Seite 32 von 33 ErsteErste ... 22282930313233 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 311 bis 320 von 323

Der Fall (von) MICHAEL JACKSON ?

Erstellt von bamalama, 31.01.2005, 15:15 Uhr · 322 Antworten · 36.830 Aufrufe

  1. #311
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Ausrufezeichen Leibarzt soll sich nicht selbst stellen

    Eigentlich wollte sich Michael Jacksons Leibarzt Conrad Murray den Behörden stellen. Doch die wollen ihn lieber selbst festnehmen. Und behelfen sich deshalb mit einem juristischen Manöver.

    Am kommenden Montag soll nach Gerichtsangaben Anklage gegen Murray erhoben werden. Dann werde auch der Inhalt der Vorwürfe gegen ihn bekanntgegeben, erklärte eine Gerichtssprecherin am Freitag in Los Angeles. Die Ankündigung erfolgte knapp zwei Stunden, bevor Murray sich der Justiz stellen wollte, um einer Verhaftung zu entgehen. Dieser Plan wurde damit vorerst zunichte gemacht.

    Der Mediziner wolle nicht länger auf eine Erklärung der Anklage warten, hatte eine Sprecherin von Murrays Anwaltsteam dessen Vorhaben begründet. Die Polizei von Los Angeles würde den Arzt dagegen lieber festnehmen. Grund sei unter anderem die mögliche Fluchtgefahr.

    Murrays Anwalt Ed Chernoff kritisierte, eine solche Festnahme werde lediglich die Interessen der Medien befriedigen. „Das ist Zeitverschwendung, das ist nur Show“, hatte Chernoff am Donnerstag gesagt.

    Die Staatsanwaltschaft wirft dem Kardiologen fahrlässige Tötung vor. „Wir wissen, dass er der fahrlässigen Tötung beschuldigt werden wird, und wir sind auf ein Gegenargument vorbereitet“, sagte die Sprecherin von Murrays Anwälten, Miranda Sevcik. „Er ist nicht schuldig – das ist unser Argument.“ Dem Mediziner drohen bis zu vier Jahre Haft.

    Murray war bei Jackson, als dieser am 25. Juni im Alter von 50 Jahren an einer Überdosis Betäubungsmittel starb. Er hat zugegeben, dem Popstar kurz vor dessen Tod ein starkes Narkotikum injiziert zu haben.

    Jackson-Tod: Leibarzt soll sich nicht selbst stellen - Boulevard - FOCUS Online


    02.02.2010 PLAYLIST:
    V.A. - "80s 12''" (6 CD), BUGGLES - "the age of plastic", GRACE JONES - "bulletproof heart", BABE -
    "never listen to a bouzouki player"
    , BARRY WHITE - "put me in your mix", AZUL Y NEGRO - "la noche"
    (vinyl), PAUL RUTHERFORD - "oh world", ROXETTE - "dance passion", JONI MITCHELL - "wild things
    run fast"
    , MELISSA MANCHESTER - "ma+hema+ics" (vinyl), SIMON COLLINS - "time for truth", FRANK
    DUVAL
    - "living like a cry", RUPERT HINE - "immunity", HOWARD JONES - "the 12'' album", TWO OF
    US
    - "twice as nice", MARTA SANCHEZ - "mi mundo", REAL LIFE - "flame", LORIE "BONNIE" BIANCO -
    "true love", WANG CHUNG - "points on the curve"



    EBAYMALAMA ---> eBay Verkäufer: loveamnesia:

  2.  
    Anzeige
  3. #312
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Pfeil Der Arzt, dem Michael Jackson vertraute

    Er verabreichte die Schlafmittel: Seit gestern steht Conrad Murray vor Gericht - Ihm drohen vier Jahre Haft wegen fahrlässiger Tötung.

    Los Angeles - Alle Bemühungen der Anwälte waren vergeblich: Acht Monate nach dem Tod Michael Jacksons ist gegen seinen Leibarzt Conrad Murray (56) vor einem Gericht in Los Angeles gestern Anklage wegen fahrlässiger Tötung erhoben worden.

    Das Anwaltsteam des Kardiologen, der dem Popstar häufig, auch in der Nacht seines Todes, das klinische Anästhesiemittel Propofol verabreichte, hatte versucht, mit der Staatsanwaltschaft Konditionen auszuhandeln, die ihm erlaubt hätten, gegen 25 000 Dollar Kaution auf freiem Fuß zu bleiben. Die Vorführung in Handschellen vor den Medien wäre ihm so erspart geblieben. Nun wird der Haftrichter die Höhe der Kaution und eventuelle Auflagen festsetzen. Auf fahrlässige Tötung steht in Kalifornien eine Höchststrafe von vier Jahren Haft.

    Die Familie Michael Jacksons verlangt gegen Murray eine Mordanklage zweiten Grades. Brian Oxman, der langjährige Anwalt der Familie, verglich das Handeln Murrays in einem Interview mit dem "Abfeuern von Schüssen auf einen vollbesetzten Zug". Eine Anklage wegen fahrlässiger Tötung wäre nur "ein leichter Klaps auf die Hand" des Arztes, aber "ein Schlag ins Gesicht" für alle, die Gerechtigkeit suchten. Oxman versucht, den Prozess um den Tod des einstigen "King of Pop" zu einem Feldzug gegen die Komplizenschaft von Ärzten beim Medikamentenmissbrauch von Prominenten wie Anna Nicole Smith zu stilisieren. Auch macht er geltend, dass er Michael Jackson vor Propofol und Murray gewarnt habe.

    Die amerikanische Regenbogenpresse hat sich offenbar noch nicht entschieden, ob der Leibarzt nur unethisch und fahrlässig handelte oder Michael Jacksons Tod nahezu mutwillig in Kauf nahm. Unter Medizinern ist unumstritten, dass das durch Infusion verabreichte Narkosemittel Propofol - Jackson nannte die weiße Flüssigkeit seine "Milch" - für die Behandlung von Schlafstörungen mindestens ungeeignet ist. Es habe in einem privaten Haushalt, zumal ohne Überwachung durch einen Anästhesisten, nichts zu suchen. Murray behauptet, er habe in der Woche vor Jacksons Tod den Gebrauch des Mittels reduziert, das seinen Patienten längst abhängig gemacht hatte. Murray hatte die Rolle des Leibarztes wenige Wochen vor dem Beginn der Proben für Jacksons Konzertserie in London übernommen, die acht Monate währen sollte. Fünf Millionen Dollar Honorar soll Murray angeblich für seine Dienste verlangt haben. Jacksons Manager Frank DiLeo hielt das für abenteuerlich: "Michael, für das Geld kaufe ich dir eine Klinik. Aber er sagte, das sei sein Hausarzt und er vertraue ihm."

    Murrays Anwalt bestätigt nur 150 000 Dollar Salär monatlich, die überwiegend von der Konzertagentur AEG Live übernommen werden sollten. Angeblich hat Murray nie einen Dollar Honorar gesehen. Über seine zerrütteten pekuniären Verhältnisse gibt es keinen Streit. Laut Gerichtsdokumenten in Las Vegas lebte er mit seiner Ehefrau, ebenfalls einer Ärztin, einem 19 Jahre alten Sohn und einer 13 Jahre alten Tochter in einem Haus an einem Golfplatz, das knapp eine Million Dollar wert und mit 1,7 Millionen Dollar Hypotheken belastet ist. Bei etlichen Gläubigern steht er mit 435 000 Dollar in der Kreide. Zudem unterhält Murray offenbar seit Jahren recht unvorsichtige 5exuelle Beziehungen; seine Vaterschaft von vier Kindern mit drei Frauen scheint unstrittig. Doch kommt er seinen Unterhaltsverpflichtungen seit geraumer Zeit nicht mehr nach.

    Das Angebot Michael Jacksons, den er 2005 bei einer Behandlung in Las Vegas kennengelernt hatte, muss Murray als das Wunder erschienen sein, das alle seine Probleme lösen würde. Freunde, auch aus dem Haushalt Michael Jacksons, beschreiben Murray als kultivierten Mann, der kaum Nein sagen konnte. In Houston behandelte er zwei Tage im Monat Herzpatienten aus dem Getto ohne Honorar. An einem Juni-Tag 2009 verschickte Murray Briefe, die das Schließen seiner Praxis in Las Vegas bedauernd mit "einer Gelegenheit, die man nur einmal im Leben bekommt", erklärte. Zehn Tage später war Michael Jackson tot.

    Der Arzt, dem Michael Jackson vertraute - Nachrichten welt_print - Vermischtes - WELT ONLINE


    05.02.2010 PLAYLIST:
    VICKY LARRAZ - "huracan", TEARS FOR FEARS - "elemental", HAZELL DEAN - "heart first", CHILLY -
    "come to l.a.", FIVE STAR - "greatest hits", MODERN ENGLISH - "after the snow" -> WOLLI-Pause
    -> DURAN DURAN - "big thing", ALEXANDER O'NEAL - "all true man", V.A. - "dance traxx volume 2",
    -> 63 min. avec K. -> DEVICE - "22b3", DEN HARROW - "lies", FANCY - "all my loving", LAID BACK -
    "play it straight", V.A. - "eurovision song contest dublin 1988", CLIFF RICHARD - "always guaranteed"



    EBAYMALAMA ---> eBay Verkäufer: loveamnesia:

  4. #313
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Ausrufezeichen Entlastung für CONRAD MURRAY?

    Eine Tonbandaufnahme könnte Dr. Conrad Murray entlasten. Der Arzt, der wegen fahrlässiger Tötung an Michael Jackson vor Gericht steht, könnte damit seinen Kopf aus der Schlinge ziehen. Wie "News of the World" berichtet, stammt die Aufnahme vom 25. Juni 2009 - dem Todestag von Jacko. Sie belegt angeblich, dass Dr. Murray einem seiner Patienten eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen hat, und zwar zu einem Zeitpunkt, an dem Jackson bereits reanimiert worden sein soll. Murry gab jetzt zu Protokoll, dass er erst nach dem Anruf den bewusstlosen Michael Jackson in seinem Bett vorgefunden habe. Damit könnte sich ein vollkommen neues Bild in der Todesabfolge von Jackson ergeben. Wie das Gericht diese neu vorgelegten Beweise bewertet, bleibt jedoch abzuwarten.

    Seit dem 08. Februar muss sich Conrad Murray wegen fahrlässiger Tötung an Michael Jackson vor Gericht verantworten. Zu klären ist vor allem die Frage, ob das verabreichte Schmerzmittel Propofol zum Tod des King of Pop im vergangenen Juni beigetragen hat oder nicht.

    MICHAEL JACKSON: Entlastung für CONRAD MURRAY? | Promi News


    Altweiber 2010-After-Party PLAYLIST Ausnahmsweise keine Experimente heute Nacht:
    SAMANTHA FOX - "greatest hits", PRINCESS - "princess", AMANDA LEAR - "tam-tam", VISAGE - "the
    anvil"
    , JULIANE WERDING - "sie weiß, was sie will", MANDY - "mandy", MODERN TALKING - "in the
    garden of venus"
    , HUMAN LEAGUE - "romantic?", CHINA CRISIS - "working with fire and steel", DEN
    HARROW
    - "overpower", CHINA CRISIS - "collection", FANCY - "contact", TERRI NUNN - "moment of
    truth"



    EBAYMALAMA ---> eBay Verkäufer: loveamnesia:

  5. #314
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    MICHAEL JACKSON - this is it SONY VERÖFFENTLICHUNG: 25.02.2010

    Michael Jackson`s This Is It wird allen Jackson-Fans und Musikliebhabern auf der ganzen Welt einen seltenen Blick hinter die Kulissen gewähren, während der Künstler die ausverkaufte Konzertserie entwickelte, kreierte und probte, die diesen Sommer in der Londoner O2 Arena hätte stattfinden sollen. Der Film umfasst die Monate von April bis Juni 2009 und wurde mit voller Unterstützung des Estate of Michael Jackson produziert. Er setzt sich aus mehr als 100 Stunden Behind-the-Scenes-Material zusammen, das Jackson bei den Proben einer Reihe seiner Songs für die Show zeigt. Die Zuschauer werden einen außergewöhnlichen und sehr privaten Blick auf Jackson erhalten und ihn erleben, wie sie ihn noch nie zuvor gesehen haben. Michael Jackson`s This Is It fängt den Sänger, Tänzer, Filmemacher, Architekten und das Genie Jackson in ungeschönten und aufrichtigen Momenten ein und zeigt, wie er seine letzte Show entwickelte und perfektionierte.

    Bonusmaterial:

    - 2 Making-of-Dokumentationen
    - 4 Featurettes:
    - The Gloved One – Der Mann mit dem Handschuh – Kostüme
    - Memories of Michael – Erinnerungen an Michael
    - Auditions: Searching for the World‘s Best Dancers – Die Suche nach den besten Tänzern der Welt
    - The Unfinished Rehearsals – Die Proben, die nie abgeschlossen wurden
    - Kinotrailer




    16.02.2010 PLAYLIST:
    PET SHOP BOYS - "pandemonium" (CD & DVD), ICEHOUSE - "sidewalk", HAYWOODE - "arrival", BEE
    GEES
    - "e.s.p.", DOLLAR - "the paris collection", JAKI GRAHAM - "heaven knows", ENIGMA - "seven
    lives many faces"
    (2 CD), DOLLAR - "the dollar album", LIVING IN A BOX - "living in a box", BAD BOYS
    BLUE
    - "heartbeat", ANNE CLARK - "pressure points", MIKE MAREEN - "dance control", AL CORLEY -
    "square rooms", JERMAINE JACKSON - "dynamite", PENNY MCLEAN - "lady bump", KEITH SWEAT -
    "make it last forever"



    EBAYMALAMA ---> eBay Verkäufer: loveamnesia:

  6. #315
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Ausrufezeichen Heute im TV:

    Heute Abend zeigt RTL um 22:30 Uhr die 60 Minütige Dokumentation „100% Michael Jackson“ über den Weltstar und King Of Pop.
    Es werden sowohl die beispiellose Karriere des King Of Pop als auch die umstrittenen Seiten von Michael Jackson gezeigt.


    04.03.2010 PLAYLIST:
    PIA ZADORA - "when the lights go out", PET SHOP BOYS - "actually / further listening 1987-1988" (2
    CD) ---> PAUL-Pause ---> KIM WILDE - "select", LOVE AND MONEY - "strange kind of love", SANDRA
    - "mirrors", SWING OUT SISTER - "it's better to travel", LADY LILY - "lady lily", VISAGE - "beat boy",
    LOOSE ENDS - "look how long", PET SHOP BOYS - "very relentless" (2 CD), SILENT CIRCLE - "back!",
    AMII STEWART - "amii", NICK KAMEN - "us", POINTER SISTERS - "greatest hits" ---> 44 min. avec K.
    ---> O.S.T. - "flashdance", BEE GEES - "live in australien" (2 CD), DIANA ROSS - "ross"



    EBAYMALAMA ---> eBay Verkäufer: loveamnesia:

  7. #316
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Ausrufezeichen Morgen im TV:

    König Einsam - Das tragische Leben des Michael Joseph Jackson

    Er war eine der erfolgreichsten, aber auch der widersprüchlichsten und zerbrechlichsten Figuren der Popkultur: Michael Jackson.

    Am 25. Juni 2009 kam er auf mysteriöse Weise ums Leben. In der großen Samstags-Dokumentation „König Einsam – Das tragische Leben des Michael Joseph Jackson“ porträtiert SPIEGEL TV den „King of Pop“. Viel wurde in den vergangen Jahren über den Weltstar geschrieben, doch selten zuvor haben Familienmitglieder, Freunde und Weggefährten mit einer solchen Offenheit über den „wahren“ Michael Jackson gesprochen. Über seine Träume, Geheimnisse und Probleme berichten u.a. seine Eltern Joe und Katherine Jackson, seine Geschwister La Toya und Jermaine, seine Freundin Liza Minnelli, der Jackson-Biograph Randy Taraborrelli und sein Bodyguard Matt Fiddes. Zum ersten Mal im deutschen Fernsehen äußern sich außerdem der Patenonkel seiner Kinder Mark Lester, der „Neverland Ranch“-Erbauer Tony Urquidez, Michael Jacksons Nachbar Lance Brown sowie die Londoner Promi-Ärztin Dr. Ann Coxon.

    „Die große Samstags-Dokumentation“ öffnet einen tiefen Einblick in das Leben des Superstars. Es kommen Familienmitglieder und enge Wegbegleiter Jacksons zu Wort. So spricht zum Beispiel ein halbes Jahr nach dem Tod seines Sohnes Joseph Jackson unbeirrt über seine fragwürdigen Erziehungsmethoden: „Ich musste tun, was getan werden muss, um meine Kinder weltberühmt zu machen.“ Bereits als Siebenjähriger feierte Michael erste Erfolge als Leadsänger der „Jackson Five“ und wurde als erster schwarzer Kinderstar zur massenmedialen Sensation. 1982 erschien „Thriller“ - das meistverkaufte Album aller Zeiten. Michael Jackson wurde zum „King of Pop“. Der „Moonwalk“ machte ihn unsterblich.

    Doch glücklich wurde Jackson trotz des Erfolgs nicht. Um sein Äußeres zu verändern, unterzog er sich zahlreichen Schönheitsoperationen. Nachdem er bei einem Werbespot-Dreh im Jahre 1984 schwere Verbrennungen erlitt, wurden Schmerzmittel außerdem zu seinen ständigen Begleitern. Starke Schlafstörungen waren die Folge. „Selbst die stärksten Beruhigungsmittel hatten kaum noch Wirkung“, erklärt Dr. Ann Coxon, eine Ärztin Jacksons, in der „großen Samstags-Dokumentation“. Jackson wünschte sich nichts sehnlicher als eine eigene Familie. Damit sich dieser Wunsch erfüllt, bat er seinen Vertrauten und den späteren Patenonkel seiner Kinder Mark Lester um eine Samenspende.
    1993 dann der Tiefpunkt: Michael Jackson wurde der 5exuellen Belästigung eines minderjährigen Jungen beschuldigt. Zwölf Jahre später kam es wegen eines weiteren Falls zum Prozess. Jackson wurde freigesprochen. Auch Coxon hält ihn für unschuldig: „Er war kein Pädophiler.“
    Der „King of Pop“ zog sich aus der Öffentlichkeit zurück – bis zum Jahr 2009. Mit einem letzten Comeback wollte er alle Zweifler zum Schweigen bringen, doch dazu kam es nicht. Am 25. Juni starb Michael Jackson im Alter von 50 Jahren überraschend. Todesursache: eine Überdosis des Narkosemittels Propofol. Wie es zu dem plötzlichen Tod kam, ist bis heute nicht eindeutig geklärt. Der Kult um den „King of Pop“ geht aber trotzdem weiter.

    Was Michael Jackson zu einem einzigartigen Künstler machte, berichten prominente deutsche Fans wie Oliver Pocher, der wie Jackson unter dem Einfluss der Zeugen Jehovas aufwuchs, und Detlef D! Soost, der „Michael Jackson der DDR“ werden wollte, am 22. Mai um 20.15 Uhr in der großen Samstags-Dokumentation.

    VOX MAGAZINE. Spiegel TV, NZZ, BBC Exklusiv und Stern TV


    19.05.2010 PLAYLIST:
    V.A. - "eurovision song contest oslo 2010" (2 CD), STEVIE NICKS - "enchanted" (3 CD), JOHN FOXX -
    "metatronic" (2 CD & DVD), WARNING - "warning" (vinyl), SPAGNA - "dedicated to the moon", C.C.
    CATCH
    - "catch the catch", THE VERONICAS - "hook me up", TOYAH - "dreamchild", PROPAGANDA -
    "a secret wish", RONI GRIFFITH - "roni griffith", ABC - "abracadabra", ONE 2 MANY - "mirrors" --->
    61 min. avec K. ---> THE TEMPER TRAP - "fader (Rockdaworld Vocal Extended Edit Mix)" (MP3, 1000
    Dank an C74) ---> STEPHANIE - "stephanie", EMPIRE OF THE SUN - "walking on a dream", BEE GEES -
    "e.s.p.", MY MINE - "stone"



    EBAYMALAMA ---> loveamnesia Angebote - attraktive Preise für Artikel bei eBay.de

  8. #317
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Ausrufezeichen Heute im TV:

    Am 23.05.2010 auf RTL II:

    Der große Michael Jackson Abend

    # 20.15 Uhr So starb Michael Jackson wirklich - Augenzeugen packen aus
    # 21.05 Uhr Michael Jackson exklusiv - Sein größtes Megakonzert


    22.05.2010 PLAYLIST:
    KEANE - "perfect symmetry (Deluxe Edition)" (CD & DVD), CULTURE CLUB - "the 12" collection plus",
    KILLING JOKE - "brighter than a thousand suns", DEBBIE HARRY - "rockbird", WALL OF VOODOO -
    "call of the west", MARIANNE ROSENBERG - "spiegelbilder", PEPSI & SHIRLEY - "all right now", JOHN
    WATTS
    - "one more twist" --> PAUL-Pause --> BANANARAMA - "true confessions", PAOLA - "blue
    bayou - ein musikalisches portrait"
    , THE TWINS - "singles collection" (2 CD), DESIRELESS - "i love you"
    , FREEMASONS - "shakedown 2" (2 CD), NINA HAGEN - "in ekstase", ANDREA JÜRGENS - "die großen
    erfolge / 10 jahre andrea jürgens"
    , DEN HARROW - "lies", NU SHOOZ - "poolside"



    EBAYMALAMA ---> loveamnesia Angebote - attraktive Preise für Artikel bei eBay.de

  9. #318
    Benutzerbild von Toffi

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    77
    Gestern:

    Joe Jackson gibt seiner Frau die Schuld

    Düsseldorf (RPO). Joe Jackson, der Vater des verstorbenen King of Pop, Michael Jackson, gibt seiner Frau die Schuld am Tod des Sohnes. Er haben ihr gesagt, dass Michael ein Problem mit verschreibungspflichtigen Medikamenten hatte. Sie sollte ihn in eine Therapie bringen. "Wenn du auf mich gehört hättest, würde Michael noch leben", habe er ihr an Michael Jacksons Totenbett gesagt, so ein britischer Medienbericht.

    Zwölf Tage vor dem ersten Todestag des "Kind of Pop" hat Michael Jacksons Vater in einem Interview mit der britischen "News of the World" schwere Anschuldigungen gegen seine Frau Katherine erhoben.

    Er erinnerte sich an eine Szene kurz nach dem Tod seines Sohnes. Seine Frau und er hätten an dessen Totenbett gestanden. "Katherine hat unkontrollierbar geweint und war sehr aufgewühlt", so Joe Jackson gegenüber dem Blatt. Er habe ihr schon vor Monaten gesagt, dass sie Michael in eine Klinik bringen soll - wegen seiner Sucht nach verschreibungspflichtigen Medikamenten.

    Dann habe er zu ihr gesagt: "Wenn du auf mich gehört hättest, würde Michael noch leben." Viele Male habe er sie dazu aufgefordert. "Ich konnte meine Gefühle nicht zurückhalten", so Jackson. Katherine habe nicht darauf reagiert. "Ich musste von ihr weg. Ich war sehr zornig mit ihr. Sie hätte etwas ändern können." Aber auch er habe Fehler gemacht, gab er in dem Interview an.

    Michael Jacksons Kinder gehe es knapp ein Jahr nach dem Tod ihres Vaters besser. Prince (13), Paris (12) und Blanket (8) würden sich vom Tod des Vaters gut erholen, so Jackson. Seine Frau (80) trauere noch immer.

    Tod von Michael Jackson: Joe Jackson gibt seiner Frau die Schuld | RP ONLINE

    Heute:

    Katherine Jacksons Anwälte haben Joe Jacksons Vorwürfe, dass sie am Tod von Michael Jackson Mitschuld trage, für absurd erklärt. Katherine hatte sich bisher nicht zu den gewagten Kommentaren des Musikmanagers geäußert. Doch ihre Rechtsvertreter haben nun zum Gegenschlag ausgeholt. Joe hatte behauptet, dass sein Sohn nur gestorben sei, weil Katherine ihm nicht half, seine Medikamentenabhängigkeit zu überwinden.

    Adam Streisand, der Anwalt von Katherine Jackson, sagte „TMZ.com“: „Die Welt weiß, dass Mrs. Jackson stets eine liebevolle Mutter und Großmutter war und dass sie und Michael eine ganz besondere Beziehung zueinander hatten. Die Welt weiß auch, wer Joe Jackson ist und er scheint sich vorgenommen zu haben, uns das nicht vergessen zu lassen.“

    Howard Weitzman, Anwalt des Vermögens von Michael Jackson, erklärt weiterhin: „Die Äußerung von Joe Jackson, dass Mrs. Jackson in irgendeiner Art und Weise für Michaels Tod verantwortlich sei, ist absurd. Katherine Jackson war Michael sein Leben lang eine hilfsbereite und liebevolle Mutter. Seine Liebe zu und sein Respekt vor ihr spiegeln sich in seinem Testament wider.“

    Den beiden Anwälten zufolge vermachte Michael Jackson seinem Vater nichts. Katherine Jackson hingegen hält das Sorgerecht für die drei Kinder Prince Michael (13), Paris (12) und Prince Michael II (8).

    Katherine Jackson: Wehrt sich gegen Joe Jacksons Anschuldigungen


    02.06.2010 PLAYLIST:
    ALASKA - "el huracan mexicano" (2 CD), KIM WILDE - "another step", GLEN GOLDSMITH - "what you see is what you get", DIANA ROSS - "eaten alive", RUPAUL - "supermodel of the world", SABRINA - "something special", SCISSOR SISTERS - "fire with fire (Digital Dog Mixes)" (CD-R), TOYAH - "love is the law", ALICE - "azimut", CHERRELLE - "fragile" ---> 62 min. avec K. ---> LIVING IN A BOX - "living in a box", SIPHO MABUSE - "chant of the marching", DANIELA MERCURY - "o canto da cidade", TOM HOOKER - "bad reputation", SILICON DREAM - "greatest hits '87-'95", BOY GEORGE - "sold", FANCY - "it's me - fancy", THOMAS ANDERS - "different"

  10. #319
    Benutzerbild von Toffi

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    77

    Ausrufezeichen Heute im TV:

    Freitag, 18.06.2010 23:55 - 00:55 Uhr

    Länge: 60 min

    Dokumentation, USA, 2010

    Er lebte ein Leben der Extreme, wurde mit Superlativen überhäuft und prägte wie kein anderer die Musik der 80er und frühen 90er Jahre.
    In Gesprächen lässt Markus Lanz prominente Fans zu Wort kommen.


    14.06.2010 PLAYLIST:
    MIGUEL BOSÉ - "las chicas no lloran"
    V.A. - "die krimi-hits"
    ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA - "flashback" (3 CD)
    DAVID BOWIE - "club bowie"
    LA TOYA JACKSON - "la toya"
    V.A. - "fresh girls"
    ALASKA Y DINARAMA - "deseo carnal (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD)
    AMANDA LEAR - "i'm coming up (The Remix EP)" (CD-R) ---> loveandkisses2C74
    HAZELL DEAN - "always"
    SPAGNA - "you are my energy"
    ELEKTRIC MUSIC - "esperanto"
    LUCIO BATTISTI - "e già"



    EBAYMALAMA ---> loveamnesia Angebote - attraktive Preise für Artikel bei eBay.de

  11. #320
    Benutzerbild von Toffi

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    77

    Ausrufezeichen Heute im TV:

    Michael Jackson Day auf Pro7: Fernsehpremiere von "This Is It"

    Pünktlich kurz vor dem ersten Todestag von Michael Jackson widmet der Fernsehsender ProSieben der Poplegende am 24. Juni 2010 einen ganzen Tag. Der Sänger starb am 25. Juni 2009 im Alter von 50 Jahren. Am Abend sind gleich drei Highlights im Programm vorgesehen. Mitunter wird das letzte Bildmaterial von Jacko, in dem zusammengeschnittenen Film „This Is It“ gezeigt. Aber auch Dokumentationen sollen das Leben des Popstars beleuchten. Am Nachmittag beschäftigen sich Sendungen wie „We are Family!“ mit einem zerbrochenen Fan und „taff“ mit dem Leben Jacksons.

    Michael Jackson's This Is It

    In der Primetime um 20.15 Uhr findet die Fernsehpremiere von „This Is It“ statt. Michael hatte eine Comeback-Tour im Juli 2009 geplant. Er wollte mit einer aufwändigen Tanzshow und neuartigen Bühneneffekts seinen Fans zeigen, dass er es immer noch drauf hat. In dem Film, der von über 100 Stunden Videomaterial zusammengeschnitten wurde, zeigt Kenny Ortega die unvergesslichen Momente der Bühnenproben. Man sieht die Showeinlagen fantastischer Tänzer. Zusammen mit dem King of Pop tanzen sie mehrere beeindruckende Choreografien, die sowohl typische Elemente der Michael Jacksons Moves vergangener Jahre enthalten aber auch einen modernisierten NewStyle aufzeigen. Die Tänzer sind selbst große Fans des Stars und beschreiben das Erlebnis mit Michael auf der Bühne zu stehen als unglaublich. Der Traum vor einem riesigen Publikum aufzutreten, hätte einen unvergesslichen Moment für sie bedeutet. Die Poplegende singt und tanzt in den Proben, als würde er dem Alter trotzen. Natürlich kann man sich seine eigene Meinung bilden. Dennoch bleibt zu sagen, dass er seine Energie und Professionalität auf der Bühne auch mit 50 Jahren noch nicht verloren hatte.

    Der Film hinterlässt einen ganz besonderen Eindruck. Jeder der sich einmal fragte, wie die Bühnenshows erprobt und perfektioniert werden, sodass beim eigentlichen Auftritt alles reibungslos abläuft, sollte sich dieses unverfälschte Probenmaterial nicht entgehen lassen. Zudem werden auch einige Aufnahmen zu den Kurzfilmen gezeigt, die bei den Konzerten ebenfalls präsentiert worden wären. Die Beziehungen zwischen Michael und seinen Konzert-Produzenten werden durch die Bühnen-Absprachen gleichermaßen deutlich gemacht. Der Popstar meinte nie etwas böse und füllte seine Sätze mit liebevollen Wörtern, sodass nichts missverstanden wird. Da merkt man doch, dass Michael auch eine ziemlich verletzliche und unsichere Seite in sich trug.

    FOCUS TV Spezial

    Im Anschluss an „This Is It“ strahlt ProSieben um 22.15 Uhr eine Dokumentation über die letzten Tage des King of Pop aus. FOCUS TV ist den wirklichen Gründen der Todesursache von Michael Jackson auf der Spur. Eine Medikamenten-Überdosis ist der öffentlich bekanntgegebene Grund, der für den plötzlichen Tod des Stars verantwortlich sein soll. In den letzten Monaten wurden jedoch auch andere Theorien für Jacko's Tod aufgestellt, die durchaus beweiskräftige Indizien enthalten. Um dem nachzugehen, hat FOCUS TV die Menschen interviewt, die mit der Poplegende an seinen letzten Tag am meisten zu schaffen hatten.


    Michael Jackson – Eine Legende geht

    Für die Nachtschwärmer gibt es um 23.15 Uhr noch ein Dokumentarfilm über die letzten erlebten Jahre des Popstars. Er strahlte auf den Bühnen Begeisterung, Professionalität und Leidenschaft aus, doch in seinem Inneren war Michael auch ein zerrissenes Wesen. Der New York Times-Bestsellerautor Ian Halperin recherchierte hartnäckig das Leben und das Umfeld des Musikers. Durch bislang unveröffentlichtes Bildmaterial erhält der Zuschauer einen anderen Blickwinkel vom King of Pop.

    Michael Jackson Day auf Pro7: Fernsehpremiere von "This Is It"


    22.06.2010 PLAYLIST:
    AMANDA LEAR - "brief encounters reloaded"
    VALERIE DORE - "the best of"
    LES RITA MITSOUKO - "bestov"
    A FLOCK OF SEAGULLS - "a flock of seagulls"
    BOBBY "O" - "freedom in an unfree world"
    MAI TAI - "the best of"
    Birthday-CD K.
    NICOLE - "hits & raritäten" (3 CD)
    OFRA HAZA - "shaday"
    T.X.T. - "what about you?"
    EIGHTH WONDER - "fearless"
    DIVINE - "the cream of divine"
    JANET JACKSON - "rhythm nation 1814"
    BOLLAND & BOLLAND - "brotherlogy"



    EBAYMALAMA ---> loveamnesia Angebote - attraktive Preise f Artikel bei eBay.de

Ähnliche Themen

  1. Michael Jackson...
    Von boyigel im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19.07.2013, 17:51
  2. Michael Jackson
    Von Lightburg im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 21:43
  3. Michael Jackson
    Von MusiMaus im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2004, 12:02
  4. Michael Jackson Puppe
    Von stern2203 im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2004, 00:35
  5. Michael Jackson`s "captain Eo"
    Von Link im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.2002, 23:56