Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 26 von 26

Die 10 epochalsten/wichtigsten Alben der 80er

Erstellt von Closelobster, 01.06.2004, 21:58 Uhr · 25 Antworten · 2.756 Aufrufe

  1. #21
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Meine wichtigsten 80er-Alben wären:

    1. Pink Floyd - The Wall (1979, nehme ich aber noch mit rein, da auch 1980 noch in den Charts)
    2. Dire Straits - Brothers In Arms
    3. U2 - The Joshua Tree
    4. Marillion - Misplaced Childhood
    5. Alphaville - Forever Young
    6. Bruce Springsteen - Born In The USA
    7. Madonna - True Blue
    8. Mike Oldfield - Discovery
    9. Michael Jackson - Thriller
    10. Paul Simon - Graceland

    Es gibt keine Wertung zwischen 1 und 10, außerdem habe ich sowohl darauf geachtet, dass sie mir persönlich sehr gut gefallen, aber auch einen allgemein sehr hohen Bekanntheitsgrad bzw. Erfolg haben/hatten. Ginge es nur nach meinem persönlichen Geschmack, hätte die Liste anders ausgesehen. Außerdem habe ich pro Künstler immer nur 1 Album genannt.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    @ angel08: gute Liste, nur leider mit einem Fehler... Kraftwerk`s "Mensch Maschine" ist von 1978... sollte es also eine Wertung geben, wäre das Album nicht dabei.

    Das gleiche gilt auch für "The Wall"... NUR Alben, die in den Jahren 1980 - 1989 ERSCHIENEN sind, können bewertet werden. Ansonsten könnten auch bsp. das rote und blaue Album der Beatles, "Voulez-vous" von Abba oder Elvis` Greatest Hits genannt werden... und diese Alben haben mit den 80ern nicht wirklich was zu tun.

  4. #23
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Ich sehe mich nicht in der Lage, eine solche Liste zu erstellen - dafür fehlt mir schlicht ein umfangreiches Hintergrundwissen. Mit den "epochalsten" und "wichtigsten" Alben können schließlich nur diejenigen gemeint sein, deren Stellenwert sich durch ihren Einfluss begründet. Und um zu beantworten, welche Titel dafür in Frage kommen, müsste man quasi von sämtlichen Künstlern erfahren, welche Interpreten bzw. Alben sie besonders inspiriert haben. Ein Unterfangen, das in meinen Augen schlicht unmöglich ist.

    Madonna oder Michael Jackson mitsamt ihrer bereits genannten Titel mögen Meilensteine des Pop gewesen sein, kein Zweifel. Es stellt sich allerdings die Frage, ob sie andere Künstler tatsächlich besonders ausgeprägt beeinflusst haben oder doch nicht eher einen fast eigenständigen Stil entwickelten, den sowieso kaum jemand nachahmen konnte. In Teilbereichen mögen sie für spätere Künstler wichtig gewesen sein (z. B. Vermarktung, Selbstbewusstsein, Videokunst) - aber ob bestimmte Alben von ihnen tatsächlich so herausragend langfristige Wirkung auf nachfolgende Interpreten hatten, könnte man auch nur per oben erwähnter Erhebung rausfinden...

  5. #24
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    Idaho postete
    -The Cure 17 Seconds
    wichtig, weil stilprägende (Dark-)Wave LP
    -Fehlfarben Monarchie und Alltag
    wichtig, weil der Wegbereiter der NDW, wenn auch unfreiwillig
    -DAF Alles ist gut
    wichtig, weil provokante deutsche texte zu EBM Musik
    -Soft Cell Non Stop Erotic Cabaret
    wichtig, weil einflussreiche New Wave/Pop LP
    -Alphaville Forever Young
    wichtig, weil beste Pop-Debüt LP
    -Depeche Mode Some great Reward
    wichtig, weil Synthiepop für die Massen
    -Frankie goes to Hollywood Welcome to the Pleasuredome
    wichtig, weil keine andere Band mit sowenig Output soviel Skandal produzierte, geniale Vermarktung
    -Propaganda A Secret Wish
    wichtig, weil wohl die unterbewertestete und die am besten produzierte LP der 80er
    -Sisters of Mercy First and last and always
    wichtig, weil stilprägend für das weitere Gothic-Genre
    -U2 The Joshua Tree
    wichtig, weil Referenz LP für 80er Stadion-Rock

    Leider nur europäische LPs, weil ich mich bei den US Sachen nicht besonders auskenne.
    Diese Liste kann ich gut nachvollziehen. Schön auch das Du nicht nur ne Top 10 ohne Kommentar hingeklatscht hast, sondern (was IMO sehr wichtig ist) auch jeweils die Gründe für die Wahl nennst.

    BTW: Endlich mal wieder jemand der erkennt wie groß der Repertoirewert von Sisters of Mercy „First and last and always“ ist (auch im Gegensatz zu den Nachfolgeveröffentlichungen der Schwestern)

    BTW2: Oder wie wärs aus dieser Ecke eher mit Joy Division "Unknown Pleasure" (ok gerade noch 1979) oder "Closer" (1980)?

    Den enormen Stellenwert dieser Alben erkennt man schon daran das beim Erscheinen noch nicht so recht ne (Stil) Schublade existierte. Die kam dann erst später bei den vielen vielen Bands die sich von Joy Divison inspirieren ließen bzw musikalisch auf die Band um Ian Curtis beriefen...

    Edit: Oh ich seh gerade das *viele* hier First and last and always in der Liste haben Gut dem Dinge!

    -Propaganda A Secret Wish
    wichtig, weil wohl die unterbewertestete und die am besten produzierte LP der 80er
    ...die aber offensichtlich von vielen TV bzw Kinoproduzenten (Ist sie nicht wunderbar) geschätzt wurde - siehe z.b.
    http://www.plauderhoehle.de/forum/sh...8014&pagenum=2

    Lutz

  6. #25
    Benutzerbild von angel08

    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    206
    closelobster@Sorry-Denkfehler meinerseits,natürlich ist Kraftwerks-Menschmaschine von 1978.Ich möchte dieses Album durch Hubert Kah`s "TENSONGS"ersetzen.
    Gruß angel08

  7. #26
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Dire Straits - "brothers in arms" (1985)
    Von dieser Scheibe wurden erstmals mehr CDs als Vinyl verkauft.

    Und eine Korrektur: "escape from television" von Jan Hammer ist 1987 erschienen, könnte also dazugehören...

    Gruß
    Christoph

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Die 100 wichtigsten Ndw-titel
    Von Veja im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 07.11.2017, 13:57
  2. Neue RE-RELEASES von 80er-Alben
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1898
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 17:44
  3. Welche 80er Alben fehlen auf CD?
    Von dancermike im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 18:18
  4. Welche Konsolen waren die Wichtigsten/Kultigsten?
    Von lea_kl im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 14:57
  5. neue Alben von 80er Stars
    Von TalkTalk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2004, 11:01