thriller" moved 264,000 (up 41%) while "Essential" powered through another 149,000 (up 18%). Some older Jackson titles also saw great gains, likely owed to the one-two punch of re-stocking by brick-and-mortar retailers and the publicity generated by the memorial service.

    "Off the Wall" sold 107,000 (up 108%), "Bad" did 97,000 (up 332%) and "Dangerous" blew through 67,000 (up 157%).

    1 (1) Michael Jackson - Number Ones
    2 (-) Maxwell Blacksummers'night
    3 (2) Michael Jackson - Thriller
    4 (5) Michael Jackson - The Essential Michael Jackson
    5 (-) Soundtrack - Hannah Montana 3
    6 (11) Michael Jackson - Off The Wall
    7 (3) Various Artists - NOW 31
    8 (25) Michael Jackson - Bad
    9 (21) Michael Jackson - Dangerous
    10 (-) All Time Low - Nothing Personal

    16 (54) Jackson 5 - The Ultimate Collection
    33 (126) Jackson 5 - The Best Of Jackson 5: 20th Century Masters The Millennium Collection
    37 (69) Michael Jackson - Greatest Hits: HIStory -- Volume 1
    39 (96) Michael Jackson - HIStory: Past, Present And Future Book 1
    41 (64) Michael Jackson - Invincible
    69 (56) Michael Jackson - The Ultimate Collection




    15.07.2009 PLAYLIST:
    MIGUEL BOSÉ - "xxx", BOY GEORGE - "boyfriend", KIM WILDE - "select", MY MINE - "stone", FRANZ
    BENTON
    - "promises", ALICE - "capo nord", ZUCCHERO - "all the best / video collection" (DVD), MAI
    TAI
    - "1 touch 2 much", KRISTIANA LEVY - "bad thing", CULTURE CLUB - "waking up with the house
    on fire"
    , THE B-52'S - "cosmic thing", FREEMASONS - "shakedown 2" (2 CD), EURYTHMICS - "boxed"
    (8 CD), BOY GEORGE - "brand new" (CD-R)



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  6. #285
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691

    AW: Der Fall (von) MICHAEL JACKSON ?

    n-tv zeigt Tribut-Gala für Michael Jackson

    Der Nachrichtensender n-tv zeigt am Wochenende exklusiv im
    deutschen Fernsehen die Verleihung der "Save the World Awards". Die Gala ist dem kürzlich verstorbenen Superstar Michael Jackson gewidmet und steht unter dem Motto "Heal the World".Die "Save the World Awards" werden 2009 erstmalig verliehen und ehren Menschen und Organisationen, die sich für die Erhaltung der Welt einsetzen. Michael Jacksons Bruder Jermaine wird den Award am Freitag als Ehrung für seinen verstorbenen Bruder entgegen nehmen. Dieser wird damit posthum für sein soziales und humanitäres Engagement ausgezeichnet. Jermaine Jackson wird bei der Gala live die Lieder "Smile" und "I'll be there" singen.

    In der Kulisse eines nie in Betrieb genommenen Atomkraftwerks im niederösterreichischen Zwentendorf werden am Freitag weitere außergewöhnliche Menschen für ihr Engagement geehrt. Durch den Abend führt Schauspielerin Andie McDowell. Die Künstler, die Michael Jacksons Lieder performen, werden von einer zehnköpfigen Live-Band begleitet. Als großes Finale der "Save the World Awards" wird eine All-Star-Band "We are the World" singen.

    n-tv zeigt "Save the World Awards 2009 - Ein Tribut an Michael Jackson" als Aufzeichnung am Samstagabend ab 20.10 Uhr und in der Wiederholung am Sonntagabend ab 16.10 Uhr.

    Quelle: http://www.dwdl.de/story/21901/ntv_z...chael_jackson/

  7. #286
    Benutzerbild von MaxiMan

    Registriert seit
    02.04.2002
    Beiträge
    839

    AW: Der Fall (von) MICHAEL JACKSON ?

    Mal weg vom Menschen MJ, hin zum Künstler:

    Ich würde mir gern eine DVD mit den Videos von MJ zulegen. Es gibt 'ne ganze Menge Best-ofs (History, Number Ones ....), die aber (nach flüchtigem Recherchieren) alle irgendeine Macke haben (sollen). Vielleicht könntet ihr mir helfen.

    Ein paar Bedingungen würde ich setzen wollen:

    - gute bis sehr gute Bild- und Tonqualität (kein fussliger VHS-Kram)
    - ungekürzte Fassung von "Bad", "Thriller" und "Black and White" und allen anderen Songs enthalten
    - beinhaltet alle Hits der 80er (Nach "Black and White" dürfen Lücken enthalten sein)

    Danke schon mal im voraus.

  8. #287
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Die einzige DVD, die die von dir gesuchten Titel in den gewünschten Versionen enthält, ist:

    MICHAEL JACKSON - video greatest hits / history SONY 501239



    Allerdings fehlen essentielle Hits wie smooth criminal, dirty diana etc.!


    25.07.2009 PLAYLIST:
    BEE GEES - "greatest" (2 CD), V.A. - "fan des années 80" (4 CD), THOMAS DOLBY - "the golden age of
    wireless"
    (CD & DVD), KYLIE MINOGUE - "x (Asian Tour Edition)" (CD & DVD), AZUCAR MORENO - "the
    sugar mix album"
    , YELLO - "stella", CHAMPAGNE - "the best of", MARIANNE ROSENBERG - "luna" (for
    F.), KID CREOLE & THE COCONUTS - "tropical gangsters", DEAD OR ALIVE - "mad bad and dangerous
    to know"
    , LES MCKEOWN - "it's a game", SANDRA - "mirrors", GILLA - "nur das beste", THE RASMUS
    - "black roses"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  9. #288
    Benutzerbild von MaxiMan

    Registriert seit
    02.04.2002
    Beiträge
    839

    AW: Der Fall (von) MICHAEL JACKSON ?

    Zitat Zitat von bamalama Beitrag anzeigen
    Die einzige DVD, die die von dir gesuchten Titel in den gewünschten Versionen enthält, ist:

    MICHAEL JACKSON - video greatest hits / history SONY 501239

    Allerdings fehlen essentielle Hits wie smooth criminal, dirty diana etc.!
    Dankeschön. Gerade auf die "Dreckige Di" wollte ich nicht verzichten. "Thriller" könnte ich entbehren, da schon auf der 25thAnniversary-CD enthalten.

    Noch zwei Fragen:
    1. Wäre denn wenigstens die Qualität auf der "History" vernünftig?
    2. Welche Einschränkungen wären denn bei anderen (sinnvollen) best-ofs hinzunehmen?

  10. #289
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Zitat Zitat von MaxiMan Beitrag anzeigen
    Noch zwei Fragen:
    1. Wäre denn wenigstens die Qualität auf der "History" vernünftig?
    2. Welche Einschränkungen wären denn bei anderen (sinnvollen) best-ofs hinzunehmen?
    1.: Die Qualität ist gut!

    2.: Sämtliche DVDs sind unvollständig!

    Mein Tipp: Warte doch einfach noch bis Weihnachten...


    25.07.2009 PLAYLIST:
    BEE GEES - "greatest" (2 CD), V.A. - "fan des années 80" (4 CD), THOMAS DOLBY - "the golden age of
    wireless"
    (CD & DVD), KYLIE MINOGUE - "x (Asian Tour Edition)" (CD & DVD), AZUCAR MORENO - "the
    sugar mix album"
    , YELLO - "stella", CHAMPAGNE - "the best of", MARIANNE ROSENBERG - "luna" (for
    F.), KID CREOLE & THE COCONUTS - "tropical gangsters", DEAD OR ALIVE - "mad bad and dangerous
    to know"
    , LES MCKEOWN - "it's a game", SANDRA - "mirrors", GILLA - "nur das beste", THE RASMUS
    - "black roses"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  11. #290
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Ausrufezeichen Herzstillstand durch Propofol

    Michael Jackson - Die Todesursache 28.07.2009, 07:15

    Medikamente als Einschlafhilfe: Aus Ermittlerkreisen sickert die Information, dass Michael Jackson tatsächlich am Narkosemittel Propofol gestorben ist. Leibarzt Conrad Murray soll es ihm gegeben haben.

    Gerüchte, Unterstellungen, fragwürdige Informanten - der Anwalt von Jacksons Leibarzt Conrad Murray müht sich, zu erklären, warum sein Mandant zu den erneuten Vorwürfen keine öffentliche Stellungnahme abgeben will. Vorgeworfen wird ihm: Murray soll dem Popstar am Tag seines Todes das starke Betäubungsmittel Propofol als Einschlafhilfe verabreicht haben. Das Online-Portal tmz.com berichtet allerdings, Murray habe zugegeben, dem Sänger Propofol verabreicht zu haben. Murray habe gerade nicht aufgepasst, als das Herz des King of Pop aufgehört habe zu schlagen. Möglicherweise habe der Arzt gerade geschlafen. tmz.com ist allerdings die einzige Quelle dafür, dass Murray sich doch zu dem Vorwurf geäußert haben soll.

    Die Nachrichtenagentur AP berichtet nur, aus Ermittlerkreisen in Los Angeles erfahren zu haben, dass Jackson immer wieder das Betäubungsmittel Propofol von Conrad Murray erhalten habe, um einschlafen zu können. Zu diesem Zweck soll das Mittel überhaupt nicht geeignet sein. Propofol wird bei Operationen und Untersuchungen im Krankenhaus als Infusion verabreicht. Der Wirkstoff Propofol ist auch in Deutschland bekannt und unter anderem unter dem Namen Disoprivan im Handel. Es ist ein kurz wirkendes, intravenös verabreichtes
    Anästhetikum und führt rasch zum Bewusstseinsverlust, der bei üblicher Dosierung vier bis acht Minuten anhält. Im Fall Jackson waren nach dessen Tod Einstichstellen an seinem Körper gefunden worden, die auf intravenöse Verabreichung von Medikamenten oder Drogen hindeuteten.

    Die toxikologischen Untersuchungen seien zwar noch nicht abgeschlossen, die Ermittler gingen aber davon aus, dass Propofol zum Herzstillstand bei Jackson geführt habe. Am 25. Juni, dem Todestag des Popstars, habe Murray das Medikament irgendwann nach Mitternacht verabreicht, sagte der anonyme Informant, den AP zitiert. In einem Schlafzimmer Jacksons seien ein Infusionsschlauch und drei Sauerstoffflaschen gefunden worden. Jackson soll schon seit zwei Jahren regelmäßig Infusionen mit Propofol als Einschlafhilfe erhalten haben.

    Murray gilt als Schlüsselfigur in den Ermittlungen über die Umstände von Jacksons Tod. Er hatte sich in dessen Haus in Los Angeles aufgehalten und vergeblich versucht, den "King of Pop" wiederzubeleben. Jacksons Schwester LaToya und sein Vater Joe haben schwere Vorwürfe gegen den 51-jährigen Kardiologen erhoben. Jacksons Familie hat nach dessen Tod bemängelt, es gebe noch "offene Fragen" zu Murrays Rolle in den letzten Stunden des King of Pop. In der vergangenen Woche ist Murrays Klinik in Houston in Texas durchsucht worden. Aus Gerichtsunterlagen geht hervor, dass er im Zentrum von Totschlags-Ermittlungen steht.

    Murrays Anwalt Edward Chernoff hat erklärt, sein Mandant habe nichts verschrieben oder verabreicht, was zu Jacksons Tod hätte führen können. Weder Chernoff noch Murray äußern sich zu den erneuten Anschuldigungen.
    In Jacksons Haus waren nach dem Tod des Sängers Propofol und andere Medikamente gefunden worden, woraufhin es Spekulationen über einen möglichen Arzneimittelmissbrauch des Popstars gab.

    Der Sender CNN berichtet auf seiner Homepage, dass die Ergebnisse der Autopsie Jacksons noch in dieser Woche veröffentlicht werden. Die Umstände, die zum Tod Michael Jacksons führten, werden von der Polizei in Los Angeles, von der Staatsanwaltschaft und von den Kontrollbehörden für Drogen und Medikamente untersucht.

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/636/482101/text/


    29.07.2009 PLAYLIST:
    MARIANNE ROSENBERG - "uns verbrennt die nacht", BARBRA STREISAND - "guilty", FANCY - "gold",
    ENDGAMES - "building beauty" (CD-R), THOMAS DOLBY - "the flat earth", SILVER POZZOLI - "around
    my dream"
    , T.X.T. - "what about you?", BANANARAMA - "true confessions", FREIHEIT - "romancing
    in the dark"
    , EIGHTH WONDER - "fearless", HUMAN LEAGUE - "romantic?", MIGUEL BOSÉ - "bandido"
    , MECANO - "¿dónde está el país de las hadas?", HAZELL DEAN - "heart first"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

Ähnliche Themen

  1. Michael Jackson...
    Von boyigel im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19.07.2013, 17:51
  2. Michael Jackson
    Von Lightburg im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 21:43
  3. Michael Jackson
    Von MusiMaus im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2004, 12:02
  4. Michael Jackson Puppe
    Von stern2203 im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2004, 00:35
  5. Michael Jackson`s "captain Eo"
    Von Link im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.2002, 23:56